Sep 24

Staatsanwaltschaft Saarbrücken
Zähringerstraße 12
66119 Saarbrücken

 

 

Ich, Oliver Thewalt, zeige hiermit im Schriftsatz genannte Personen an (nähere Ausführungen sowie gesetzliche Normen an späterer Stelle), insbesondere Freiheitsberaubung, schwere vorsätzliche Körperverletzung, Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses, bewusster Einrede einer medizinischen Fehldiagnose unter Anwendung illegaler Zwangsmedikamentierung bei Verharmlosung potentiell tödlicher Folgewirkungen aus niederen Beweggründen und Zuhilfenahme von Erfüllungsgehilfen, welche sich durch vorsätzliche Verletzung ihrer beruflichen Pflichten in einem besonders schweren Fall strafbar gemacht haben, auch unter Nutzung rechtspopulistischer informeller Strukturen, der illegalen Sedierung und Fixierung ohne gegebenen Anlass.

Personen im Schriftsatz mit Adresse und/oder Geburtsdatum/Ort und konkreten Tatvorwurf sowie Evidenz/Glaubhaftmachung und Beweismittel genannt,

insbesondere

Herr Rainmar Gnaehrich, St. Ingbert
Herr Jörn Thewalt, Saarbrücken

Sowie stellvertretend
Frau Dr. med. Claudia Birkenheier
Frau Dr. med. Kempter
Frau Dr. med. Nussbaum
Herr Dr. med. Robert Dirckes
Herr Prof. Dr. Dr. Wolfram Schmitt
Dr. med. Wolfgang Hoffmann
(SHG Saarland Heilstätten GmbH)
Frau Dr. med. Uta Grumbrecht (MVZ Rastpfuhl)

Herr Dr. med. Jörg Schumacher, Viktoria Str. 18 66111 Saarbrücken
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Becker, 66123 Saarbrücken

 

Beweismittel im Anhang (noch unvollständig wegen Aufarbeitung, Hinweise für weitere Evidenzermittlung sind dem Schreiben beigefügt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oliver Thewalt, geb. 05 09. 1965 Saarbrücken, wohnhaft Parallel Str. 5 66113 Saarbrücken,
1 Vorsitzender des gemeinnützigen Neogrid e.V. Saarbrücken, Forscher im Bereich theoretische Physik und Quantenbiologie (hixgrid.de).

 

 

 

—————————————————-
Ort, Datum Oliver Thewalt

 

———————————-

Herr Rainmar Gnaehrich, geboren am 07. Januar 1947 (Geburtsort muß noch ermittelt werden),
derzeit wohnhaft in Annastraße 38, 66386 St.Ingbert, derzeitige Tätigkeit: Gesellschaftender Geschäftsführer der ObraSafe GmbH, Annastraße 38 66386 St.Ingbert wegen der systematischen Vorbereitung und WIEDERHOLTEN Ausführung bzw. des Versuchs der Ausführung noch im Mai/Juni 2016 (Zeuge: Herr Rechtsanwalt Becker, Am Kaninchenberg 16, 66123 Saarbrücken) einer ungerechtfertigten Abschiebung meiner Person, Oliver Thewalt, geb. 05.09, 1965 in Saarbrücken, derzeit wohnhaft Parallel Straße 5, 66113 Saarbrücken, derzeitige Tätigkeit Forscher und Wissenschaftler und in ungebundener Lehrtätigkeit in Kernbereichen der Naturwissenschaften, insbesondere Theoretische Physik und Quantenbiologie in einem weltweiten Forscherverbund mit konkreten Projekten sowie 1 Vorsitzender des gemeinnützigen Neogrid e.V. Parallel Str. 5, 66113 Saarbrücken, in einer Nervenheilanstalt aus niederen Motiven, sprich im Wesentlichen finanzielle Motive sowie die Durchsetzung einer rechtsnationalen ideologischen Grundhaltung (Beweismittel: Zeugenaussagen, zu laden sind: Oliver Thewalt, Parallel Str. 5 66113 Saarbrücken (Herr Rainmar Gnaehrich ist der derzeitige Ehemann meiner Mutter Marie-Therese Gnaehrich, geboren Becker, geschieden Thewalt, geb. 14.10.1939 in Mannheim, wohnhaft Annastr. 38 66386 St.Ingbert), der Neurologe Dr. med. Jörg Schumacher Viktoria Str. 18 66111 Saarbrücken, Frau Manuela Wiegand Cherfaoui, geb. Baumheier geb. 09.01.64 in Crimmitschau wohnhaft derzeit Fiedler Str. 54 34127 Kassel, Rechtsanwalt Günther Larsen, Trierer Str. 8. Kanzlei Heimes & Müller, Marie Therese Gnaehrich, Annastr. 38 66386 St. Ingbert, Herr Hans Gerd Gnad, Im Knebel 14
CH-8268 Mannenbach-Salenstein/TG, weitere Zeugen und Tatverdächtige im Schriftsatz.

 

Herr Rainmar Gnaehrich bediente sich seiner durch die Heirat meine Mutter erworbenen Vertrauensstellung sowie familiären Funktion (ich war sein Schutzbefohlener bis über das 18 Lebensjahr hinaus aufgrund der familiären Stellung des Rainmar Gnaehrich sowie der strukturellen Bedingungen: gemeinsamer Wohnort, familiäre Ereignisse, internen Informationsfluss, Einsicht in meine Aktivitäten als Schüler/Student/Praktikant/Arbeitnehmer/Bundeswehrsoldat (W15/Kastellaun) sowie Privat) um diese zu missbrauchen, meine Telefonate im Zeitraum von mindestens 1982 bis 1990 über die hausinterne Telefonanlage Annastraße 38 St.Ingbert in illegaler Weise abzuhören (Beweismittel: Marie-Theres Gnaehrich, eigene Einlassung (er hat es mir gegenüber eingeräumt) zu ermittelnde Protokolle und Verbindungsdaten der Deutschen Telekom AG (diese sind nach meinen Vorermittlungen und Gesprächen in Grundzügen vorhanden, Verstoß gegen das Telekommunikationsgeheimnis (Fernmeldegeheimnis Art 10 GG, §§ 88,89 TelekommunikationsG) sowie mich und mein Freundes-, Bekannten- und Kommolitonengefüge bis zu meinem jeweiligen Arbeitsplatz über seine Verbindungen und Netzwerke, z.B. Rotary International und Rotaract, Lions Club auszuspionieren, und dies seit Beginn der 70 Jahre.

Der erste mir aufgefallene Vorgang dieser Art betraf meinen Schulfreund in der 7 und 8 Klasse Uwe Naumann am Gymnasium Ottweiler. Als ich zu Hause von dessen Drogenproblematik naiver Weise erzählte, rief mein Stiefvater Rainmar Gnaehrich unverzüglich bei dessen Eltern an, was Uwe Naumann in dieser Situation jedoch kaum hilfreich war – hier geht es um einen irrgeleitenden Glauben, welcher aus dem Germanenkult bzw. der faschistischen Ideologie abgeleitet wurde, wonach die Arier die Welt heilen könnten (deswegen der Ausspruch Heil Hitler, das bedeutet, der Arier heilt die Welt), was in den Gesprächen am Mittagstisch sehr deutlich wurde: übliches Thema des Rainmar Gnaehrich: Die Reparationszahlungen Deutschlands nach den Versailler Verträgen:

Darüber echauffierte sich Herr Rainmar Gnaehrich regelmäßig und lenkte das Gesprächsthema bis auf Partisanenkämpfe im Falle eines Überfalls auf Deutschland, ähnlich wie das in der Stay Behind Ideologie zum Ausdruck kommt. Ich weise in diesem Zusammenhang darauf hin, daß Herr Rainmar Gnaehrich in seiner Tätigkeit für den Verband der Sachversicherer (VdS), die Zusammenarbeit mit den Behörden der Landes- und Bundespolizei, Banken und Versicherungen sowie Vertretern der Industrie und vermutlich auch Geheimdienste (nach eigenen prahlerischen Aussagen, er wäre über Sicherheitsinformation und die Sicherheitslage in Deutschland sehr gut informiert, sowie über eventuelle Bedrohungssituationen und Szenarien und konkrete Personen (Gefahrensituation) über Informationen verfügte, die nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich sind.

Zur weiteren Glaubhaftmachung möchte ich anführen, daß Herr Rainmar Gnaehrich mich insbesondere in meiner Schul- und Jugendzeit wohl bewusst in pseudointellektuelle Gespräche verwickelt hatte, um mich aufzuwickeln, false positives zu erzeugen (nicht vorhandene Schwachstellen und Eigenschaften, welche später in seine selbstgestellte Fehldiagnose mündeten, ich hätte psychotische Schübe (das waren eher die traurige Einsicht, was man mit mir in dieser Familie anstellt, ähnlich wie Frau Yvonne Thewalt geb. Huber wie ein Stück Fleisch im Rollstuhl nach ihrer Chemotherapie ( Gehirntumordiagnose) von meine Vater Bernd Thewalt, Kobbenhüttenweg 37 66123 Saarbrücken, geb. 14. 04. 1932) herumgeschoben wurde), oder mich als „Libidinös besetzter Sohn, der mit der Sexualität seines Vaters nicht zurecht käme“ und quasi dem „Ödipus Komplex erlegen“ wäre darzustellen, der „besser Schach spielen solle und sonst unfähig wäre für alles“ wobei immer wieder seine eindeutig rassistische Grundhaltung zum Ausdruck kam, in welcher er (Rainmar Gnaehrich) mich auch titulierte , wonach Angehörige anderer Ethnien und Kulturen „Mausefallenhändler wären“ während Deutsche „Flink wie Windhunde, zäh wie Leder und hart wie Kruppstahl seien“.

Im Zuge dieser ideologischen Orientierung wurde ich als nicht brauchbar für die von Rassismus und rechtsnationalem Gedankengut geprägten Weltanschauung des Rainmar Gnaehrich eingestuft, meine Intelligenz wurde versucht herunterzuspielen, meine Fähigkeiten wurden ignoriert bzw. aberkannt, es fanden keine Besuche von Elternabenden auf dem Gymnasium statt, der Zugang zu Computern wurde auf einen VC 64 bzw. Atari ST beschränkt, kein Zugang über Akustikkoppler oder der Erwerb einen von mir gewünschten C-Compilers ermöglicht, meine Literatur vernichtet (Schachbibliotheken, einführende Bücher zur Kosmologie, Sonnenzyklen, Genetik, SciFi Kurgeschichten).

Im Alter von 16 Jahren schlug ich am Mittagstisch in St.Ingbert vor, mich nach meinen Erlebnissen mit meinem Vater enterben zu lassen, notariell enterben zu lassen vom möglichen Erbe meines Vaters Bernd Thewalt, da ich mich geistig und materiell von diesem lösen wollte. Dies hat Herr Rainmar Gnaehrich dann wortgewandt verhindert, gab mir zu bedenken, daß ich das bereuen könne, was ich auch annahm, da ich noch sehr jung und mir dessen bewusst war. Ich konnte damals nicht wirklich ahnen, jedenfalls nicht von der natürlichen Naivität eines Jugendlichen zu seinen Eltern aus, und dem daraus resultierenden Urvertrauensverhältnis, was dies für mich bedeuten würde, bzw. wie weit diese Leute gehen würden, daß sie ähnlich wie im Falle der Goebbels, davon ausgehen würden, daß nur sie des Leben würdig seien, die Kinder in Demut und absolutem Sklavengehorsam sonst keine Daseinsberechtigung hätten, soweit gehen würden, ihre eigenen Kinder lebendig zu beerdigen.

Im Zuge dessen ließ man mich wohl immer bewusst auflaufen, inszenierte Scheinmanöver um die Beteiligten gegeneinander auszuspielen, wie beispielsweise eine Scheinkündigung an die damalige Sekretärin Frau Haacke (wohnhaft im Raum Heckendahlheim, Ommersheim, Oberwürzbach), obwohl doch klar war, daß ich als ca. 11 Jähriger diese Rolle nicht hätte übernehmen können, oder die Scheinbestellung eines Golf GTI, nachdem ich einen Testbericht in der FAZ gelesen hatte. Meine Wünsche direkt nach dem Abitur studieren zu können, über einen Computer mit C Compiler verfügen zu können, Geld zu verdienen durch Zeitungsaustragen, oder einen Segelflugkurs im Alter von 13 machen zu dürfen, oder was auch immer, wurden nicht respektiert, von niemandem, mir wurde meine geistige Befähigung abgesprochen, meiner Verlobten Manuela Wiegand wurde als gesellschaftlich unzureichende erachtet und bezeichnet, woraufhin sie nicht in das Haus meiner Mutter in der Annasatraße 38 in St.Ingbert wie angekündigt einziehen durfte, es wurde schon 1982 versucht, mich mit einer weiblichen Bekanntschaft aus einem Sprachurlaub in Brest, welche durch Vermittlung über Rotary International zu Stande kam gegen meine Willen zu verkuppeln – ich hatte einer Einladung durch meine Stiefvater Rainmar Gnaehrich von Mona in die Annastraße 38 AUSDRÜCKLICH WIDERSPROCHEN, dies wurde gegen meinen Willen arrangiert und durchgezogen, das Ergebnis war eine kleine Katastrophe. Wobei die Ursache für meine Schulnote „Ungenügend“ in Französisch in der 9 Schulklasse 1981 am Staatlichen Gymnasium Ottweiler, was zu einer Nichtversetzung führte und den Mathematiklehrer Herrn Wittlich veranlasste meine Schulnote in Mathe von 4 auf 5 zu setzen für das Versetzungszeugnis, nicht in einer mangelnden Befähigung zum Erlernen der französischen Sprache bestand, sondern in der Tatsache, daß die damalige Französischlehrerin Frau Maywald über im Lehrekollegium bekannte mangelnde didaktische Fähigkeiten verfügte, zumal sie als gebürtige Französin Französisch als Muttersprache erlernt hatte, und offensichtlich naturgemäß über zu wenig explizites Wissen bzw. Vermittlungsfähigkeiten zur korrekten didaktischen Aufbereitung für Nicht-Muttersprachler Schüler (Fremdsprache!) verfügte – ich zumindest sprach nach Rückkehr aus Brest fast fließend Französisch mit sehr guter Aussprache, n‘ est-ce pas?

Ich bin auch in der Mathematik, Physik und allgemein in Sprachen sehr talentiert, wie mein späterer Mathematiklehrer Hans-Otto Müller mir mit den Worten „Sie werden mir langsam unheimlich“ nachdem ich fast mühelos 14 von 15 Punkten in einer Mathe Leistungskursklausur erzielte – ich konnte später eine Aufgabe aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung die man mir mündlich in der Uni Mensa in SB von Herrn Frank Christmann (heute Prof.) und einem Kommilitonen von der HTW in 1,5 Minuten im Kopf lösen, wofür meine Freunde einen ganzen Nachmittag mit Hilfsmitteln benötigten.

Meine Eltern versuchten mich als unfähig darzustellen, anstatt auf Elternabenden zu gehen, sich nach Ursachen für schlechte Noten zu erkunden oder die Praxis des Kulturministeriums anzuprangern, schon pensionierter Lehre aus Saarbrücken in z.B. St.Ingbert einzusetzen, oder Lehrer mit mangelnden didaktischen Fähigkeit zu überprüfen (Herr Vautrin, Lateinlehrer am Gymnasium St.Ingbert, Frau Maywald Ottweiler oder der stellvertretende Direktor am Gymn. Ottweiler Herr Fischer (hier: Musik). D.h heißt man sucht den Schuldigen im Kind und nicht im Lehrpersonal oder dem Bildungssystem.

Zur weiteren Glaubhaftmachung kann ich meinen Kontakt mit Prof Jonathan vos Post vom CalTech in Pasadena anführen, der mich öffentlich wegen meiner Fähigkeiten in der theoretischen Physik belobigt hatte. Dies können auch weitere Forscher aus meinem Netzwerk bestätigen wie, z.B. Michael Balmer, Montclair (Particle Physics, nuclear Physics) uvam.

Als weitere Zeugen sind demnach anzuhören: Frau Haacke (Blieskastel), Herr Scharberg und einige weitere ehemalige Mitarbeiter der ObraSafe GmbH, Herr Frank Christmann. Visiting Professor, Professional School of Business & Technology, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, Germany.

Es handelt sich bei den Straftaten des Herrn Rainmar Gnaehrich sowie dessen Handlanger um Kapitalverbrechen mit möglicher, teils bewusst in Kauf genommener Todesfolge mit teils grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie teils bewussten Handlungen und Unterlassungen mit möglicher Todesfolge sowie Auslösung einer künstlich medikamentös und durch illegale Hospitalisierung mit schwerer Körperverletzung- zwangsweise Verabreichung von nicht benötigen, auf einer klaren teils sogar bewussten Fehldiagnose beruhenden Medikamentierung deren Wirkung nachweislich potentiell die gesamte Körperchemie angreift und Symptome wie Angstzustände, Thrombose, Gischt, schweres Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes sowie Hautauschlag und einige weitere auslösen kann. Ich musste daraufhin Jahrelang um mein Leben fürchten mit fürchterlichen Symptomen.

Die Ursache der Problematik lag in einer Immunantwort, ausgelöst durch zum einen nach Fehldiagnose verabreichten Antibiotika (insbesondere Penicillin) in der frühen Kindheit: der eigentliche Grund für Symptome in meiner frühen Kindheit war das Aufwachsen in einer sterilen Umgebung, welche z.B. mit Sagrotan und anderen Mitteln der Haushygiene zu steril für ein aufwachsendes Kleinkind war, sowie einer Vernachlässigung durch die Eltern, welche zudem primäre Pflichten an ebenfalls schlecht ausgebildetes Hauspersonal abgaben.

Ich füge einen offenen Brief an meine Mutter zur weiteren Beweisführung an:

 

————————–
Frau
Marie-Therese Gnaehrich

– persönlich –
Annastraße 38
66386 St.Ingbert

Abs. Oliver Thewalt Parallelstr. 5 66113 Saarbrücken

 

 

06. August 2016

Sehr geehrte Frau Gnaehrich,

im Zuge meiner Ermittlungen gegen einen rechtspopulistischen Täterkreis, zu dem auch ihr derzeitiger Gatte, Herr Rainmar Gnaehrich gehört, benötige ich Angaben zu meiner Behandlung im medizinisch-persönlichen Bereich.

Herr Rainmar Gnaehrich wird der Anstiftung zur Freiheitsberaubung mit möglicher Todesfolge, der Verdeckung von Straftaten in einem besonders schweren Fall, der Wirtschaftskriminalität (Verschiebung von steuerrechtlich in Deutschland veranlagtem Vermögen aus der Gewinntätigkeit eines Wirtschaftsbetriebes in das Ausland sowie einiger mehr), der Verletzung des Telekommunikationsgeheimnisses sowie der bewussten Falscheinrede Dritter und beteiligter Straftäter bzw. Handlungsgehilfen angeklagt.

Sie, Frau Maria Theresia Gnaehrich, geboren Becker am 14.10.1939 in Mannheim, geschieden Thewalt stehen in Verdacht ihr Kind misshandelt bzw. durch Unterlassung in eine lebensgefährliche Situation mit lebenslangen Folgen gebracht zu haben. Darüber hinaus wird Ihnen vorgeworfen, ihr eigenes klägliches Versagen als Mutter auf allen Ebenen Ihrem Kind in ethisch widerlicher Weise angelastet zu haben.

Konkreter Verdacht besteht darin, daß Sie ihr Kind wegen geistiger Überforderung und um Ihren für Ihren Bildungsstand übertriebenen Lebensstil fortführen zu können in sträflicher Weise misshandelt haben. Dies haben Sie zudem geleugnet und versucht zu verharmlosen. Weiterhin besteht der Vorwurf der Falscheinrede von Handlungsgehilfen und unbeteiligter Dritter durch Falschablegen von Zeugnis.

Ich klage Sie, Frau Maria-Theresia Gnaehrich hiermit öffentlich an, Kochlöffel reihenweise an ihrem Kind, Oliver Thewalt, geb. 05.09.1965 in Saarbrücken zerschlagen zu haben. Sie haben ihr Kind zudem in einer für Mikroorganismen sterilen Umgebung aufwachsen lassen, die zudem noch durch fehlerhafte Verwendung von Haushaltshygienemitteln wie Sagrotan besonders steril war – zu steril damit sich ein intaktes Immunsystem bilden kann.

Zudem haben weder Sie noch Ihr damaliger Ehemann und Vater ihres Kindes (Bernd Thewalt Kobenhüttenweg 37 Saarbrücken, geb. 14. 04. 1932) Oliver sich jemals um das Kind gekümmert oder ihm liebevoll zugeredet. Sie waren lediglich auf ihr Shoppingleben ausgerichtet, wollten mit Kindern nichts zu tun haben. Aus der Zellbiologie wissen wir, welch dramatische Folgen sich aus einer derart eiskalten Ablehnung des eigenen Kindes in Verbindung mit Misshandlungen und Abgabe der Verantwortung an ebenfalls überforderte Kindermädchen und Haushaltsgehilfen sich ergeben können. Sie waren auch noch zu faul selber für Ihr Kind zu kochen, obwohl Sie für die damalige Zeit in einem Haushalt mit sehr hohem Einkommen lebten. Stattdessen haben Sie diese mütterliche Verantwortung an ein Kindermädchen mit Vornamen Monika (vollständiger Name ist noch zu ermitteln) abgegeben, so wie auch alle anderen verantwortlichen Bereiche (Schule, Gesundheit, Freizeit usw.). Vitamin C Tabletten Präparate sind kein Ersatz für eine gesunde Ernährung!

Im Zuge dessen wird es vor Gericht notwendig sein zu ermitteln, was mit dem Kindermädchen angestellt wurde, das Anfangs der 70er Jahre wohl türmte und die Gründe dafür gehen uns an.

 

Im Zuge meiner Vorermittlungen für die Staatsanwaltschaft Saarbrücken benötige ich Angaben zu möglichen Impfungen im Kindesalter. Eine MMR-Impfung kann beispielsweise eine Immunantwort hervorrufen welche die Blut Hirn Schranke überwindet und Einfluss auf das Zentralnervensystem Nervensystem (ZNS) bzw. Enterische Nervensystem (ENS) http://www.spektrum.de/lexikon/ernaehrung/das-enterische-nervensystem/2530 hat. Das ENS steht in enger Verbindung zum Immunsystem.

