Dez 03
Partizipation am demokratischen und Willensbildungsprozess sind grundlegende Prinzipien einer Demokratie!
Dies sollte zur Möglichkeit der Partizipation am sozialen Leben führen, was durch die Schröder Regierung mit der Agenda 2010 und heute durch die CDU/CSU und SPD unterminiert wurde.
Die Bundestagswahl 2017 kann keine Öffnung für die Bürger und deren Bildung bringen, das DIE LINKE genau die die CDU/CSU nur Wahlkampftaktik betreiben!
Ich kann vor den Versuchen von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine zur Ablenkung von deren eigentlichen Zielen nur waren! Sowohl Oskar Lafontaine als auch Heiko Maas und die IDS Scheer sind wesentlich an den provinziellen Verhältnissen im Saarland beteiligt, welche keine breite Basis für Forschung, Innovation und Technologietransfer für neue Arbeitsplätze zulassen!
Stattdessen werden die Bürger ausspioniert und kontrolliert sowie eine unsachgemäße Beschneidung der Rechte für Kinder, Schüler, Heranwachsende, Auszubildende und Studenten, Stichwörter BaföG für alle unabhängig vom Einkommen der Eltern, Bedingungsloses Grundeinkommen zur Schaffung neuer Arbeitsplätze, Verbesserung der Studienbedingungen für Studenten und Talente, Ermöglichung der Mikrostrukturen für die wirtschaftliche Vielfalt und Forschung sowie Verbesserung der Nahrung und Überarbeitung der Begrifflichkeiten zu Energie, Transport und Gesundheit für eine offenes, sich  selbst regulierendes Weltbild und Lebensweise. Fußfesseln und Mietpreisbremsen à la Heiko Maas umfassen nicht den Geist den dieses Land und Europa brauchen!

Ich habe deswegen eine Petition beim Petitionsausschuß des Deutschen Bundestages eingereicht, denn es ist verfassungswidrig, mich aufgrund eines illegalen Verfahrens in einen Raum ohne Internet zu setzen.

Mein erster Kontakt mit dem Ministerium für Verbraucherschutz und Justiz verlief so, dass der Terminplaner von Herrn Maas recht unterwürfig nach einer ersten Kontaktaufnahme anrief. Dieses Verhalten war sehr ungewöhnlich. Als ich damals zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Kontakt aufnahm, ging es mit ausschließlich um einen ersten Schritt zur Umsetzung meiner Ideen in der theoretischen Physik. Damals war mir gar nicht bewusst, dass Herr Heiko Maas mal Chef des MWAEV des Saarlandes war. Dann wurde mir klar, dass die Firma meines Stiefvaters Rainmar Gnaehrich, der mir Gewalt angetan hatte, die ObraSafe GmbH St. Ingbert, seinerzeit vom MWAEV des Saarland mit öffentlichen Mitteln gefördert wurde.

Ich hatte ab 2016 das Referat D6 Klimaschutz und Energiepolitik des MWAEV des Saarland bezüglich der Energiemärkte und zukünftiger Energiepolitik, neuen Arbeitsplätzen und Research sowie Technology Transfer beraten. Dies lief über Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Jürgen Barke. Das Angebot an Fördermitteln wurde mir von Herrn Wolfgang Bogler aus der Staatskanzlei des Saarland übermittelt, dem ich im August 2016 auch das Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zu meine Anzeigen wegen mehrere Verbrechen gegen meiner Person und eines Pharmaskandals anvertraute. Doch diese Forschungsgelder waren an ein fachliches Diktat gebunden. Und am nächsten Tag wurde die ermittelnde Staatsanwältin Katharina Angele in ein anderes Ressort versetzt. Der übernehmende Staatsanwalt Dominik Degel wusste von nichts und sah in Folter, physischer Gewalt, Verbreitung falscher Gerüchte, Wirtschaftsstraftaten, Verletzung des Telekommunikationsgesetzes und einigen weitern mehr keinen juristisch relevanten Sachverhalt. Die Strategie ist, jemanden in ein falsches Licht zu setzen, ad hominem Argumente und Einschüchterung, Umkehrung der Verhältnisse sowie Verharmlosung schwerer Gewalt- und Straftaten!

 

Hinzu kommt, dass Herr Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr zugleich Aussichtsratsvorsitzender der WOGE Saar ist, welche diese Häuser in der Parallelstrasse in Saarbrücken über die Eisenbahngesellschaft vom Landtag des Saarlandes zugesprochen bekam. Die WOGE Saar arbeitet unter die SHS Strukturholding Saar GmbH eingegliedert und erfüllt öffentliche Aufgaben zur Wohnraumförderung im Auftrage der Landesregierung bzw. des Landtags. Zudem wurde laut Aussage eines ehemaligen Vorstandmitgliedes der WOGE Saar bekannt,  dass ein die WOGE Saar bzw. die SHS Strukturholding Saar GmbH aktiv investiert ist, d.h. ein Investor aus dem Ausland, vermutlich aus Japan ist beteiligt.

 

Da die WOGE Saar mich illegaler Weise durch die Polizei Burbach hat abmelden lassen von

der Parallel Str. 5, 66113 Saarbrücken,  kann ich nicht an der Bundestagswahl am 24 September 2017 teilnehmen.

