Nov 08

Absender:

Oliver Thewalt

66123 Saarbrücken

Amtsgericht Saarbrücken
Franz-Josef-Röder-Straße 13
66119 Saarbrücken

08.11.2017

Klage

wegen medizinischen Missbrauchs,
Verbreitung falscher Gerüchte , Folter, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses,
Freiheitsberaubung , Körperverletzung in einer sehr schweren Form

gegen

Rainmar Gnaehrich, Annastraße 38,
66386 St. Ingbert
Frau Dr. med. Claudia Birkenheier
Herr Dr. med. Robert Dirckes
Frau Dr. med. Kempter
Frau Dr. med. Nussbaum
Herr Prof. Dr. Dr. Wolfram Schmitt
Dr. med. Wolfgang Hoffmann
(alle SHG Saarland Heilstätten GmbH)
Frau Dr. med. Uta Grumbrecht (MVZ Rastpfuhl/SHG)

Herr Dr. med. Jörg Schumacher, Viktoria Str. 18 66111 Saarbrücken
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kaninchenberg 16 Becker 66123 Saarbrücken

die Pharmaunternehmen:

Merk KGaA,
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt

Eli Lilly and Company Global Headquarters,
Lilly Corporate Center
Indianapolis, Indiana 46285 USA

Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd.
Gallions
Wexham Springs
Framewood Road
Wexham
United Kingdom, SL3 6PJ

SANOFI SA
54, rue La Boétie
75008 Paris
France Novartis AG

Bayer AG
51368 Leverkusen, Deutschland

GlaxoSmithKline AG
Talstrasse 3-5
CH-3053 Münchenbuchsee

Nachfolgend auch Beklagte genannt.

Ich, Oliver Thewalt (Kläger), Forscher im Bereich Theoretische Physik und Quantenbiologie (Mentor: Professor Jonathan Vos Post, CalTech), 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Neogrid e.V., Berater des Wirtschaftsministeriums in Energiefragen, derzeit im Aufbau eines eigenen Lehrstuhls mit Anfragen von Studenten (PhD Candidates weltweit), der Entwicklung eines Phasenkristalls für die Energiemärkte zu einem photonischen Energiemodell sowie Technologie- und Geschäftsmodell für Endgeräte sowie in der Bewerbungsphase für einen Job in der Finanzbranche begriffen sowie der Vorbereitung der Veröffentlichung mehrerer Theorien in der Theoretischen Physik bei ArXiv.org (Cornell University) mit Erstveröffentlichungen auf hixgrid.de
klage hiermit im Schriftsatz genannte Personen der Freiheitsberaubung, einer bewussten Fehldiagnose aus niederen Beweggründen (wirtschaftliche Motive), der schweren vorsätzlichen Körperverletzung, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses, bewusster Einrede einer medizinischen Fehldiagnose unter Anwendung illegaler und durch eine bewusste Fehldiagnose der Dr. med. Claudia Birkenheier begründete (SHG Saarland AG, heute Völklingen) Zwangsmedikamentierung bei Verharmlosung potentiell tödlicher Folgewirkungen aus niederen Beweggründen und Zuhilfenahme von Erfüllungsgehilfen, welche sich durch vorsätzliche Verletzung ihrer beruflichen Pflichten in einem besonders schweren Fall strafbar gemacht haben, auch unter Nutzung rechtspopulistischer informeller Strukturen (Rotary International, Lions Club), der illegalen Sedierung und Fixierung ohne gegebenen Anlass sowie der Deckung eines Pharmaskandals zu einem Zusammenhang zwischen einer MMR Impfung (Masern Mumps Röteln) und Autismus (Dokumentarfilm „Vaxxed“ des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield) i.V.m. der Zerstörung eines Mikroorganismus im Darm durch Antibiotika in der frühen Kindheit welcher eine Immunantwort erzeugt und das lymphatische System angreift i.V.m, dem Übergebrauch von Haushaltshygienemitteln (Sagrotan) welche dem Immunsystem i.V.m. einer sterilen Umgebung die natürliche Anpassungsfähigkeit nehmen, an.

Ich beantrage Schadensersatz und Wiedergutmachung gem. § 823 BGB (Verursacherprinzip) als Sammelklage gegen die Beklagten gemäß deren Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie aus durch die Beklagten Unternehmen der Pharmaindustrie, welche nach den Empfehlungen des US Kongress Abgeordneten Dan Burton (Republicans) vom 6 April 2000 und des US Senators Bill Posey (Florida, Republicans) explizit ausgesprochenen Empfehlung Vorsorge für die bewusst erzeugten Autisten durch die Masern Mumps Röteln Impfung (MMR Impfung) Rückstellungen für Sonderposten aus Rechtsangelegenheiten gebildet hat, wegen der Anklagepunkte, Folter, Erzeugung von starken Schmerzen, medikamentöser bewusster Fehlbehandlung, der bewussten Fehldiagnose von Diabetis Mellitus sowie den schweren Folgen des medizinischen Missbrauchs wie der Erzeugung eines künstlichen Übergewichtes auf bis zu 127 KG, thromboseartiger Anfälle, Gichterscheinungen, sehr hohen Blutdruckes, Rotfärbung des Augenhintergrundes was insgesamt mehrmals zu lebensgefährlichen Situationen führte in Höhe von 150 Millionen Euro.

Zur Beweisaufnahme bezüglich der Zusammenhänge von Verdauungschwierigkeiten und Vergiftungserscheinungen sowie einem autistischen Imprint des Klägers durch die Einkapselung eines Masernvirus in meinem Gastro-intestinalen Trakt durch eine MMR Impfung in der frühen Kindheit und der übermäßigen Gabe von Penicillin und ähnlichen Antibiotika durch den Kinderarzt Kremmer- Dahmen aus Saarbrücken, heute Stengelstrasse 18, in den späten 1960er Jahren welche mein Lymphatisches System angegriffen und übersensibilisiert hat, was ernste Folgen für meine gesamte Systembiologie hatte, weise ich auf mehrere Ereignisse in Saarbrücker Kliniken und von der Wissenschaft belegte Hintergründe hin:

Darunter gehört die diagnostische Fehlentscheidung meiner Mutter Marie Theresia Gnaehrich, Annastraße 38, 66386 St. Ingbert, geb. Becker, geschieden Thewalt zu empfehlen, meine Mandeln und Polypen im Rot Kreuz Krankenhaus Saarbrücken entfernen zu lassen, was ernte Folgen für meine Gesundheit hatte. Dazu gehören häufige fiebrige Infektionen mit Schüttelfrost ähnlichen Anfällen und überhäufige Wadenkrämpfe.

Ein Ereignis welches an nach meinen Erinnerungen ca. Ostern 1975 oder 1976 in St. Ingbert in der Annastraße 38, dem Wohnhaus meine Mutter und mein damaligen ständiger Aufenthaltsort stattfand betraf einen Wespenstich auf den ich sehr allergisch reagiert hatte und eine Ereignis kurze Zeit später am selben Ort vor dem Haus was etwas mit einer kleinen offenen Wunde und einem kleinen, scheinbar ungefährlichen Sturz beim Versteckspielen zu tun hatte, auf welches ich ungewöhnlich sensibel reagiert hatte.

Ich war daraufhin stationär in Behandlung im Winterbergkrankenhaus in Saarbrücken. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich damals im Rollstuhl geschoben wurde, und die Leute glaubten ich wäre gehbehindert, was dann doch nicht der Fall war. An einem Aufenthalt kann ich mich noch genau erinnern, das muss auf der Kinderklinik des Winterberg gewesen sein, ca. 1975 oder 1976, damals was ich ca. 10 oder 11 Jahre alt (geb. 05.09 1965, Rot Kreuz Krankenhaus, Saarbrücken), als ich an einem Samstag abend den Film „Quo Vadis“ im dortigen Fernsehen (vermutlich durch das ZDF ausgestrahlt) anschauen durfte. Dies kann bei der Findung des genauen Datum für Nachforschungen helfen.

Einen wichtigen und Vielsagenden Hinweis gibt ein Ereignis was an einem Wintertag in ca. 1979
vermutlich stattgefunden hat (oder 1977/78, ich vermute jedoch stark 1979) in Zermatt in der
Schweiz, auf dem Weg zum Bahnhof: damals schubste mich mein Vater Bernd Thewalt mit Gepäck
beladen was ich zum Zug tragen sollte den Berg herunter und erkläre mich für schwächlich. Jedoch
kam ein paar Tage später in Deutschland, wieder im Winterbergkrankenhaus in Saarbrücken
die tatsächliche Ursache
für meinen „Schwächeanfall“ zu Tage: dort hatte mir der diensthabende Arzt durch eine für mich
schockierende Diagnose eröffnet, dass ich hätte sterben können, denn seine Diagnose lautete auf,
so wörtlich „Lymphwasservergiftung“.

Damals hörte ich diesen Begriff zum ersten Mal. Dies passt genau in das Wirkungsbild eines Patienten
dessen lymphatisches System von einer MMR-Impfung angegriffen wurde, und dessen
Gastroenterologischer (Gastrointestinal Trakt) Trakt durch einen sich einkapselnden Masern Virus
angegriffen wurde, oder wie es Dr (MD) Andrew Wakefield nannte, Autistic Enterocolitis und
Inflammatory Bowel Syndrome.

Einige wissenschaftliche Hintergründe :

Structural and functional features of central nervous system lymphatic vessels
http://www.nature.com/nature/journal/v523/n7560/full/nature14432.html

Unexpected role of interferon-γ in regulating neuronal connectivity and social behavior

https://www.nature.com/nature/journal/v535/n7612/full/nature18626.html

Ich kann mich auch noch genau daran erinnern, Probleme beim Toilettengang, in der Zeit als ich noch als Kleinkind und Kind im Haus meines Vaters Bernd Thewalt, Kobenhüttenweg 37 wohnte, also von ca. 1966 bis 1973, im Alter von 1 bis 6 Jahen also, genau in der in Frage kommenden Zeit und Lebensalter, denn die MMR Impfung ist genau für Kinder unter 3 Jahren sehr gefährlich, das sie eine Vergiftungserscheinung im Gastro-Intestinaltrakt und Schüttelfrost ähnliche Anfälle auslösen kann, wodurch Autismus oder wie in meinem Fall ein autistischer Imprint entstehen kann, gehabt zu haben.