 

Der Masern-Mumps-Röteln Impfstoff steht in einer Verbindung zum Gehirn (Microglia), dem ZNS über Darmneuronen, der Darmflora, Mikroorgansimen und dem lymphatischen System https://news.virginia.edu/illimitable/discovery/theyll-have-rewrite-textbooks durch eine Immunantwort und kann insbesondere bei Einsatz im frühen Kindesalter eine autistische Prägung oder Reaktion hervorrufen, zumal Autismus kein primär neurologisches Phänomen ist, sondern durch eben eine Immunantwort hervorgerufen werden kann. http://vaxxedthemovie.com/dr-andrew-wakefield-deals-with-allegations/

 

Eine Immunantwort kann auch durch Antibiotikagabe im frühen Kindesalter hervorgerufen werden, wobei es hier keinen zwingenden Mechanismus gibt, zumal jeder Mensch ebenso wie jeder Mikroorganismus ein Zufallsexemplar innerhalb eines Zufallsprozesses ist:

 

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26030851%20

 

Host microbiota keep the brain healthy

 

http://www.bioss.uni-freiburg.de/newsroom-and-media/2015/prinz-microglia-2015/

 

Der Darm gilt heute iVm dem ENS als „Taktgeber“ des menschlichen Organismus, wobei das Gehirn und das ZNS eher Antworten geben – jedenfalls nicht „zentral“ steuern.

Mikroorganismen können i.V.m. kurz-kettigen Fettsäuren und Fresszellen (Scavenger Cells) die Microglia im Gehirn beeinflussen, und somit eine autistische Prägung auslösen, eine Art Schutzmechanismus. Dieser Schutzmechanismus des Childhood Mind tritt auch typischerweise nach Misshandlungen, Anschreien des Kindes, angsteinflößenden Erlebnissen (Entführungsversuch des Vaters, Erziehung mit Schlägen, ständiges Wegsperren in den Keller oder einen dunklen Raum, bedrohliche Haltung vor dem Kind, aggressives Verhalten der Eltern und des älteren Bruders in einer dysfunktionalen Familie, rechtsnationaler Stiefvater mit klar faschistischer Geisteshaltung und rein monetären Interessen) sowie sehr grober Behandlung auf.

Die Zerstörung eines Mikroorganismus im Magen –Darm Trakt durch ein Antibiotikum im frühen Kindesalter kann dramatische Folgen für den Organismus haben.

 

Tropical gentamicin-induced hearing loss: a mitochondrial ribosomal RNA study of genetic susceptibility.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8915412

Ich habe ein Auskunftsrecht bezüglich der Maßnahmen meiner Eltern in meinen ersten Lebensjahren zu den Themen:

Antibiotika Einsatz, Entfernung von Organen (z.B. Mandeln, Polypen) und eventuellen Impfungen (z.B. MMR, Polio, Tetanus) sowie den Maßnahmen durch den Kinderarzt Dr. Kremers (Praxis Kermes Dahmen Saarbrücken) und im Rot-Kreuz Krankenhaus Saarbrücken Anfang der 70er (oder früher?), wegen Entfernung der Mandeln und Polypen (noch weitere Eingriffe? Milz?) bzw. medikamentöser Behandlung oder Impfungen (MMR-Impfstoff).

http://hixgrid.de/pg/blog/read/49410/is-it-possible-that-autism-can-be-caused-by-an-mmrvaccine-via-an-immune-response

http://hixgrid.de/pg/blog/read/48111/mmrimpfstoff-oder-wie-sich-die-wikimedia-foundation-selbst-widerlegt

sowie den Zuständen im Haushalt des Kobenhüttenweg 37 und der Rolle aller Personen welche damals mitgewirkt hatten.

Herr Rainmar Gnaehrich wird zusammen mit den Ärzten Dr. med. Jörg Schumacher Saarbrücken, Frau Dr. med. Claudia Birkenheier (SHG Saarland), Herr Prof Schmidt (ehemals Chefarzt der SHG Saarland), Herr Dr. med. Dirkes, ein noch namentlich unbekannter Arzt (Dr. *Blau**?) (genaue Anklageschrift wird nachgereicht) iVm Frau Dr. Kempter (SHG Saarland) , Frau Dr. med. Uta Grumbrecht (MVZ Rastpfuhl) angeklagt. aus natürlichen Stimmungsschwankungen iVm mit grausam Erlebten Dingen in der Familie (Aufruf zum Selbstmord, Demütigungen drastischer Art, Gewalttaten (z.B. PKW Rasen bis zum Erbrechen des Kindes), mittelalterliches Unterdrückungssystem und Freiheitsberaubung (Erpressung und Bluttaten durch den Bruder, mehrfach), Versuch des Aufzwingens einer Freundin über Rotary International, Einreden des Versagens und eines neurologischen Problems welches nicht vorhanden war, die eigene Mutter wollte mich in ein Heim für geistig Behinderte abschieben („Seit getrost“ in Ottweiler) und wollte den Kindern zeitlebens einreden, daß „sie komische Kinder“ hätte, eine freie Berufswahl (durch Grundgesetz garantiert), Ausspionieren über Rotary International sowie Aufnahme und Verbreitung von klar faschistischem Gedankengut über Rotary International, Demütigung des Kindes mit Freiheitsberaubung in der Psychiatrie unter Zwangsmedikamentierung nach einer klaren BEWUSSTEN Fehldiagnose, Aufzwingen eines Rechtsanwalts als Betreuer (Herr Rechtsanwalt Wolfgang Becker, Am Kaninchenberg 16 66123 Saarbrücken) mit ebenfalls faschistischer Geisteshaltung (Beweisführung mit überprüfbarer Evidenz schon teilweise Online, mit klar nachweisbaren Straftaten welche das Betreuungsrecht beugen (Falschangaben und Manipulationen bei Grundversorgern, Versuch des Aufzwingens eines Attestes und der Aufrechterhaltung einer Fehldiagnose i.V.m. einer Umbewertung meine Aktivitäten in der höheren Physik (Versuch mich für verrückt zu erklären unter Verwendung Hanebüchener Einredungsversuche, eine dunkle Technik welche gerne von Nationalsozialisten oder im Mittelalter bei Verfolgungsprozessen von „Hexen“ verwendet wurde, dieselben dunklen Methoden wurde von Herrn Rainmar Gnaehrich verwendet, eine Art Folter und dann die Verteidigung als Angriff umzudeuten, dies sollte GEÄCHTET sein!, Verhinderung einer Verteidigung und Blockade meiner Versuche gegen die SHG Saarland oder die WOGE Saar https://plus.google.com/+OliverThewalt/posts/BMwfTN5ZavN und verschiedene andere vorzugehen, pikantes Detail ist, daß Herr RA Wolfgang Becker mit einer Ärztin verheiratet ist, deren Identität er geschickt verschleiert, ich weise nochmals auf die Verbindung Birkenheier (Heimes & Müller Saarbrücken hin https://plus.google.com/+OliverThewalt/posts/7yLEAJmi6ae) ganz bewusst aus niederen Beweggründen (monetär, Machterhaltung) künstlich aus einer Immunantwort ein neurologisches Problem konstruiert zu haben, wobei die Monoamine Hypothese heute auch „offiziell“ als widerlegt gilt https://theconversation.com/why-big-pharma-is-not-addressing-the-failure-of-antidepressants-41868, 1995 konnte dies einem Menschen mit einem wachen Verstand und erst recht keinem „Facharzt“ (da muss ich mich vor Lachen schon kaputt schütteln wenn ich das Wort schon höre … nur leider ist das nicht wirklich lustig!) verborgen bleiben!

 

Darüber hinaus sind Angaben notwendig zu Erkrankungen des Lymphsystems Mitte der 70er Jahre in der Annastr. 38 sowie einer Lymphwasservergiftung in Zermatt (damals hatte mich mein Vater noch mitsamt den Koffern auf dem Weg zum Bahnhof den Berg runter gestoßen, und mir vorgeworfen ich sei „nicht hart genug“, dabei trug ich ein potentiell tödliche Lymphwasservergiftung in mir, deren Ursache ich gerade beschrieben hatte, ein faschistisches Weltbild unter Missachtung von Kindern, .. Immunantwort), ca. Ende der 70er Jahre, beides mit Folgebehandlungen im Krankenhaus Winterberg Saarbrücken.

 

Weiterhin notwendig ist es in Erfahrung zu bringen, was genau in meine ersten 7 Lebensjahren passiert ist bezüglich:

 

– Wie hat meine Mutter gehandelt

 

– Wer hatte Zugang zu mir

 

– Was passierte beim Entführungsversuch durch meinen Vater in ca. Winter 1972?

 

Weitere Aufklärungen über die Schulzeit werden darüber hinaus während des Prozesses zur Sprache kommen, über die Einschulung, Intelligenztests der Ostschule Saarbrücken, nicht Anwesenheit bei Elternabenden, Verwendung des Kindergeldes sowie viele weiter mehr.

Eine Organisation wie Rotary International welche solche Handlungen schützt sowie in heuchlerischer Absicht vorgibt „Gutes zu tun“ (in der Natur gibt es weder gut noch böse, doch ich warne vor Leuten welche mit einem verfehlt christlichem Weltbild auftauchen und vorgeben der Welt „Gutes“ zu tun, indem sie anderen Völkern und Menschen ihr gnadenloses faschistisches Gedankengut aufzwingen, um eben diese Drittländer als Ressourcenlieferanten und Absatzmärkte aufzubrechen und auszunehmen wie eine Gans, so machen es diese Leute mit allen Menschen, den diese sind denen völlig gleichgültig!) verstößt damit gegen unsere Verfassung bzw. das Grundgesetz.

Wie war dies mit der Polio Impfung, Rotary International? http://hixgrid.de/pg/videos/play/hixmin/37522/der-wahre-ursprung-von-aidstrue-origin-of-aids-english-sound-german-subtitle

https://plus.google.com/+OliverThewalt/posts/L3zfDhH6WM1

Solche Dinge passieren auch hier, in Deutschland:

http://hixgrid.de/pg/blog/read/38572/tens-of-thousands-of-people-have-been-killed-in-china-so-their-organs-can-be-sold-to-transplant-tourists

 

Sollten Sie sich informationstechnisch abschirmen oder sollten Sie ihr Nichteinverständnis zur Kooperation signalisieren, so erbitte ich, daß Sie mir dies persönlich bzw. telefonisch sagen – in diesem Fall bin ich gehalten dies durch die Behörden ermitteln zu lassen, was ich sehr bedauern würde.

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Thewalt

——

Spätere Symptome deuten ebenfalls auf diese Immun- und Autoimmunantwort hin: 3 Ereignisse welche auf eine Problematik des Lymphsystem (große Schmerzen im Bein ca. Januar 1984 bei Abfahrt auf zum Bahnhof in Zermatt, damals hatte mein Vater diese sehr schweren Schmerzen die später mit einer Lymphwasservergiftung in Verbindung gebracht wurden einfach ignoriert, mich einen Weichling genannt und den Berg mit den Koffern heruntergeschubst, immerhin reden wir von einer möglichen Todesfolge bei Nichtbehandlung, und es lag nicht an mir, ich war nicht zu „weich“, sowie eine Allergische Reaktion nach einem Wespenstich an Ostern, ca. 1976 in St.Ingbert mit Krankenhausaufenthalt Winterberg Saarbrücken (auch eine Verbindung zum Lymphsystem, sowie dieselbe Symptomatik nach einer Knieverletzung ca. Mitte der 70er Jahre in St.Ingbert).

Zudem kann extremer Stress, ständige Unterdrückung, Anschreien durch den Vater, körperliche Angriffe wiederholt durch den Bruder (z.B. ein Pfeilschuss auf mein Auge, leicht unterhalb getroffen in Sylt 1972, der Schuss ging bewusst oder unbewusst los, ein damals ca, 8 Jähriger kann das sicherlich schon bewusst kontrollieren) zahllose martialische verbale Attacken und Anrufe mit dem klaren Ziel mein Leben zu zerstören und mich in den Selbstmord zu treiben, mit aktiven Aufforderungen dazu, vom Bruder Jörn Thewalt wie :Zitat “Häng dich doch auf“, „Wenn Du dich umbringen willst, dann schicke ich Dir noch das (dazu benötigte) Messer“ uvwm. , oder vom Vater in entsprechenden Telefonaten „Bring dich doch um“ usw., was später immer wieder geleugnet oder verharmlost wurde, wäre doch nicht so schlimm, ja wir haben einen Fehler eventuell gemacht, aber jetzt gibt es keine Ausreden mehr, und wir gehen zur Tagesordnung über.

Dabei war der körperliche Angriff meines Bruders Jörn Thewalt (geb. 06. 08. 1961 in Saarbrücken, Weinbergweg 22 66119 Saarbrücken) im Januar 1990 (ca. 23 Januar, Dienstag in Paris, seiner damaligen Wohnung im 16 Arrondissement (Rue J….), nachdem er mich wiederholt eingeladen hatte dorthin, im Sommer 1989 während meines Auslandssemesters an der EBS Paris hatte er mich aktiv aufgefordert zu ihm in die Wohnung zu ziehen (auch im 16 Arrondissement) nachdem mein Vermieter meiner ursprünglich angemieteten Wohnung im 17. Arrondissement gegen der Abmachung die halbe Februar Miete doch verlangte (ich zog mit einem Kommilitonen meines EBS Semesters, Herr Thomas Martin dort Mitte Februar 1989 ein) keine einfache Körperverletzung: es war ein völlig unvermuteter, unmittelbarer Schlag auf eine Schwachstelle, meine Brille, nachdem ich ihm nur die Decke etwas weggezupft hatte, als ich fragte ob er mich denn am nächsten Morgen wirklich aus der Wohnung rausschmeißen wolle, womit er gerade bei Nichtzahlung gedroht hatte, da er plötzlich anfing mir eine nie vorher vereinbarte Miete abzupressen, das war Erpressung, da er dies zum Ersten Mal in der Minute vor der Abreise von St.Ingbert nach Paris plötzlich vehement mit Aufschlagen der Faust auf den Küchentisch forderte. Zu diesem Zeitpunkt war bei dem engen Zeitplan kaum eine Möglichkeit eine andere Wohnung in Paris zu finden, ohne Vorlaufzeit, wobei mir diese Mitwohnmöglichkeit lange vorher zugesichert war (1989 hatte ich einen engen Zeitplan: Januar Vordiplom, Februar Bayerische Vereinsbank München, dann im Sommersemester das Auslandssemester in Paris, von Juli bis September Software AG of North America, in Reston, VA, USA, und im Wintersemester in London), ein Umdisponieren war nicht möglich außer in eine Art günstiges Hotel für 8 Wochen zu ziehen, doch ich konnte nicht ahnen, was da auf mich zukommen wird). Herr Jörn Thewalt wurde dann von mir nach Paris gefahren, in Begleitung meiner damaligen Verlobten Frau Manuel Wiegand (Jura Studentin an der Universität des Saarlandes damals) und der damaligen Freundin meines Bruders, Frau Daniela Nalbach (damals BWL Studentin der HTW in SB) , da Frau Nalbach den Wagen wieder zurückfahren wollte nach Saarbrücken.

Die Körperverletzung durch meinen Bruder im Januar 1990 in Paris was folglich keine einfache Körperverletzung sondern eine schwere (Offizialdelikt), da mein gesamtes Gesicht geblutet hatte mit Narben die haben genäht werden müssen im Krankenhaus sowie dem daraufhin und vorher schon erzeugten mentalen Druck mit erpresserischem Charakter- es war eine schwere Körperverletzung mit bewusst in Kauf genommener Todesfolge gegenüber einem Schutzbefohlenen in einer bewusst kalkulierten für mich wegen den Studienbedingungen kompromittierbaren Situation, aus der ich auch wegen der permanenten Zwangsausübung durch meinen Vater kaum hätte entweichen können und i.V.m. im weiteren unmotivierten, d.h. ohne äußerlichen Anlass, Drohgebärden im April 1990 bei einem Familien Treffen zu Dritt am Anwesen meines Vaters, Kobenhüttenweg 37 66123 Saarbrücken: Herr Jörn Thewalt stellte sich plötzlich unmissverständlich ohne gegebenen Anlass bedrohend, mit den Fäusten drohen und mich vom Sitz vertreiben vor mir auf: wahrscheinlich in der kalkulierten Absicht, in Gegenwart meines Vaters der mit starren Augen dies emotionslos ansah, um mich zu einem tätlichen Angriff auf ihn zu bewegen, damit man mich der Polizei übergeben könne. Dieses Absicht konnte man auch später in dessen Motiven herauslesen: immer wenn ich meine Bruder mit diesen Vorwürfen am Telefon konfrontierte, ging er nicht darauf ein, sondern versuchte mich mit den Worten „Komm doch vorbei“ (zu ihm nach Hause) zu einem wohl von ihm in seiner Denkweise mir in meine Absicht gelegten, Tat gegen ihn zu provozieren, was ich jedoch nicht im Sinn hatte.

Dies offenbarte mir die Abgründigkeit meines Bruders. Ich kann mich noch an Gespräche erinnern, als ich in falscher, wohl von mir Mind induzierten Falsch -Übersetzung der Aussage der Freundin meines Bruders in Paris, einer Französin, gerichtet an meine Bruder Jörn Thewalt „Tu as un Caractère sale „ zu Du hast einen sauberen Charakter, als mein Bruder mich mit stolzem Ton korrigierte, „nein, Oliver, sale heißt im Französischen „schmutzig“, nicht „sauber“, sowie an Telefonanrufe ähnlicher Art, in denen thematisiert wurde, in ironischer Weise, ob ich nicht der „tolle Typ sei“ , oder daß ich „zu weich sei“, daß meine Handlungen (sinngemäß) von geringer Intelligenz zeugten usw.

Ich füge zur Glaubhaftmachung 2 E-Mails meines Bruders (an meinen Vater gerichtet) vom 30. März 2011 bei.

In genau diesen Zeitraum fielen auch eine bezeichnende Aussage meines Bruders an mich, die er an mich gewandt raunte: „…und daß ich dich umbringe….“.

Zudem ist mein Bruder ein bekennender Antisemit (Aussage ist durch meine Mutter bezeug bar, Familien intern verbrieft: „Juden sind Untermenschen“, diese Aussage hat Jörn Thewalt explizit im familiären Kreis von sich gegeben, und zwar in einem unmissverständlichen Kontext, d.h. es handelt sich nicht um eine mögliche Fehlinterpretation durch eine aus dem Gesamtzusammenhang isoliert wiedergegebenes Zitat als Ausschnitt.

Ich betone nochmals, daß diese Angaben zur Glaubhaftmachung notwendig sind, auch für die Aufarbeitung und Auswertung später.

Meinen Bruder sehe ich schon, in jedoch zu den Tatvorwürfen nicht entlastender Weise, als Teil einer dysfunktionalen, von rechtspopulistischem, faschistischen Gedankengut durchsetzen neoliberalen Familie, der früh in das Internat getrieben wurde – der dieselbe Unterdrückung durch meine Vater erfuhr, jedoch kann er dies nicht als Motiv zu seinen Handlungen gegen meine Person verwenden, noch es damit rechtfertigen.

Und dies zumal dieser Mensch außer der Grundschule nie eine staatliche Schule von innen gesehen hat und sich auch noch durch ein gefälschtes Attest durch Prof. Biehl (Köln) aus dem Wehrdienst hat befreien können.

Mein Vater hatte mich in Telefonaten und auch persönlich in demütigender Weise gezwungen, seinem Willen zu folgen, was jederzeit glaubhaft zu ernsten Konsequenzen bei Nichtbefolgung geführt hätte – dies wäre ohne die politische Willensbildung einer rechtsnationalen, gegen Studenten und gegen die Jugend gerichteten und ausschließlich auf das Wohl der Industrie gerichteten Regierung und Parlament, ob CDU oder SPD nah, sowie deren Handlungsgehilfen, sprich der Polizei, Richter, Rechtsanwälte, Ärzte, Banker oder stellvertretend dem Bildungssystem so nicht möglich gewesen: es ist unverantwortbar, der jungen Generation keinen eigenen Start für deren Ausbildung zu gewähren – warum waren und sind bis heute die Bedingungen zum Erhalt von staatlichen Studiengelder (BAFÖG) an das Einkommen der Eltern gekoppelt? Dadurch wurde ich zum Sklaventum in einer rechtsnationalen Familie (Faschismus ist eine Geisteshaltung!) gezwungen, wie wir historisch und wissenschaftshistorisch wissen ist dies ein bekannter Mechanismus, angereichert mit heuchlerischen Sonntagsreden von Politikern sowie einer Polizei mit schlechter Bildung, Beamten die einfach Erfüllungsgehilfen von geistig minderwertigen Professionals sind, stellvertretend Rechtsanwälte und Ärzte, und in diesem Punkt kann ich deutlich und unwiderlegbar klar werden, sodass diese Leute sich kaum auf die Straße mehr trauen könnten, schon da Nachbarn und Kinder mit Fingern auf diese zeigen würden.

 

Ich lasse es nicht mehr zu, daß diese Straftaten und Handlungen verharmlost oder verniedlicht werden.

Im Krankenhaus in Paris, in welches mich mein Bruder im Januar 1990 am nächsten Morgen nach seiner Tat brachte um meine Wunden nähen zu lassen, baute er sich drohend im Türrahmen auf, um mich von einer Anzeige abzubringen. Ein Arzt frage mich, ob ich eine Anzeige machen wollte, ich verneinte, schon da ich kaum Hoffnung hatte, das dies etwas an dieser misslichen Lage ändern würde, und ich um die verbale Rhetorik meiner Verwandten sowie der Rückhalt in der Gesellschaft aufgrund deren Einkommensverhältnisse wusste, und da ich meine Traum auf Beendigung meines Studiums mit anschließender Gründung einer Familie mit meiner geliebten Verlobten nicht so kurz vor dem Ziel aufgeben wollte- man kann mir vorwerfen nicht schon früher aus dieser Familie ausgebrochen zu sein, wobei mir von allen immer genau das vorgeworfen wurde, ich meine dass ich es überhaupt tat, dass ich das schwarze Schaf wäre, was ich mit Verlaub etwas anders sehen bei diesen grauen Wölfen, doch angesichts der gesellschaftlichen Bedingungen in Deutschland hätte dies wohl kaum zu einem anderen Ergebnis geführt. Warum musste ich dies der Polizei Saarbrücken heute überhaupt schreiben, wenn wir so eine bürgernahe Polizei in einem so modernen aufgeklärten Staat mit doch so toll ausgebildeten Leuten haben?