Ich habe noch nicht mal Wahlunterlagen bekommen.

Meine Forderung an Staatssekretär im Wirtschaftsministerium und Aufsichtsratsvorsitzenden der WOGE Saar Jürgen Barke ist,  die WOGE Saar aufzufordern, mich unverzüglich wieder anmelden zu lassen um damit dafür zu sorgen, dass ich Wahlunterlagen für die Teilnahme an der Bundestagswahl am 24. September 2017 erhalte.

Dieses Verhalten verletzt meine Grundrechte und ist verfassungswidrig.

Sowohl der Rechtsstaat als auch das demokratische Grundverständnis wurden vom öffentlichen Sozialträger und Vermieter WOGE Saar und der SHS Strukturholding Saar GmbH ausgehebelt!

PKH Prüfungsverfahren im Verfahren gegen die WOGE Saar

 

http://hixgrid.de/file/view/67837/pkh-prufungsverfahren-im-verfahren-gegen-die-woge-saar

 

 

 

Versuch der Unterwanderung der Bürgerrechte und Aushebeln der politischen Kontrolle über Ad Hominem Argumente

 

 

Es fehlt diesen Leuten einfach an Respekt!
https://twitter.com/Neogrid/status/910675116178145282
Die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses des Deutscher Bundestages und  ein Dienstaufsichtsverfahren gegen Staatsanwalt Dominik Degel der Staatsanwaltschaft Saarbrücken ist geboten!
 An den Deutschen Bundestag zur Änderung der Promotionsordnung für Talente
http://hixgrid.de/pages/view/67998/an-den-deutschen-bundestag-zur-anderung-der-promotionsordnung-fur-talente
http://hixgrid.de/pages/view/67997/online-petition-petitionsausschuss-deutscher-bundestag
Wie das Jobcenter Saarbrücken und der Schnüffelstaat die Leute bei der Wohnungssuche hintergeht und Diskriminierern zuspielt
 http://hixgrid.de/pages/view/67839/wie-das-jobcenter-und-der-schnuffelstaat-die-leute-bei-der-wohnungssuche-hintergeht-und-diskriminierern-zuspielt

Oliver Thewalt

Energy Consultant

Theoretical Physics | Quantum Biology

 

1. Vorsitzender

Neogrid e.V.

 

Talent enables education

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nov 29

Oliver Thewalt, Wunderkind IQ ~ 200

TecDriven – Natural Sciences –  „Computer Kids“ Going Silicon Valley – Silicon Photonics

 

Kurze Übersicht zu meiner Arbeit:

 

 

Serge Brunier fragt: Was ist Unendlichkeit?

 

Unendlichkeit ist ein innerer fraktal kristalliner Unendlichkeitsbezug zur absoluten Null des Quantenvakuums.

 

Für z= -1 (Riemann Zeta Funktion)  — > Unendlichkeit = – 1/12 (Ramanujan)

 

=>  neue Quantenoptik für Post Silicon Photonics Industrie

 

 

zn-1= z0-iM'“           fraktal kristalline Quantenoptik

Hinweis:  für korrekte Formeldarstellung bitte Word Dokument herunterladen.

 

Occupation of the Energy Levels for the Hydrogen Atom - Shell Designation

 

Für die Besetzung der Energieniveaus des Wasserstoffatoms zur Shell Designation.

1 ist die Shell des Kerns (nucleus), D (Dirac Delta in US Lesart ist das Energie Niveau, die Zahlen (2/2) repräsentieren die Anzahl der Kerne (nuclei) zu jedem Energieniveau (energy level).

y->Ve->Wf(w-+Zo)->Sf(Qrk)->N->∂((N)->Z/e+Ve) = 1D1/-n(MSQ(H1))

– n bedeutet, dass es hier kein Neutron gibt.

ist über die Interaktion von ungeladenen und nicht reagierenden Teilchen im Higgs Feld zur Bildung von Atomen (Materie, Elemente) for  ∂ψ= -iM (N-+)ψ = 0

 

Dies ist die neue Formel des Wasserstoff ATOMs in Zusammenarbeit mit Michael Balmer, Montclair, USA

 

(1s1) / 1D1/0 =MSQ1(H1)

 

(1s1): Electronic Configuration

/ 1D1/ Nuclear Configuration

0: kein Neutron

 

 

The Formation of Elements by assigning charge (E) and Mass (M) to an unused and uncharged Neutron in the Higgs Field

Für einen inneren fraktal kristallinen Unendlichkeitsbezug zur absoluten Null oder Null Kelvin im Sinne einer inneren „Skalierung“ der Änderung der Dichteverteilung des Higgs Feldes in einer Planck zu Nicht Planck Welt für Ghost Virtuals und der Raumtopologie (Durchlässigkeit für Teilchen, Bosonen und Fermionen in der String Vacua Brane).

Die Entstehung von Materie ist verbunden mit einer spezifischen kristallinen Materie Sequenz in Analogie des Quantenschaums von Dirac und dem Abstoßen von oszillierenden Neutrinos in dieser Phase durch ein Photon mit einer spezifischen Materie Sequenz (Matter Sequence (MSQ)) für spezifische Teilchen für die Energieniveaus eines zu besetzenden ATOM Kerns welcher dadurch gegen das Dark Matter Feld welches als Isolator zur kristallinen Phase wirkt abgeschirmt wird (shielding, no charge).