Ich war schon immer sehr talentiert in vielen Dingen, z.B der Mathematik und den Naturwissenschaften, was in der Ostschule Saarbrücken im IQ Test auch nach der Einschulung bestätigt wurde. Eine Erzieherin aus Minsk in Weißrussland welche viel mit Kindern arbeitet nannte mich erst kürzlich korrekter Weise „Wunderkind“.

Jedoch stehen meine Probleme in meinem Gastro-Intestinaltrakt in enger Verbindung zu der MMR Impfung und der übermäßigen Gabe von Antibiotika bzw. Penicillin in der sehr frühen und frühen Kindheit, was sich genau mit den Erkenntnissen aus den Studien der CDC und von Dr Andrew Wakefield sowie Erkenntnissen von vielen Kinderärzten und Gastroenterologen, z.B. Mary Megson, MD, . John O’Leary, Ph.D. in Molecular Biology, V. Singh, MD, Kathy Pratt, Ph.D und vielen anderen mehr sowie Professor Marco Prinz, Uniklinikum Freiburg deckt.

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26030851

Host microbiota keep the brain healthy

Host microbiota control maturing and functioning of brain immune cells / Short-chain fatty acids function as messengers between the gut and the brain / Publication in Nature Neuroscience
http://www.bioss.uni-freiburg.de/newsroom-and-media/2015/prinz-microglia-2015/

Ich bin unzweifelhaft hochbegabt, und zwar am “oberen Ende” der bekannten “ Skala“, was durch
Professor Jonathan Vos Post (bekannter IQ von Professor Vos Post: 180), Schüler des
Nobelpreisträgers Richard Feynman am CalTech, meinen Mathematiklehrer am Gymnasium
Ottweiler, H.O. Müller, einigen Zeugen in der Mensa , Saarbrücken, als ich eine Aufgabe aus der
Wahrscheinlichkeitsrechnung in Sekundenschnelle unvorbereitet im Kopf gelöst hatte (Zeugin:
Manuela Wiegand, Kassel) sowie vielen Leuten und Ph D Candidates welche Ihre Dissertation bei mir
verfassen wollen sowie Ph D Inhaber und Professoren, z.B. Prof Marcio Roberto de G Maia,
Associate Professor-Center for Techno-Sciences & Innovation, Federal University of Southern
Bahia/UFSB. Gravity and Cosmology (Ph.D. Univ. of Sussex/UK) IAU/SBPR und vielen anderen mehr
bestätigt werden kann.

Für die Beklagten Ärzte von der SHG Saarland und Frau Dr med Uta Grumbrecht (MVZ Rastpfuhl)
sowie Dr med Jörg Schumacher der auf Geheiß meines Stiefvaters Rainmar Gnaehrich nach
bewussten Lügen, Versuchen der Aufwiegelung und Umdeutungen sowie Verletzung des
Telekommunikationsgeheimnisses aus wirtschaftlichen Motiven zu einer inkorrekten Diagnose
angestiftet wurde, nachdem man mir den Besuch dieses Arztes in ca. September 1995 auch noch mit
bewussten Lügen nahegelegt hatte, denn die Monoamin Hypothese gilt in Fachkreisen schon lange
als widerlegt , was mir damals schon intuitiv bewusst war, nur dass ich mich mit dem dazugehörigen
Fachvokabular aus verständlichen Gründen damals nicht auskannte, die beteiligten Beklagten
jedoch schon.

Widerlegung der Monoamin Hypothese, nachzulesen z.B. hier:

Why Big Pharma is not addressing the failure of antidepressants

http://theconversation.com/why-big-pharma-is-not-addressing-the-failure-of-antidepressants-41868

Ich bin mir nach mehreren Gesprächen mit Frau Dr med Uta Grumbrecht, MVZ Rastpfuhl, die so nach
und nach meiner wissenschaftlichen Befähigung gewahr wurde, zu 100 % sicher, dass das Attest der
Frau Dr med Claudia Birkenheier von 1995., welches Frau Uta Grumbrecht immer gegenüber mir so
eifrig verteidigt hatte, als wir über tatsächliche Ursachen von Phänomenen sprachen, nicht nur eine
diagnostische Fehlleistung der Dr med Claudia Birkenheier war, sondern eine ganz bewusste
Umdeutung der Phänomene. Ich kann die Fähigkeiten und den Hintergrund dieser Leute sehr gut
bemessen. Frau Dr med Claudia Birkenheier wusste mit 100%iger Sicherheit schon 1995 von der
Widerlegung der Monoamin Hypothese und dem Faktum, dass meine damalige Situation nichts mit
meinem Gehirn zu tun hatte und allem was damit verbunden war. Die Ursachen für meine damalige
Situation liegen in meinem Elternhaus, dessen Umgebung, einem gebrochenen Bildungssystem,
physische Gewalt durch meinen Bruder Jörn Thewalt und einer bewusst erzeugten Armut und
Unterdrückung meiner Person durch meine Eltern i.V. Habgier sowie der Ignoranz meiner Talente. In
jedem Fall waren die Fehler auf Seiten der Ärzte durch nichts zu entschuldigen. Die
Pharmaunternehmen nehmen ganz bewusst Einfluss auf Entscheidungen und Diagnosen der
Ärzte auf Seiten der Beklagten.

Auf Details werde ich aus verständlichen Gründen erst in der Hauptverhandlung eingehen.

Frau Dr med. Uta Grumbrecht war für einige Sekunden innerlich zusammengebrochen als ich sie mit
eindeutigen Fakten konfrontiert hatte, welche ihre Beteiligung an einer bewussten Fehldiagnose und
deren Deckung aufzeigen. Sie stammelte daraufhin für einige Sekunden Worte wie
„Freiheitsberaubung“ und „Strafe“ sowie „Freiheitsentzug“. Sie war sich ihrer Taten und deren
Folgen bei Aufdeckung derer sehr wohl bewusst.

Ich weise auf die Auslegung des § 211 StGB bei einem bewussten Tatvorsatz aus niederen
Bewegründen wie Habgier hin. Dies gilt sowohl für den Beklagten Rainmar Gnaehrich als auch für
die Beklagten Neurologen.

Ich verweise als Referenz auf den Risperdal Fall: Johnson & Johnson wurde zu einer Strafzahlung verurteilt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vorwurf-der-korruption-j-j-zahlt-2-2-milliarden-dollar-a-931870.html

http://southeastpennsylvania.legalexaminer.com/fda-prescription-drugs/risperdal-trials-set-for-next-month-as-number-of-new-cases-continues-to-grow/

http://venturalaw.attorneynews.info/johnson-johnsons-risperdal-behind-massive-spike-in-mass-tort-litigation/

Die dahinterstehende korrekte Wissenschaft kann hier nachgelesen werden:

Neuro Immune Connections

http://hixgrid.de/blog/view/49410/link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

https://en.wikipedia.org/wiki/Draft:Neuro_Immune_Connections

Diese Zusammenhänge der Neuro Immune Connections können durch den PhD Candidate Georg Drakenberg, Athens, bestätigt werden.

Als weiterer Zeuge kommt DuJuan Ross, Petersburg, Virginia USA in Frage.

Es handelt sich hier um Wissenschaftler mit einem IQ ab 180 und höher.

Ich weise das Gericht darauf hin, dass es sich hier um Fragen handelt die eine vitale Rolle spielen. Manche Wissenschaftler decken jedoch lieber die Interessen Ihres Arbeitgebers, da sie Sanktionen von Ihrem Arbeitgeber. z.B. das US Militär und die CDC befürchten. Bei Georg Drakenberg bin ich mir sicher, dass dies nicht der Fall ist.

Ich beantrage folgende Personen in die Zeugenliste aufzunehmen:

DuJuan Ross, Petersburg, Virginia, nahe Richmond
Georg Drakenberg, Athens Ph D Student an der University of Newcastle, UK
Professor Maro Prinz, Uniklinikum Freiburg
DR (MD, Gastroenterologe) Andrew Wakefield
Hardy Peter , 66111 Saarbrücken

Weitere Zeugen und Beweismittel werde ich dem Gericht noch ausführlich nennen.

Mithin ist antragsgemäß zu entscheiden.

Oliver Thewalt, Saarbrücken, 08.11.2017

Theoretische Physik | Quantenbiologie
(Lehre und Forschung)
Erster Vorsitzender Neogrid e.V.
Energieberater

Amtsgericht Saarbrücken
Franz-Josef-Röder-Straße 13
66119 Saarbrücken

08.11.2017

Klage

wegen medizinischen Missbrauchs,
Verbreitung falscher Gerüchte , Folter, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses,
Freiheitsberaubung , Körperverletzung in einer sehr schweren Form

gegen

Rainmar Gnaehrich, Annastraße 38,
66386 St. Ingbert
Frau Dr. med. Claudia Birkenheier
Herr Dr. med. Robert Dirckes
Frau Dr. med. Kempter
Frau Dr. med. Nussbaum
Herr Prof. Dr. Dr. Wolfram Schmitt
Dr. med. Wolfgang Hoffmann
(alle SHG Saarland Heilstätten GmbH)
Frau Dr. med. Uta Grumbrecht (MVZ Rastpfuhl/SHG)

Herr Dr. med. Jörg Schumacher, Viktoria Str. 18 66111 Saarbrücken
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Kaninchenberg 16 Becker 66123 Saarbrücken

die Pharmaunternehmen:

Merk KGaA,
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt

Eli Lilly and Company Global Headquarters,
Lilly Corporate Center
Indianapolis, Indiana 46285 USA

Otsuka Pharmaceutical Europe Ltd.
Gallions
Wexham Springs
Framewood Road
Wexham
United Kingdom, SL3 6PJ

SANOFI SA
54, rue La Boétie
75008 Paris
France Novartis AG

Bayer AG
51368 Leverkusen, Deutschland

GlaxoSmithKline AG
Talstrasse 3-5
CH-3053 Münchenbuchsee

Nachfolgend auch Beklagte genannt.