 

 

Wie kann es sein, daß ein Wissenschaftslaie wie Herr Rainmar Gnaehrich medizinische Diagnosen stellt, indem er etwas von psychotischen Schüben fabuliert, welche in Wirklichkeit eher Ausdruck einer mir bewussten, in der geschilderten Umgebung aus Gewalt und Ignoranz Hilflosigkeit waren – sowie der völligen Fehlinterpretation meiner: ich bin nicht schwach, ich war sogar sehr stark, dies alles bewusst ertragen zu müssen, wohl wissend daß es wohl nie eine Hilfe geben würde, wohl wissend, daß man ständig versuchte mich zu Abwehrhaltungen zu provozieren um mich einsperren zu können, diese Mechanismen sind wohl bekannt, wurden sogar von Rechtsanwalt Günther Larsen der Kanzlei Heimes & Müller in Saarbrücken genutzt, und dieser Mann ist nicht, dumm, nein, nur Charakterlos – die Verbindung zwischen Rechtanwalt Manfred Birkenheier der Kanzlei Heimes & Müller, Saarbrücken und dessen Gattin, Frau Dr. med. Claudia Birkenheier SHG GmbH weisen auf eine kompromittierende Verbindung hin –ehrlich, wenn ich an deren Stelle wäre, hätte das meinen Berufsethos angegriffen, das wäre mir peinlich, entgegen meiner persönlichen ethischen Standards, dies sind Standards die arglose Dritte schützen sollen, keine der Situation unangemessenen Dogmen- um dies zu verstehen ist es hilfreich zu begreifen, daß es in der Natur weder gut noch böse gibt, jedoch handelt es sich hier um eine Quasi Informationskontrolle und Machtausübung durch ein juristisch mit gesellschaftlichen Bedingungen verknüpftes Konstrukt über die Arbeitswelt und das Gesundheitswesen, welches potentiell durch Überschreiten dieser Informationsbereiche, einem nicht erwünschten Informationsfluss, der auch ohne konkrete Absprachen oder Gespräche aktiv ist, und zwar auf der informellen Basis, und nach außen auf eine klare Geisteshaltung hindeutet, die ich gerne genauestens näher durch Ablegen von Zeugnis beschreiben kann.

Hier ging es auch um Kriminalisierung von Mandanten (harmloser Einparkvorgang bei dem wortwörtlich NICHTS passiert war, gefälschte Atteste, Lügen, Denunziation, Absprachen, Manipulation) und Patienten in der Nervenheilanstalt der Claudia Birkenheier: Kriminalisierung von Patienten, illegale Absprachen mit Dritten, Vertuschung von Selbstmorden, Verharmlosung von
Zwangsmedikamentierungen und extrem gefährlichen Nebenwirkungen, Vertuschung von bewussten Fehldiagnosen und Verbindungen zur pharmakologischen Industrie, Fehlgutachten, Gefälligkeitsgutachten und Umgehung jeder Verteidigungsmöglichkeit und der Rechte von Patienten durch erweiterte Kooperationen mit der Justiz, Konkret auch des Richters der mich begutachtet hatte, da ich dort raus wollte – jeder hatte dort wider besseren Wissens den Ärzten nach dem Mund geredet, deren hanebüchene Diagnosen nie in Frage gestellt, ich weise auch auf eine Verbindung von Rechtsanwalt Wolfgang Becker, Kaninchenweg 16 66123 Saarbrücken hin, der mit einer Ärztin verheiratet ist und mir von Frau Dr. med. Claudia Birkenheier nach dem illegalen und illegitimen Zwangsaufenthalt in der Klink am Sonnenberg in Saarbrücken als Betreuer aufgedrückt wurde, sowie der Beigabe von unnötigen Schlaftabletten und der Vertuschung von Ausbrüchen des Norovirus mit samt der Räumung einer Station, mediale Propagandabeschallung während des 911 Vorfalls von Radio des Al Jazeera Senders durch Dr. Hoffmann, dem damaligen Chefarzt). Letzteres habe ich allerdings nicht persönlich erlebt.

Ich füge eine E-Mail bei, in der ich die Rechtsanwaltkanzlei Heimes & Müller auffordere ihre Unterlagen zum Verkehrsfall (Einparkvorgang) Christiane Rödder vs. Oliver Thewalt im April 1990, verhandelt von Richter Armin Effnert am Amtsgericht in Saarbrücken herauszugeben. Die Verbindung zu Handlungen von Herrn Rainmar Gnaehrich werde ich noch offen legen.
https://plus.google.com/+OliverThewalt/posts/7yLEAJmi6ae

Beim illegalen und illegitimen Einweisungsvorgang im November (oder Oktober) 1995, nachdem es mir nicht gut ging, ich war pleite und war wohl durch diese Immunantwort i.V.m. den geschilderten Erlebnissen in keinem guten Zustand, litt tatsächlich unter Zukunftsunsicherheit, wusste damals nichts von einem von der Wissenschaft gerne unterdrücktem Zusammenhang zwischen dem Darm, Mikroorgansimen, kurz-kettigen Fettsäuren, Fresszellen (Scavenger Cells) und der Microglia im Gehirn bzw. dem Zentralnervensystem (ZNS, engl. CNS) und dem Enterischen Nervensystem (ENS) http://hixgrid.de/pg/bookmarks/read/37885/host-microbiota-constantly-control-maturation-and-function-of-microglia-in-the-cns http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26030851 sowie einem möglichen Auslöser durch Antibiotika in der Kindheit, was bis heute gerne von Wissenschaftlern und Ärzten ignoriert und teils in fanatischer Weise versucht wird im Ungewissen zu lassen, um beispielsweise Impfungen zu verkaufen https://plus.google.com/+OliverThewalt/posts/cbgxLxjHAsC.

http://hixgrid.de/pg/blog/read/49410/is-it-possible-that-autism-can-be-caused-by-an-mmrvaccine-via-an-immune-response

http://hixgrid.de/pg/blog/read/48111/mmrimpfstoff-oder-wie-sich-die-wikimedia-foundation-selbst-widerlegt

 

Nach Telefonaten mit Herrn Rainmar Gnaehrich wurde dieser wohl meiner misslichen Situation gewahr (ich wohnte damals aus Kostengründen in einer untervermieteten Wohnung im Haus der Frau Schönes im Kobenhüttenweg 27 66123 SB (Mietzahlungen nur 480 DM Warm, das war der Grund, nicht eine mögliche Nähe zum Haus meines Vaters, was dieser annahm) und versprach mit mir zum Sozialamt zu gehen, nachdem ich bei einem Psychologen (er sagte Psychologe, nicht Neurologe), dem Dr. med. Jörg Schumacher, in der Viktoria Str. 18 66111 Saarbrücken http://praxis-dr-schumacher.com/, vorbeigeschaut hätte, da ich mich ja seiner Meinung nach untersuchen lassen müsse, was er damit meinte, wurde später deutlicher, zumal ich meinen Eltern gegenüber immer noch viel zu naiv war – das hat wohl was mir der Prägung und dem Brain Wash zu tun. Dr. Jörg Schumacher bot mir eine Kur an, was ich jedoch ablehnte, wohl wissend, dass dies keine Lösung ist, und ich wohl auch primär keine Kur brauchte, das kann nicht die Ursache sein, wusste ich damals schon, warum kam niemand auf diese für diesen Bildungsstand doch einfache Schlussfolgerung über die Immunantwort (ich nehme diesen Begriff stellvertretend für den ganzen Komplex, auch Lymphsystem, Eppstein Barr Virus und HLA Komplex als indirekter Mediär usw. i.V.m. den Umweltbedingungen oder –Interaktionen).

 

Ich weise darauf hin, daß ich den Verdacht habe, daß Herr Dr. Jörg Schumacher zum damaligen Zeitpunkt Mitglied des Lions Club in Saarbrücken war, und dadurch eine Verbindung zu Herrn Rainmar Gnaehrich bestehen könnte (aus gegebenem Anlass könnte auch eine Auszug seiner Akten bei der Birthler Behörde Licht ins Dunkle bringen, Stichwort Ereignisse in Berlin und weitere in Trier), zumal die Mitglieder von Lions und Rotary sich öfters treffen oder potentiell kennen. Deswegen beantrage ich zur Beweissicherung (hier: nur Indizien, eine Nichtvorhanden oder Vorhanden der Mitgliedschaft des Dr. med. Jörg Schumacher beweist allein noch gar nichts, eine positiver Fund könnte jedoch Ausgangspunkt zu einer Erhärtung des Verdachts sein). Einige Tage später erschienen dann statt des Herrn Rainmar Gnaehrich plötzlich 2 Beamte der Polizei und hielten mir in einer Hollywoodfilm-reifen Posse einen Einweisungsbeschluß durch Dr. Jörg Schumacher in die Psychiatrie vor die Nase, nachdem ich die Beamten naiver Weise in die Wohnung gelassen hatte – ich hatte kaum noch Nahrung und war ohnehin für jede Hilfe dankbar, oder wäre es gewesen – jedenfalls war ich erst mal geschockt, was wohl die Absicht dieser Beamten war, mich zunächst zu schocken um jedwede Gegenwehr zu unterdrücken – dann wollte ich den Beschluss nochmal sehen, um ich zu vergewissern, was mir jedoch von den Beamten verweigert wurde – beim ersten Mal hatte ich kaum was gelesen – so ein Verhalten der Beamten das auf Einschüchterung ausgelegt ist und so eine Haltung provoziert wie: „Man habe doch nichts zu verbergen und müsse der Polizei doch immer Folge leisten“ hatten die Beamten schon bei dem Einparkvorgang der dann als Verkehrsunfall umgedeutet wurde an den Tag gelegt – dann hatte ich den Führerschein wegen nichts über Jahre verloren, samt enormen Kosten. Dann wurde mir gesagt, daß die Beamten keine Lust hätten sich mit mir „rumzuprügeln“ –Zitat: „Wir haben auch keine Lust uns mit Ihnen rumzuprügeln“. Zitatende.

Dies ist eine unverschämte Umdrehung der Situation, wieder wird der Bürger als Aggressor impliziert, ich hatte doch keine Prügel angedroht oder Anstalten durch Körperhaltung gemacht, welche auf ein solches Verhalten in unmittelbarer Zukunft hätten schließen lassen könnte – sicherlich nicht – jedoch heißt dies implizit: Wir sind die Guten, und wollen nur den lästigen Aufsässigen in die Nervenheilanstalt bringen damit der von seinen Bösigkeiten geheilt werde, der arme Kranke – nur ich war nicht krank in dem Sinne, hatte keine systemische Erkrankung wie mir später unterstellt wurde, nur es hatte natürlicherweise Wirkung gezeigt, was passiert war und was ich erlebst hatte, das war eine völlig natürliche Reaktion und mir ist alles innerhalb einer natürlichen Normalverteilung, eine Immunantwort!

Ich nahm an, daß ich noch am selben Nachmittag zurückkehren würde, ich hatte wohl auf etwas Hilfe oder ein Mittagessen spekuliert (wie bösartig von mir), doch dann passierte wieder das Unfassbare: die Ärzte dort sprachen mit mir, und sich räumte Stimmungsschwankungen eine (mein Gott, das ist in Verbindung mit nicht völlig verblödet sein und einer guten Portion Anteilhabe was hier so passiert ja wirklich eine furchterregende Krankheit), dann kam die These von dem Dopaminüberschuß in den Neurotransmittern auf, ich müsse Medikamente nehmen und werde in der Geschlossenen festgehalten. Doch das war eine Fehldiagnose. Das war mir damals schon bewusst, doch ich konnte es nicht beweisen. Heute ist klar, daß die Monoamine Hypothese offiziell widerlegt wurde.

http://www.science20.com/the_conversation/why_no_one_is_addressing_the_failure_of_antidepressants-155588

http://theconversation.com/why-big-pharma-is-not-addressing-the-failure-of-antidepressants-41868

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10775017

Mit anderen Worten hatte ich keine Symptome einer von Herrn Rainmar Gnaehrich fabulierten Psychose, welche die Ärzte nur allzu gerne aufnahmen, hier stellvertretend beim Einweisungsgespräch zu nennen Frau Dr. Kempter, Herr Dr. Dirkes und ein mysteriöser damals noch sehr junger Arzt, den ich dort NIE wieder zu sehen bekam, das ist schon seltsam, zumal ich alle anderen immer wieder reidentifizieren konnte, das muss nichts heißen, kann auch Zufall sein, doch dieser Bursche war sehr darauf bedacht mir Symptome zuzusprechen, man fabulierte dort dauernd von geistigen Fehlleistungen wie eventuelle Zwangsvorstellungen, fragte mich ob ich Stimmen höre ( das ist schon eine merkwürdige Weise eine Diagnostik vorzunehmen, so auf Sonderschulniveau, denn selbst wenn das der Fall wäre, so was kann durchaus bei Menschen passieren grundsätzlich, dies ist mir bewusst, dann ist es doch wichtiger in der Lage zu sein, mögliche Ursachen zu identifizieren, statt Neuroleptika (- zu Deutsch = Gehirnweichmacher) zu verabreichen – jedenfalls hatte ich solche Symptome nicht. Der besagte Arzt hieß irgendwas mit Dr. **Blau, ich kann mich nicht mehr an den genauen Namen erinnern ich nannte ihn intern immer „Dr. Blaubart“, lustiger weise, er war ca. 180 Groß, eher helle (blonde?) Haare.

Ich kann mich noch an Gespräche erinnern in denen ich nach 2 Dingen gefragt wurde: das Datum und ob ich Stimmen höre. Ich macht immer so einen kleinen Scherz daraus, und antwortete auf die Datums frage: Das ist ja wie im Film „Terminator“, in der Szene: „Welches Datum haben wir heute?“ „den 16 Mai“ dann „Welches Jahr, welches Jahr?“ und der Fragesteller hatte sogar den Witz begriffen …. Auf die Frage nach den Stimmen antwortete ich: „Ja, manchmal höre ich Stimmen, die sagt mir immer wieder, man, Oli, warum hast du im Oktober 1987 nach dem Schwarzen Montag nicht Coca Cola Aktien der NYSE gekauft, du NummDussel“^^, und daraufhin antwortete der Fragesteller auf dem Sonnenberg, „Ja wirklich?….“ …….!!!!! Oh jeeeeeeh, oh gott, also wenn es nicht um so was Ernstes ginge dann würde ich ja jetzt vor Lachen unter den Tisch fallen ……..^^

Ich erspare ihnen weitere Details. da gab es noch wesentlich krassere Vorfälle, danach müsste man sich eigentlich fragen, wer denn hier krank ist und was die eigentliche Ursache für diese Gespräche war ….. .

 

Mit anderen Worten war ich voll ansprechbar, voll zurechnungsfähig und hatte sicherlich keine Überproduktion von Dopamin zu verzeichnen, jedenfalls nicht solange bis mich jemand nach dem Datum fragt, danach kann ich das nicht mehr garantieren^^^ Lachen kann nie schaden, ist gesund!!

 

Zu meinem Lebenslauf sind hier ein paar Eckdaten

http://www.yatedo.com/p/Oliver+Thewalt/normal/75b62f29cdcd67203d6d87fae676dba9

Ich kann mich noch genau an der Gespräch mit Dr. Jörg Schumacher erinnern. Da war zumindest meine Mutter anwesend, soweit ich das noch weiß. Die Situation war zwar nicht besonders angenehm für mich, jedoch auch nicht jetzt so dramatisch, so wie es Herr Rainmar Gnaehrich im Nachhinein auf meine Nachfrage hin beschrieben hatte. Herr Jörg Schumacher fragte mich wie gesagt nach einer möglichen Kur, die er mir anbot.

 

Ansonsten ging man ziemlich ergebnislos aus dem Gespräch. Herr Rainmar Gnaehrich fabulierte jedoch etwas schockierendes: er sagte, daß Herr Dr. Jörg Schumacher mir während des Gesprächs Zitat Herr Gnaehrich „eine (Spielzeug) Pistole hingehalten hätte, woraufhin ich danach gegriffen hätte“ Zitatende … Jetzt wird es deutlich wer hier fabuliert und wohl warum, anscheinend habe ich dem Herrn Rainmar Gnaehrich sehr deutlich gesagt, was ich von der Situation in meine Familie halte, daß er meine Mutter nur des Geldes wegen geheiratet hatte und über seine Motive log. Tatsächlich ist in Trier schon mal jemand zu Tode gekommen, und diese Geschichte müsste man nochmal prüfen (Stichwort der Geschichtsverfälschung, eine bekannte Methode der Nationalsozialisten).

Ich hatte jedoch ein Recht dazu, es ihm deutlich zu sagen, da offensichtlich war, mit welchen üblen Methoden ich unterdrückt wurde, das war mein Naturrecht. Herr Gnaehrich ging dann auch fremd, verspielte das Vermögen meiner Mutter usw. man konnte noch nicht mal meine Mutter vor ihm schützen, da sie geistig nicht in der Lage und willens war es zu durchschauen.

Deswegen schirmte er meine Mutter unter einem Schutzvorwand vor mir ab, da ich ihr sagte, daß ihr die pädagogischen und erzieherischen Fähigkeiten fehlten, Kinder groß zu ziehen. Nur ich hatte den Gnaehrich durchschaut, konnte aber nichts wirklich tun, war gebunden an die hiesigen Auffassungen usw.

 

Ich bin mir sicher, daß es ein solches Moment nicht gegeben hat, währenddessen Herr Dr. med. Jörg Schumacher ein solches zudem illegales da unmotiviert Experiment hätte durchführen können (Ich sage bewusst solches Moment und nicht solchen Moment, das ist kein Grammatikbezugs Fehler!). Zudem wäre dies illegal und für eine ärztliche Entscheidung nicht verwendbar gewesen.

 

Deswegen beantrage ich die Vernehmung des Zeugen und mutmaßlichen Tatverdächtigen Dr. med. Jörg Schumacher. Vikoriastrasse Saarbrücken.

Zum einen hätte dies, schon da es anlasslos war keine Aussagekraft, es wäre für ein medizinisches Gutachten wertlos, und es ist zudem unvorstellbar so etwas zu machen – ich war geschockt als der Gnaehrich davon sprach, nicht wegen dieser fiktiven Sache, sondern weil das einen Einblick in seine dunkle Vergangenheit und Denkwelt gibt, ja, das ist für jemanden wie mich schockierend, ich weiß nur zu gut wer da die ganze Zeit neben mir am Mittagstisch saß und mir die Krümel vom Brot aß, nein das war kein Fressneid, jedenfalls nicht von meiner Seite aus – ehrlich gesagt, diese Mann ist wahnsinnig auf seine Weise – er hat noch vor ein paar Wochen (ca. Mai/ Juni 2016, Zeuge RA Wolfgang Becker) versucht mich mit Hilfe von Herrn Wolfgang Becker in die Nervenheilanstalt einweisen zu lassen, nachdem ich anfing diese Dinge über meinen Twitter Account (@Neogrid) öffentlich zu machen, vor allem weil dies mir half endlich wieder ein „normales“ Leben zu führen, mich von diese unsäglichen Last zu befreien – die Leute fragte mich immer wo sie denn sich einschreiben müssten, um bei mir ihren Ph.D. zu machen, an welcher Universität ich lehre, sie sprechen mich mit Prof Dr. Thewalt an, sie bieten mir ihre harte Arbeit an, doch ich muß ihnen immer sagen, daß es mir wirtschaftlich schlechter geht als Ihnen, daß diese Ideologen dies hier nicht zulassen, daß ich ein self-taught in den Naturwissenschaften bin, daß ich ihnen keine Arbeit anbieten kann, obwohl ich mit Leichtigkeit in der Lage wäre, ihre Dissertationen zu beurteilen und ihnen wesentliche Impulse für ihre Forschung und Bildung geben kann, sonst würden sie ja nicht fragen. Herr Gnaehrich terrorisierte seine Umgebung sehr geschickt, Herr Bernd Thewalt tat dies auch, nur viel unverblümter und offener, wer in Deutschland Geld hat, braucht sich kaum zu rechtfertigen.
Art 14 GG Eigentum verpflichtet)
Ähnlich war es bei Herrn Jörn Thewalt: damals im Januar 1990 ging es ihm wohl innerlich ziemlich schlecht .. nur ein paar Tage nach diesem Vorfall hatte Herr Jörn Thewalt einen selbstverschuldeten Unfall mit seinem neueren PKW –neben Totalschaden am Wagen hätten er und seine Beifahrerin wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve im Großraum Paris beinahe ihr Leben verloren, das war kein Zufall und mehr Glück als Verstand – denn genau an diesem Abend, kurz nachdem mein Bruder Jörn mir die Brille ins Auge schlug offenbarte er mir seinen persönlichen Abgrund: er wollte mir angeblich die Narben seiner angeblich aufgeritzten Pulsadern zeigen, ich kann bis heute nicht sagen, ob dies nur eine Finte war, jedenfalls war ich danach schon in negativer Weise beeindruckt davon, das tat mir innerlich weh, dafür muß ich mich nicht schämen. Deswegen beantrage ich zur Beweissicherung die Begutachtung seines unteren Handgelenks – findet man dort keine Narben die auf einen Suizid hindeuten, dann hat der gute Jörn Thewalt bewusst versucht mich über familiäre Bindungsmotive zu schocken! Danke ….. Die Befragung dazu solle jedenfalls Bände sprechen.

 

Warum erzählte er mir das in diesem Augenblick? Was für abartige Menschen sind das, die so was tun?

 

Ich klage Frau Dr. Nussbaum (Vorname muß noch ermittelt werden) an, mich ca. Oktober/November 1995 in der geschlossenen Abteilung (P1) der Psychiatrie auf dem Sonnenberg in Saarbrücken (SHG Saarland Heilstätten GmbH) fixieren und mit vermutlich Fluanxol sedieren zu lassen, nur weil ich den Wunsch äußerte, aus dieser Anstalt entlassen zu werden. Dies ist illegal und illegitim. Ich wäre sehr wohl in der Lage gewesen in meine Wohnung zurück zu kehren.

Diese Leute inklusive meinen Eltern und meines Bruders machen aus einem den adipösen Patient, der wenn er sich über die unglaublichen Gewaltattacken, Irrtümer und extrem restriktiven Bedingungen beklagt, einfach gefragt wird, ob man schon seine Medikamente genommen hätte.

Solche Leute können nicht in einer Demokratie geduldet werden – sie müssen dafür öffentlich bestraft werden – die Offenlegung der Geisteshaltung ist bedeutend – wir kennen solche Vorfälle aus unserer jüngeren Geschichte – und es passiert in der Nachbarschaft! Zugleich twittert unser Bundesjustizminister welcher aus dem Saarland stammt, etwas von Anerkennung der Geschwister Scholl! In was für einem Staat leben wir denn, bitte schön?