 

The Stability Constraints for nuclei by the distribution of the distance of zero values in Riemann‘ Zeta function for the spectral crystalline phase in splitting energy values to an E/M Series for photonic neutrinos in the –e +e String field by Ramanujan’s infinity conjecture to a quantum optical vortex field spectral line in a cavity vortex superfluid.

 

Das Dark Matter Feld wird so aus der Neutralen Zone für das Higgs Feld aktiviert indem die Isolation überbrückt wird. In den Kernlosen Teilchen des Dark Matter Feldes, welche wie eine Dichteverteilung der Energiestruktur vorliegen in Analogie zu Positronen „Löchern“ und Elektron Besetzungen, nur dass es hier keine Atome gibt sondern eine Art Hohlraum(punkt) Wirbel Feld, welches sich isoliert und öffnet (Cavity: dabei geht es um theoretische Implosionspunkte für Teilchen und stellare Objekte, wie z.B eine HyperNova). Es gibt folglich auf dieser Ebene die Phasen Transition von Positron zu Elektron über ein ungeladenes und nicht mit Materie interagierendes Neutron, was wie ein fettes Neutrino ist, nur im Dark Matter Feld ohne ein Neutrino als raumtopologische Dichtestruktur in Isolation vorliegt, bis es auf ein entsprechendes Photon trifft, was mit einer spezifischen Energiesignatur reagiert.

Das abgestoßene Neutrino leitet dann die Phasentransition ein, so dass bisher ungeladene Elektronen (Dark Energy) ein Ladung innerhalb der Ladungskonjugation innerhalb der Quarks zugeordnet bekommen. Die Quarks treffen aus eine Anti Gluonen Farbe (eine Energiesignatur) welche eine Umkehrung des Kerns in der kristallinen Phase, der Phase welche Materie kennzeichnet, z.B. durch ein MSQ 1 Photon für Wasserstoff, auslöst in Form von After Effects des Beta Zerfalls, für beta minus für ein Neutron zu einem Proton und einem Elektron Neutrino, UUD wird zu DDU.

 

Es gibt folglich keinen Symmetriebruch zwischen Materie und Antimaterie. Das H1 wird durch eine Elektron für die Annihilation mit dem Proton im Kern, welche nur Bruchteile von Sekunden stabil ist, abgeschirmt. Die Phasentransition ist das Eigentliche. Das Verhältnis der Masse zu Ladung  Parität für Protonen und Elektronen in Bezug zu dem Positron zeigt das.

 

Man kann anhand neuer Messdaten zeigen, dass die bisher bestimmte Masse des Elektrons eine Art nicht zu erklärendes Energiedefizit aufweist. Dieses Energiedefizit kann erklärt werden, durch einen ständigen Schielding Prozess der in Bezug zur Ladungsmasse steht, eine Form der Rest-Annihilierung mit Photonen in Bezug zum Positron. Dies entsteht aus dem Shielding Prozess des Elektron Neutrinos im Wasserstoff ATOM.

Eine andere Betrachtungsweise ist die, dass das Neutron immer wieder als Energiesignatur imaginär sichtbar wird, so dass in der realen Welt man ein Elektron beobachtet, welches die Masse zu Ladungsparitäten zum Neutron, welches in der realen Welt sowohl positiv als auch negative geladen ist, und sich damit die Frage der Neutralität stellt, denn dies muss nicht zwangsläufig Neutraliät bedeuten, es bedeutet eher eine Form der Kernstabilisierung sobald die Quarks gegen gegenseitige Annihilation neutralisiert werden (Neutralizing energy of the Neutron?), was eine scheinbar Missing Mass des Elektron messbar macht.

Diese Missing Mass des Elektron steht eng in Verbindung zu der Theorie des imaginären negativen Masse. So kann man erkennen dass und warum das Elektron Neutrino im Wasserstoff genau der Missing Mass des Elektron entspricht. Diese Neutronen Neutralisation sollte sich als eine Form der Bremsstrahlung entpuppen, welche Stabilität der Quarks in der Phasentransition auslöst, indem eine Restenergie in die Quantenwelt abgestrahlt wird, eine Form der Neutrino Abstoßung und Oszilationsfrequenz.

Im Kern eines Antiwasserstoffatoms  (-H1) befindet sich ein Neutron. Deswegen annihiliert das –H1 nicht notwendiger Weise mit dem Wasserstoffatom (H1).

 

Der innere fraktal kristalline Unendlichkeitsbezug zeigt, dass sich das Universum weder ausdehnt noch lokal kontrahiert. Diese Beobachtung über optisches Licht täuscht.

 

Es handelt sich um eine Phasentransition der Energiesignaturen in der Änderung der Dichteverhältnisse der Higgs Feldes über Hohlraum Wirbel Felder in Nicht Lokalität der Quantum Virtuals zur Abschirmung des Higgs Feldes vom Quantenvakuum als negative Energiesignatur. Diese „Löcher“ sind Isolations- und Transitions Phasen innerhalb einer Neutralen Zone für Permeabilität und Permittivität der E/M Signaturen und Felder für Masse und Ladung zu einer Verteilung Magnetischer Monopole als Null String Vektor Ladungsfarben auf der Oberfläche von Gluonen welche Quarks an die kristallinen Ladungsfarben über Photonen und der Anti Gluon Farbe innerhalb einer mathematisch beschreibbaren Swirl Funktion bilden.