Ich, Oliver Thewalt (Kläger), Forscher im Bereich Theoretische Physik und Quantenbiologie (Mentor: Professor Jonathan Vos Post, CalTech), 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Neogrid e.V., Berater des Wirtschaftsministeriums in Energiefragen, derzeit im Aufbau eines eigenen Lehrstuhls mit Anfragen von Studenten (PhD Candidates weltweit), der Entwicklung eines Phasenkristalls für die Energiemärkte zu einem photonischen Energiemodell sowie Technologie- und Geschäftsmodell für Endgeräte sowie in der Bewerbungsphase für einen Job in der Finanzbranche begriffen sowie der Vorbereitung der Veröffentlichung mehrerer Theorien in der Theoretischen Physik bei ArXiv.org (Cornell University) mit Erstveröffentlichungen auf hixgrid.de
klage hiermit im Schriftsatz genannte Personen der Freiheitsberaubung, einer bewussten Fehldiagnose aus niederen Beweggründen (wirtschaftliche Motive), der schweren vorsätzlichen Körperverletzung, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses, bewusster Einrede einer medizinischen Fehldiagnose unter Anwendung illegaler und durch eine bewusste Fehldiagnose der Dr. med. Claudia Birkenheier begründete (SHG Saarland AG, heute Völklingen) Zwangsmedikamentierung bei Verharmlosung potentiell tödlicher Folgewirkungen aus niederen Beweggründen und Zuhilfenahme von Erfüllungsgehilfen, welche sich durch vorsätzliche Verletzung ihrer beruflichen Pflichten in einem besonders schweren Fall strafbar gemacht haben, auch unter Nutzung rechtspopulistischer informeller Strukturen (Rotary International, Lions Club), der illegalen Sedierung und Fixierung ohne gegebenen Anlass sowie der Deckung eines Pharmaskandals zu einem Zusammenhang zwischen einer MMR Impfung (Masern Mumps Röteln) und Autismus (Dokumentarfilm „Vaxxed“ des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield) i.V.m. der Zerstörung eines Mikroorganismus im Darm durch Antibiotika in der frühen Kindheit welcher eine Immunantwort erzeugt und das lymphatische System angreift i.V.m, dem Übergebrauch von Haushaltshygienemitteln (Sagrotan) welche dem Immunsystem i.V.m. einer sterilen Umgebung die natürliche Anpassungsfähigkeit nehmen, an.

Ich beantrage Schadensersatz und Wiedergutmachung gem. § 823 BGB (Verursacherprinzip) als Sammelklage gegen die Beklagten gemäß deren Einkommens- und Vermögensverhältnisse sowie aus durch die Beklagten Unternehmen der Pharmaindustrie, welche nach den Empfehlungen des US Kongress Abgeordneten Dan Burton (Republicans) vom 6 April 2000 und des US Senators Bill Posey (Florida, Republicans) explizit ausgesprochenen Empfehlung Vorsorge für die bewusst erzeugten Autisten durch die Masern Mumps Röteln Impfung (MMR Impfung) Rückstellungen für Sonderposten aus Rechtsangelegenheiten gebildet hat, wegen der Anklagepunkte, Folter, Erzeugung von starken Schmerzen, medikamentöser bewusster Fehlbehandlung, der bewussten Fehldiagnose von Diabetis Mellitus sowie den schweren Folgen des medizinischen Missbrauchs wie der Erzeugung eines künstlichen Übergewichtes auf bis zu 127 KG, thromboseartiger Anfälle, Gichterscheinungen, sehr hohen Blutdruckes, Rotfärbung des Augenhintergrundes was insgesamt mehrmals zu lebensgefährlichen Situationen führte in Höhe von 150 Millionen Euro.

Zur Beweisaufnahme bezüglich der Zusammenhänge von Verdauungschwierigkeiten und Vergiftungserscheinungen sowie einem autistischen Imprint des Klägers durch die Einkapselung eines Masernvirus in meinem Gastro-intestinalen Trakt durch eine MMR Impfung in der frühen Kindheit und der übermäßigen Gabe von Penicillin und ähnlichen Antibiotika durch den Kinderarzt Kremmer- Dahmen aus Saarbrücken, heute Stengelstrasse 18, in den späten 1960er Jahren welche mein Lymphatisches System angegriffen und übersensibilisiert hat, was ernste Folgen für meine gesamte Systembiologie hatte, weise ich auf mehrere Ereignisse in Saarbrücker Kliniken und von der Wissenschaft belegte Hintergründe hin:

Darunter gehört die diagnostische Fehlentscheidung meiner Mutter Marie Theresia Gnaehrich, Annastraße 38, 66386 St. Ingbert, geb. Becker, geschieden Thewalt zu empfehlen, meine Mandeln und Polypen im Rot Kreuz Krankenhaus Saarbrücken entfernen zu lassen, was ernte Folgen für meine Gesundheit hatte. Dazu gehören häufige fiebrige Infektionen mit Schüttelfrost ähnlichen Anfällen und überhäufige Wadenkrämpfe.

Ein Ereignis welches an nach meinen Erinnerungen ca. Ostern 1975 oder 1976 in St. Ingbert in der Annastraße 38, dem Wohnhaus meine Mutter und mein damaligen ständiger Aufenthaltsort stattfand betraf einen Wespenstich auf den ich sehr allergisch reagiert hatte und eine Ereignis kurze Zeit später am selben Ort vor dem Haus was etwas mit einer kleinen offenen Wunde und einem kleinen, scheinbar ungefährlichen Sturz beim Versteckspielen zu tun hatte, auf welches ich ungewöhnlich sensibel reagiert hatte.

Ich war daraufhin stationär in Behandlung im Winterbergkrankenhaus in Saarbrücken. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich damals im Rollstuhl geschoben wurde, und die Leute glaubten ich wäre gehbehindert, was dann doch nicht der Fall war. An einem Aufenthalt kann ich mich noch genau erinnern, das muss auf der Kinderklinik des Winterberg gewesen sein, ca. 1975 oder 1976, damals was ich ca. 10 oder 11 Jahre alt (geb. 05.09 1965, Rot Kreuz Krankenhaus, Saarbrücken), als ich an einem Samstag abend den Film „Quo Vadis“ im dortigen Fernsehen (vermutlich durch das ZDF ausgestrahlt) anschauen durfte. Dies kann bei der Findung des genauen Datum für Nachforschungen helfen.

Einen wichtigen und Vielsagenden Hinweis gibt ein Ereignis was an einem Wintertag in ca. 1979
vermutlich stattgefunden hat (oder 1977/78, ich vermute jedoch stark 1979) in Zermatt in der
Schweiz, auf dem Weg zum Bahnhof: damals schubste mich mein Vater Bernd Thewalt mit Gepäck
beladen was ich zum Zug tragen sollte den Berg herunter und erkläre mich für schwächlich. Jedoch
kam ein paar Tage später in Deutschland, wieder im Winterbergkrankenhaus in Saarbrücken
die tatsächliche Ursache
für meinen „Schwächeanfall“ zu Tage: dort hatte mir der diensthabende Arzt durch eine für mich
schockierende Diagnose eröffnet, dass ich hätte sterben können, denn seine Diagnose lautete auf,
so wörtlich „Lymphwasservergiftung“.

Damals hörte ich diesen Begriff zum ersten Mal. Dies passt genau in das Wirkungsbild eines Patienten
dessen lymphatisches System von einer MMR-Impfung angegriffen wurde, und dessen
Gastroenterologischer (Gastrointestinal Trakt) Trakt durch einen sich einkapselnden Masern Virus
angegriffen wurde, oder wie es Dr (MD) Andrew Wakefield nannte, Autistic Enterocolitis und
Inflammatory Bowel Syndrome.

Einige wissenschaftliche Hintergründe :

Structural and functional features of central nervous system lymphatic vessels
http://www.nature.com/nature/journal/v523/n7560/full/nature14432.html

Unexpected role of interferon-γ in regulating neuronal connectivity and social behavior

https://www.nature.com/nature/journal/v535/n7612/full/nature18626.html

Ich kann mich auch noch genau daran erinnern, Probleme beim Toilettengang, in der Zeit als ich noch als Kleinkind und Kind im Haus meines Vaters Bernd Thewalt, Kobenhüttenweg 37 wohnte, also von ca. 1966 bis 1973, im Alter von 1 bis 6 Jahen also, genau in der in Frage kommenden Zeit und Lebensalter, denn die MMR Impfung ist genau für Kinder unter 3 Jahren sehr gefährlich, das sie eine Vergiftungserscheinung im Gastro-Intestinaltrakt und Schüttelfrost ähnliche Anfälle auslösen kann, wodurch Autismus oder wie in meinem Fall ein autistischer Imprint entstehen kann, gehabt zu haben.

Ich war schon immer sehr talentiert in vielen Dingen, z.B der Mathematik und den Naturwissenschaften, was in der Ostschule Saarbrücken im IQ Test auch nach der Einschulung bestätigt wurde. Eine Erzieherin aus Minsk in Weißrussland welche viel mit Kindern arbeitet nannte mich erst kürzlich korrekter Weise „Wunderkind“.

Jedoch stehen meine Probleme in meinem Gastro-Intestinaltrakt in enger Verbindung zu der MMR Impfung und der übermäßigen Gabe von Antibiotika bzw. Penicillin in der sehr frühen und frühen Kindheit, was sich genau mit den Erkenntnissen aus den Studien der CDC und von Dr Andrew Wakefield sowie Erkenntnissen von vielen Kinderärzten und Gastroenterologen, z.B. Mary Megson, MD, . John O’Leary, Ph.D. in Molecular Biology, V. Singh, MD, Kathy Pratt, Ph.D und vielen anderen mehr sowie Professor Marco Prinz, Uniklinikum Freiburg deckt.

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26030851

Host microbiota keep the brain healthy

Host microbiota control maturing and functioning of brain immune cells / Short-chain fatty acids function as messengers between the gut and the brain / Publication in Nature Neuroscience
http://www.bioss.uni-freiburg.de/newsroom-and-media/2015/prinz-microglia-2015/

Ich bin unzweifelhaft hochbegabt, und zwar am “oberen Ende” der bekannten “ Skala“, was durch
Professor Jonathan Vos Post (bekannter IQ von Professor Vos Post: 180), Schüler des
Nobelpreisträgers Richard Feynman am CalTech, meinen Mathematiklehrer am Gymnasium
Ottweiler, H.O. Müller, einigen Zeugen in der Mensa , Saarbrücken, als ich eine Aufgabe aus der
Wahrscheinlichkeitsrechnung in Sekundenschnelle unvorbereitet im Kopf gelöst hatte (Zeugin:
Manuela Wiegand, Kassel) sowie vielen Leuten und Ph D Candidates welche Ihre Dissertation bei mir
verfassen wollen sowie Ph D Inhaber und Professoren, z.B. Prof Marcio Roberto de G Maia,
Associate Professor-Center for Techno-Sciences & Innovation, Federal University of Southern
Bahia/UFSB. Gravity and Cosmology (Ph.D. Univ. of Sussex/UK) IAU/SBPR und vielen anderen mehr
bestätigt werden kann.

