Jun 20

The XPRMNT Generationsgame

inside – outside -decide

You just found yourself into a huge XPRMNT. The generationsgame is a social network set up to start the philosophical search of natures sourcecode. So its kind of the glas bead game by Hermann Hesse but different. Hesse tried to find a synthesis of the different fields in science and art, the generationsgame is looking for a sourcecode running behind the fields and expressing in the fields. This kind of search is a deeply interdisciplinary project. It needs people from all fields that like the idea. Its called generationsgame because it might take generations until the sourcecode is decoded. I think this is the next challenge for menkind after the decryption of DNA. The generationsgame is more then just a social network, its interconnected with the multimedia-event Atomklub in Berlin-Adlershof which both are driven by the KenoNitro-Project. That makes it a multimedia and broadband platform for a new way of communicating philosophy.

–> rethink the atom – sourcecode is waiting 🙂

Generationsgame

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , ,

Mai 19

NeogridVision

Neogrid hat auf dem Neogrid Channel NeogridVision ein Teaser Video bereitgestellt. Hier die Web-Ressource von YouTube, auch zu finden auf Vimeo und MyVideo.

Kooperation von Neogrid mit dem KenoNitro-Projekt – XPRMNT

Neogrid gibt die Kooperation mit dem KenoNitro Projekt bekannt. Das KenoNitro Projekt XPRMNT befasst sich mit der philosophischen Seite der Naturwissenschaften.  Es handelt sich hierbei um ein philosophisches Spiel mit den Wissenschaften, dass hinter den verschiedenen Naturwissenschaftsdisziplinen einen gemeinsamen Quellcode  (Sourcecode) vermutet. Dieser repräsentiert die Sprache der Natur. In einem interdisziplinären Diskurs sollen philosophisch abgeleitete Thesen erörtert werden.

 

XPRMNT-Projekt

XPRMNT-Projekt

Angelehnt an das Glasperlenspiel von Hermann Hesse, wird sich das XPRMNT-Projekt zukünftig in Form eines sozialen Netzwerkes im Netz präsentieren. Dort werden für die einzelnen Wissenschaftsdisziplinen Gruppen angelegt, die auch interdisziplinäre Gruppen enthalten. Diese bilden die Ausgangsposition für den philosophischen Diskurs. Es gibt kein festgelegtes Endziel, es handelt sich vielmehr um einen evolutionären Prozess. Untersucht werden soll z.B. wie durch Wissenschaft hervorgebrachte Technologie in der Alltagswelt eingesetzt wird, welche Auswirkungen dies auf die Akteure hat und ob es bei einer friedlichen Nutzung bleiben wird.

KenoNitro Projekt

KenoNitro-Projekt

Als Live-Event präsentiert sich eine After-Work-Party im Atomklub, Berlin Adlershof am 15.07.2010.

Atomklub flyer

Atomklub XPRMNT

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , ,

blogoscoop