 

f(r,θ) = sin (6 cos r – n θ)
für n= 0,1,2,…,5

zn-1″= z0-iM“

 

Hinweis:  für korrekte Formeldarstellung bitte Word Dokument herunterladen.

Dies gilt für eine Betrachtung als Übergang einer Quanten Welt Nicht Quantenwelt. Die Materieentstehung hat einen Schwellwert in Bezug zum Einstein Weltbild für Lichtgeschwindigkeit welche hier als Threshold zwischen Dunkler Energie und Materie und Existenz über ein negativ geladenes Elektron als Kernsbesetzungs- und Abschirmungsenergie zur Positiven Ladungsidentität, eine Form der Mindestenergie welche Teilchen benötigen um der Isolation des Higgs Feldes zu entkommen (Escaping Horizon des Higgs Feldes). Dies kann man analogisieren über das Plancksche Wirkungsquantum und der Planck Energie:

 

The “creation” of a hydrogen atom happens as a neutron to positron Zig Anti Zag to

an EM Field at the speed of light c (quantum non-quantum world threshold).

h 1/0 =  Ve Sµve

 

h 1/0 ist über die Energiebesetzung des ersten Teilchens welches zu Materie kondensiert, ein Proton, kein Neutron. Dies geschieht über das Elektron Neutrino und der Permeabilität µ und Permittivität ɛ für geladene Elektronen, was zu einem großen fetten Neutrino führt, einem Neutron. Dies ist über die Leptonische Transformation der Energiesignaturen und -niveaus über Elektron, Muon und Tau Neutrinos für schwerere Elemente in Bezug zur Q- NQ Threshold in der permanenten Phasentransition im Schwellwert Übergang.

 

Eine ständige Umformierung der Verhältnisse der Protonen und Neutronen für Ladungsparitäten innerhalb der Ladungskonjugation für Gluonen zu Quarks, welche man mit photonischen Energiesignaturen der Materie Sequenz des Photons an den Horizonten der inneren Cavity Vortex Felder für deren Dichteverteilung, messbar über Quantenoptitk und der Besetzung der Energie Niveaus der Elemente, beschreiben kann.

 

Man kann das Universum, welches als solches nicht existiert, über dessen nukleare Struktur analogisieren.

 

Der Übergang der Materie zu Energie Signaturen wird analogisiert über eine Betrachtung der Phasentransition der raumtopologischen Schichten, einer inneren fraktalen Dimensionsanordnung für die Durchlässigkeit für Teilchen sowie Quanten Virtualsund Körnigkeit (Granularity) des Quanten Vakuums zu dessen Dichteverteilung zu Strahlung (beta-,+,alpha Bezug des Hydrogen für die Bremsstrahlung im Fermi Modell, Gamma Ray, high and low energy photons, Transitionsphase für Neutrinos zu Materie).

 

In dieser Betrachtung gibt es keine feste Lokalität im Raum. Es ist eine Betrachtung der Nicht Lokalität (non –locality) für Quanten Virtuals die in die Existenzphase hinein und wieder hinaus poppen.  Wenn sich über optisches Licht beobachtbare Hohlraum Wirbel Felder anscheinend annähern, dann zeigt dieses Bild, was man früher im Sinne von Archibald Wheeler, Kip Thorne oder Stephen Hawking für „Schwarze Löcher“ gehalten hatte, dann wird dies in diesem neuen Weltbild als zwei Abdrücke oder Imprints für Existenzbedingungen desselben Phänomens beschrieben, wie ein Quantenoptische Signatur von etwas was sonst für sichtbares Licht unsichtbar wäre, ….

                                                        The Unobservable Universe,

 

 

… die Aufspaltung der inneren Verhältnisse der Gluonen Farben für Primzahlen zur Kreiszahl Pi als Form des Umfanges (circumference) des Bezuges der Photonischen transistierenden Bindungsenergien der Quarks in der QCD (Quantum Chromo Dynamics) Betrachtung für QED (Quantum Electro Dynamics) für die Oberfläche der Gluonen zur Protonenfaltung im Raum über Energieniveaus von zu besetzenden Quark Feldern des Nuclear Shell Modell, mathematisch Beschreibbar über Riemanns Zeta  Funktion für Existenzbedingungen von ATOM Kernen zum inneren fraktalen Unendlichkeitsbezug für die dimensionale Granularität und Durchlässigkeit (Ramanujan’s Infinity Conjecture) zu Kondensationsphase für Ringe in den Abstandsverhältnissen zum Transitionspunkt der absoluten Null, welche den Übergangsschwellwert variabel zur Durchlässigkeit als Transitions String Null Punkt hält, eine Art primordialen inversen Boltzmannverteilung der Energiesignaturen, beschreibbar durch Oberflächenmessungen von Quasi kristallinen Magnetischen Monopol Zuständen auf der Oberfläche von Gluonen nach den Beta Decay After Effects für Existenz.