Für die Beklagten Ärzte von der SHG Saarland und Frau Dr med Uta Grumbrecht (MVZ Rastpfuhl)
sowie Dr med Jörg Schumacher der auf Geheiß meines Stiefvaters Rainmar Gnaehrich nach
bewussten Lügen, Versuchen der Aufwiegelung und Umdeutungen sowie Verletzung des
Telekommunikationsgeheimnisses aus wirtschaftlichen Motiven zu einer inkorrekten Diagnose
angestiftet wurde, nachdem man mir den Besuch dieses Arztes in ca. September 1995 auch noch mit
bewussten Lügen nahegelegt hatte, denn die Monoamin Hypothese gilt in Fachkreisen schon lange
als widerlegt , was mir damals schon intuitiv bewusst war, nur dass ich mich mit dem dazugehörigen
Fachvokabular aus verständlichen Gründen damals nicht auskannte, die beteiligten Beklagten
jedoch schon.

Widerlegung der Monoamin Hypothese, nachzulesen z.B. hier:

Why Big Pharma is not addressing the failure of antidepressants

http://theconversation.com/why-big-pharma-is-not-addressing-the-failure-of-antidepressants-41868

Ich bin mir nach mehreren Gesprächen mit Frau Dr med Uta Grumbrecht, MVZ Rastpfuhl, die so nach
und nach meiner wissenschaftlichen Befähigung gewahr wurde, zu 100 % sicher, dass das Attest der
Frau Dr med Claudia Birkenheier von 1995., welches Frau Uta Grumbrecht immer gegenüber mir so
eifrig verteidigt hatte, als wir über tatsächliche Ursachen von Phänomenen sprachen, nicht nur eine
diagnostische Fehlleistung der Dr med Claudia Birkenheier war, sondern eine ganz bewusste
Umdeutung der Phänomene. Ich kann die Fähigkeiten und den Hintergrund dieser Leute sehr gut
bemessen. Frau Dr med Claudia Birkenheier wusste mit 100%iger Sicherheit schon 1995 von der
Widerlegung der Monoamin Hypothese und dem Faktum, dass meine damalige Situation nichts mit
meinem Gehirn zu tun hatte und allem was damit verbunden war. Die Ursachen für meine damalige
Situation liegen in meinem Elternhaus, dessen Umgebung, einem gebrochenen Bildungssystem,
physische Gewalt durch meinen Bruder Jörn Thewalt und einer bewusst erzeugten Armut und
Unterdrückung meiner Person durch meine Eltern i.V. Habgier sowie der Ignoranz meiner Talente. In
jedem Fall waren die Fehler auf Seiten der Ärzte durch nichts zu entschuldigen. Die
Pharmaunternehmen nehmen ganz bewusst Einfluss auf Entscheidungen und Diagnosen der
Ärzte auf Seiten der Beklagten.

Auf Details werde ich aus verständlichen Gründen erst in der Hauptverhandlung eingehen.

Frau Dr med. Uta Grumbrecht war für einige Sekunden innerlich zusammengebrochen als ich sie mit
eindeutigen Fakten konfrontiert hatte, welche ihre Beteiligung an einer bewussten Fehldiagnose und
deren Deckung aufzeigen. Sie stammelte daraufhin für einige Sekunden Worte wie
„Freiheitsberaubung“ und „Strafe“ sowie „Freiheitsentzug“. Sie war sich ihrer Taten und deren
Folgen bei Aufdeckung derer sehr wohl bewusst.

Ich weise auf die Auslegung des § 211 StGB bei einem bewussten Tatvorsatz aus niederen
Bewegründen wie Habgier hin. Dies gilt sowohl für den Beklagten Rainmar Gnaehrich als auch für
die Beklagten Neurologen.

Ich verweise als Referenz auf den Risperdal Fall: Johnson & Johnson wurde zu einer Strafzahlung verurteilt.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vorwurf-der-korruption-j-j-zahlt-2-2-milliarden-dollar-a-931870.html

http://southeastpennsylvania.legalexaminer.com/fda-prescription-drugs/risperdal-trials-set-for-next-month-as-number-of-new-cases-continues-to-grow/

http://venturalaw.attorneynews.info/johnson-johnsons-risperdal-behind-massive-spike-in-mass-tort-litigation/

Die dahinterstehende korrekte Wissenschaft kann hier nachgelesen werden:

Neuro Immune Connections

http://hixgrid.de/blog/view/49410/link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

https://en.wikipedia.org/wiki/Draft:Neuro_Immune_Connections

Diese Zusammenhänge der Neuro Immune Connections können durch den PhD Candidate Georg Drakenberg, Athens, bestätigt werden.

Als weiterer Zeuge kommt DuJuan Ross, Petersburg, Virginia USA in Frage.

Es handelt sich hier um Wissenschaftler mit einem IQ ab 180 und höher.

Ich weise das Gericht darauf hin, dass es sich hier um Fragen handelt die eine vitale Rolle spielen. Manche Wissenschaftler decken jedoch lieber die Interessen Ihres Arbeitgebers, da sie Sanktionen von Ihrem Arbeitgeber. z.B. das US Militär und die CDC befürchten. Bei Georg Drakenberg bin ich mir sicher, dass dies nicht der Fall ist.

Ich beantrage folgende Personen in die Zeugenliste aufzunehmen:

DuJuan Ross, Petersburg, Virginia, nahe Richmond
Georg Drakenberg, Athens Ph D Student an der University of Newcastle, UK
Professor Maro Prinz, Uniklinikum Freiburg
DR (MD, Gastroenterologe) Andrew Wakefield
Hardy Peter , 66111 Saarbrücken

Weitere Zeugen und Beweismittel werde ich dem Gericht noch ausführlich nennen.

Mithin ist antragsgemäß zu entscheiden.

Oliver Thewalt, Saarbrücken, 08.11.2017

Theoretische Physik | Quantenbiologie
(Lehre und Forschung)
Erster Vorsitzender Neogrid e.V.
Energieberater

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 23

Ich fordere die Regierung Kramp-Karrenbauer zum Rücktritt wegen des Versuchs eines politischen Mordes zur Überdeckung von medizinischem Missbrauch auf! https://goo.gl/U1ef6Q

Did you know that in hell it is freezing cold?

Nach SGB II, BGB und ZPO bin ich klar im Recht, doch Richterin Claudia Reichel-Scherer vom Amtsgericht Saarbrücken und Rechtspfleger Lorscheider Nebenstelle Heidenkopferdell gehen auf die Versuche von Herrn Markus Kausch vom Jobcenter Saarbrücken, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der WOGE Saar Jürgen Barke ein, mich entgegen den gesetzlichen Bestimmungen in die Obdachlosigkeit zudrängen bzw. mich in eine Wohnung ohne Internet zu setzen damit ich meinen beruflichen Pflichten nicht mehr nachkommen kann und stillgestellt werde, da man den damit verbundenen Pharmaskandal um die CDC („Vaxxed“ des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield), physische Gewalt gegen mich durch Jörn Thewalt und medizinischen Mißbrauch durch Rainmar Gnaehrich damit überdecken will, genau wie im Sommer 2016, als die mir von Jürgen Barke, übermittelt von Wolfgang Bogler (Staatskanzlei Saarland) angebotenen Forschungsgelder sich als Schweigegelder entpuppt hatten, weswegen ich sie leider habe ablehnen müssen, schon da man mich was die Energiemärkte angeht in ein fachliches Diktat durch Nicola Saccà (Referat D6 im MWAEV Saarland) zwingen wollte.

 

Beschluss Sozialgericht für das Saarland Regionalverband Saarbrücken Richter Klemmer Seite 4

 

Ich werde einige E-Mails zur Evidenzbringung beifügen.

Oliver Thewalt
Theoretical Physics | Quantum Biology
Energy Consultant
1. Vorsitzender Neogrid e.V.
Talent enables education

 

Hallo Herr Thewalt,
bzgl. der Stromrückstände bei Yello muß ich wissen:
  • Wie hoch ist die Forderung aktuell
  • Wie hoch sind die Abschläge
  • Wann sind die Abschläge fällig
  • Ist eine Ratenzahlung mit dem Energieversorger möglich?
 
Nach Rücksprache mit der WOGE ist diese nicht bereit die Kündigung bzw. Räumungsklage der Wohnung zurück zu nehmen. Ein Darlehen zum Ausglich der Mietrückstände kommt demnach nicht in Betracht, da die Wohnungslosigkeit nicht vermieden werden kann.  <—– Wie bitte, Herr Markus Kausch??!
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Marcus Kausch
Sachbearbeiter Leistungsgewährung
Team 883
Telefon:  0681/97038-3855
Telefax:  0681/97038-3823
 
Jobcenter im Regionalverband Saarbrücken
Hafenstr. 18

Sehr geehrter Herr Kausch,

 

Punkt 1: Mietrückstände

nach § 22a Abs 7 sind Miet- und Energierückstände von der ARGE zu übernehmen.