Ich verlange, daß diesen Leuten die Zulassung bzw. Approbation entzogen wird, daß sie öffentlich als ungeeignet für ihre berufliche Qualifikation erklärt werden, daß sie bestraft werden und daß man den kommerziellen Aspekt herausarbeitet – das war ein schweres Verbrechen unter Missbrauch von Wissenschaft – die Öffentlichkeit und der Bürger haben ein aus dem Grundgesetz garantiertes Anrecht davon zu erfahren. Ich habe das Vertrauen in diesen (Un)Rechtsstaat schon lange verloren.
Der Richter welcher meine Einweisung bestätigt hatte um mich auf der Geschlossenen festzuhalten ist zu ermitteln. Ich klage Herr RA Günther Larsen (Heimes & Müller, Saarbrücken) an, mich bewusst ins Abseits manövriert zu haben https://plus.google.com/+OliverThewalt/posts/7yLEAJmi6ae – meine Aussagen an Herrn Larsen waren korrekt, er kannte mich schon länger, wusste daß von mir keine Gefahr ausgeht. Diese Leute sind so eiskalt berechnend daß man Ihnen klar machen muß wie gefährlich sie sind – diese Leute sind die Täter, diese Leute sind diejenigen die uns terrorisieren!

Ich habe verbal überzogen, ja, aber nach all dem Erlebten war das verständlich – wie kann er noch eine Entschuldigung verlangen? Ja, ich habe gesagt, daß man diesem Drecksack den Hals umdrehen müßte, na und? Ich bin einfach innerlich geplatzt und es war gut so und ich stehe dazu, auch öffentlich! Das sind schwächliche Schreibtischtäter die einen abkassieren wie Blutsauger und hinterher verhöhnen! Schöne Christen sind das, widerlich!

Er hätte es mit Anstand nehmen müssen und mal über seine eigenen Machenschaften nachdenken müssen, es war doch offensichtlich worauf das hinausläuft, das sind die Mörder! Die töten alles was einen Wert hat! Denn es war ein Mordversuch aus niederen Beweggründen – wenn da Juristen einen Unterschied sehen, dann kann man mit diesem Pack nur noch Mitleid empfinden, das sind Technokraten, eben Faschisten und Sozialfaschisten Amen! Und wenn ich über meinen Bruder ähnliches gedacht habe, so stehe ich auch dazu, nachdem was er getan hat kann ein gesunder Mensch nur das Denken – das ist doch völlig natürlich, oder? Soll ich dann noch denken ihn auch noch mein linkes Auge hinzuhalten, hee? Das hätte ihr doch gerne so, ihr Sektierer – nein, meine Handlungs- und Denkweise war natürlich, das ist unsere Natur und ich stehe dazu, das einzige was nicht natürlich was, ist daß ich diesen widerlichen Bastard von Bruder nicht damals eine passenden Antwort gegeben habe – das war halt in einem Faschistensystem in Europa nicht möglich!

Und für mich war es danach aus, so oder so, ich wollte damals an meinem Traum mit einer Familie mit Manuela festhalten, ich wollte es einfach nicht wahrhaben, was in meiner Familie passiert, obwohl es mir mehr als klar war, was hätte ich denn tun können? Es war Schicksal, es gab keine Alternative die ich bewusst hätte ansteuern können – wer die Zusammenhänge kennt, dem ist das klar, so oder so.

Wir leben in einer Scheindemokratie, angeführt von Scheineliten denen die Jugend und deren Zukunft völlig gleichgültig sind, die nur unser Geld wollen – der Rest und die Menschen sind denen doch völlig gleichgültig! Es kann so etwas wie Demokratie nicht geben – dadurch wird unser Naturrecht uns wehren zu können unterlaufen – Menschenrechte sind Unsinn – so was gibt es nicht in der Natur – wir entstammen einem Kampf mit und gegen die Natur im ständigen Wandel der Natur – unsere Natur ist die gute Anpassungsfähigkeit an sich wandelnde Bedingungen (Mutation ist zufällig, Selektion nicht?! Leben wird durch ständige Anpassung induziert (Quantenmessung), nicht durch ideologische Gesetze, die gibt es auch in der Natur nicht, das entstammt den Hirnen geistiger Minor Minds, die ständig nach dem nächsten zu unterdrückenden „Untermenschen“ oder „Unterrasse“ Ausschau halten – um dann den Genozid wie an den Tasmaniern durchführen zu können, die Briten waren es, ja die! Dann wundern die sich, daß die Überlenden eingehen wie die Primeln wenn man ihre Lebensweise ändert, von Jägern zu Sesshaften – das hat den Rest dann auch noch umgebracht, warum wohl, ihr Experten – erläutert mir dies mal? Man nimmt diesen Menschen ihren Stolz und ihre Lebensweise durch technokratische Schreibtischtäter – widerliche Feiglinge, erbärmliche Lügner und Geschichtsverdreher, warum soll man auf solch ein Pack nicht spucken dürfen?
Die bringen die Leute qualvoll um und nennen das auch noch christliche Hilfe! Dabei hat genau dieses Pack die Problem der Unterdrückte verursacht! Lieber setzt man uns Lehren und Kirchenmännern aus, welche die Kinder mehr oder weniger vergewaltigen, ihnen ihre Talente und ihre Zukunft rauben, unter scheinheiligen Vorwänden – und dann spenden diese Leute noch für die „Dritte Welt“, dabei müßten sie doch wissen, daß sie deren Problem damit nur noch schlimmer machen – es damit sogar zu verursachen, denn die Menschen dort sind denen völlig gleichgültig- sie haben keinen Schimmer von den Ursachen für z.B. Malaria, der Wirtschaftslage und den Paramilitärs – Diktatoren – wie war das mit der Zerstörung der Landwirtschat, Agglomeration in Städten, Malaria und Arbeitsunfähigkeit von Frauen, Geographie (Monsun, Äquator) und Erzabbau – Kolonialisierung?

Wo entwickelt sich die Anopheles Mücke, gibt es natürliche Genresistenzen gegen Malaria?

Oder unsinnige Krebsspenden Sendungen im TV, das Geld wird nur verfrühstückt und versinkt im Briefkastenfirmen in Paris – die wollen doch gar keine Ahnung haben, was Krebs ist!
http://hixgrid.de/pg/blog/read/42452/information-biology-by-quantum-biology-cancer-research

http://hixgrid.de/pg/bookmarks/read/37736/research-cause-of-cancer-quantum-biology

Wohin geht das Geld an World Vision? Genau, an Paramilitärs und zur Organjagd, das ist das Geschäft von Ärzten!

In the Spirit of Ettore Majorana

Oliver Thewalt

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 23

Ich fordere die Regierung Kramp-Karrenbauer zum Rücktritt wegen des Versuchs eines politischen Mordes zur Überdeckung von medizinischem Missbrauch auf! https://goo.gl/U1ef6Q

Did you know that in hell it is freezing cold?

Nach SGB II, BGB und ZPO bin ich klar im Recht, doch Richterin Claudia Reichel-Scherer vom Amtsgericht Saarbrücken und Rechtspfleger Lorscheider Nebenstelle Heidenkopferdell gehen auf die Versuche von Herrn Markus Kausch vom Jobcenter Saarbrücken, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der WOGE Saar Jürgen Barke ein, mich entgegen den gesetzlichen Bestimmungen in die Obdachlosigkeit zudrängen bzw. mich in eine Wohnung ohne Internet zu setzen damit ich meinen beruflichen Pflichten nicht mehr nachkommen kann und stillgestellt werde, da man den damit verbundenen Pharmaskandal um die CDC („Vaxxed“ des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield), physische Gewalt gegen mich durch Jörn Thewalt und medizinischen Mißbrauch durch Rainmar Gnaehrich damit überdecken will, genau wie im Sommer 2016, als die mir von Jürgen Barke, übermittelt von Wolfgang Bogler (Staatskanzlei Saarland) angebotenen Forschungsgelder sich als Schweigegelder entpuppt hatten, weswegen ich sie leider habe ablehnen müssen, schon da man mich was die Energiemärkte angeht in ein fachliches Diktat durch Nicola Saccà (Referat D6 im MWAEV Saarland) zwingen wollte.

 

Beschluss Sozialgericht für das Saarland Regionalverband Saarbrücken Richter Klemmer Seite 4

 

Ich werde einige E-Mails zur Evidenzbringung beifügen.

Oliver Thewalt
Theoretical Physics | Quantum Biology
Energy Consultant
1. Vorsitzender Neogrid e.V.
Talent enables education

 

Hallo Herr Thewalt,
bzgl. der Stromrückstände bei Yello muß ich wissen:
  • Wie hoch ist die Forderung aktuell
  • Wie hoch sind die Abschläge
  • Wann sind die Abschläge fällig
  • Ist eine Ratenzahlung mit dem Energieversorger möglich?
 
Nach Rücksprache mit der WOGE ist diese nicht bereit die Kündigung bzw. Räumungsklage der Wohnung zurück zu nehmen. Ein Darlehen zum Ausglich der Mietrückstände kommt demnach nicht in Betracht, da die Wohnungslosigkeit nicht vermieden werden kann.  <—– Wie bitte, Herr Markus Kausch??!
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Marcus Kausch
Sachbearbeiter Leistungsgewährung
Team 883
Telefon:  0681/97038-3855
Telefax:  0681/97038-3823
 
Jobcenter im Regionalverband Saarbrücken
Hafenstr. 18

Sehr geehrter Herr Kausch,

 

Punkt 1: Mietrückstände

nach § 22a Abs 7 sind Miet- und Energierückstände von der ARGE zu übernehmen.

 

(7) Soweit Arbeitslosengeld II für den Bedarf für Unterkunft und Heizung geleistet wird, ist es auf Antrag der leistungsberechtigten Person an den Vermieter oder andere Empfangsberechtigte zu zahlen. Es soll an den Vermieter oder andere Empfangsberechtigte gezahlt werden, wenn die zweckentsprechende Verwendung durch die leistungsberechtigte Person nicht sichergestellt ist. Das ist insbesondere der Fall, wenn
1.
Mietrückstände bestehen, die zu einer außerordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses berechtigen,
2.
Energiekostenrückstände bestehen, die zu einer Unterbrechung der Energieversorgung berechtigen

 

Punkt 2 besondere Aufwendungen zur bedarfsgerechten Ernährung

Mein Antrag fürbesondere Aufwendungen zur Bedarfsgerechten Ernährung (Reizdarmsyndrom) ist bei Ihnen schriftlich eingegangen. Das Attest von Dr Klaus Dietrich Bahnhofstr 66111 Saarbrücken liegt bei.  Man sagte mir, ich solle einen neuen Antrag ausfüllen, da eine Seite fehlte. Diese Seite fehlt jedoch nicht, es handelt sich nur um eine Rechtsbehhelfbelehrung, da dies ein Antrag von einer anderen Behörde des Regionalverbandes war, das Attest des Dr med Klaus Dietrich ist jedich vollständig gültig. Es ist für mich unzumutbar noch mal nur deswegen in die Praxis zu gehen. Ich bitte dem abzuhelfen, und den Antrag zu gewähren.

 

Punkt 3 Umzug

 

Bei ersten Kontaktaufnahmen zu Immobilienverwaltern und Vermietern hat sich ergeben, dass diese oft einen Einkommensnachweis verlangen.

Diesen kann ich zZt nicht erbringen. Ich benötige noch eine Übergangsfrist, um eine angemessene Wohnung zu finden, wobei diese laut Gesetz auch 50 qm gross sein kann.

 

Die Umzugskosten beinhalten u.a. auch die Bezahlung von Helfern, da ich weder Möbel noch Kisten alle alleine tragen kann, sowie die Installation

von einigen Möbeln bzw. der Küche in einer neuen Wohnung notwendig ist.

Als notwendige Umzugskosten zu übernehmen sind insbesondere:

Aufwendungen für einen Transportwagen, die Anmietung von Umzugskartons,
die Kosten für Verpackungsmaterial und Sperrmüllentsorgung,
die Kosten für den Postnachsendeauftrag, Ummeldung/Neuanschluss Telefon etc. und
die üblichen Kosten für die Versorgung der Mithelfer.

 

100 Euro sind als einmalige Pauschale nur für ein anzumietendes Fahrzeug gültig.

Für einen Umzug innehalb von Saarbrücken benötige ich jedoch mindestens 400 Euro.

 

Zudem muss dann auch der gemeinnützige Verein Neogrid e.V. umgemeldet werden.

 

Ich werde mich morgen, Montag den 24.07.2017 nochmal mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Thewalt

 

Neogrid e.V.

 

-66111 Saarbrücken

——– Weitergeleitete Nachricht ——–

Betreff: Korrektur: § 22 SGB II
Datum: Sun, 23 Jul 2017 12:08:43 +0200
Von: Neogrid eV Oliver Thewalt <thewalt@neogrid.de>
An: marcus.kausch@jobcenter-ge.de

Sehr geehrter Herr Kausch,

ich bitte um Entschuldigung zu Punkt 1, Mietrückstände:  es handelt sich um § 22 SGB II, nicht § 22a.

…. § 22 SGB II Bedarfe für Unterkunft und Heizung

–> nach § 22 SGB II Abs 7 sind Miet- und Energierückstände von der ARGE zu übernehmen.

Zudem muss ich mir eventuell einen Anwalt bzw. Rechtsberatung bezüglich der angefallenen Miet- und Energierückstände in Anspruch nehmen.

Gibt es da Unterstützung von der ARGE?

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt
Neogrid e.V.

Medizinischer Missbrauch durch Rainmar Gnaehrich und seinen Erfüllungsgehilfen:
Anzeige gegen Rainmar Gnaehrich ObraSafe GmbH StIngbert und Erfüllungsgehilfen bei Staatsanwaltschaft Saarbrücken
http://hixgrid.de/blog/view/67810/%E2%80%9Cour-children-are-being-destroyed-by-vaccines%E2%80%9D-says-del-bigtree
https://www.facebook.com/sam.bakri.98/posts/10154291097399557
 https://en.wikipedia.org/wiki/Draft:Neuro_Immune_Connections
http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus
http://hixgrid.de/bookmarks/view/37885/host-microbiota-constantly-control-maturation-and-function-of-microglia-in-the-cns
Das politische Klima in unserem Land ist eiskalt, Armuts und Obdachlosenberichte der Bundesregierung sind alle mehr als nur geschönt, das ist ein Faustschlag in das Gesicht aller Rechtschaffender, von einer häßlichen Fratze werden Menschen langsam und qualvoll hingerichtet!
http://hixgrid.de/blog/view/68090/aufruf-zur-teilnahme-um-der-landesregierung-des-saarlandes-und-den-behorden-ins-gewissen-zur-reden

geschrieben von e7M1n \\ tags:

Sep 18

 

Sehr geehrte Frau Reichel Scherer,

sehr geehrter Herr Hoppstädter,

nach der medizinischen Diganose „Reizadarmsyndrom“ von meinem Hausarzt Dr med Klaus Dietrich als Folge von medizinischem Missbrauch http://www.exogroup.de/anzeige-gegen-rainmar-gnaehrich-und-erfuellungsgehilfen-wegen-kapitalverbrechen/ ,

eines Pharmaskandals http://www.exogroup.de/offener-brief-an-frau-kramp-karrenbauer-ueber-impfungen/

 

sowie eines gebrochenen Bildungssystems

http://www.exogroup.de/unsere-zukunft-wird-fantastisch-wir-lassen-es-einfach-zu-aenderung-der-promotionsordnung-fuer-talente/

http://hixgrid.de/blog/view/67658/offentliche-anklage-press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

 

dürfen Sie mich gar nicht aus meiner Wohnung  in der Parallel Str. 5, 66113 Saarbrücken gemäß SGB II und den Zivilgesetzen im Mietrecht werfen,

zumal ich da die WOGE Saar mich illegaler Weise durch die Polizei Saarbrücken http://hixgrid.de/blog/view/67514/ein-reizdarmsyndrom-bleibt-ein-reizdarmsyndrom-und-nichts-anderes

 

abgemeldet hatte und ich deswegen nicht an der Bundestagswahl am 24 September 2017 teilnehmen kann, da ich deswegen keine Wahlunterlagen bekommen habe!

In eine Wohnung ohne Internet, und auch noch ohne die Möglichkeit meine Verträge zu Telekommunikation (DSL und IP Telefonie), Strom und Heizung rechtzeitig

anpassen und zum (illegalen Zwangsumzug zur Entgehung der politischen Kontrolle für Staastssekretär Jürgen Barke und das Jobcenter Saarbrücken das mich gerne gegen der Gesetzgbung des SGB II obdachlos machen würde (Herr Markus Kausch, siehe E-Mail Kommunikation, wird nachgereicht bzw beigefügt) Umzug ummelden zu können, zumal laut einem Urteil des Sozialgerichtes des Saarland die WOGE Saar inzwischen ihr Geld vom Jobcenter Saarbrücken ohnehin bekommt. Denn ich würde erst einen Tag vor dem Illegalen Zwangsumzug aus politischen Gründen, um Geld allein kann es da nicht mehr gehen, erfahren, wohin und in welches armeseelige Zimmer ich da verfrachtet werden soll. Das ist bei meiner Situation die aufrund der mir angediehenen Folter als Wissenschaftler und Talent, ein „Wunderkind“ wie es eine Erzieherin aus Weissrussland die viel mit Kindern arbeitet genannt hat, nicht zumutbar ist, in eine solche Gegend unter diesen Bedingungen zu ziehen. Ich kann ohne Internet weder an der politischen Willensbildung teilnehmen noch meinen Beruf als Ausnahmetalent in der theoretischen Physik und Quantenbiologie nachgehen. Ich betreue obwohl mir meine Regierung immer noch die Annahme und Betreuung von PhD Candiadates und Dissertationsthemen von Stundeten aus aller Welt verbeitet, in der Theortischen Physik und Mikrobiologie, inzwischen viele Studenten für ihr PhD Studium die keinen entsprechenden Doktorvater oder Funding für ihre Dissertation finden, auch da ihre Koordinatoren und Supervisor das Thema nicht richig verstehen und ausschließlich das Universitäre Funding und nicht ihre Studenten und PhD Candidates schützen.

In einer Wohnung ohne Internet kann ich weder meiner Lehr- Forschungs- und Beratungstätigkeit für Studenten aus den BRICS und Anrainer Staaten welche kein F1 Visum mehr bekommen und in der EU oder Deutschland studieren wollen nachkommen, noch mir eine angemessenere Wohnung oder einen Arbeitsplatz suchen, der mir ein Mindesteinkommen ausserhalb der unverschuldeten Abhängigkeit durch den Staatssektor bietet.

http://hixgrid.de/blog/view/67389/email-conversation-with-professor-jonathan-vos-post

 

Aussderm  gehört Internet und eine angemesene Wohnung und Nahrung zu den Grundrechten!

 

http://www.exogroup.de/begruendung-des-bedingungslosen-grundeinkommens-aus-der-wirtschaftstheorie-nash-equilibrium-technologietransfer-und-positiver-netto-effekt/

In eine Wohnung meiner Wahl kann ich bald ziehen, jedoch aller Voraussicht nach nicht vor November bzw Dezember 2017.

 

Und wenn Sie diese Zusammenhänge nicht glauben wollen, dann überlegen Sie mal was eine faschistische Omerta im Sinne der Colonia Dignidad ist,

nach aussen mussten sie lächeln, nach innen war es die Hölle. Und googlen Sie mal das Milgram Experiment!

 

Die Mietzahlungen musste ich im Oktober 2016 einstellen, nachdem die Landesregierung des Saarland unter Federführung von Wolfgang Bogler und Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr mich ausspioniert hatte. Wolgang Bogler hatte ich im Vertrauen das Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zu laufenden Ermittlungen die angeblich von Frau Staatsanwältin der Staatsanwaltschaft Saarbrücken Katharina Angele durchgeführt wurden gegeben. Die Frau Dr med Uta Grumbrecht war übrigens für einige Sekunden Zusammengebrochen, faselte was über Strafe wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung nachdem sie gewahr wurde, dass sie mich nicht mehr in der Omerta halten kann und meine Kontakte zum CalTech und anderen Welteliten der Wissenschaft sowie meine Fähigkeiten auf diesem Gebiet tatsächlich vorhanden sind, weltklasse, über Nobelpreis, was fehlt ist die volle Anerkennung der established science, einige sehr teure Experimente im All sowie ein ausreichendes Funding, da ich ohne die Mittel nicht dazu kommen, einige Papers an der Cornell University (arXiv) einzureichen. Ohne empirische Evidenz durch NASA, ESA und der ISS wird es schwierig, die Fachwelt welche keine EInblicke in Negative Imaginary Mass in a beyon Dirac World View hat vollends zu überzeugen. Das was jedoch historisch betrachtet oft so.

https://www.linkedin.com/pulse/note-imaginary-negative-mass-beyond-dirac-world-view-seen-thewalt

 

Theoretical Physics for new energy – IT – Energy Cluster http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

 

Inner infinity notion of existence in n-fractal dimensional transitions at horizons http://hixgrid.de/blog/view/67717/inner-infinity-notion-of-existence-in-n-fractal-dimensional-transitions-at-horizons

 

https://www.facebook.com/oliver.thewalt/posts/10154841115396473

 

http://hixgrid.de/blog/view/21196/a-theory-about-the-cause-of-gravity

 

Wie dem auch sei, dies rechtfertigt auf keine Fall die Vorgehensweise dieser Leute, weder Folter noch das Abschieben in einen kleinen Raum ohne Internet.Blos weil etwas scheinbar anders ist, ist es nicht schlechter, ganz im Gegenteil, viele Leute sind begeistert davon und es hilft sehr vielen Menschen

mit Schwierigekeiten welche durch ein gebrochenes Bildungssystem erst entstanden sind umzugehen, Lösungen zu finden. Denn die Faschisten habem

versucht etwas zu ändern, nicht wir, wir Talente, von denen es sehr viele gibt, die meisten wurden nur gedämpft gleichgeschaltet und heruntergedrückt,

sind gut so wie die Natur und gemacht hat, wir müssen uns nicht ändern, denn die Natur ist der Lehrmeister, die Natur kann man nicht ändern,

nur Fehlinterpretieren und diese Fehlinterpretation zu dunklen Zwecken missbrauchen!

 

 

 

 

 

Zusammenhängende Verfahren am Amtsgericht Saarbrücken | PKH Prüfverfahren | Hindergrundwissen

http://www.exogroup.de/pkh-pruefungsverfahren-im-verfahren-gegen-die-woge-saar/

 

http://www.exogroup.de/wie-das-jobcenter-und-der-schnueffelstaat-die-leute-bei-der-wohnungssuche-hintergeht-und-diskriminierern-zuspielt/

 

http://www.exogroup.de/klage-gegen-woge-saar-wegen-gesundheitsgefaehrdender-maengel-unberechtigte-mieterhoehungen-illegale-dienstvertraege-mit-dritten-luegen-und-terror-gegen-mieter/

 

http://www.exogroup.de/anzeige-gegen-dr-med-dimitrij-volkov-praxis-huth-bewermeier-schwammborn-saarbruecken-wegen-eklatanter-wissensmaengel-und-lebensgefaehrlichen-eingriffen/

 

http://www.exogroup.de/mittel-fuer-neogrid-e-v-offener-brief-an-frau-kramp-karrenbauer-ueber-impfungen/

 

http://www.exogroup.de/einladung-des-staatssekretaers-im-wirtschaftsministerium-des-saarland-juergen-barke-zu-pressetermin-fuer-fachthemen/

 

Für den Umzug benötige ich mehr Zeit, denn ich die vielen Kisten nicht binnen einer Woche packen und alle meine Möbel

und meine Küche so schnell für den Umzug vorbereiten.