 

Diese Monopol Zustände können über die Abstandsverhältnisse der Verteilung von nicht zufälligen Primzahlen, z.B Mersenne Primes als Form einer dualistischen Darstellung der Quantenoptik für Lichtwellen zu Superposition (Double Slit Experiment) und Verschränkung gemessen werden.

 

Dies sind Verhältnisse für Licht mit Ladung und Neutrinos mit Masse zum sichtbaren E/M Spektrum, über die höchste Form der Energie, dem Photon, und der niedrigsten Form der Materie, Dunkle Materie. Ladung ist die höchste Form der Energie.

 

Materie ist ein nicht molekularer Zustand einer Flüssigkeit. Das Quanten Vakuum wird betrachtet wie eine Isolatorschicht über das Higgs Feld zur Phasentransition für die Materie Kondensierung über die photonischen Horizonte für  Energiebesetzungen und Ladung sowie Oszillationsphasen von Neutron Signatur Absonderungen über Neutrinos zur Phasenfrequenz.

Die Phasenfrequenz kann über eine Swirl Funkion als alternierendes Frequenzspektrum für Hydrogen (Masse) und Lichtsequenzen (Ladungssignaturen) beschrieben werden, in Form einer Wilson Line für ein Dirac String Neutralino, oder für Sichtbares Licht in Form der Lyman oder Balmer Serie für das sichtbare EM-Spektrum.

 

Die kristalline Phase ist noch vor der Ulta Cold Phase für Quantum Criticality. Sie stellt eine Form des Übergangsschwellwertes für die Massekondensation dar für Bosonen und Fermionen, für die Verbindung des Ausschlußprinzips von Pauli (Pauli Exclusion Principle) zur positiven Ladungsidentität, dem Positron was als Annihilations String Punkt in Form der Energiesignatur zu Cavity Vortex Fields vorliegt. Das Neutrino ist folglich nicht steril im Higgs Feld, es kann kein Antineutrino existieren, da das Neutrino Teil der Phasentransition für eine kristalline Energiezuordnung im Massekernpunkt der Null Vektor Bosonen vorliegt.

 

Diese Verteilung- und Anordnung ist verantwortlich für die Mikrogravitationsbindungen zu Implosionshohlraumpunkten welche Teilchenverhältnisse in einer Supraleitenden Flüssigkeit transistieren lässt, die Vorform eines magnetischen Ladungsübergang des Superfluids für einen Quantenschwellwertübergang zu einem String Null zu String inneren Unendlichkeitsübergang für

√(-1)=0.

An den Horizonten der Teilchen im Higgs Feld, was wir die Geburt von Sternen nennen, eine Überlicht schnelle Energiesignatur Transformation in der Gamma Strahlung stark Überlicht die Quantenschwellwerte in stark tachyonischer Flash artigen „Kaskadierungsentladungen“ zum Pauli Heisenberg Übergang für Neutronen zu Neutrinos und Protonen im beta zerfall für die Alpha  Bindungen zur Hyperfeinstruktur des Wasserstoffs.

 

Wir betrachten deswegen das Quantenvakuum wie eine Supraleitenden Flüssigkeit.

Das alte Weltbild der Black Holes wird damit aufgehoben. Wir erkennen, dass Gravitation keine Kraft ist, sondern eine Folge der Materieentstehung im Gegenpol zu der Supraleitenden Flüssigkeit.

 

Das Konzept einer reinen Energie ist ein Null Masse Konzept. Ein Null Masse Teilchen kann keine Dualität wie das Licht aufweisen.

 

“The Higgs is the mass that takes up space.”

 

 

Das Gluon verfügt über eine entgegengesetzte Farbladung welche repulsiert. Dies kann mathematisch durch eine Swirl Funktion innerhalb der QCD  beschrieben werden.

 

The gluon has an opposing color charge that repulses. This can be described by a swirl function in QCD.“

 

Die Swirl Funktion beschreibt eine Neutron  über ein Gluon als Teil der Starken (Nuklear) Kraft innerhalb des Atomkerns. Diese Swirl Funktion beschreibt Frequenzspektren der Gluonen Farbladungen welche Quarks zu Atomen binden.

Damit die Quark Teilchen im Kern nicht gegeneinander repulsieren, d.h. sich nicht abstoßen sodass der Kern zusammenbrechen müsste, müssen sie neutralisiert werden. Diese Form der Abschirmung und Neutronenbremsung bewirkt, dass die Quark Teilchen die Gluonen welche sie binden nicht berühren können, sie sind abgeschirmt innerhalb der Inneren Isolationsschichten, auch über Isotopen Raum Ringe.

Es wird an Yukawa Coupling und die Kondensierung des Magnetischen Plasma Confinement erinnert. Siehe auch Björken scaling.

 

Wir beschreiben in der Weltsicht der Nicht-Lokalität die Entstehung der Leptonischen Masse für Transportmodelle durch das Superfluid (Supraleitende Flüssigkeit) als eine Form des Überlichtschnellen Spinor und Quaternion Transponierens von Neutrinos.

 

Wir beschreiben über ein Modell des Quantum Space Locking innerhalb einer Supraleitenden Flüssigkeit eine Antriebform und Navigationsweise für Raumfahrzeuge (Space Vesels) durch ein photonisches Segel und Seil.