 

(7) Soweit Arbeitslosengeld II für den Bedarf für Unterkunft und Heizung geleistet wird, ist es auf Antrag der leistungsberechtigten Person an den Vermieter oder andere Empfangsberechtigte zu zahlen. Es soll an den Vermieter oder andere Empfangsberechtigte gezahlt werden, wenn die zweckentsprechende Verwendung durch die leistungsberechtigte Person nicht sichergestellt ist. Das ist insbesondere der Fall, wenn
1.
Mietrückstände bestehen, die zu einer außerordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses berechtigen,
2.
Energiekostenrückstände bestehen, die zu einer Unterbrechung der Energieversorgung berechtigen

 

Punkt 2 besondere Aufwendungen zur bedarfsgerechten Ernährung

Mein Antrag fürbesondere Aufwendungen zur Bedarfsgerechten Ernährung (Reizdarmsyndrom) ist bei Ihnen schriftlich eingegangen. Das Attest von Dr Klaus Dietrich Bahnhofstr 66111 Saarbrücken liegt bei.  Man sagte mir, ich solle einen neuen Antrag ausfüllen, da eine Seite fehlte. Diese Seite fehlt jedoch nicht, es handelt sich nur um eine Rechtsbehhelfbelehrung, da dies ein Antrag von einer anderen Behörde des Regionalverbandes war, das Attest des Dr med Klaus Dietrich ist jedich vollständig gültig. Es ist für mich unzumutbar noch mal nur deswegen in die Praxis zu gehen. Ich bitte dem abzuhelfen, und den Antrag zu gewähren.

 

Punkt 3 Umzug

 

Bei ersten Kontaktaufnahmen zu Immobilienverwaltern und Vermietern hat sich ergeben, dass diese oft einen Einkommensnachweis verlangen.

Diesen kann ich zZt nicht erbringen. Ich benötige noch eine Übergangsfrist, um eine angemessene Wohnung zu finden, wobei diese laut Gesetz auch 50 qm gross sein kann.

 

Die Umzugskosten beinhalten u.a. auch die Bezahlung von Helfern, da ich weder Möbel noch Kisten alle alleine tragen kann, sowie die Installation

von einigen Möbeln bzw. der Küche in einer neuen Wohnung notwendig ist.

Als notwendige Umzugskosten zu übernehmen sind insbesondere:

Aufwendungen für einen Transportwagen, die Anmietung von Umzugskartons,
die Kosten für Verpackungsmaterial und Sperrmüllentsorgung,
die Kosten für den Postnachsendeauftrag, Ummeldung/Neuanschluss Telefon etc. und
die üblichen Kosten für die Versorgung der Mithelfer.

 

100 Euro sind als einmalige Pauschale nur für ein anzumietendes Fahrzeug gültig.

Für einen Umzug innehalb von Saarbrücken benötige ich jedoch mindestens 400 Euro.

 

Zudem muss dann auch der gemeinnützige Verein Neogrid e.V. umgemeldet werden.

 

Ich werde mich morgen, Montag den 24.07.2017 nochmal mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Thewalt

 

Neogrid e.V.

 

-66111 Saarbrücken

——– Weitergeleitete Nachricht ——–

Betreff: Korrektur: § 22 SGB II
Datum: Sun, 23 Jul 2017 12:08:43 +0200
Von: Neogrid eV Oliver Thewalt <thewalt@neogrid.de>
An: marcus.kausch@jobcenter-ge.de

Sehr geehrter Herr Kausch,

ich bitte um Entschuldigung zu Punkt 1, Mietrückstände:  es handelt sich um § 22 SGB II, nicht § 22a.

…. § 22 SGB II Bedarfe für Unterkunft und Heizung

–> nach § 22 SGB II Abs 7 sind Miet- und Energierückstände von der ARGE zu übernehmen.

Zudem muss ich mir eventuell einen Anwalt bzw. Rechtsberatung bezüglich der angefallenen Miet- und Energierückstände in Anspruch nehmen.

Gibt es da Unterstützung von der ARGE?

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt
Neogrid e.V.

Medizinischer Missbrauch durch Rainmar Gnaehrich und seinen Erfüllungsgehilfen:
Anzeige gegen Rainmar Gnaehrich ObraSafe GmbH StIngbert und Erfüllungsgehilfen bei Staatsanwaltschaft Saarbrücken
http://hixgrid.de/blog/view/67810/%E2%80%9Cour-children-are-being-destroyed-by-vaccines%E2%80%9D-says-del-bigtree
https://www.facebook.com/sam.bakri.98/posts/10154291097399557
 https://en.wikipedia.org/wiki/Draft:Neuro_Immune_Connections
http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus
http://hixgrid.de/bookmarks/view/37885/host-microbiota-constantly-control-maturation-and-function-of-microglia-in-the-cns
Das politische Klima in unserem Land ist eiskalt, Armuts und Obdachlosenberichte der Bundesregierung sind alle mehr als nur geschönt, das ist ein Faustschlag in das Gesicht aller Rechtschaffender, von einer häßlichen Fratze werden Menschen langsam und qualvoll hingerichtet!
http://hixgrid.de/blog/view/68090/aufruf-zur-teilnahme-um-der-landesregierung-des-saarlandes-und-den-behorden-ins-gewissen-zur-reden

geschrieben von e7M1n \\ tags:

Sep 18

Sehr geehrter Herr Saccà

ich bin nicht der erste Wissenschaftler und Whistleblower den man versuchte zu vernichten,

wenn Sie am Wohl der Bürger wirklich interessiert sind und Sie ihre Verantwortung für Handlungen im Wirtschaftsministerium des Saarlandes ernst nehmen, dann müssen Sie handeln!

Sie können einen enormen Schaden vor allem durch Ignoranz, Nichthandeln und Nicht mehr Erinnern auslösen, und es passiert, denn sehr viele Menschen in Deutschland leiden unter zu hohen Strompreisen, der künstlichen Sommerzeitumstellung (Zirkadischer Komplex) , bad science und deren Folgen!

Die Terroristen sitzen in unseren Parlamenten, sonst nirgendwo!

 

Eine Demokratie ist nichts weiter als eine Bildungsdiktatur!

Also kommen Sie mir nicht mit irgendwelchen Gesetzen, wenn noch nicht mal deren vorgesehene Auslegung praktiziert wird!

What have you done to your children?

http://hixgrid.de/blog/view/67499/what-have-you-done-to-your-children

So viel zu Einstein:

The verification of light not bending is Shadows

http://hixgrid.de/blog/view/67722/the-verification-of-light-not-bending-is-shadows

Zitat: „From 2002 to 2009, Gerberding served as director of the CDC. In this position, she led the agency through more than 40 emergency responses to public health crises, including anthrax bioterrorism, SARS and natural disasters. She also advised governments around the world on such urgent health issues as pandemic preparedness, AIDS, antimicrobial resistance, tobacco and cancer.“ Zitat Ende.

Investigators ‘confident’ Ivins was anthrax attacker

https://www.newscientist.com/article/dn14486-investigators-confident-ivins-was-anthrax-attacker/

Einführung über den signifikanten Zusammenhang zwischen einer MMR-Impfung in der frühen Kindheit und Autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

Und das hat nichts mit dem DoE (US Department of Energy) zu tun?

Verbreitung falscher Gerüchte kann Menschenleben kosten!

Wissen Sie was IP Spoofing ist, Herr Saccà? Es gibt sogar ISPs (Provider) welche durch eine Art Umkehrung der Spamhaus Attacken auf uns Bürger durch DDoS Attacken zur Flucht aus Deutschland gezwungen wurden. Dort behauptet man, es gäbe kein IP Spoofing!

Jedoch wurden schon einige Fälle bekannt, da Leute welche Aussagen z.B. gegen den Staat Israel machten, in den Tod getrieben wurden!

Doch Muslime sind wie die wirklichen „Juden“ völlig friedliche angenehme Kinder liebende Menschen. Das eigentliche Problem ist, dass sich andere, politisch Angestiftete und/oder „Aufgebohrte“, unter diese mischen, sich als solche ausgeben um Unruhe und Hass zu schüren, Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufwiegeln.

Und genau das machen der Staat Israel und die deutsche und französische Regierung!

Denn dort sitzen die Extremisten, die diese Terroranschläge auch noch echten Patrioten aus der eigenen Bevölkerung in die Schuhe schieben, um Wahlen zu manipulieren!

He was murdered by his own Government after saving their bloody butts! 🙂 You have to put this into appropriate wording #Alan #Turing

The apple is just a myth and pretext, either way, the cause of his death was deep humiliation by his own #Government! #Alan #Turing #racists

False Flag?

Haben Sie schon mal solchen Extremisten zugehört die in Israel über viel Macht und Einfluss besitzen? Sind das Juden?

Nein, das glaube ich nun wirklich nicht! Das ist etwas anderes!

Gerade die Leute welche immer auf die Demokratie verweisen erkennt man an ihren eigenen Handlungen: sie sind geistige Extremisten, tun genau das Gegenteil vom dem was sie nach außen verlautbaren lassen – das, mein sehr verehrter Herr Saccà, sind gefährliche Menschen!

Die Arbeit der Öffnung der Wissenschaften über die Befreiung des Geistes ist der Motor eines Landes, einer Volkswirtschaft, das bringt neue Ideen, Technologien, Lösungen, „gesundes“ Leben, nicht Lebensborn! Arbeit macht frei?

Also ich habe mein Leben lang intensiv gearbeitet, das muss nicht nur für Ford am Band stehen sein, was ich auch schon in Saarlouis tat, in diesem Werk ist es sehr düster und laut, die Opfer standen neben mir, Leute denen ein Eisenstab durch den Kopf getrieben wurden, andere sind nicht mehr, da ist eine Thomas Birne ausgelaufen, vor langer Zeit in der saarländische Montanindustrie, so ein Pech, doch Henry Ford selber hatte sich immer mehr von seiner Welt in eine Scheinwelt aufs Land geflüchtet, seine eigenes Werk im doppelten Sinne wollte er nicht mehr sehen, stattdessen schickte er seine Schlägerbande, ah, in Ihrer Formulierung, und die waren wirklich auf „Vorstandsebene“ angesiedelt, die Unternehmensleitung, um die Lebensbedingungen seiner verarmten Arbeiter auszuspionieren und sie ggf. zusammenschlagen zu lassen!

Und genau das ist in meinem Fall auch passiert, ignorieren macht es nur schlimmer für alle, auch wenn Sie es so vornehm ausdrücken wollen, heute überlässt man diese Drecksarbeit der Polizei oder Frontex, Dr. Mengele Ärzten die es z.B. auch in Griechenland gibt.

Also den Schlächter Klaus Barbie will ich nicht mehr kennen lernen, die Kirche verhalf dem noch zur Flucht!

Die Lohnerhöhung nannte Henry Ford Hilfe für die Arbeiter, der wahre und einzige Grund war der Versuch der Vermeidung zu hoher Fluktuationen, da Neuanlernungen sehr Zeit- und Kostenintensiv waren – hält man die Leute besser bei der Stange, dann bleiben sie länger, und man spart ne Menge Geld!