 

Ich will auch z.Zt eher nich PKW fahren, von Stephen Hawking denn ich widerlegt habe verlangt man das auch nicht,

und der hast wirklich ALS, während ich ein Problem mit dem Lymphatischen System und dem Darm habe,

und zwar aufgrund einer Fehlebhandlung in der frühen Kindheit

http://www.exogroup.de/offener-brief-zu-anzeige-wegen-kindesmisshandlung-in-schwerem-fall-an-rainmar-und-marie-therese-gnaehrich/

Folter und den Damen und Herren Neid und Missgunst der Hatemonger in meinem sozialen Umfeld, fast egal wo

http://hixgrid.de/bookmarks/view/66838/of-hatemongers-lovecraftian-novella-by-jonathan-vos-post-oliver-heaviside

 

sowie physischer Gewalt und einer Umdeutung ins Negative die nicht von mir kam, denn

wie Sie anhand der Anhänge sehen können (ich muss mein Abi Zeugnis noch suchen, Staatl Gymnasium Ottweiler, Mathe LK bei Müller, H.O.)

waren meine Noten in Schule und Studium oft nur mittelmässig und ich bin wegen des Rosenkrieges meiner Eltern und da sie nie in der Schule waren,

und auch nicht auf Elternabenden, bis manchmal sogat schlecht, obwohl ich besser als die Lehrer und Professoren war, jedereit und blind ….

nur davon wollte keiner was wissen. Als ich 1985 einmal in Wahrscheinlichkeitsrechnung (war ein unovrbelastetes neues Thema, aha) 14

von 15 Punkten schrieb, schaute mich mein Mathe Lehre, Müller HNull wie wir ihn nannten (H.O Müller , eigentlich mein bester Lehre in der gesamten

Schulzeit) mich so komisch an und sagte zu mir vor der ganzen Klasse „Sie werden mir langsam unheimlich“. Und genau das ist es auch

was es auslöst, ich kenne eine Inderin der es genau so erging, unser Verstand ist einfach viel zu schnell für unsere Umgebung,

nur das funktioniert nicht auf (Zwangs-)Abruf, sondern am besten wenn man sich frei, ungezwungen und wohl fühlt,

das war also begündet, warum ich Abschirmung und Schutz brauchte (Siehe Isaac Asimov zu Kreativität in der Wissenschaft),

obwohl ich an der European Business School eine „Fünf“ in Statistik (Einführung in Stochastik) hatte, konnte ich eingie Jahre in der

Mensa bei Herrn Professor Frank Christmann (damals Student der HTW Saar) und einem seiner Kommolitonen eine gerade mal so mündlich

vorgetragene Aufgabe aus der Wahrscheinlichkeitstheorie des HTW Betriebes für Betriebswirtschaftslehre (das funktioniert auch auf Niveau

des  Steklow-Instituts, Gisha Perelmann kann sich schon mal warm anziehen für die Quasi FTL Crystal Maths  in einer Quantum Threshold Anmessung

in der Region of Neutrality  http://hixgrid.de/blog/view/67773/about-time-crystals-a-messenger-lecture) in ca 45 Sekunden bis 1,5 Minuten

im Kopf, unvorbereitet und ohne Hilfsmitel gelöst, und das war nur der Anfang – das Problem in der westlichen Bildung ist sehr ähnlich zu

Ramanujans Erlebnissen unter Hardy am Trinity College in Camebridge, diese Leute wollten einen Beweise, doch Ramanujan war ein Genie!

Das ist der „Beweis“

 

http://hixgrid.de/blog/view/40751/

 

http://hixgrid.de/blog/view/67717/inner-infinity-notion-of-existence-in-n-fractal-dimensional-transitions-at-horizons

 

http://hixgrid.de/blog/view/67722/the-verification-of-light-not-bending-is-shadows

 

Ich war in der Schule und im Studium einfach dauerend geistig unterfordert, das war demütigend und langweilig für mich,

die Herren Professoren oder Lehrer war begeistert von meinen mündlichen Leistungen, in den Klasuren schnitt ich jedoch häufig nur mittelmässig,

manchmal sogar schlecht ab, das lag einem brutalen, asozialen und emotional unterkühlten Eltenhaus und dem völlig

gebrochenen Bildungssystem und dem Rosenkrieg meiner Eltern die das nie zugaben und mich aus purem Hass gegen den Ehepartner

zwischen den Fronten förmlich aufgerieben haben sowie diesen Aufwieglern und Lügnernn Jörn Thewalt und Rainmar Gnaehrich und

ständigen rasssitischen Angriffen bis zum Erbrechn, ich glaube ausser eines in die „Fresse“ akzeptieren diese Leute nicht bis sie mal Respekt

vor einem Menschen haben, blind und eingebildet wie diese Rassisten sind, nur das ging nicht, die Kraft die dahinter stand wäre zu gewaltig gewesen

die wussten ja gar nicht, auf was sie sich da eingelassen hätten, und Nachteile hatte ich schon, wegen dieser Antbiotika Geschichte hatte ich schon einen empfindlichen Darm und Lympatsisches System bis zu einer Lymphwasser Vergiftung im Winter 1984, sowie manchmal Einschlafschwierigkeiten, da ich wegen des Reizdarms unter Dauerstress stand und mich Rassisten wie Rainmar Gnaehrich oder auch im Office in den Unternehmen und Banken oder Software Firmen dauernd rassistisch motiviert gedemütigt haben, die konnte das nicht interpretieren, glaubten an einen „schwachen Menschen“, doch das Gegenteil war der Fall, wir waren es gewohnt Weise zu sein, Nachsicht zu haben und konnten damit umgehen, wir sind eben demütig und zurückhaltend, hier im Westen

bleibt einem sowie so nichts anderes übrig, schreien doch alle immer nach einem „Beweis“.

 

Diese Demütigen moderieren meinen Verstand automatisch herunter, da sie auf einer rein weltlichen pekuniären und künstlichen Macht

und einem degenierten Gesellschaftssystem beruhen, gegen diesen falschen Glauben und blinden Gehorsam gegenüber der Obrigkeit wie

im Preussentum kommt man hier eben kaum an. Deswegen musste ich bei Vorstellungsgesprächen mich immer zurückhalten, was anderes wollen die Persoanler sowieso nicht hören. Ich habe auf diese formellen vom eigentlichen Fachgebebiet lösgelösten Fragen dann auch keine richtige Antwort,

was soll ich denn sagen wenn der Personaler mich frägt, warum ich keine Graduation habe und was ich seit dem Verlassen der EBS bzw. Universität des Saarlanded so gemacht habe? Gewalt in der Familie oder Ignoranz durch das Bldungsssystem wollen die doch gar nicht hören und ich bin

es auch leid darüber zu sprechen, ich wache jeden morgen positiv gelaunt und gestimmmt auf, nur um dann Tag für Tag seit 52 Jahren mir jeden

Tag von fast jedem anhören zu müssen blablaba ich sei ….. und ich habe keinen und kein und und und statt ich würde ..

und nicht, ja ich mache Weltklasseforschung beyond LHC und Dirac oder Nobel, das Weltzentrum für theoretische Physik und Quantenbiologie,

eigentlich auf Mathematik beyon || C und || B und Ringen wie Grothendiek hätte träumen können, nur nicht sichtbar für sichtbares Licht (aha, Dark Matter? Higgs Field) befindet sich in einer sozial Wohnung in Saarbrücken! Und darauf und wie ich das alles überlebt habe und den Leuten immer noch Guidance gebe  in ich sehr sehr stolz, auch wenn ich es oft heimlich im verbrogenen machen muss, da unsere Regierungen uns anlügen und die Entscheidungsträger, Wissenschaftler und Medien ihren Job nicht machen — doch ich bin „nur“ ein Mensch und leider sehr unter dieser Folten – We can entertain angels unawares – ich hoffte immer dass dies mal eine Ende und jemand aus den eigenen Reihen ausschert und eine Machtwort sprich um uns aus diesem Schattendasein durch

die Hatemongers und Herren und Damen Neid und Missgunst befreit, wir haben auch eine Leben verdient, und wir sind keine Angeber, das war zum

Schluß nur zur Existenzsicherung unabdingbar, sonst mäht man Leute wie wir einfach brutal und banal ins völlige Abseits, ohne jede Reue oder Mitgefühl,

und das geht nur weil  man Millionen von Menschen in die „Idiocracy“ über das Bildungssystem überführt hat!

 

Denn wie sind humble und zurückhaltend, das war ich immer, bis man mich reizt und attackiert bis zum geht-nicht-mehr, wer einen sozial schwachen Stand hat und Eltern die nie ihr Kind in Schutz nehmen und es vor lauter Mangel an Verstand und Selbstvertrauen und Eigenliebe diesen Folterknechten und Pedophilen

zum Fraß vorwerfen, mit dem kann man es ja machen, die  Sozialfaschisten decken diese Leute, das ist absolut verachtenswert und widerlich!

 

Professor Grimm von der European Business School hat nicht die Courage gehabt, die Wahrheit über die Verhätlnisse dort

und exEBS Jörn Thewalt zu sagen, ich durfte nachdem die ganzen Blödies dort von meinen Einführungskursen in die Computertechnologie profitiert

haben und mich ausspioniert haben, Frau Barbara Löwenheim um ein Praktikum bei Ford Saarlouis zu bekommen und dort eine Show

hinzulegen und mich in Vorstellungsgesrächen wie einen Tanzbären haben auflaufen lassen, denn die waren ja vermögend, mir den Strom abgestellt haben nur weil ich lernen musste während Töchter von Brauereribesitzern dort nur auf Brautschau waren und Gasthörer waren, denn Papi ruft ja

bei Evard an wenn so ein armer Hund aus dem Saargebiet was sagen sollte, und der Bernd Thewalt „wetzt schon mal das Messer“, redet „Tacheless“ und faselt über die Leichen in der Mainzer Strasse während er seine Kompanie die im Graben liegt nach Frankreich führt, denn die haben ja Atomwaffen,

da kommen die bösen Kommunisten aus der Dolchstosstheorie des General Ludendoff die nach Bolschewiki Manier des Härter wie Kruppstahl, zäh wie

Leder und flink wie Windhunde Rainmar Gnaehrich, dessen Arbeit ja frei machen soll vom NAZI Vermögen meiner Mutter des Herrn Arnold ABC Becker und Co,

indem er es in Schulden und Hypthekenlast trotz Verstoss gegen das TKG und Wirtschaftsstraftaten und Steuerberügereien durch Verschiebung ins Hurricane Ausland zu seiner Schwester Regine und mir andichten ich würde nicht arbeiten (Wer hat denn diese Technlogien entwicklet, mit denen Gneahrich und Co arbeiten, zB der Herr Nixdorf? Teller oder Wigner, oder Szilard oder Lise Meitner und Otto Frisch? und wer, Michael Balmer ist Oliver Thewalt? IAS Princeton?)

während man mich noch deren Steuerabschreibungen über mein geringes Einkommen unterzeichnen lässt. Bernd Thewalt war nie bei der Armee und sein Startkaptial durch meine Grosseltern mütterlicherseits hätte er ohne mich nie bekommen, Herr Heiner Anterist!

Jedoch ist Bernd Thewalt genau so stur und unfelxibel wie die Landesregierung des Saarland und die IDS Scheer AG, even nicht lernfähig!

 

https://www.facebook.com/VremyaDzen/videos/1043148609150963/

 

Unschooling und Öffnung des Bildungssystem für die Natur- und Geisteswissenschaften, sowie Mind Anarcho Capital sind die Antworten auf

Herausforderungen der heutigen Zeit, Frau Angela Merkel und nicht aussitzen und totschweigen sowie schwarze Kassen nach Kohl Manier und einfach nur nichtsagend nichts tun und Lohndumping!

 

Mind Anarcho Capital zur Befreiung des Geistes für die Forschung

http://hixgrid.de/blog/view/67758/mind-anarcho-capital-zur-befreiung-des-geistes-fur-die-forschung

A Global Trading System based on Trust and self balancing

http://hixgrid.de/blog/view/67857/a-global-trading-system-based-on-trust-and-self-balancing

 

Rahmen- und Leitgrundsatzgespräche zur Öffnung des Bildungssystems und Befreiung des Geistes

http://hixgrid.de/blog/view/67753/rahmen-und-leitgrundsatzgesprache-zur-offnung-des-bildungssystems-und-befreiung-des-geistes

An den Deutschen Bundestag zur Änderung der Promotionsordnung für Talente

http://hixgrid.de/pages/view/67998/an-den-deutschen-bundestag-zur-anderung-der-promotionsordnung-fur-talente

Mind Anarcho Capital – Phase Transition by research and mind technology transfer

http://hixgrid.de/blog/view/66251/mind-anarcho-capital-phase-transition-by-research-and-mind-technology-transfer

Bei Interviews bleibt mir oft nichts anderes zu sagen wie Alan Turing im Film „The Imitation Game“ im Einstellungsinterview bei der

Royal Navy bzw. dem britischen Geheimdienst MI 6, „Ich löse gerne Kreuzworträtsel“ – und der Hochtstapler bin nicht ich,

sondern, na wer wohl? Ich muss nur schneller laufen als Du! Jedenfalls bin ich kein Brandstifter!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Oliver Thewalt

Energy Consultant

1. Vorsitzender Neogrid e.V.

Theoretical Physics | Quantum Biology

Dark Matter Research Cluster

 

http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

 

Oliver Thewalt

Energy Consultant

1. Vorsitzender

Neogrid e.V.

Theoretical Physics | Quantum Biology

Dark Matter Research

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Saccà

ich bin nicht der erste Wissenschaftler und Whistleblower den man versuchte zu vernichten,

wenn Sie am Wohl der Bürger wirklich interessiert sind und Sie ihre Verantwortung für Handlungen im Wirtschaftsministerium des Saarlandes ernst nehmen, dann müssen Sie handeln!

Sie können einen enormen Schaden vor allem durch Ignoranz, Nichthandeln und Nicht mehr Erinnern auslösen, und es passiert, denn sehr viele Menschen in Deutschland leiden unter zu hohen Strompreisen, der künstlichen Sommerzeitumstellung (Zirkadischer Komplex) , bad science und deren Folgen!

Die Terroristen sitzen in unseren Parlamenten, sonst nirgendwo!

 

Eine Demokratie ist nichts weiter als eine Bildungsdiktatur!

Also kommen Sie mir nicht mit irgendwelchen Gesetzen, wenn noch nicht mal deren vorgesehene Auslegung praktiziert wird!

What have you done to your children?

http://hixgrid.de/blog/view/67499/what-have-you-done-to-your-children

So viel zu Einstein:

The verification of light not bending is Shadows

http://hixgrid.de/blog/view/67722/the-verification-of-light-not-bending-is-shadows

Zitat: „From 2002 to 2009, Gerberding served as director of the CDC. In this position, she led the agency through more than 40 emergency responses to public health crises, including anthrax bioterrorism, SARS and natural disasters. She also advised governments around the world on such urgent health issues as pandemic preparedness, AIDS, antimicrobial resistance, tobacco and cancer.“ Zitat Ende.

Investigators ‘confident’ Ivins was anthrax attacker

https://www.newscientist.com/article/dn14486-investigators-confident-ivins-was-anthrax-attacker/

Einführung über den signifikanten Zusammenhang zwischen einer MMR-Impfung in der frühen Kindheit und Autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

Und das hat nichts mit dem DoE (US Department of Energy) zu tun?

Verbreitung falscher Gerüchte kann Menschenleben kosten!

Wissen Sie was IP Spoofing ist, Herr Saccà? Es gibt sogar ISPs (Provider) welche durch eine Art Umkehrung der Spamhaus Attacken auf uns Bürger durch DDoS Attacken zur Flucht aus Deutschland gezwungen wurden. Dort behauptet man, es gäbe kein IP Spoofing!

Jedoch wurden schon einige Fälle bekannt, da Leute welche Aussagen z.B. gegen den Staat Israel machten, in den Tod getrieben wurden!

Doch Muslime sind wie die wirklichen „Juden“ völlig friedliche angenehme Kinder liebende Menschen. Das eigentliche Problem ist, dass sich andere, politisch Angestiftete und/oder „Aufgebohrte“, unter diese mischen, sich als solche ausgeben um Unruhe und Hass zu schüren, Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufwiegeln.

Und genau das machen der Staat Israel und die deutsche und französische Regierung!

Denn dort sitzen die Extremisten, die diese Terroranschläge auch noch echten Patrioten aus der eigenen Bevölkerung in die Schuhe schieben, um Wahlen zu manipulieren!

He was murdered by his own Government after saving their bloody butts! 🙂 You have to put this into appropriate wording #Alan #Turing

The apple is just a myth and pretext, either way, the cause of his death was deep humiliation by his own #Government! #Alan #Turing #racists

False Flag?

Haben Sie schon mal solchen Extremisten zugehört die in Israel über viel Macht und Einfluss besitzen? Sind das Juden?

Nein, das glaube ich nun wirklich nicht! Das ist etwas anderes!

Gerade die Leute welche immer auf die Demokratie verweisen erkennt man an ihren eigenen Handlungen: sie sind geistige Extremisten, tun genau das Gegenteil vom dem was sie nach außen verlautbaren lassen – das, mein sehr verehrter Herr Saccà, sind gefährliche Menschen!

Die Arbeit der Öffnung der Wissenschaften über die Befreiung des Geistes ist der Motor eines Landes, einer Volkswirtschaft, das bringt neue Ideen, Technologien, Lösungen, „gesundes“ Leben, nicht Lebensborn! Arbeit macht frei?

Also ich habe mein Leben lang intensiv gearbeitet, das muss nicht nur für Ford am Band stehen sein, was ich auch schon in Saarlouis tat, in diesem Werk ist es sehr düster und laut, die Opfer standen neben mir, Leute denen ein Eisenstab durch den Kopf getrieben wurden, andere sind nicht mehr, da ist eine Thomas Birne ausgelaufen, vor langer Zeit in der saarländische Montanindustrie, so ein Pech, doch Henry Ford selber hatte sich immer mehr von seiner Welt in eine Scheinwelt aufs Land geflüchtet, seine eigenes Werk im doppelten Sinne wollte er nicht mehr sehen, stattdessen schickte er seine Schlägerbande, ah, in Ihrer Formulierung, und die waren wirklich auf „Vorstandsebene“ angesiedelt, die Unternehmensleitung, um die Lebensbedingungen seiner verarmten Arbeiter auszuspionieren und sie ggf. zusammenschlagen zu lassen!

Und genau das ist in meinem Fall auch passiert, ignorieren macht es nur schlimmer für alle, auch wenn Sie es so vornehm ausdrücken wollen, heute überlässt man diese Drecksarbeit der Polizei oder Frontex, Dr. Mengele Ärzten die es z.B. auch in Griechenland gibt.

Also den Schlächter Klaus Barbie will ich nicht mehr kennen lernen, die Kirche verhalf dem noch zur Flucht!

Die Lohnerhöhung nannte Henry Ford Hilfe für die Arbeiter, der wahre und einzige Grund war der Versuch der Vermeidung zu hoher Fluktuationen, da Neuanlernungen sehr Zeit- und Kostenintensiv waren – hält man die Leute besser bei der Stange, dann bleiben sie länger, und man spart ne Menge Geld!

Doch diese Stange darf man den Leuten nicht förmlich durch den Kopf treiben!

 

Der Fall Cameron Todd Willingham – politischer Mord an einem Unschuldigen zur Wahlmanipulation

http://hixgrid.de/blog/view/66473/der-fall-todd-willinghams

Was würden Sie machen, wenn der Teufel in ihrem Vorgarten wütet und anfängt sie innerlich aufzufressen, ihnen ihre Zukunft nimmt, alles vernichtet, sogar ihr Essen genüsslich verzehrt, ihre Studiengelder missbraucht, sie aushorcht und abhört, egal wo auf der Welt sie sich befinden, er auf tausende kleiner Erfüllungsgehilfen zählen kann, die alles machen für ein paar Thaler, oder auch mal mehr, die einfach für Geld alles herumdrehen, bis sich ihr Inneres nach außen kehrt und sie Eisen kotzen müssen um zu überleben, und dabei noch lächeln müssen während sie sich vor Schmerzen kaum noch bewegen können – und dann, mit einer schier übermenschlichen Anstrengung und Wille, nachdem sie ihr Studium schon fast geschafft hatten, mit besten Bewertungen und Voraussetzungen, sich wieder aus dieser faschistisch katholizistischen Omerta, die Sie ja so gerne decken und schützen, befreit haben, das Gift aus ihrem Körper was man mit der Inbrunst der Überzeugung kranker Triebtäter hineingepumpt hatte, ohne mögliche Gegenwehr, sich wieder verflüchtigt, alles wie Schuppen von den Augen wieder abfällt, nur um zu erleben, dass man so tut als wäre nichts geschehen, und dieselben miesen Lügen und Gerüchte  wieder verbreitet werden, als wäre da nichts geschehen, keiner hatte damit zu tun, das war nie passiert, nein, ich war das nicht, gell?

Keine Gichtanfälle, keine Thromboseartige Zustände, kein künstliches Übergewicht von 127 KG (!) heute bei ca. 87 KG, Tendenz eher fallend, keine künstlicher Bluthochdruck, nein? Ich war völlig gesund und leistungsfähig, bis auf diese kleinen Risiken und Nebenwirkungen, durch meine freundliche Umgebung, gefördert und protektioniert, die ObraSafe GmbH St.Ingbert, die Firma Thewalt Bitumen, Mineralölhandel, Immobilien durch das Wirtschaftsministerium des Saarlandes und der CDU!

Gell, Herr Saccà, ich war zu faul zum Arbeiten, die Bundeswehr habe ich als Fahnenflüchtiger nicht in Kastellaun im 3ten Zug sondern in West Berlin verbracht, ich bin nehme wahrscheinlich die Droge Crystal Maths! Das hat Rainmar Gnaehrich wirklich behauptet! Nur mit einem Orthografiefehler!

Augen- und Hautärzte waren schon früh seine Helfer, und Juden sind Untermenschen, wenn es nach Jörn Thewalt geht!

Warum, warum nur werde ich für meine Arbeit nicht bezahlt, von wem auch immer?

Weil das Saarland mir Millionen schuldet, und diese Triebtäter Berufsverbot, Gefängnis und finanzielle Wiedergutmachung leisten müssen!