Wir nutzen diese Modelle für die Beschreibung einer Netz- und Halbleiter Struktur, für Silicon Photonics und post Silicon Photonics Modelle zu Solitonen und Solenoiden, zu neuer Quantenoptik für Optiken, Teleskope oder Produktionsverfahren, von Wafer Strukturen, Optiken mit einem doppelten inneren negativen Refraktionsanordnung (negativer Refraktiver Index), für Multidimensional Priniting von Materie über Condensed Matter Physics und Multi-Quark  Anordnungen über Gluonen Farbladungen, zu neuen Graphen und Kohlenstoff basierten Materialien über Bindungen und Faltungen von Ringen und C –Atomen im Gitternetz, ähnlich zu Kohlenstoffnanoröhrchen und Bucky Balls, auch für faltbare Oberflächen für zB Displays und Bildschirme, für Phasenkristall Technologien und Quantum Gate Design für neune Halbleiter Layouts oder ein Meta Unique Key Modell über ein n-fraktales Datenmodell für die IT Industrie und Computing sowie die Chipkarten und Finanzindustrie.

Meine Krebsforschung in Kooperation  mit DuJuan Ross ist weltweit führend:

 

Cancer Research by Systems and Quantum Biology

Krebs ist eine Host Cell Revolution nach einem Bruch der Körper Geist Verbindung, durch z.Bsp den Ausschluß aus einer soziologischen Gruppe in einer Form einer Auto Immune Antwort durch Messenger RNA in Viren und dem Virome. Dies äußert sich als eine Form der Änderung der Dichteverteilung innerhalb der Molekularen Ringe der C-H Atom Gruppen als eine Form des fermionischen Zerfalls, beta Zerfall (beta minus) des Wasserstoffatoms. Dies bezieht sich auch auf eine Form des Zellverfalls und der Zellteilung im Verhältnis zu der Länge der Telomere.

Cancer Research by Oliver Thewalt in cooperation with DuJuan Ross:
Cancer can be looked upon as a Host Cell Revolution after a Body Mind Interference by an Auto Immune Response via a Virus which is like Messenger RNA and the Virome.
Die Implikationen zu Radiation (Strahlung bzw Zerfall (siehe auch Bremsstrahlung) zu Mutation bleiben hiervon unberührt.  Mutation ist ein wesentlicher Tiel dessen was h.sapiens „Leben“ nennt. Die kann keine „Krankheit “ sein.
In der Natur gibt es keine Krankheiten, außer Formen von Antworten über Information und Helicität, Spin oder Ladungskonjugation im weitesten Sinne. Wenn die Anwort sich gegen die eigenene Zellen richtet nennt man dies Auto-Immune Antwort. Diese Antworten Metafestieren sich im wesentlichen über Mikroorganismen und Viren bzw .dem Virome.
Die Established Science sowie Vererbungsmodelle irren sich hier in fundamentaler Weise, was und das Verständnis des Quantenraumes und der Mathematik nach C.F. Gauß lehrt.

Ich habe den Raumantrieb durch ein photonisches Segel im Alter von 13 Jahren entwickelt.

 

Oder wie es Prof. Vos Post (CalTech) mir gegenüber ausgedrückt hatte: „just out of your mind“, oder „I admire you and how your mind works“.

 

Sie können sich das so vorstellen, dass andere Wissenschaftler, hochbezahlte Wissenschaftler und Professoren welche ein teils sehr hohes, bis zu einem Millionen Budget haben, dafür Jahre und aufwendige Experiments benötigen, auf der Erde oder im Weltall, wie z.B. das AMS Experiment auf einem Space Shuttle für die Dark Matter Forschung (ESA/NASA/DLR) mit der RWTH Aachen und Professor Schael, dass ich innerhalb von wenigen Sekunden und Minuten aus meinem Verstand entwickelt habe, sehr präzise, sicher und schnell, ohne jemals vorher davon gelesen oder gehört zu haben, und es einfach niederschreibe.

Die Mathematik dazu entwickele ich auch, doch diese in einem Explorationsstadium würde mich nur ausbremsen. Die nieder zu schreiben kostet mich einen gewissen Aufwand. Dieser Aufwand sollte entschädigt werden. Diese Organisationen verfeuern teils sehr große Budgets dafür. Mein Kollege Michael Balmer arbeitet in einem Labor in New Jersey, USA.

 

Das liegt vor allem daran, dass die Mathematik rein Axiomatisch ist, und ich mich erst mal „herunter transformieren“ muss um sie leisten zu können, da dies aus meiner Sicht ein wesentlich langsamerer und weniger genauerer Prozess ist, und ich es genau dort jedoch genau so formulieren muss, dass ein Mathematiker auch möglichst intersubjektiv irrtumsfrei dieselbe Sprache und Aussage darin erkennt wie ich selber. Das ist gleichzeitig eine Stärke der Mathematik: man kann etwas intersubjektiv nachvollzieh- und überprüfbar mit einer eindeutigen Logik, ähnlich wie bei digitalen Computern, formulieren.