Doch diese Stange darf man den Leuten nicht förmlich durch den Kopf treiben!

 

Der Fall Cameron Todd Willingham – politischer Mord an einem Unschuldigen zur Wahlmanipulation

http://hixgrid.de/blog/view/66473/der-fall-todd-willinghams

Was würden Sie machen, wenn der Teufel in ihrem Vorgarten wütet und anfängt sie innerlich aufzufressen, ihnen ihre Zukunft nimmt, alles vernichtet, sogar ihr Essen genüsslich verzehrt, ihre Studiengelder missbraucht, sie aushorcht und abhört, egal wo auf der Welt sie sich befinden, er auf tausende kleiner Erfüllungsgehilfen zählen kann, die alles machen für ein paar Thaler, oder auch mal mehr, die einfach für Geld alles herumdrehen, bis sich ihr Inneres nach außen kehrt und sie Eisen kotzen müssen um zu überleben, und dabei noch lächeln müssen während sie sich vor Schmerzen kaum noch bewegen können – und dann, mit einer schier übermenschlichen Anstrengung und Wille, nachdem sie ihr Studium schon fast geschafft hatten, mit besten Bewertungen und Voraussetzungen, sich wieder aus dieser faschistisch katholizistischen Omerta, die Sie ja so gerne decken und schützen, befreit haben, das Gift aus ihrem Körper was man mit der Inbrunst der Überzeugung kranker Triebtäter hineingepumpt hatte, ohne mögliche Gegenwehr, sich wieder verflüchtigt, alles wie Schuppen von den Augen wieder abfällt, nur um zu erleben, dass man so tut als wäre nichts geschehen, und dieselben miesen Lügen und Gerüchte  wieder verbreitet werden, als wäre da nichts geschehen, keiner hatte damit zu tun, das war nie passiert, nein, ich war das nicht, gell?

Keine Gichtanfälle, keine Thromboseartige Zustände, kein künstliches Übergewicht von 127 KG (!) heute bei ca. 87 KG, Tendenz eher fallend, keine künstlicher Bluthochdruck, nein? Ich war völlig gesund und leistungsfähig, bis auf diese kleinen Risiken und Nebenwirkungen, durch meine freundliche Umgebung, gefördert und protektioniert, die ObraSafe GmbH St.Ingbert, die Firma Thewalt Bitumen, Mineralölhandel, Immobilien durch das Wirtschaftsministerium des Saarlandes und der CDU!

Gell, Herr Saccà, ich war zu faul zum Arbeiten, die Bundeswehr habe ich als Fahnenflüchtiger nicht in Kastellaun im 3ten Zug sondern in West Berlin verbracht, ich bin nehme wahrscheinlich die Droge Crystal Maths! Das hat Rainmar Gnaehrich wirklich behauptet! Nur mit einem Orthografiefehler!

Augen- und Hautärzte waren schon früh seine Helfer, und Juden sind Untermenschen, wenn es nach Jörn Thewalt geht!

Warum, warum nur werde ich für meine Arbeit nicht bezahlt, von wem auch immer?

Weil das Saarland mir Millionen schuldet, und diese Triebtäter Berufsverbot, Gefängnis und finanzielle Wiedergutmachung leisten müssen!

Die Pharmaindustrie ist zudem zu verklagen, und nicht nur auf eine finanzielle Entschädigung, Freiheitsberaubung, Mordversuch, Folter, Verbreitung falschen Attestes (falsche Gerüchte streuen!), das sind doch juristisch relevante Sachverhalte, und Körperverletzung, und das ganz bewusst, bei Frau Uta Grumbrecht konnte ich es nachweisen, sie ist dann für einige Sekunden zusammengebrochen!

Die CDC um Gerberding hatte auch bewusst gelogen, die Studien einfach vernichtet, ihre eigene Studie zeigte dasselbe Ergebnis wie die von Dr. Andrew Wakefield, und dann ganz bewusst, im vollen Bewusstsein und Wissen der Tragweite der Konsequenzen für andere Menschen, gelogen und genau das Gegenteil der eigenen Studie behauptet! Und wie nennt man das, sehr verehrter Herr Saccà?

Schauen sie mal ins StGB!

Und wer verbreitet die korrekte Darstellung der Wissenschaft, mit Verantwortung und zum Wohle der Bürger? Wer lief in Saarbrücken herum und klärte junge Eltern wirklich über Impfrisiken auf? Und das völlig ohne Mittel!

Wo sind denn die Mittel dafür, Herr *****? Dafür gibt es nichts, für die Verbreitung lebensgefährlicher Informationen, aber sehr viel?

Space Weather – Solar Activity – LAI Coupling – Earthquakes – Coronal Mass Ejection and nuclear physics

http://hixgrid.de/groups/profile/67417/space-weather-solar-activity-lai-coupling-earthquakes-coronal-mass-ejection-and-nuclear-physics

Initialinformationen zur Erneuerung der Energiewirtschaft in Deutschland

http://hixgrid.de/blog/view/67520/initialinformationen-zur-erneuerung-der-energiewirtschaft-in-deutschland

Ich habe in der Zeit von Leergut sammeln und kleineren Spenden an den Neogrid e.V. von Freunden gelebt. Ich hatte sonst keine anderen Einnahmen, von nirgendwo, und keinerlei Vermögen, und doch musste ich mich wieder bis zum Erbrechen strippen um Geld für Nahrung zu bekommen, ich könnte ja ein Sozialbetrüger sein, und ich solle erklären, warum ich keine Mietzahlungen an die WOGE Saar geleistete hatte? Mir wurden die Gelder zur Regeneration meines Darms, Irritable Bowel Syndrom (Reizdarmsyndrom) die mir auf Attest von meinem Hausarzt bestätigt wurden, nicht bewilligt, mir blieb nachdem mir die Prozesskostenhilfe für meine Klage gegen der WOGE Saar wegen gesundheitsgefährdender Mängel nicht zugesprochen wurden, trotz völlig legalem Antrag mit korrekter Begründung keine Wahl.

Anzeige gegen Dr. med. Dimitrij Volkov – Praxis Huth Bewermeier Schwammborn Saarbrücken wegen eklatanter Wissensmängel und lebensgefährlichen Eingriffen

http://hixgrid.de/pages/view/67675/anzeige-gegen-dr-med-dimitrij-volkov-praxis-huth-bewermeier-schwammborn-saarbrucken-wegen-eklatanten-wissensmangel-und-lebensgefahrlichen-eingiffen

Hier können Sie es nachlesen:

 

Warum die Landesregierung des Saarland Teil der Organisierten Kriminalität ist

http://hixgrid.de/blog/view/67514/warum-die-landesregierung-des-saarland-teil-der-organisierten-kriminalitat-ist

 

Öffentliche Anklage | Press Release: Link between the immune system and the brain – neuro-immune connections

http://hixgrid.de/blog/view/67658/offentliche-anklage-press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

AZ der Staatsanwaltschaft Saarbrücken 12 Js 1194/16, und dies ist für Herrn Staatsanwalt Dominik Degel kein juristisch relevanter Sachverhalt? Nachtrag: Was hat denn die Staatsanwältin Katharina Angele nun ermittelt? Die Anzahl der Sterne am Nachthimmel in 3 Monaten, oder hat man mich angelogen? Finden Sie das lustig?

Ich wollte schon längst wieder mit meinen Forschungen weitermachen http://hixgrid.de/file/view/67655/the-dark-matter-field-works-like-an-insulator

doch immer wieder diese Tiefschläge, unter der Gürtellinie, ich hatte Besuch von so einem merkwürdig verwirrten Pharmavertreter, ich habe diesen Verrückten der sich unter Zuhilfenahme einer alten Bekanntschaft hier Zuritt verschafft hatte gerade noch herauswerfen können, also was dazu im StGB steht, das müsste ihnen klar sein!

Wie viele Rassisten und Faschisten gibt es denn noch? Das war „damals“ nicht ähnlich? Nein?

Was twittert denn Herr Heiko Maas über die Geschwister Scholl anstatt zu handeln?

Nicht Fußfesseln für Kinder liebende echte Religiöse, liebe Menschen und Patrioten? Sondern?

Politische Bildung und Antwort auf Berlin sowie Charlie Hebdo

http://hixgrid.de/blog/view/66481/politische-bildung-und-antwort-auf-berlin-sowie-charlie-hebdo

Wo ist die politische Bildung für die Polizei? Die sollen doch uns Bürger schützen, nicht verrückte Extremisten, oder?

 

Ich stelle erschüttert fest, dass man im Wirtschaftsministerium des Saarlandes in keinster Weise seinen Job macht!

Nachtrag: 

Außer die Bürger in jeder Hinsicht in Gefahr zu bringen, sei es im Energie – oder angrenzenden Sektoren, Steuergelder zu missbrauchen, Terror auf die eigene Bevölkerung loszulassen, Gesetze und Daten zu manipulieren, wichtige Dinge zu ignorieren, ständig Amnesie vorzuschützen und die Mathematik auf die man sich für die Verifikation seine völlig inkorrekten gefährlichen Modelle beruft, nicht zu verstehen, und angebotene Nachschulungen auszuschlagen tut man dort nicht sinnvolles!

Und es ist sehr gefährlich was man dort tut, wobei kein einziger Vertreter des Referates D6 Klimaschutz und Energiepolitik aus Sicht der theoretischen Physik oder Mathematik den blassesten Schimmer hat, von dem was man da tut. Doch im erpressen übt man sich schon mal recht erfolgreich.

 

Intelligenz ist eine Erfindung des Harvard Medical und J Edgar Hoover’s FBI zur politischen Selektion: dann muß man nicht zugeben, dass man diese Leute einfach nur elendig gequält hat, denn ein Genie ist ein Talent welches in der Kindheit von einer Ideologie stark betroffen war, z.B. dem Faschismus.

 

Die Leute müssen auch ihren Job machen!

 

Ich mache meinen Job!