Die Pharmaindustrie ist zudem zu verklagen, und nicht nur auf eine finanzielle Entschädigung, Freiheitsberaubung, Mordversuch, Folter, Verbreitung falschen Attestes (falsche Gerüchte streuen!), das sind doch juristisch relevante Sachverhalte, und Körperverletzung, und das ganz bewusst, bei Frau Uta Grumbrecht konnte ich es nachweisen, sie ist dann für einige Sekunden zusammengebrochen!

Die CDC um Gerberding hatte auch bewusst gelogen, die Studien einfach vernichtet, ihre eigene Studie zeigte dasselbe Ergebnis wie die von Dr. Andrew Wakefield, und dann ganz bewusst, im vollen Bewusstsein und Wissen der Tragweite der Konsequenzen für andere Menschen, gelogen und genau das Gegenteil der eigenen Studie behauptet! Und wie nennt man das, sehr verehrter Herr Saccà?

Schauen sie mal ins StGB!

Und wer verbreitet die korrekte Darstellung der Wissenschaft, mit Verantwortung und zum Wohle der Bürger? Wer lief in Saarbrücken herum und klärte junge Eltern wirklich über Impfrisiken auf? Und das völlig ohne Mittel!

Wo sind denn die Mittel dafür, Herr *****? Dafür gibt es nichts, für die Verbreitung lebensgefährlicher Informationen, aber sehr viel?

Space Weather – Solar Activity – LAI Coupling – Earthquakes – Coronal Mass Ejection and nuclear physics

http://hixgrid.de/groups/profile/67417/space-weather-solar-activity-lai-coupling-earthquakes-coronal-mass-ejection-and-nuclear-physics

Initialinformationen zur Erneuerung der Energiewirtschaft in Deutschland

http://hixgrid.de/blog/view/67520/initialinformationen-zur-erneuerung-der-energiewirtschaft-in-deutschland

Ich habe in der Zeit von Leergut sammeln und kleineren Spenden an den Neogrid e.V. von Freunden gelebt. Ich hatte sonst keine anderen Einnahmen, von nirgendwo, und keinerlei Vermögen, und doch musste ich mich wieder bis zum Erbrechen strippen um Geld für Nahrung zu bekommen, ich könnte ja ein Sozialbetrüger sein, und ich solle erklären, warum ich keine Mietzahlungen an die WOGE Saar geleistete hatte? Mir wurden die Gelder zur Regeneration meines Darms, Irritable Bowel Syndrom (Reizdarmsyndrom) die mir auf Attest von meinem Hausarzt bestätigt wurden, nicht bewilligt, mir blieb nachdem mir die Prozesskostenhilfe für meine Klage gegen der WOGE Saar wegen gesundheitsgefährdender Mängel nicht zugesprochen wurden, trotz völlig legalem Antrag mit korrekter Begründung keine Wahl.

Anzeige gegen Dr. med. Dimitrij Volkov – Praxis Huth Bewermeier Schwammborn Saarbrücken wegen eklatanter Wissensmängel und lebensgefährlichen Eingriffen

http://hixgrid.de/pages/view/67675/anzeige-gegen-dr-med-dimitrij-volkov-praxis-huth-bewermeier-schwammborn-saarbrucken-wegen-eklatanten-wissensmangel-und-lebensgefahrlichen-eingiffen

Hier können Sie es nachlesen:

 

Warum die Landesregierung des Saarland Teil der Organisierten Kriminalität ist

http://hixgrid.de/blog/view/67514/warum-die-landesregierung-des-saarland-teil-der-organisierten-kriminalitat-ist

 

Öffentliche Anklage | Press Release: Link between the immune system and the brain – neuro-immune connections

http://hixgrid.de/blog/view/67658/offentliche-anklage-press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

AZ der Staatsanwaltschaft Saarbrücken 12 Js 1194/16, und dies ist für Herrn Staatsanwalt Dominik Degel kein juristisch relevanter Sachverhalt? Nachtrag: Was hat denn die Staatsanwältin Katharina Angele nun ermittelt? Die Anzahl der Sterne am Nachthimmel in 3 Monaten, oder hat man mich angelogen? Finden Sie das lustig?

Ich wollte schon längst wieder mit meinen Forschungen weitermachen http://hixgrid.de/file/view/67655/the-dark-matter-field-works-like-an-insulator

doch immer wieder diese Tiefschläge, unter der Gürtellinie, ich hatte Besuch von so einem merkwürdig verwirrten Pharmavertreter, ich habe diesen Verrückten der sich unter Zuhilfenahme einer alten Bekanntschaft hier Zuritt verschafft hatte gerade noch herauswerfen können, also was dazu im StGB steht, das müsste ihnen klar sein!

Wie viele Rassisten und Faschisten gibt es denn noch? Das war „damals“ nicht ähnlich? Nein?

Was twittert denn Herr Heiko Maas über die Geschwister Scholl anstatt zu handeln?

Nicht Fußfesseln für Kinder liebende echte Religiöse, liebe Menschen und Patrioten? Sondern?

Politische Bildung und Antwort auf Berlin sowie Charlie Hebdo

http://hixgrid.de/blog/view/66481/politische-bildung-und-antwort-auf-berlin-sowie-charlie-hebdo

Wo ist die politische Bildung für die Polizei? Die sollen doch uns Bürger schützen, nicht verrückte Extremisten, oder?

 

Ich stelle erschüttert fest, dass man im Wirtschaftsministerium des Saarlandes in keinster Weise seinen Job macht!

Nachtrag: 

Außer die Bürger in jeder Hinsicht in Gefahr zu bringen, sei es im Energie – oder angrenzenden Sektoren, Steuergelder zu missbrauchen, Terror auf die eigene Bevölkerung loszulassen, Gesetze und Daten zu manipulieren, wichtige Dinge zu ignorieren, ständig Amnesie vorzuschützen und die Mathematik auf die man sich für die Verifikation seine völlig inkorrekten gefährlichen Modelle beruft, nicht zu verstehen, und angebotene Nachschulungen auszuschlagen tut man dort nicht sinnvolles!

Und es ist sehr gefährlich was man dort tut, wobei kein einziger Vertreter des Referates D6 Klimaschutz und Energiepolitik aus Sicht der theoretischen Physik oder Mathematik den blassesten Schimmer hat, von dem was man da tut. Doch im erpressen übt man sich schon mal recht erfolgreich.

 

Intelligenz ist eine Erfindung des Harvard Medical und J Edgar Hoover’s FBI zur politischen Selektion: dann muß man nicht zugeben, dass man diese Leute einfach nur elendig gequält hat, denn ein Genie ist ein Talent welches in der Kindheit von einer Ideologie stark betroffen war, z.B. dem Faschismus.

 

Die Leute müssen auch ihren Job machen!

 

Ich mache meinen Job!

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantum Biology

Talent enables education

 

Further Reading

 About Time Crystals – A Messenger Lecture

FTL World View by a Quantum Threshold

http://hixgrid.de/blog/view/63753/ftl-world-view-by-a-quantum-threshold

 Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium -Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients
https://futurism.com/finlands-universal-basic-income-program-is-already-reducing-stress-for-recipients/

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Reprint

 

The following open letter by a PhD Immunologist completely demolishes the current California legislative initiative to remove all vaccine exemptions. That such a draconian and cynical state statute is under consideration in the ‘Golden State’ is as shocking as it is predictable. After all, it was mysteriously written and submitted shortly after the manufactured-in-Disneyland measles ‘outbreak’.

The indisputable science that is employed by Tetyana Obukhanych, PhD ought to be read by every CA legislator who is entertaining an affirmative vote for SB277. Dr. Obukhanych skillfully deconstructs the many false and fabricated arguments that are advanced by Big Pharma and the U.S Federal Government as they attempt to implement a nationwide Super-Vaccination agenda.

When the California Senate refuses to consider authoritative scientific evidence which categorically proves the dangerous vaccine side effects on the schoolchildren, something is very wrong. Such conduct by the Senate constitutes criminal action that endangers the lives and welfare of children. Their official behavior must be acknowledged for what it is — CRIMINAL — and prosecuted to the fullest extent of the law.

An Open Letter to Legislators Currently Considering Vaccine Legislation from Tetyana Obukhanych, PhD in Immunology

Re: VACCINE LEGISLATION

Dear Legislator:

My name is Tetyana Obukhanych. I hold a PhD in Immunology. I am writing this letter in the hope that it will correct several common misperceptions about vaccines in order to help you formulate a fair and balanced understanding that is supported by accepted vaccine theory and new scientific findings.

Do unvaccinated children pose a higher threat to the public than the vaccinated?

It is often stated that those who choose not to vaccinate their children for reasons of conscience endanger the rest of the public, and this is the rationale behind most of the legislation to end vaccine exemptions currently being considered by federal and state legislators country-wide. You should be aware that the nature of protection afforded by many modern vaccines – and that includes most of the vaccines recommended by the CDC for children – is not consistent with such a statement. I have outlined below the recommended vaccines that cannot prevent transmission of disease either because they are not designed to prevent the transmission of infection (rather, they are intended to prevent disease symptoms), or because they are for non-communicable diseases. People who have not received the vaccines mentioned below pose no higher threat to the general public than those who have, implying that discrimination against non-immunized children in a public school setting may not be warranted.

IPV (inactivated poliovirus vaccine) cannot prevent transmission of poliovirus (see appendix for the scientific study, Item #1). Wild poliovirus has been non-existent in the USA for at least two decades. Even if wild poliovirus were to be re-imported by travel, vaccinating for polio with IPV cannot affect the safety of public spaces. Please note that wild poliovirus eradication is attributed to the use of a different vaccine, OPV or oral poliovirus vaccine. Despite being capable of preventing wild poliovirus transmission, use of OPV was phased out long ago in the USA and replaced with IPV due to safety concerns.

 

Polio Chart

 

Tetanus is not a contagious disease, but rather acquired from deep-puncture wounds contaminated with C. tetani spores. Vaccinating for tetanus (via the DTaP combination vaccine) cannot alter the safety of public spaces; it is intended to render personal protection only.

 

While intended to prevent the disease-causing effects of the diphtheria toxin, the diphtheria toxoid vaccine (also contained in the DTaP vaccine) is not designed to prevent colonization and transmission of C. diphtheriae. Vaccinating for diphtheria cannot alter the safety of public spaces; it is likewise intended for personal protection only.

The acellular pertussis (aP) vaccine (the final element of the DTaP combined vaccine), now in use in the USA, replaced the whole cell pertussis vaccine in the late 1990s, which was followed by an unprecedented resurgence of whooping cough. An experiment with deliberate pertussis infection in primates revealed that the aP vaccine is not capable of preventing colonization and transmission of B. pertussis (see appendix for the scientific study, Item #2). The FDA has issued a warning regarding this crucial finding.[1]

 

Furthermore, the 2013 meeting of the Board of Scientific Counselors at the CDC revealed additional alarming data that pertussis variants (PRN-negative strains) currently circulating in the USA acquired a selective advantage to infect those who are up-to-date for their DTaP boosters (see appendix for the CDC document, Item #3), meaning that people who are up-to-date are more likely to be infected, and thus contagious, than people who are not vaccinated.

 

Among numerous types of H. influenzae, the Hib vaccine covers only type b. Despite its sole intention to reduce symptomatic and asymptomatic (disease-less) Hib carriage, the introduction of the Hib vaccine has inadvertently shifted strain dominance towards other types of H. influenzae (types a through f).These types have been causing invasive disease of high severity and increasing incidence in adults in the era of Hib vaccination of children (see appendix for the scientific study, Item #4). The general population is more vulnerable to the invasive disease now than it was prior to the start of the Hib vaccination campaign. Discriminating against children who are not vaccinated for Hib does not make any scientific sense in the era of non-type b H. influenzae disease.

Hepatitis B is a blood-borne virus. It does not spread in a community setting, especially among children who are unlikely to engage in high-risk behaviors, such as needle sharing or sex. Vaccinating children for hepatitis B cannot significantly alter the safety of public spaces. Further, school admission is not prohibited for children who are chronic hepatitis B carriers. To prohibit school admission for those who are simply unvaccinated – and do not even carry hepatitis B – would constitute unreasonable and illogical discrimination.

 

In summary, a person who is not vaccinated with IPV, DTaP, HepB, and Hib vaccines due to reasons of conscience poses no extra danger to the public than a person who is. No discrimination is warranted.

How often do serious vaccine adverse events happen?

It is often stated that vaccination rarely leads to serious adverse events. Unfortunately, this statement is not supported by science. A recent study done in Ontario, Canada, established that vaccination actually leads to an emergency room visit for 1 in 168 children following their 12-month vaccination appointment and for 1 in 730 children following their 18-month vaccination appointment (see appendix for a scientific study, Item #5).

When the risk of an adverse event requiring an ER visit after well-baby vaccinations is demonstrably so high, vaccination must remain a choice for parents, who may understandably be unwilling to assume this immediate risk in order to protect their children from diseases that are generally considered mild or that their children may never be exposed to.

Can discrimination against families who oppose vaccines for reasons of conscience prevent future disease outbreaks of communicable viral diseases, such as measles?

Measles research scientists have for a long time been aware of the “measles paradox.” I quote from the article by Poland & Jacobson (1994) “Failure to Reach the Goal of Measles Elimination: Apparent Paradox of Measles Infections in Immunized Persons.” Arch Intern Med 154:1815-1820:

“THE APPARENT PARADOX IS THAT AS MEASLES IMMUNIZATION RATES RISE TO HIGH LEVELS IN A POPULATION, MEASLES BECOMES A DISEASE OF IMMUNIZED PERSONS.”[2]

Further research determined that behind the “measles paradox” is a fraction of the population called LOW VACCINE RESPONDERS. Low-responders are those who respond poorly to the first dose of the measles vaccine. These individuals then mount a weak immune response to subsequent RE-vaccination and quickly return to the pool of “susceptibles’’ within 2-5 years, despite being fully vaccinated.[3]

Re-vaccination cannot correct low-responsiveness: it appears to be an immuno-genetic trait.[4] The proportion of low-responders among children was estimated to be 4.7% in the USA.[5]

Studies of measles outbreaks in Quebec, Canada, and China attest that outbreaks of measles still happen, even when vaccination compliance is in the highest bracket (95-97% or even 99%, see appendix for scientific studies, Items #6&7). This is because even in high vaccine responders, vaccine-induced antibodies wane over time. Vaccine immunity does not equal life-long immunity acquired after natural exposure.

It has been documented that vaccinated persons who develop breakthrough measles are contagious. In fact, two major measles outbreaks in 2011 (in Quebec, Canada, and in New York, NY) were re-imported by previously vaccinated individuals.[6] – [7]

Taken together, these data make it apparent that elimination of vaccine exemptions, currently only utilized by a small percentage of families anyway, will neither solve the problem of disease resurgence nor prevent re-importation and outbreaks of previously eliminated diseases.

Is discrimination against conscientious vaccine objectors the only practical solution?

The majority of measles cases in recent US outbreaks (including the recent Disneyland outbreak) are adults and very young babies, whereas in the pre-vaccination era, measles occurred mainly between the ages 1 and 15. Natural exposure to measles was followed by lifelong immunity from re-infection, whereas vaccine immunity wanes over time, leaving adults unprotected by their childhood shots. Measles is more dangerous for infants and for adults than for school-aged children.

Despite high chances of exposure in the pre-vaccination era, measles practically never happened in babies much younger than one year of age due to the robust maternal immunity transfer mechanism. The vulnerability of very young babies to measles today is the direct outcome of the prolonged mass vaccination campaign of the past, during which their mothers, themselves vaccinated in their childhood, were not able to experience measles naturally at a safe school age and establish the lifelong immunity that would also be transferred to their babies and protect them from measles for the first year of life.

Luckily, a therapeutic backup exists to mimic now-eroded maternal immunity. Infants as well as other vulnerable or immunocompromised individuals, are eligible to receive immunoglobulin, a potentially life-saving measure that supplies antibodies directed against the virus to prevent or ameliorate disease upon exposure (see appendix, Item #8).

In summary: 1) due to the properties of modern vaccines, non-vaccinated individuals pose no greater risk of transmission of polio, diphtheria, pertussis, and numerous non-type b H. influenzae strains than vaccinated individuals do, non-vaccinated individuals pose virtually no danger of transmission of hepatitis B in a school setting, and tetanus is not transmissible at all; 2) there is a significantly elevated risk of emergency room visits after childhood vaccination appointments attesting that vaccination is not risk-free; 3) outbreaks of measles cannot be entirely prevented even if we had nearly perfect vaccination compliance; and 4) an effective method of preventing measles and other viral diseases in vaccine-ineligible infants and the immunocompromised, immunoglobulin, is available for those who may be exposed to these diseases.

Taken together, these four facts make it clear that discrimination in a public school setting against children who are not vaccinated for reasons of conscience is completely unwarranted as the vaccine status of conscientious objectors poses no undue public health risk.

Sincerely Yours,

~ Tetyana Obukhanych, PhD

Tetyana Obukhanych, PhD, is the author of the book Vaccine Illusion. She has studied immunology in some of the world’s most prestigious medical institutions. She earned her PhD in Immunology at the Rockefeller University in New York and did postdoctoral training at Harvard Medical School, Boston, MA and Stanford University in California.

Dr. Obukhanych offers online classes for those who want to gain deeper understanding of how the immune system works and whether the immunologic benefits of vaccines are worth the risks: Natural Immunity Fundamentals.

 

 

Appendix

Item #1. The Cuba IPV Study collaborative group. (2007) Randomized controlled trial of inactivated poliovirus vaccine in Cuba. N Engl J Med 356:1536-44

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17429085

The table below from the Cuban IPV study documents that 91% of children receiving no IPV (control group B) were colonized with live attenuated poliovirus upon deliberate experimental inoculation. Children who were vaccinated with IPV (groups A and C) were similarly colonized at the rate of 94-97%. High counts of live virus were recovered from the stool of children in all groups. These results make it clear that IPV cannot be relied upon for the control of polioviruses.

polio chart

Item #2. Warfel et al. (2014) Acellular pertussis vaccines protect against disease but fail to prevent infection and transmission in a nonhuman primate model.Proc Natl Acad Sci USA 111:787-92

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24277828

“Baboons vaccinated with aP were protected from severe pertussis-associated symptoms but not from colonization, did not clear the infection faster than naïve [unvaccinated] animals, and readily transmitted B. pertussis to unvaccinated contacts. By comparison, previously infected [naturally-immune] animals were not colonized upon secondary infection.”

Item #3. Meeting of the Board of Scientific Counselors, Office of Infectious Diseases, Centers for Disease Control and Prevention, Tom Harkins Global Communication Center, Atlanta, Georgia, December 11-12, 2013

http://www.cdc.gov/maso/facm/pdfs/BSCOID/2013121112_BSCOID_Minutes.pdf

Resurgence of Pertussis (p.6)

“Findings indicated that 85% of the isolates [from six Enhanced Pertussis Surveillance Sites and from epidemics in Washington and Vermont in 2012] were PRN-deficient and vaccinated patients had significantly higher odds than unvaccinated patients of being infected with PRN-deficient strains. Moreover, when patients with up-to-date DTaP vaccinations were compared to unvaccinated patients, the odds of being infected with PRN-deficient strains increased, suggesting that PRN-bacteria may have a selective advantage in infecting DTaP-vaccinated persons.”

Item #4. Rubach et al. (2011) Increasing incidence of invasive Haemophilus influenzae disease in adults, Utah, USA. Emerg Infect Dis 17:1645-50

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21888789

The chart below from Rubach et al. shows the number of invasive cases of H. influenzae(all types) in Utah in the decade of childhood vaccination for Hib.

Hib chart

Item #5. Wilson et al. (2011) Adverse events following 12 and 18 month vaccinations: a population-based, self-controlled case series analysis. PLoS One 6:e27897

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22174753

“Four to 12 days post 12 month vaccination, children had a 1.33 (1.29-1.38) increased relative incidence of the combined endpoint compared to the control period, or at least one event during the risk interval for every 168 children vaccinated. Ten to 12 days post 18 month vaccination, the relative incidence was 1.25 (95%, 1.17-1.33) which represented at least one excess event for every 730 children vaccinated. The primary reason for increased events was statistically significant elevations in emergency room visits following all vaccinations.”

Item #6. De Serres et al. (2013) Largest measles epidemic in North America in a decade–Quebec, Canada, 2011: contribution of susceptibility, serendipity, and superspreading events. J Infect Dis 207:990-98

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23264672

“The largest measles epidemic in North America in the last decade occurred in 2011 in Quebec, Canada.”

“A super-spreading event triggered by 1 importation resulted in sustained transmission and 678 cases.”

“The index case patient was a 30-39-year old adult, after returning to Canada from the Caribbean. The index case patient received measles vaccine in childhood.”

“Provincial [Quebec] vaccine coverage surveys conducted in 2006, 2008, and 2010 consistently showed that by 24 months of age, approximately 96% of children had received 1 dose and approximately 85% had received 2 doses of measles vaccine, increasing to 97% and 90%, respectively, by 28 months of age. With additional first and second doses administered between 28 and 59 months of age, population measles vaccine coverage is even higher by school entry.”

“Among adolescents, 22% [of measles cases] had received 2 vaccine doses. Outbreak investigation showed this proportion to have been an underestimate; active case finding identified 130% more cases among 2-dose recipients.”

Item #7. Wang et al. (2014) Difficulties in eliminating measles and controlling rubella and mumps: a cross-sectional study of a first measles and rubella vaccination and a second measles, mumps, and rubella vaccination. PLoS One9:e89361

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24586717

“The reported coverage of the measles-mumps-rubella (MMR) vaccine is greater than 99.0% in Zhejiang province. However, the incidence of measles, mumps, and rubella remains high.”

Item #8. Immunoglobulin Handbook, Health Protection Agency

http://webarchive.nationalarchives.gov.uk/20140714084352/http://www.hpa.org.uk/webc/HPAwebFile/HPAweb_C/1242198450982

HUMAN NORMAL IMMUNOGLOBULIN (HNIG):

Indications

To prevent or attenuate an attack in immuno-compromised contacts

To prevent or attenuate an attack in pregnant women

To prevent or attenuate an attack in infants under the age of 9 months

[1] http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm376937.htm

[2] http://archinte.jamanetwork.com/article.aspx?articleid=619215

[3] Poland (1998) Am J Hum Genet 62:215-220

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9463343

“ ‘poor responders,’ who were re-immunized and developed poor or low-level antibody responses only to lose detectable antibody and develop measles on exposure 2–5 years later.”

[4] ibid

“Our ongoing studies suggest that seronegativity after vaccination [for measles] clusters among related family members, that genetic polymorphisms within the HLA [genes] significantly influence antibody levels.”