Dann gibt es weniger Streit und Auslegungsangelegenheiten, und für die Technologieentwicklung ist es genau wie Gauge Theory welche und anderem über Symmetrien und Asymmetrien sowie Eichfelder geht, fast unabdingbar, schon da man dies anderen Beteiligten so am besten übermitteln kann, und da eine Technologie so besser fassbar ist. Die Gauge Theorie habe ich oft stark kritisiert bzw. erweitert. Für die Phase der Technologieentwicklung erscheint sie mir jedoch sehr brauchbar.

Zum anderen muss ich dann einem Mathematiker das genauso in dessen Sprache sagen wie er es erwartet. Um sicher zu gehen muss ich mir dann Einzelheiten noch mal genau anschauen, auch um keine Fehler zu machen, sowie mir diejenigen Teile mit welchen ich schon länger und kaum gearbeitet habe noch mal anschauen.

Dies fällt mir nicht schwer. Ich war sogar in der Lage, die bekannte Mathematik nach z.B. Carl Friedrich Gauß in Windes Eile, zB die Wahrscheinlichkeitstheorie, anzuwenden, der Teufel liegt hier jedoch im Detail, das ist immer Ressourcenaufwändig. Bei neuer Mathematik ist es zudem unabdingbar sich mit anderen Wissenschaftlern auszutauschen, was sowie so sehr wichtig ist, die ständige Selbstüberprüfung und die interaktive Form der Zusammenarbeit.

Hier kommen wieder die sehr wichtigen Funding Modelle ins Spiel. Eine Form des unabhängigen Funding ist für Leute welche auf diesem Level arbeiten nun mal unabdingbar, will man sich nicht vom Sog der Massen an den Universitäten aufsaugen und kontrollieren lassen. Denn genau das bremst Leute wie wir es sind nicht nur aus, es untergräbt unsere eigenen Fähigkeiten, verhindert die Entwicklung überlegenerer Modelle, die Lösung von „Textbook Physics“ und dem Standard Modell.

Denn genau so herum funktioniert es: zunächst muss man sich von all dem Lösen damit die Kreative Phase der Theorie- und Technologieexploration wirklich funktionieren kann. Und genau wenn die in den Kernphase abgeschlossen ist, und an dem Punkt befinde ich mich jetzt persönlich, dann muss die konservative Schiene wieder greifen, es sei denn die Funding Modelle erlauben einen strukturbruchlosen Übergang. Und genau hier fehlt es Deutschland heute an Traditionen an denen wir ansetzen müssen. Dies sollte ohne große Formalitäten leistbar sein. Die Formalwissenschaften stehen dem leider oft im Weg. Dies gilt es zu überwinden

 

Von dort haben wir Ergebnisse die in Brookhaven (BHNL, Brookhaven National Laboratory) oder dem Fermi Lab bestätigt werden können.

 

Ich habe der NASA Juno Mission über die neuen Gravitationsmodelle mögliche Abweichungen für die Navigation im Jovian System vorausgesagt und einige Experimente vorgeschlagen.

 

Eine Hauptschwierigkeit im Jovian System (Jupiter System) besteht  in den hohen Strahlungsdosen und –quellen, vor allem Jupiter, Europa und Kallisto, dies beträfe auch eine bemannte Expedition zum Mars, denn ohne eine Abschirmung von der Strahlung durch die Neutron Neutralisation würden Menschen auf dem Weg dorthin sehr wahrscheinlich sterben oder Krebs entwickeln.

 

In der Nähe von Europa und Kallisto haben wir bis zu 5000 Milli Sievert.

 

Durch dieses von mir entwickelte Modell wird auch gezeigt, dass es keine konstante Lichtgeschwindigkeit im Quantenvakuum geben kann. ES gibt keine Konstanten im Universum.

 

Wir können das analogisieren als ein eine Form des Verhältnisses von sichtbarem Licht oder Photonen zu Existenzbedingungen, oder imaginären Photon zu Space Grenzwerten, einer imaginären Photon zu Space Boundary, innerhalb der Dirichlet Boundaries.

 

 

Ich habe da Konzept der imaginären negativen Masse entwickelt.

 

Theoretical Physics for new energy – IT – Energy Cluster

 

Neue Energie über neue Physik

Energie Blog

 

Damit habe ich fast die gesamte Physik der Prägung aus der Ivy League um CalTech, MIT, Harvard, Boulder, Oxford und Cambridge, der TU München, Stuttgart oder Bonn, der MPIs in Garching oder Saarbrücken, des Desy oder CERN, des Fermilabs oder der Universitäten weltweit, in Indien des Bhabha Atomic Research Centre (BARC) in Trombay, Maharashtra, an dem mein Freund und Kollege Abhas Mitra lehrt  oder, … , fast aller Fakultäten weltweit inklusive des Technion Israel, verbessert oder widerlegt, fast aller Nobelpreisträger von Einstein bis Feynman, fast aller besten der Besten, von Dirac bis Stephen Hawking, von Sean Carroll über Leonard Susskind oder Kip Thorne und Archibald Wheeler teils widerlegt oder verbessert. Auch Murray Gell Mann oder Emily Noether, Hendrik Aaron Lorentz oder Edward Witten.

Research in Theoretical Physics on Universal Structure

 

Wie das Weltbild in der theoretischen Physik von Einstein Dirac und Hawking widerlegt und verbessert wurde.