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantum Biology

Talent enables education

 

Further Reading

 About Time Crystals – A Messenger Lecture

FTL World View by a Quantum Threshold

http://hixgrid.de/blog/view/63753/ftl-world-view-by-a-quantum-threshold

 Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium -Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients
https://futurism.com/finlands-universal-basic-income-program-is-already-reducing-stress-for-recipients/

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Bundestagswahl 2017

Das bedingungslose Grundeinkommen befreit die werktätige Bevölkerung von Lohnnebenkosten, senkt dadurch strukturelle und friktionelle Arbeitslosigkeit.

Die Lohnnebenkosten sind für Arbeitnehmer nur ein Hindernis, man muss früher ansetzen, über das bedingungslose Grundeinkommen. Das BGE soll unabhängig von anderen Einnahmequellen sein.

Man kann es senken ab einem bestimmten Einkommensniveau, aber nie unter einen Grenzwert, der zudem variabel sein sollte. Die Bestimmung des Grenzwertes kann über eine börsenartige Struktur erfolgen (Warenkörbe,  Kaufkraft, Mindestanforderungen für Lebensbedingungen (z.B. Internetzugang)). Die Aufsicht ist schrittweise von der Regierung loszulösen, in einem ersten Schritt anteilig. Die Motivation für eigenes Einkommen soll zu diesem Zweck nicht nur pekuniär sein, das Incentive System wird den Bedingungen angepasst (Siehe Motivation/Spin Off Kultur/Eigene Projekte).

Das bedingungslose Grundeinkommen dient nicht in erster Linie zur Absicherung der Bürger, sondern zur Rettung von Deutschland und Europa (Sicht aus VWL/Global View).

Das bedingungslose Grundeinkommen wird aus der Wirtschaftstheorie von einem Genie begründet, John Forbes Nash | Nash Equilibrium

Das bedingungslose Grundeinkommen wird einen starken Nettoanstieg des BSP erzeugen, indem der Importanteil am Export gesenkt wird, wobei über das Verhältnis der Bezugsgrößen untereinander und der Nutzeninterpretation der eigentliche „Nutzen“ entsteht.

Durch das Bedingungslose Grundeinkommen kann die Arbeitswelt erweitert werden: zunächst entstehen „sinnvollere“ Arbeitsplätze, statt reine Einkommensplätze, da die Leute eher ihren Vorlieben und Begabungen nachgehen können, um dies mit einem Anreiz verbinden, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Die Art und Weise wie wir Ressourcen bewerten und nutzen, spielt dabei eine zentrale Rolle: der Mensch ist keine Ressource, ebenso wenig Öl, alle Ressourcen sind austauschbar! Die Potentiale von Menschen bestehen in deren Anpassungsfähigkeit auf ständigen Wandel, sie können diese Anforderungen sehr gut erfüllen, dies gilt es zu nutzen.

Das bedingungslose Grundeinkommen wird ein Nettoplus erzeugen, nicht nur im Sinne der Handelsbilanz oder Steueraufkommen.

Das Bedingungslose Grundeinkommen mit den flankierenden Maßnahmen wird einen Major Shift auslösen: Abwertung staatlicher Fehlleistung wie Steuerlenkung, Aufwertung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Die Bundesregierung verhindert eine Spin Off Kultur wie an US-Universitäten, dies ist ein einer Post Silicon Valley Wirtschaft unabdingbar.

Prof Kaku about H1B Visa and the education system 

In Deutschland gilt rein pekuniäres Entgelt immer noch als maßgebend, Arbeitnehmern wird kaum Zeit für eigene Projekte gegeben.

Es wird empfohlen, die Entwicklung von Google (Grades unwichtig, Talent wichtig, andere Entlohnung, Förderung von Projekten für Arbeitnehmer) und Yahoo zu vergleichen.

RSA ANIMATE: Drive: The surprising truth about what motivates us

Einteilung in Arbeitnehmer/Arbeitgeber ist in Post Silicon Valley Zeitalter überholt, global ist nicht Wirtschaft sondern Kommunikation.

In globaler Kommunikation liegt die Chance für Wirtschaftsteilnehmer: Überwindung der Terms of Trade, Double-Irish-Dutch-Sandwich-Wirtschaft.

Dies wird durch Aufhebung der Sichtweise: „Mehr sei besser“ überwunden, daraus resultieren u.a. schlechte Entlohnungsfaktoren.

Das Prinzip shareholder value private/public stake zeigt, wie ein hypothetischer  Kuchenanteil eines Investors  (mehr Erläuterung siehe weiter unten) scheinbar sinkt, und dann mehr Inner Value erzeugen kann.

Die  Aufhebung der Sichtweise „Mehr sei besser“ wird die  Nahrung bzw. Ernährungsweise sowie Lebens- und Arbeitsbedingungen verbessern, bei gleichzeitigem Investment Incentive.

Dies kann nur Hand in Hand gehen, es sind sich gegenseitig assistierende Maßnahmen, das Prinzip der Quantum Threshold eines Biotops zeigt es.

Ähnlich wie beim Value Investing, doch hier kommen noch eine Initiierung der Bedingungen hinzu, angefangen beim BGE über Talent Befreiung.

Schrittweise Umstellung erst über das BGE möglich, doch inhärente Verstärkungsfaktoren sind umso besser, je besser die Abstimmung.

Change our culture from electron to photon based mind set 

Grundelement einer Handelswirtschaft ist nicht sein Tauschfaktor (Geld, Entgelt, Devisen, Zinsen) sondern das Vertrauen.

Beim Vertrauen in einer Handelswirtschaft handelt es sich nicht, wie uns eingeredet wird, um Vertrauen in eine Währung, sondern in Menschen.

Denn eine Währung ist gleich dem Staat sowie den Notenbanken und Banken, den Börsen, in der EU gibt es eine Währungsunion, keine Bankenunion!

Wie können wir das natürliche Vertrauen, was bei naturnahen Kulturen und Völkern noch vorhanden ist, wieder herstellen? Demokratie quo vadis?

Flankierende Maßnahmen zur Sicherung der Völker Europas zum Zwecke der Wiederherstellung eines natürlichen Vertrauensverhältnis:

Die Glaubensgrundsätze der Kindeserziehung bestimmen den Mittelpunkt einer anpassungsfähigen („gesunden“) Gesellschaft.

Zwischenruf: Regen ist lebenserhaltend und sehr erfrischend, Regen ist „besser“ als ein Land für ständigen Monsun anfällig machen durch Extrema.

 

Eine rein auf Diskurs (Diskussionen, Feuerbach, Hegel) und Meinungsaustausch basierende Wirtschaftstheorie resultiert in eine zu enge Rhetorik, eine reine Pro und Contra Kultur kann nicht zu mehr führen, als deren Herleitung aus einer Polarisierung.

In der Natur läuft Kommunikation multikausal ab, Pro & Con Argumentation führt zu  Polarisation, wobei sich das Pro-Argument im Prinzip dem Quasi Con Argument immer mehr annähert, es induziert dieselben engen Strukturen.

Die Vorgabe der Eingabewerte Pro und Con ist wie eine Preselektion, der Ereignisraum ist jedoch viel größer, vielschichtiger und kann nur in Bezug zu einer Fragestellung sinnvolle, d.h. dem Thema angemessen, Ergebnisse erzeugen (Siehe auch Messung in der Quantenmechanik).

Es handelt sich nicht wie oft behauptet, um Wege oder Prozesse von A über B nach C mit rein möglichen z.B. transitiven Abhängigkeiten (z.B. wenn aus Zustand A der Zustand B folgt, und aus B der Zustand C, dann folgt aus A auch der Zustand C) sondern mulitkausale Bedingungen, wobei es sehr viele mögliche Zustände geben kann, die jedoch für eine Fragestellung nur dann in Betracht kommen, wenn sie zugelassen und verstanden sind.

Schon die (Fach)Terminologie ist meist viel zu eng vorbesetzt.

Um Strukturen in Märkten für neue Ansätze vorzubereiten, kann es nicht sein, etwas mehr oder weniger unmotiviert „Starten zu wollen“ – es sollte ein Prinzip aus der Quantenbiologie zum Tragen kommen, vergleichbar zu einem Biotop (z.B. ein Teich), welches mit Hilfe einer vergleichbar winzigen „Menge“ eines Stoffes oder eines Mikroorganismus angereichert wird – denn ob dieses Biotop daraufhin beginnt seine innere Struktur anzupassen (z.B. über das natürliche Wachstum bis zur nächsten „Quantum Threshold“) oder nicht, hängt im Wesentlichen von den dortigen Umweltbedingungen in Austauschprozessen ab.

Mit anderen Worten ist die Response der Marktteilnehmer und des gesamten Umfeldes inklusive der sog. Feedback Schleife entscheidend für einen Informationstransfer – folglich kein Bottom oder Trickle – Down Ansatz, Stichwort Gegenseitigkeit.

Marktteilnehmern werden nach einem solchen Informationstransfer weitere Optionen zur Verfügung stehen – dem Prinzip „Mehr ist besser“ werden Optionen hinzugefügt: Wenn ein Investor vorher von einem Kuchen mit 12 Anteilen sagen wir 3 Stück sein Eigen nannte, dann kann es passieren, daß er danach (nicht notwendigerweise jedoch) seinen Anteil zunächst auf z.B. 2 reduziert sieht, jedoch wird z.B. die Nahrung gesünder sein, er wird weniger davon brauchen, die Bedingungen für eine künstliche mögliche Toxizität sinken und sein Leben kann unter Umständen unter günstigeren Bedingungen (z.B. Wohnen, Arbeiten, Familie) ablaufen, wobei seine Anteile am Kuchen sich nochmal vervielfältigen können, schon da dieser anfängt, seine vorher mehr oder weniger brachliegenden selbstreproduzierenden Eigenschaften wieder aufleben zu lassen (z.B. shareholder value public/private stake).

 

Deswegen: Erkenntnistheorie statt reines Wissen, „If the facts do not fit the theory, change the facts!“

Further Reading:

 

Finland’s basic income experiment is already making people feel better after just 4 months

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients

Anmerkung: Aus Ressourcen und ökonomischen Gründen kann ich hier nicht jede These im Detail einzeln begründen und erläutern, es geht hier sowieso mehr um das Verständnis bzw. die Initiierung einer latent vorhandenen Verständnisfähigkeit bei jedem Menschen, ähnlich wie jeder Mensch nach der Geburt eine oder mehrere beliebige (Mutter-)sprachen erlernen kann, z.B. ein deutsches Baby chinesisch, oder ein indisches Kleinkind portugiesisch.