[5] LeBaron et al. (2007) Arch Pediatr Adolesc Med 161:294-301

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17339511

“Titers fell significantly over time [after second MMR] for the study population overall and, by the final collection, 4.7% of children were potentially susceptible.”

[6] De Serres et al. (2013) J Infect Dis 207:990-998

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23264672

“The index case patient received measles vaccine in childhood.”

[7] Rosen et al. (2014) Clin Infect Dis 58:1205-1210

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24585562

“The index patient had 2 doses of measles-containing vaccine.”

 

Source: Aletho News

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Neuro Immune Connections, MMR Vaccine, Autism and a CDC Whistleblower

Scientists have revealed many neuro-immune connections, a link between the immune system and the brain.

Stunning discovery links the brain and the immune system

This phenomenon is influencing social behavior. The CDC has manipulated studies which are clearly indicating that an MMR vaccine can cause Autism.

CDC Whistleblower Dr William Thomson confesses to MMR vaccine research fraud in historic public statement.
http://www.naturalnews.com/046630_CDC_whistleblower_public_confession_Dr_William_Thompson.html

Quote: https://news.virginia.edu/illimitable/discovery/theyll-have-rewrite-textbooks „It’s a stunning discovery that overturns decades of textbook teaching: researchers at the School of Medicine have determined that the brain is directly connected to the immune system by vessels previously thought not to exist. “I really did not believe there were structures in the body that we were not aware of. I thought the body was mapped,” said Jonathan Kipnis, a professor in the Department of Neuroscience and director of the University’s Center for Brain Immunology and Glia. How these vessels could have escaped detection when the lymphatic system has been so thoroughly mapped throughout the body is surprising on its own.

http://www.nature.com/nature/journal/v535/n7612/full/nature18626.html

But the true significance of the discovery lies in its ramifications for the study and treatment of neurological diseases ranging from autism to Alzheimer’s disease to multiple sclerosis. Kipnis said researchers no longer need to ask questions such as, “How do we study the immune response of the brain?” or “Why do multiple sclerosis patients have immune system attacks?” “Now we can approach this mechanistically — because the brain is like every other tissue connected to the peripheral immune system through meningeal lymphatic vessels,” Kipnis said. “We believe that for every neurological disease that has an immune component to it, these vessels may play a major role.” Kevin Lee, who chairs the Department of Neuroscience, recalled his reaction the first time researchers in Kipnis’ lab shared their basic result with him.“

“I just said one sentence: ‘They’ll have to rewrite the textbooks.’ There has never been a lymphatic system for the central nervous system, and it was very clear from that first singular observation — and they’ve done many studies since then to bolster the finding — that it will fundamentally change the way people look at the central nervous system’s relationship with the immune system,” Lee said.“ Unquote

Quote by University of Virginia (UVA Today): „In a startling discovery that raises fundamental questions about human behavior, researchers at the University of Virginia School of Medicine have determined that the immune system directly affects – and even controls – creatures’ social behavior, such as their desire to interact with others.

https://news.virginia.edu/content/shocking-new-role-found-immune-system-controlling-social-interactions
So could immune system problems contribute to an inability to have normal social interactions? The answer appears to be yes, and that finding could have significant implications for neurological diseases such as autism-spectrum disorders and schizophrenia.

“The brain and the adaptive immune system were thought to be isolated from each other, and any immune activity in the brain was perceived as sign of a pathology. And now, not only are we showing that they are closely interacting, but some of our behavior traits might have evolved because of our immune response to pathogens,” explained Jonathan Kipnis, chair of UVA’s Department of Neuroscience. “It’s crazy, but maybe we are just multicellular battlefields for two ancient forces: pathogens and the immune system. Part of our personality may actually be dictated by the immune system.”
Unquote

Quote by Neuroscience News: „The researchers note that a malfunctioning immune system may be responsible for “social deficits in numerous neurological and psychiatric disorders.” But exactly what this might mean for autism and other specific conditions requires further investigation.

http://neurosciencenews.com/social-behavior-immune-system-4679/
Unquote

Autism can be caused by an immune response and being grasped by a systemic approach called systems biology. Autism is not caused by a mental disorder but by neuro-immune connections

http://www.nature.com/nature/journal/v523/n7560/full/nature14432.html, an area called neuroimmunology. This is closely related to the lymphatic drainage system: Quote (Nature)

http://www.nature.com/nature/journal/v523/n7560/full/nature14432.html : “ Although it is now accepted that the central nervous system undergoes constant immune surveillance that takes place within the meningeal compartment the mechanisms governing the entrance and exit of immune cells from the central nervous system remain poorly understood. In searching for T-cell gateways into and out of the meninges, we discovered functional lymphatic vessels lining the dural sinuses. These structures express all of the molecular hallmarks of lymphatic endothelial cells, are able to carry both fluid and immune cells from the cerebrospinal fluid, and are connected to the deep cervical lymph nodes. The unique location of these vessels may have impeded their discovery to date, thereby contributing to the long-held concept of the absence of lymphatic vasculature in the central nervous system. The discovery of the central nervous system lymphatic system may call for a reassessment of basic assumptions in neuroimmunology and sheds new light on the aetiology of neuroinflammatory and neurodegenerative diseases associated with immune system dysfunction.“ Unquote

This is something that Henry Markram will never figure out by his mathematical models!

Unexpected role of interferon-γ in regulating neuronal connectivity and social behaviour (Nature),
http://www.nature.com/nature/journal/v535/n7612/full/nature18626.html

Quote:
„Immune dysfunction is commonly associated with several neurological and mental disorders. Although the mechanisms by which peripheral immunity may influence neuronal function are largely unknown, recent findings implicate meningeal immunity influencing behaviour, such as spatial learning and memory1. Here we show that meningeal immunity is also critical for social behaviour; mice deficient in adaptive immunity exhibit social deficits and hyper-connectivity of fronto-cortical brain regions. Associations between rodent transcriptomes from brain and cellular transcriptomes in response to T-cell-derived cytokines suggest a strong interaction between social behaviour and interferon-γ (IFN-γ)-driven responses. Concordantly, we demonstrate that inhibitory neurons respond to IFN-γ and increase GABAergic (γ-aminobutyric-acid) currents in projection neurons, suggesting that IFN-γ is a molecular link between meningeal immunity and neural circuits recruited for social behaviour. Meta-analysis of the transcriptomes of a range of organisms reveals that rodents, fish, and flies elevate IFN-γ/JAK-STAT-dependent gene signatures in a social context, suggesting that the IFN-γ signalling pathway could mediate a co-evolutionary link between social/aggregation behaviour and an efficient anti-pathogen response. This study implicates adaptive immune dysfunction, in particular IFN-γ, in disorders characterized by social dysfunction and suggests a co-evolutionary link between social behaviour and an anti-pathogen immune response driven by IFN-γ signalling.“ Unquote

VAXXED, Dr Andrew Wakefield, the Lancet and more fraud by CDC Scientists

In 1998, Dr Andrew Wakefield has published a research paper about „Ileal-lymphoid-nodular hyperplasia, non-specific colitis, and pervasive developmental disorder in children“ http://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(97)11096-0/abstract in the Lancet Magazine. This research by Andrew Wakefield has been unjustifiably discredited by many of his colleagues and he was forced to retract the study, accused of fraud and discredited as a scientist.

Despite to all those allegations, Andrew Wakefield, MB.BS, an academic gastroenterologist http://vaxxedthemovie.com/andrew-wakefield-biography/ , moved to Texas in order to prove his claims, a task that he successfully managed. Andrew Wakefield was fully rehabilitated.

VAXXED: Dr. Andrew Wakefield Deals With Allegations

Dr. Andrew Wakefield Deals With Allegations

Quote by John Hewitt on Twitter: There’s 2 Eisens in the progressive academic sphere and they are both total wackjobs. both want our minds controlled by microbiome. https://twitter.com/jhewitt123/status/751026655368536064 M. Eisen, PlosOne editor, has publicly called anyone watching ‚Vaxxed‘ an accessory to murder, that tells you something of his fear. https://twitter.com/jhewitt123/status/751028666088431616

Link between antibiotics in early childhood and autism

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26030851

Host microbiota keep the brain healthy

http://www.bioss.uni-freiburg.de/newsroom-and-media/2015/prinz-microglia-2015/

Quote: „Host microbiota control maturing and functioning of brain immune cells / Short-chain fatty acids function as messengers between the gut and the brain / Publication in Nature Neuroscience

The gut’s microbiome has an impact on the brain’s immune response throughout life, with a possible effect on the course of diseases affecting the brain, such as Alzheimer’s disease or multiple sclerosis. A neuropathological research team at the University Medical Center Freiburg has uncovered these effects in mice. The scientists have been able to demonstrate that the function of microglia, also called brain macrophages, is controlled by metabolites of gut bacteria. During the digestion of fibres, in particular, intestinal bacteria produce short-chain fatty acids necessary for proper microglia function. Mice whose intestines were free of bacteria developed immature and stunted microglia. When intestinal flora was reintroduced, microglia cell morphology and function recovered. This study highlights the importance of a balanced diet for the prevention of brain diseases and indicates that there may be a link between gut bacteria and the genesis of neurodegenerative diseases. These findings will be published in the July issue of the renowned journal Nature Neuroscience and already available as advance online publication.

 

Microglia are also known as phagocytes of the brain, or brain macrophages. They eliminate invading pathogens and dead brain cells, thus contributing to the brain’s life-long plasticity. Malfunctioning microglia cells play a role in a number of brain diseases. Until now, the maturing and activation of these cells has been unclear.“
Unquote

Some Explanations, Quantum Biology, Demise of the Central Dogma of Molecular Biology and Surface Physics

This works by a similar mechanism that works via antibiotics as well, especially when the combined vaccine for measles, mumps and rubella or MMR-Vaccine is applied in early childhood (the stress is on „early“) by an immune response via enteric flora (ENS, Enteric Nervous System) and neurons in conjunction with microorganisms, the lymphatic system, short chain fatty acids and scavenger cells which are influencing the Brain/CNS/Microglia, overcoming the blood cerebral barrier.

The link between an MMR Vaccine and autism is obvious but it is NOT about an anti-vaxxer movement, stop to think in terms of pro vaccination and anti-vaccination. Statistics and studies are misleading about what happens on a global scale.

It is no about an imperative mechanism which is enforcing something, for instance a ‚disease‘, which is a human classification, neglecting the high variability of pathogens. Every human being is a random sample, microorganisms are ‚reproducing‘ themselves in a random process (look up Bet Hedging), it is not a ‚process‘ at all (classic world view) but happens on quantum level.

P-values should not be abused, they are derived by a post Gauß’ian observation (visible light), they are debunked by quantum biology, which says that there is no attribution of cause and effect in the observable world, means that dna cannot be described properly by a static model. There is no direct link between a ‚disease‘ and genetics.

 

These questions are legit: is there any disease in nature? What does it mean when scientists claim to have exterminated a „disease“?

Is there a mismatch between these claims and our observations or our interpretations of our observations?

More appropriate and effective ways in order to protect human beings from a disease are to strengthen their adaptability and their immune system, preparing them for an ongoing change (pathogens) and to research possible causes for health related problems, applying models taking into account multi-causality. Assertions derived by a ‚vaccination coverage rate‘ (by 95% of the targeted population in case of the MMR Vaccine, proposed by the German Robert Koch Institute, RKI) is neglecting this.

In the case of for instance Yersinia pestis, a weakening of the immune system by a small climate shift (no more rain) causing crop failure has prepared the „success“ of this virus within the population of the 14th century in Europe (yersinia pestis exists since the Bronze Age or even longer http://www.cell.com/abstract/S0092-8674(15)01322-7 ). Small pox was not exterminated as well, the same for poliomyelitis: new outbreaks have been reported recently (2016). The polio vaccine is contaminated with SV40, a cancer virus.

Every human being is a random sample, the same for microorganisms, DNA is not determining who we are:

1. p-values are debunked
http://fivethirtyeight.com/features/statisticians-found-one-thing-they-can-agree-on-its-time-to-stop-misusing-p-values/

2. Look up ‚Dark Matter of our genome‘ The demise of the Central Dogma of Molecular Biology.
http://sandwalk.blogspot.de/2007/01/central-dogma-of-molecular-biology.html

3. Spatial alignment and quantum properties reveal the mistakes made by Crick and Watson:
The interpretation of DNA as a static model with base pairs and a double-helix structure is not taking into account the ‚Dark Matter‘ of our genome. Crick and Watson were even not able to figure out an appropriate interpretation of the double helix structure (guess who has done this? http://www.biography.com/people/rosalind-franklin-9301344), DNA is just a basic pattern which permanently transforms and is being transformed by, for instance, epigenetics, proteomics, junk-dna, RNA viruses, virome, trans-splicing, transposons, prions, gene rearrangements and so forth, but the more appropriate model is a quantum state model that is not interfering in a 3D world but within topological layers and a permanent phase transition, indicated by quantum markers, in view to permanent changes, by, for instance, surface physics (for instance docking mechanism for T-Cells or Antibodies), epigenetics or protein membrane foldings. These are metastatical states on quantum level.

Further reading and sources:

Topical gentamicin-induced hearing loss: a mitochondrial ribosomal RNA study of genetic susceptibility.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8915412

VAXXED Documentary Explored with Filmmakers on Antidote

Andy Wakefield on the History and Causation of Autism

John Hewitt on Twitter: „discovery was very well hyped, definitely many neuro-immune connections“

Impfungen verursachen Autismus – der Betrug der CDC – gefälschte Studien

https://www.youtube.com/watch?v=0OgLDexr4Io&t=0s

Link between the immune system and the brain – neuro-immune connections

http://hixgrid.de/blog/view/49410/link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

 

 

WATCH DOCUMENTARY MOVIE -An Autism Media Channel Film
Directed by Andrew Wakefield & Produced by Del Bigtree

“Our children are being destroyed by vaccines,” says Del Bigtree
In 2013, biologist Dr. Brian Hooker received a call from a Senior Scientist at the U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) who led the agency’s 2004 study on the Measles-Mumps-Rubella (MMR) vaccine and its link to autism.
The scientist, Dr. William Thompson, confessed that the CDC had omitted crucial data in their final report that revealed a causal relationship between the MMR vaccine and autism. Over several months, Dr. Hooker records the phone calls made to him by Dr. Thompson who provides the confidential data destroyed by his colleagues at the CDC.

Dr. Hooker enlists the help of Dr. Andrew Wakefield, the British gastroenterologist falsely accused of starting the anti-vax movement when he first reported in 1998 that the MMR vaccine may cause autism. In his ongoing effort to advocate for children’s health, Wakefield directs this documentary examining the evidence behind an appalling cover-up committed by the government agency charged with protecting the health of American citizens.
Interviews with pharmaceutical insiders, doctors, politicians, and parents of vaccine-injured children reveal an alarming deception that has contributed to the skyrocketing increase of autism and potentially the most catastrophic epidemic of our lifetime.

 

 

Google Short URL  goo.gl/ttlwkj

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrte Damen und Herren,

immer mehr PhD Anwärter wollen bei mir (an meinem Lehrstuhl) ihre Dissertation verfassen. Gerade hat sich jemand aus Turin gemeldet, dessen Koordinatoren das Thema unterschätzen oder nicht verstehen wollen, es liegt jedoch im Kern der gegenwärtigen und zukünftigen Forschung und dessen Technologie Transfer.

Was das für Arbeitsplätze, Einkommen und Wohlstand bedeutet, können Sie sich vorstellen.

Die Studenten kommen aus allen Fachbereichen der Naturwissenschaften, auch aus der Mikrobiologie sowie der Nanobiophotonics.

Hier in einem konkreteren Fall geht es um einen PhD Studenten im Fachbereich Mathematik an der Universität von Turin um topologische Phasen und deren

Verbindungen zur Quantenphysik und den States of Matter. Genau dieses Thema hatte ich aufbereitet, noch vor der Vergabe des Nobelpreises in 2016

im Fachbereich Physik https://www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/2016/advanced-physicsprize2016.pdf,

zusammengefasst hier: http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

Detailliertere Forschungsergebnisse liegen bereits in Kooperation mit anderen Physikern im Bereich Kernphysik wie z.B Michael Balmer, Montclair, vor.

Was mich an einer besseren Ausarbeitung und Aufbereitung bisher gehindert hatte waren fehlende Fundings.

http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

Zudem beantrage ich eine Änderung der Promotionsordnung. Ich bin jetzt 52 Jahre alt und aufgrund eines gebrochenen Bildungssystems nicht in Verfügung einer ordentlichen Habilitation, auch da ich einen sozial schwachen Stand (die Mutter von Leonardo Da Vinci war eine Halb-Waise) habe und mich ständig um finanzielle Angelegenheiten kümmern muss. Die Promotionsordnung sollte es Talenten erlauben, Dissertationen von PhD Candidates grundsätztlich  betreuen und begutachten zu dürfen. Wenn ich die Erlaubnis bekomme, werde ich auch Vorlesungen halten. Auf ein persönliches Gespräch mit jedem Lehrstuhlinhaber in den Fachbereichen freue ich mich sehr.

Meine Alma Mata ist die European Business School, Schloß Reichartshausen. Mein Mentor in der established Academia ist der ehemalige Schüler des

Nobelpreisträgers Richard Feynman (CalTech und Cornell University) Professor Jonathan vos Post.

Dies ist Teil meiner Agenda: About Time Crystals – A Messenger Lecture http://hixgrid.de/blog/view/67773/about-time-crystals-a-messenger-lecture

Ein Fernziel von mir ist, eines Tages eine eigene Schule mit Universitätsstatus aufzubauen, welche auf einem nicht hierarchischen Prinzip beruht

und die Bildungsziele des New Education Fellowships (La Ligue Internationale de l’éducation nouvelle) umsetzt, in Lehre und Forschung.

Hier geht es mehr um Akzeptanz im akademischen Bereich, Öffnung der Wirtschaft für neue Ansätze aus dem World View des Photonic Universe und Überwindung eines kalten politischen Klimas zur Öffnung des Bildungssystems für die Natur- und Geisteswissenschaften.

Meine Tätigkeit besteht in der Öffunung des Bildungssystems für Talente, insbesondere die Öffnung der Natur- und Geisteswissenschaften

für alle. Talente sind zu fördern, denn nicht die IT oder Energieindustrie hat deren Technologien ermöglicht, sondern die „Genies“ aus den BRICS Staaten,

Ost Europa, Russland, den Himalaya Staaten, Mittel- und Südamerika, Südost Asien oder Nordafrika.

A Genius is not about IQ, intelligence is not about the brain, the brain is not about thinking – Genius is the Recovery of Childhood at will, I am intact and I don’t give a damn ~Arthur Rimbaud

Wenn die Leute erst mal verstanden haben, dass wir besser IT- und Energietechnologien ohne die IT Industrie hätten, dann haben wir eine Chance das Bildungssystem für die Forschung zu öffnen, und es aus rassistischer Forschung zu befreien! Photonische Devices und Screens  ohne den Elektron Bezug werden nicht nur günstigere, sondern auch technisch bessere Technologie hervorbringen, die auch noch weniger giftig ist, und über überlegene Leistungsmerkmale verfügt.

Dies bedeutet NICHT die Abschaffung der IT Industrie, sondern im Gegenteil, deren Befähigung durch die Befreiung des Geistes!

Dasselbe gilt für alle Lebensbereiche, Kommunikaton (zB: Glasfaser, FTTH, FTTC), Architektur, Nahrung, Gesundheit oder die Art und Weise wie unsere Kinder aufwachsen.

Die Nuclear Fission war nie für die Zivilnutzung gedacht, sondern für Nuclear Weapons Grade Material.

Es gibt auf Quantenebene keinen programmierten Zelltod (Apoptosis). Unsere Beobachtung über sichtbares Licht zu wuchernden Tumoren, Malignomen täuschen über Ursächlichkeiten. Auf Quantenebene gibt es keine Ursache Wirkungs Ketten.

http://hixgrid.de/blog/view/67891/why-observations-by-visible-light-are-misleading-and-interpretations-by-p-values-are-debunked

Die erste Umsetzung des Nash Gleichgewichtes über das  Bedingungslose Grundeinkommen wird die Forschung öffnen und die Wirtschaft erst ermöglichen!

Mehr ist nicht besser!

Die US Wissenschaft der Ivy League überführte Claude Shannons Informationstheorien in eine religiöse Auslegung des Intelligent Design durch AI.

Medien, Wissenschaftler, Lehrstuhlinhaber, Parlamentarier tun ihren Job nicht!

Der Geist der Gesetze und dessen Auslegung durch uns alle, nicht durch die richterliche Auslegung ist maßgebend!

Es kann keine Demokratie durch Erzeugung von Nichtwählern geben.

Die EU hat versagt, die SubPrime Krise und deren tatsächliche Ursachen wurden als Warnsignal nicht korrekt gedeutet.

Alan Greenspan machte denselben Fehler nach den Ereignissen durch massive Leerverkäufe und Verlustrealisationen durch institutionelle Anleger am  Schwarzen Montag im Oktober 1987: er ging nicht Ursachen der Problematik wie z.B.  die Überschreibung des Geistes des Glass Steagall Actes durch Verbindungen zwischen Anlage- und Einlagegeschäft, zwischen Hypotheken und Debtmarkets, zwischen Geldschöpfung auf Seite der Notenbanken, der Offenmarktpolitik, staatlichen Schulden und Anleihemärkten sowie Privateinlagen und Bond/Equity Markets an, sondern setzte auf kurz- bis mittelfristige Gegenstrategien, welche genau zum Gegenteil führten, wie z.B. der SubPrime Krise. Was sind Colleteralized Debt Obligations? Was ist Junk Bond Stripping?

Warum wurden die Nettoverschuldungsquoten der EU Staaten umgangen (EU-Konvergenzkriterien: Das jährliche Haushaltsdefizit darf nicht mehr als 3 % des Bruttoinlandsprodukts betragen)?  Was ist ein Zins- und Währungs Swap? Was sind heterogene Volkswirtschaften?

Warum sollen wir negative Zinsen auf Spareinlagen bezahlen? Warum werden EZB Tender nicht zur Förderung von Nichtbanken, insbesondere des Mittelstandes und Kleinunternehmer, Neugründungen oder Forschung eingesetzt, sondern einfach „geparkt“?

Warum war Einstein kein (Universal)Genie? Leonardo da Vinci’s Mutter war eine Halbwaise mit sozial schwacher Stellung?

Warum haben wir in Deutschland kein FTTH (Fibre to the home)? Die DTAG ist ein Quasimonopolist. Die Behauptung, andere Anbieber würden deren Infrastruktur mitnutzen ist eine Schutzbehauptung, denn Deutschland und Europa ist im Begriff, sein Potential und technologische Vormachtstellung zu verlieren. 

Lohn Dumping kann keine Antwort mit Bestand sein!

Die Solar(zellen)industie (Solar World und Co.) existiert praktisch nicht mehr in Deutschland!

Die DTAG hat etwas geerbt was ihr nicht zusteht, unsere Kommunikation, unser Einfluss auf unser Geschick durch freien Informationsfluss, unsere Zukunft, unsere Gesundheit, die Zukunft unserer Kinder und Kindes Kinder!

Uns steht jedoch Glasfaseranbindung und ein freies Internet für alle zu! Sowie bessere, günstigere Nahrung, Energie und Wohnen. Eine weniger giftige Umwelt, welche nichts mit dem natürlichen aber ständigen Wandel im Universum, welches keine Konstanten hat, zu tun hat, sondern mit einer engen Auslegung der natürlichen Bedingungen. Die Umgebung in welcher unsere Kinder aufwachsen entspricht nicht deren natürlichen Lebenbedingungen, deren Talente werden in Schulen und Universitäten förmlich zerstört. Eine hierarchische Bildungsauffassung ohne kulturelle Einbettung verschließt den Geist.

Unsere Zukunft wird fantastisch – wir lassen es einfach zu!

Weiterführende Lektüre:

Prof Kaku: America has the worst education system known to science!

https://www.youtube.com/watch?v=NK0Y9j_CGgM

Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium -Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

http://hixgrid.de/blog/view/66529/begrundung-des-bedingungslosen-grundeinkommens-aus-der-wirtschaftstheorie-nash-equilibrium-technologietransfer-und-positiver-netto-effekt

Initialinformationen zur Erneuerung der Energiewirtschaft in Deutschland

http://hixgrid.de/blog/view/67520/initialinformationen-zur-erneuerung-der-energiewirtschaft-in-deutschland

Theoretical Physics for new energy – IT – Energy Cluster

http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

Mind Anarcho Capital – Phase Transition by research and mind technology transfer

http://hixgrid.de/blog/view/66251/mind-anarcho-capital-phase-transition-by-research-and-mind-technology-transfer

Inner infinity notion of existence in n-fractal dimensional transitions at horizons

http://hixgrid.de/blog/view/67992/inner-infinity-notion-of-existence-in-n-fractal-dimensional-transitions-at-horizons

Consciousness, Computation and Understanding in Theoretical Physics by Maziar Esfahanian, submitted to Professor Oliver Thewalt

http://hixgrid.de/blog/view/67991/consciousness-computation-and-understanding-in-theoretical-physics-by-maziar-esfahanian-submitted-to-professor-oliver-thewalt

Cancer Research by Systems and Quantum Biology

There is no cancer as such, the approach to treat cancer as a disease is not very helpful: what is missing is it to understand that there are mind and environment induced „quasi inflammatory“ meta static states on quantum level ….. ~Quantum Biology

http://hixgrid.de/groups/profile/67419/cancer-research-by-systems-and-quantum-biology

Space Weather – Solar Activity – LAI Coupling – Earthquakes – Coronal Mass Ejection and nuclear physics

http://hixgrid.de/groups/profile/67417/space-weather-solar-activity-lai-coupling-earthquakes-coronal-mass-ejection-and-nuclear-physics

A Global Trading System based on Trust and self balancing

http://hixgrid.de/blog/view/67857/a-global-trading-system-based-on-trust-and-self-balancing

Informationsinitiative im Auftrag des Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz und Wirtschaftsministerium des Saarlandes

http://hixgrid.de/blog/view/67723/informationsinitiative-im-auftrag-des-bundesministerium-fur-justiz-und-verbraucherschutz-und-wirtschaftsministerium-des-saarlandes

Note about imaginary negative mass

http://hixgrid.de/blog/view/66316/note-about-imaginary-negative-mass-in-a-beyond-dirac-world-view-–-seen-from-higgs-string-vacua-foldings-bh-states-bh-identity-and-electron-nuclear-shell-model

Yours

Oliver Thewalt

Talent enables education

Energy Consultant

Theoretical Physics | Quantum Biology

Media Relation:

Facebook

https://www.facebook.com/Science.Network.Hixgrid/

Twitter

https://twitter.com/Neogrid

@Neogrid

https://twitter.com/Hixgrid

@Hixgrid

http://hixgrid.de/

Neogrid e.V.

http://www.neogrid.de

eMail: science (AT) hixgrid (dot) de

edv (AT) neogrid (dot) de

Phone: Germany  ++49 – 681 – 9331 – 86 – 91

LinkedIn

https://www.linkedin.com/in/oliver-thewalt-34652b128/

Google Plus: https://plus.google.com/+OliverThewalt/po

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Gnaehrich,

ich werde bald wegziehen, doch dann werde ich Sie und die Frau Marie Therese Gnaehrich, wohnhaft ****, geb *** (***), geschieden Thewalt, neben dem bereits bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken laufenden Verfahren wegen Kindesmisshandlung in einem schweren Fall anzeigen!

Ich haben Ihnen genug Zeit gegeben, die Dinge auzuklären, sich den Film des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield „Vaxxed“ anzuschauen, die Daten von der Kinderärztin Elisabeth Kremmer Dahmen, Saarbrücken, bezüglich Antibiotika Gaben und einer MMR Impfung in der sehr frühen Kindheit zu besorgen, und sich der korrekten Theorie aus der Wissenschaft zu bemächtigen!

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67661/press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

Hinzu kommt die fachlich unberechtigte Behandlung, die man nur noch Misshandlung nennen kann, am damaligen Roten Kreuz Krankenhaus in Saarbrücken zu derselben Zeit: Herausnahme der Mandeln und „Polypen“.

Sie trifft beide eine besondere Schwere der Schuld!

Sie Herr Rainmar Gnaehrich trifft, was auch ihre Taten nach Lebensborn Manier, einer alten faschistischen Theorie des Germanen Kultes dessen sich die Nationalsozialisten bemächtigten, eine besondere Schwere der Schuld, da Sie mehrere Straftaten an mir begangen haben, welche die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gerade bearbeitet (Folgeanzeige zu 12 Js 1194 /16 ).

Und ich lasse mich hier von niemanden einschüchtern! Auch nicht von Ihnen und Ihren Erfüllungsgehilfen!

Der damit verbundene Pharmaskandal ist der höchsten politischen Ebene inzwischen bekannt!

http://hixgrid.de/blog/view/67736/offener-brief-an-die-staatskanzlei-des-saarland-frau-kramp-karrenbauer

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantum Biology

Neogrid e.V.

Talent enables education

 

Appendix

 

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS

http://hixgrid.de/bookmarks/view/37885/host-microbiota-constantly-control-maturation-and-function-of-microglia-in-the-cns

Ärzte sollen Patienten mit Reizdarmsyndrom individuell behandeln

http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Aerzte-sollen-Patienten-mit-Reizdarmsyndrom-individuell-behandeln-id42055141.html

Stomaching the change to our understanding of IBS

http://www.newcastle.edu.au/newsroom/featured-news/stomaching-the-change-to-our-understanding-of-ibs

 

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Solange ich eine Vermieterbescheinigung für das Jobcenter vorlegen muss,

kann ich schlecht eine Wohnung finden!

Die Frage zur beruflichen Situation war schon nicht legal,

doch welchen Sinn hat es, dort keine näheren Angaben zu machen, was mein Recht wäre,

wenn ich sowieso eine Vermieterbescheinigung, ausgefüllt vom Vermieter, beim Jobcenter vorlegen muss?

 

Sehr geehrter Herr Fritz,

 

Wissen Sie was Diskriminierungsverbot ist, und was das strafrechtlich zur Folge hat?

…. und da ich beruflich hauptsächlich über meine Bildungsthemen mit Studenten zu tun habe,
offenbart das Ihre tatsächliche Gesinnung.

Das wird sehr peinlich für Sie!

 

 

Hallo Herr Thewald,
aufgrund der Altersstruktur der übrigen Mietparteien in diesem Haus (vorwiegend Studenten) denken wir, dass die Wohnung für Sie dann doch nicht das Richtige ist.
Wir sagen darum den Besichtigungstermin hiermit ab.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Wohnungssuche!
Viele Grüße und einen schönen Feiertag,
J. Fritz

 

Hallo Herr Fritz,

ich bin ** Jahre alt, derzeit beim Jobcenter Arbeitssuchend gemeldet und wohne ****.

Viele Grüsse

Hallo Herr Thewald,
Ganz entspannt reichen: Alter, Arbeitgeber, berufliche Situation und derzeitige Anschrift.
Viele Grüße
J. Fritz

Von meinem iPad gesendet

 

Hallo Herr Fritz,

ich erzähle Ihnen sehr gerne was über meine Person.

Da ich jedoch nicht genau weiß, was Sie von mir wissen wollen,
schlage ich vor, dass wir das interaktiv über das Telefon machen.

Geben Sie mir einfach Ihre Telefonnummer und ich rufe Sie heute oder
morgen abend mal ganz bequem an.

Viele Grüße

 

Hallo Herr Thewald,

Wir haben gerade gesehen, Sie es bisher noch versäumt haben, uns weitere Angaben zu Ihrer Person mitzuteilen.
Bitte holen Sie das noch nach, da dies Voraussetzung für den Besichtigungstermin ist.
Eine endgültige Bestätigung des Termin erhalten Sie dann nach Eingang der Angaben.

Viele Grüße,

Joachim Fritz

Anfang der weitergeleiteten E-Mail:

Von: Joachim Fritz <***@aol.com
Datum: 14. August 2017 um 10:33:21 MESZ

Betreff: Re: Wohnung Mozartstraße Saarbrücken

Hallo Herr Thewald,

Dann sehen wir uns am Mittwoch um 16:00 Uhr in der Mozartstraße 15 in 66111 Saarbrücken. Wir treffen uns vor dem Hauseingang.

Bis dahin viele Grüße und einen schönen Feiertag,
Joachim Fritz

 

Hallo Herr Fritz,

ja, den Termin am Mittwoch, den 16.08.2017 um 16:00 kann ich wahrnehmen.

Allerdings müsste ich dann die Hausnummer in der Mozartstr. wissen.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Hallo Herr Thewald!

Wir können Ihnen für den genannten Mittwoch, den 16.08.2017, auch noch einen Termin um 16:00 Uhr anbieten.

Bitte machen Sie noch ein paar weiterführende Angaben zu Ihrer Person und teilen Sie uns mit, ob Sie den Termin um 16:00 wahrnehmen können.

Viele Grüße,

Joachim Fritz

 

Hallo Familie Fritz,

ich würde gerne einen Besichtigungstermin für kommende Woche für diese Wohnung in
der Mozartstr. wahrnehmen.

Wäre auch ein Termin Nachmittags ab 16 Uhr möglich in dieser Woche?

Mit freundlichen Grüßen

 

Hallo Herr Thewald!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Wohnung in der Mozartstraße.

Gerne können wir einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Vorab noch zu Ihrer Information:

Die zu hinterlegende Kaution bei der Anmietung der Wohnung beträgt 900,- €.

Zur Wohnung dazu gehört – wie in der Anzeige auch schon dargestellt – der Tiefgaragenstellplatz, der grundsätzlich zusammen mit der Wohnung vermietet wird.

Hausmeisterservice (Treppenhausreinigung) ist ebenfalls noch im Mietpreis/Nebenkosten enthalten, natürlich auch alle anderen üblichen Kosten wie Wasser-, Heizkostenpauschale, Müllentsorgung etc.

Ein Vertrag mit einem Strom-Anbieter ist separat und individuell vom Mieter abzuschließen, ebenso wenn gewünscht mit einen Internet-Anbieter.

Als Besichtigungstermin können wir Ihnen den kommenden Mittwoch, den 16.08.2017 um 11:30 Uhr anbieten.

Bitte teilen Sie uns mit, ab Sie den Termin wahrnehmen können. Wir senden Ihnen dann die genaue Anschrift der Wohnung zu.

 

Viele Grüße,

Dr.med. Annemarie Gestier-Fritz & Joachim Fritz

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Bundestagswahl 2017

Das bedingungslose Grundeinkommen befreit die werktätige Bevölkerung von Lohnnebenkosten, senkt dadurch strukturelle und friktionelle Arbeitslosigkeit.

Die Lohnnebenkosten sind für Arbeitnehmer nur ein Hindernis, man muss früher ansetzen, über das bedingungslose Grundeinkommen. Das BGE soll unabhängig von anderen Einnahmequellen sein.

Man kann es senken ab einem bestimmten Einkommensniveau, aber nie unter einen Grenzwert, der zudem variabel sein sollte. Die Bestimmung des Grenzwertes kann über eine börsenartige Struktur erfolgen (Warenkörbe,  Kaufkraft, Mindestanforderungen für Lebensbedingungen (z.B. Internetzugang)). Die Aufsicht ist schrittweise von der Regierung loszulösen, in einem ersten Schritt anteilig. Die Motivation für eigenes Einkommen soll zu diesem Zweck nicht nur pekuniär sein, das Incentive System wird den Bedingungen angepasst (Siehe Motivation/Spin Off Kultur/Eigene Projekte).

Das bedingungslose Grundeinkommen dient nicht in erster Linie zur Absicherung der Bürger, sondern zur Rettung von Deutschland und Europa (Sicht aus VWL/Global View).

Das bedingungslose Grundeinkommen wird aus der Wirtschaftstheorie von einem Genie begründet, John Forbes Nash | Nash Equilibrium

Das bedingungslose Grundeinkommen wird einen starken Nettoanstieg des BSP erzeugen, indem der Importanteil am Export gesenkt wird, wobei über das Verhältnis der Bezugsgrößen untereinander und der Nutzeninterpretation der eigentliche „Nutzen“ entsteht.

Durch das Bedingungslose Grundeinkommen kann die Arbeitswelt erweitert werden: zunächst entstehen „sinnvollere“ Arbeitsplätze, statt reine Einkommensplätze, da die Leute eher ihren Vorlieben und Begabungen nachgehen können, um dies mit einem Anreiz verbinden, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Die Art und Weise wie wir Ressourcen bewerten und nutzen, spielt dabei eine zentrale Rolle: der Mensch ist keine Ressource, ebenso wenig Öl, alle Ressourcen sind austauschbar! Die Potentiale von Menschen bestehen in deren Anpassungsfähigkeit auf ständigen Wandel, sie können diese Anforderungen sehr gut erfüllen, dies gilt es zu nutzen.

Das bedingungslose Grundeinkommen wird ein Nettoplus erzeugen, nicht nur im Sinne der Handelsbilanz oder Steueraufkommen.

Das Bedingungslose Grundeinkommen mit den flankierenden Maßnahmen wird einen Major Shift auslösen: Abwertung staatlicher Fehlleistung wie Steuerlenkung, Aufwertung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Die Bundesregierung verhindert eine Spin Off Kultur wie an US-Universitäten, dies ist ein einer Post Silicon Valley Wirtschaft unabdingbar.

Prof Kaku about H1B Visa and the education system 

In Deutschland gilt rein pekuniäres Entgelt immer noch als maßgebend, Arbeitnehmern wird kaum Zeit für eigene Projekte gegeben.

Es wird empfohlen, die Entwicklung von Google (Grades unwichtig, Talent wichtig, andere Entlohnung, Förderung von Projekten für Arbeitnehmer) und Yahoo zu vergleichen.

RSA ANIMATE: Drive: The surprising truth about what motivates us

Einteilung in Arbeitnehmer/Arbeitgeber ist in Post Silicon Valley Zeitalter überholt, global ist nicht Wirtschaft sondern Kommunikation.

In globaler Kommunikation liegt die Chance für Wirtschaftsteilnehmer: Überwindung der Terms of Trade, Double-Irish-Dutch-Sandwich-Wirtschaft.

Dies wird durch Aufhebung der Sichtweise: „Mehr sei besser“ überwunden, daraus resultieren u.a. schlechte Entlohnungsfaktoren.

Das Prinzip shareholder value private/public stake zeigt, wie ein hypothetischer  Kuchenanteil eines Investors  (mehr Erläuterung siehe weiter unten) scheinbar sinkt, und dann mehr Inner Value erzeugen kann.

Die  Aufhebung der Sichtweise „Mehr sei besser“ wird die  Nahrung bzw. Ernährungsweise sowie Lebens- und Arbeitsbedingungen verbessern, bei gleichzeitigem Investment Incentive.

Dies kann nur Hand in Hand gehen, es sind sich gegenseitig assistierende Maßnahmen, das Prinzip der Quantum Threshold eines Biotops zeigt es.

Ähnlich wie beim Value Investing, doch hier kommen noch eine Initiierung der Bedingungen hinzu, angefangen beim BGE über Talent Befreiung.

Schrittweise Umstellung erst über das BGE möglich, doch inhärente Verstärkungsfaktoren sind umso besser, je besser die Abstimmung.

Change our culture from electron to photon based mind set 

Grundelement einer Handelswirtschaft ist nicht sein Tauschfaktor (Geld, Entgelt, Devisen, Zinsen) sondern das Vertrauen.

Beim Vertrauen in einer Handelswirtschaft handelt es sich nicht, wie uns eingeredet wird, um Vertrauen in eine Währung, sondern in Menschen.

Denn eine Währung ist gleich dem Staat sowie den Notenbanken und Banken, den Börsen, in der EU gibt es eine Währungsunion, keine Bankenunion!

Wie können wir das natürliche Vertrauen, was bei naturnahen Kulturen und Völkern noch vorhanden ist, wieder herstellen? Demokratie quo vadis?

Flankierende Maßnahmen zur Sicherung der Völker Europas zum Zwecke der Wiederherstellung eines natürlichen Vertrauensverhältnis:

Die Glaubensgrundsätze der Kindeserziehung bestimmen den Mittelpunkt einer anpassungsfähigen („gesunden“) Gesellschaft.

Zwischenruf: Regen ist lebenserhaltend und sehr erfrischend, Regen ist „besser“ als ein Land für ständigen Monsun anfällig machen durch Extrema.

 

Eine rein auf Diskurs (Diskussionen, Feuerbach, Hegel) und Meinungsaustausch basierende Wirtschaftstheorie resultiert in eine zu enge Rhetorik, eine reine Pro und Contra Kultur kann nicht zu mehr führen, als deren Herleitung aus einer Polarisierung.

In der Natur läuft Kommunikation multikausal ab, Pro & Con Argumentation führt zu  Polarisation, wobei sich das Pro-Argument im Prinzip dem Quasi Con Argument immer mehr annähert, es induziert dieselben engen Strukturen.

Die Vorgabe der Eingabewerte Pro und Con ist wie eine Preselektion, der Ereignisraum ist jedoch viel größer, vielschichtiger und kann nur in Bezug zu einer Fragestellung sinnvolle, d.h. dem Thema angemessen, Ergebnisse erzeugen (Siehe auch Messung in der Quantenmechanik).

Es handelt sich nicht wie oft behauptet, um Wege oder Prozesse von A über B nach C mit rein möglichen z.B. transitiven Abhängigkeiten (z.B. wenn aus Zustand A der Zustand B folgt, und aus B der Zustand C, dann folgt aus A auch der Zustand C) sondern mulitkausale Bedingungen, wobei es sehr viele mögliche Zustände geben kann, die jedoch für eine Fragestellung nur dann in Betracht kommen, wenn sie zugelassen und verstanden sind.

Schon die (Fach)Terminologie ist meist viel zu eng vorbesetzt.

Um Strukturen in Märkten für neue Ansätze vorzubereiten, kann es nicht sein, etwas mehr oder weniger unmotiviert „Starten zu wollen“ – es sollte ein Prinzip aus der Quantenbiologie zum Tragen kommen, vergleichbar zu einem Biotop (z.B. ein Teich), welches mit Hilfe einer vergleichbar winzigen „Menge“ eines Stoffes oder eines Mikroorganismus angereichert wird – denn ob dieses Biotop daraufhin beginnt seine innere Struktur anzupassen (z.B. über das natürliche Wachstum bis zur nächsten „Quantum Threshold“) oder nicht, hängt im Wesentlichen von den dortigen Umweltbedingungen in Austauschprozessen ab.

Mit anderen Worten ist die Response der Marktteilnehmer und des gesamten Umfeldes inklusive der sog. Feedback Schleife entscheidend für einen Informationstransfer – folglich kein Bottom oder Trickle – Down Ansatz, Stichwort Gegenseitigkeit.

Marktteilnehmern werden nach einem solchen Informationstransfer weitere Optionen zur Verfügung stehen – dem Prinzip „Mehr ist besser“ werden Optionen hinzugefügt: Wenn ein Investor vorher von einem Kuchen mit 12 Anteilen sagen wir 3 Stück sein Eigen nannte, dann kann es passieren, daß er danach (nicht notwendigerweise jedoch) seinen Anteil zunächst auf z.B. 2 reduziert sieht, jedoch wird z.B. die Nahrung gesünder sein, er wird weniger davon brauchen, die Bedingungen für eine künstliche mögliche Toxizität sinken und sein Leben kann unter Umständen unter günstigeren Bedingungen (z.B. Wohnen, Arbeiten, Familie) ablaufen, wobei seine Anteile am Kuchen sich nochmal vervielfältigen können, schon da dieser anfängt, seine vorher mehr oder weniger brachliegenden selbstreproduzierenden Eigenschaften wieder aufleben zu lassen (z.B. shareholder value public/private stake).

 

Deswegen: Erkenntnistheorie statt reines Wissen, „If the facts do not fit the theory, change the facts!“

Further Reading:

 

Finland’s basic income experiment is already making people feel better after just 4 months

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients

Anmerkung: Aus Ressourcen und ökonomischen Gründen kann ich hier nicht jede These im Detail einzeln begründen und erläutern, es geht hier sowieso mehr um das Verständnis bzw. die Initiierung einer latent vorhandenen Verständnisfähigkeit bei jedem Menschen, ähnlich wie jeder Mensch nach der Geburt eine oder mehrere beliebige (Mutter-)sprachen erlernen kann, z.B. ein deutsches Baby chinesisch, oder ein indisches Kleinkind portugiesisch.

Die meisten Thesen wurden auf den Social Network Pages (Twitter, https://twitter.com/neogrid https://twitter.com/hixgrid, Facebook und Google Plus rund um Hixgrid  http://www.neogrid.de/webservices.php bzw. dem Neogrid e.V. und auf Hixgrid.de erörtert und begründet.

https://www.facebook.com/Science.Network.Hixgrid/

 

Twitter

https://twitter.com/Neogrid

@Neogrid

https://twitter.com/Hixgrid

@Hixgrid

Neogrid e.V.

http://www.neogrid.de

 

 

 

Google Plushttps://plus.google.com/+OliverThewalt/posts

LinkedIn

https://www.linkedin.com/in/oliver-thewalt-34652b128/

geschrieben von e7M1n \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

blogoscoop