Die meisten Thesen wurden auf den Social Network Pages (Twitter, https://twitter.com/neogrid https://twitter.com/hixgrid, Facebook und Google Plus rund um Hixgrid  http://www.neogrid.de/webservices.php bzw. dem Neogrid e.V. und auf Hixgrid.de erörtert und begründet.

https://www.facebook.com/Science.Network.Hixgrid/

 

Twitter

https://twitter.com/Neogrid

@Neogrid

https://twitter.com/Hixgrid

@Hixgrid

Neogrid e.V.

http://www.neogrid.de

 

 

 

Google Plushttps://plus.google.com/+OliverThewalt/posts

LinkedIn

https://www.linkedin.com/in/oliver-thewalt-34652b128/

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Die Energie SaarLorLux AG beruft sich auf die veraltete t-3 Rechtsprechung des BGH, um der Billigungskontrolle des § 315 BGB zu entkommen

https://twitter.com/Neogrid/status/667335514773671937

Die EnergieSaarLorLux will sich aus dem BGH Gas Urteil i.V.m. dem Urteil des #EuGH zur Umsetzung der Richtlinie 93/13/EWG rausreden

https://twitter.com/Neogrid/status/646639026435395585

Wann wird der EuGH endlich die Billigungskontrolle der Preisanpassungsklauseln für Sonderkunden durchsetzen? #GasGVV#Energie

https://twitter.com/Neogrid/status/667336529862336512

Die Energiewirtschaft führt ca. 80 % der Haushalte als Sonderkunden #GasGVV

 

https://twitter.com/Neogrid/status/667339625237753856

Der Sonderkundenstatus führt nach Meinung von Prof. Markert zu illegalen Preisanpasungsklauseln #EuGH

https://twitter.com/Neogrid/status/667339625237753856

Prof. Dr. Kurt Markert
Das Schicksal von Preisänderungsklauseln im Strom- und Gasbereich nach der Entscheidung des EuGH vom 21.03.2013 und die Rechtsfolgen unwirksamer Klauseln
Zusammenfassung
http://files.enreg.eu/material/2013/06.05.2013.Markert.pdf

 

Schlussfolgerung: Umgehung der Billigungskontrolle des § 315 BGB durch die Energiewirtschaft – Mangelnde Umsetzung von EU Richtlinien in nationales Recht

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Petition an den Deutschen Bundestag
Bundestagswahl 2017

An den
Deutschen Bundestag
Petitionsausschuss
Platz der Republik 1
11011 Berlin
– Für Ihre Unterlagen –
Persönliche Daten des Hauptpetenten
Anrede Herr
Name Thewalt
Vorname Oliver

Titel Professor (nicht offiziell)
Anschrift
Wohnort Saarbrücken
Postleitzahl 66113
Straße und Hausnr. Parallel Str. 5
Land/Bundesland. Deutschland
Telefonnummer 0681-9331-86-91

Petition ********** – 14. September 2017
Seite2 Petition an den Deutschen Bundestag
(mit der Bitte um Veröffentlichung)

Wortlaut der Petition

Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. Meine Regierung darf mich nicht in eine Wohnung ohne Internet
setzen. Das ist verfassungswidrig! Stärkung der Rechte für Kinder, Heranwachsende und Familien.
Verbreitung falscher Gerüchte kann als Tötungsdelikt gewertet werden. Schutz vor inner familiärer Gewalt.
Einführung BGE, Anpassung BaföG. Öffnung des Bildungssystems für Natur- und
Geisteswissenschaften.Veröffentlichung unter dem Scientific Lead von mir und Georg Drakenberg/Newcastle
University

Begründung
This is a case of medical misuse, violence within my family against me including physical violence by my
brother Jörn Thewalt and violence to me as a small child by my mother Maria Theresia Gnaehrich (born
Becker, divorced Thewalt) and step father, Rainmar Gnaehrich ObraSafe GmbH St Ingbert/Germany and
proliferating wrong rumors, economic fraud and violaton of the german law for telecommunicaton (TKG).
We need to open the educational system for the natural sciences and humanities. We need to subordiante the
human medicine to the natual sciences, in this case it is about antibiotics in early childhood, an MMR Vaccine
and Violence in my family, ignorance of my intelligence by teachers and Professors.
And we need to change the laws according to my proposals.

https://en.wikipedia.org/wiki/Draft:Neuro_Immune_Connections
http://hixgrid.de/blog/view/67661/press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-
immune-connections

http://hixgrid.de/blog/view/67736/offener-brief-an-die-staatskanzlei-des-saarland-frau-kramp-karrenbauer
And changes in medicines law: The Paul Ehrlich Institute is just doing a control of batches, they are not
providing single vaccines.

Anzeige gegen Rainmar Gnaehrich und Erfüllungsgehilfen wegen Kapitalverbrechen
http://hixgrid.de/file/view/67984/anzeige-gegen-rainmar-gnaehrich-und-erfullungsgehilfen-wegen-
kapitalverbrechen

http://hixgrid.de/file/view/67866/anzeige-gegen-rainmar-gnaehrich-obrasafe-gmbh-st-ingbert-und-
erfullungsgehilfen-sowie-jorn-thewalt-saarbrucken

My government wants to put me in a room without internet – please rise up, call and write them!
Secretary of state (MWAEV Saarland) and head of board of directors of my government controlled landlord,
WOGE Saar and SHS Strukturholding Saar Gmbh,

Jürgen Barke
Petition ***** – 14. September 2017
Seite3 Petition an den Deutschen Bundestag
(mit der Bitte um Veröffentlichung)
++ 49 -681 -501 – 1877
E-Mail: j.barke@wirtschaft.saarland.de
My landlord:

Director:
Johanna Kredteck
++49 – 6893 -9899 -410
j.kredteck@woge-saar.de

WOGE Saar Wohnungsgesellschaft Saarland


Judge at District Court Saarbrücken (Amtsgericht Saarbrücken)

Richterin Claudia Reichel-Scherer
Secretary: Miss Ackermann
m.ackermann@agsb.justiz.saarland.de

++ 49 – 681 – 501 – 5173

Routine Number of Court Order: 36 C 71 / 17 (12)

Geschäftsnummer des Amtsgerichtes Saarbrücken 36 C 71 / 17 (12)
Background Information:

Demand for Official investigations / Police Protection – Reports to public prosecution department
Saarbruecken Germany

http://hixgrid.de/pages/view/67879/demand-for-official-investigations-police-protection-reports-to-public-
prosecution-department-saarbruecken-germany

Conscious, Computation and Understanding in theoretical physics

http://hixgrid.de/file/view/67985/conscious-computation-and-understanding-in-theoretical-physics
http://hixgrid.de/file/view/67754/dear-professor-thewalt-good-morning

http://hixgrid.de/blog/view/67717/inner-infinity-notion-of-existence-in-n-fractal-dimensional-transitions-at-
horizon

Anregungen für die Forendiskussion
Petition ******* – 14. September 2017

Seite4 Petition an den Deutschen Bundestag
(mit der Bitte um Veröffentlichung)
Stärkung der Rechte für Kinder, Familien, Schüler (In Süd Korea gib es Schulen, in denen Schüler „nein“
sagen können) und Studenten, Anpassung des BaföG

Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium –
Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

http://hixgrid.de/blog/view/66529/begrundung-des-bedingungslosen-grundeinkommens-aus-der-
wirtschaftstheorie-nash-equilibrium-technologietransfer-und-positiver-netto-effekt
Unschooling erlauben!

Mind Anarcho Capital – Phase Transition by research and mind technology transfer
http://hixgrid.de/blog/view/66251/mind-anarcho-capital-phase-transition-by-research-and-mind-technology-
transfer

Mind Anarcho Capital zur Befreiung des Geistes für die Forschung
http://hixgrid.de/blog/view/67758/mind-anarcho-capital-zur-befreiung-des-geistes-fur-die-forschung
About Time Crystals – A Messenger Lecture

http://hixgrid.de/blog/view/67773/about-time-crystals-a-messenger-lecture

Petition ******* – 14. September 2017

Soweit Sie es für wichtig halten, senden Sie bitte ergänzende Unterlagen in Kopie (z.B. Entscheidungen der
betroffenen Behörde, Klageschriften, Urteile) nach Erhalt des Aktenzeichens auf dem Postweg an folgende
Kontaktadresse:

Deutscher Bundestag
Sekretariat des Petitionsausschusses
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: (030)227 35257
Seite5 Petition an den Deutschen Bundestag
(mit der Bitte um Veröffentlichung)
Petition **** – 14. September 2017

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Jan 07

Das ELENA Verfahrensgesetz ist seit 01.01.2010 von der Bundesregierung in Kraft gesetzt worden. ELENA steht für Elektronischer Entgeltnachweis und soll Bürokratie abbauen und Kosten sparen. ELENA selber soll 2012 in Kraft treten.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird ELENA von Bundesarbeitsministerin Von der Leyen nachgebessert. Die Rechte der Arbeitnehmerseite wurden zu wenig bedacht.

Weiterhin werden Arbeitnehmer damit gläsern, deren Daten werden einsehbar von Behörden und Arbeitgebern. Der Katalog der erfassten Daten umfasst inzwischen über 40 Seiten.  Die Möglichkeit zum Datenmissbrauch steigt. Die angestrebte Kostenersparnis ist dabei fraglich.

Müssen Arbeitnehmerrechte immer mehr ausgehölt werden unter dem Vorwand des Bürokratieabbaus? Müssen Arbeitnehmer-Daten immer mehr digitalisiert und in verschiedenen Arbeitgeber-Datenbanken und Finanzverwaltungen verfügbar gemacht werden? Nein, müssten sie nicht!

Querabgleiche werden möglich und Einträge in Arbeitgebernahen Listen, welche Arbeitnehmer stigmatisieren könnten.

Die erhobenen Daten sind teilweise unnötig und dazu geeignet, sensible Informationen über Arbeitnehmer zu speichern,  die zu deren Nachteil verwendet werden können.

Potentielle Arbeitnehmer wollen Familien haben und Arbeiten gehen und nicht zum Spielball von Arbeitgeberinteressen werden.

Ein unnötiges Gesetz, welches zudem viele Kosten erst mal verursacht!

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , ,

blogoscoop