About Time Crystals – A Messenger Lecture

 

Siehe auch: Neue Energie über neue Physik.

 

Davon ausnehmen möchte ich explizit einige, deren es noch mehr gibt, vor allem Julian Schwinger, Ettore Majorana, Enrico Fermi (teilweise), Rydberg oder Paaschen, Bose oder Chandrasekhar, Raman oder Ehrenfest, Szilard oder Wigner, Lise Meitner, Anders Jonas Angström oder Kristian Birkeland, Erdös Paul, Katherine Goble, Dorothy Vaughan, Mary Jackson,Clara Immerwahr  uvam.

 

Diese Theorien flossen einfach aus mir heraus, in Windeseile, ein wahres Feuerwerk an neuen Theorien, welche durch aktive Physiker und Organisationen später bestätigt und übernommen worden. Das CERN hatte bis dahin nie von einem Nicht-Existierenden Universum gesprochen.

Antimatter Thread Compilation  Part 1- Discussion at Facebook – Part One

 

Antimatter Thread Compilation Part 2 – Discussion at Facebook – Part Two

Antimatter Thread Compilation Part 3- Discussion at Facebook – Part Three

 

Antimatter Thread Compilation -Part 4 Discussion at Facebook – Part Four

 

Full Post (Antimatter) on Facebook

 

MichaeI Balmer, Quote: ”I am still amazed by the LHC (CERN) and that there is still the mystery of more matter than anti-matter…it is just not true,and that there are those that continue to say our universe is positively charged when that cannot be true,all of the existence is based on the electron bonding atoms to molecules and electrons are negatively charge and is the outer configuration of the atom,with there being a positive charged space there would only be annihilation at every point in space,the universe is negative because of the electron and anti-matter is of the opposing charge which is a part of all atoms ie protons…which are shielded,and shielded because of the same reason given above.the anti-matter is with us only shielded from the universal negative charge.there is no need for any unbelievably complex mathematics when reality is given everywhere in all branches of science….the electron is creation,and without it there is only space and the anti-matter not being equal is only because it is said not to be,sometimes we must step back from the numbers and see the light as it shines and believe what we see.”
Unquote

Ich zeigte dem CERN neben den neuen Konzepten für die Entstehung der Elemente und des Wasserstoffatoms im Higgs Feld (ATOM), das Konzept der imaginären negativen Masse sowie der Cavity Vortex Field, die korrekte Auslegung der Dark Matter,  des beta plus und minus Zerfalls für Wasserstoff, eine neue Interpretation der Elemente und des Periodic Table of Elements, Theorien zu Magnetischen Monopolen, eine Post Newton’sche Betrachtung der Thermodynamik, eine Erweiterung der inversen Boltzmann Verteilung für die Absoute Null für Phasen von Materie zu einem Temperatur Begiff unter 0 Kelvin, der Antimaterie, den Quantenwelt Nicht Quantenwelt Schwellwert, neue Gravitationsmodelle die nichts mit der Anziehung zweier Massen zu tun haben sondern sich als eine Form der Energieskalierung kondensierter Materie zu einem Spinor transposing über Neutrinos im Kristallgitter zu Raum darstellen, die Beschreibung des Quantenvakuums als ein Superfluid, eine Verbesserung des Violation des Weak Equivalence Principle von Einstein, die Widerlegung und Verbesserung des  Brout Englert Higgs Mechanismus und vieles weitere mehr.

 

Der ESA und NASA zeigt ich das Photonic Sail für die Space Vessel Navigation, die Widerlegung des Twin Paradox und die korrekte Auslegung welche den ESA Topwissenschaftler Prof Walter widerlegte sowie neue Modell für Wasser und Wasserstoff, Raumantriebe und Navigation, Strahlung oder den Lense Thirring Effekt, die Widerlegung von Frame Dragging, neue Modell für eine post GPS Industrie, auch durch die Verbesserung von Proper Time und dem inertial und freely falling frame für Einstein’s General und Special Theory of Relativity, neue Erklärungen für die Suche von Gravity Probe B zu Gravitation, Bouguer Gravity, Radiation welche nicht konstant ist, die Widerlegung des Gravitational Lensing, die Widerlegung der Gravitationswellen, die Nichtexistenz von Landau Polen,eine neue QED vs QCD Betrachtung,  neue Modelle für den geodesischen Effekt und das Gyroscope, Rindler Horizons und viele weitere mehr.

 

Nobel Prize in Physics of 2017 awarded to LIGO Black Hole Researchers – An Overview by Oliver Thewalt

 

Ich habe deren Arbeit mit einem Minimum an Infrastruktur unter Teils sehr einfachen Bedingungen gemacht.

 

Ein Nobelpreis würde dem eine Stimme und eine Ansprache an die Weltöffentlichkeit geben.

 

Eine Professur und die Erlaubnis die vielen PH D Candidates als Doktorvater in der Theoretischen Physik und Mikrobiologie die weltweit bei mir angefragt haben an meinem eigenen Lehrstuhl  oder Universität   ausbilden zu können wäre die logische Folge.

 

Diese Organisationen sollten mich für meine Arbeit entlohnen.

 

Oliver Thewalt, Saarbrücken am 18 September 2018

 

 

Eine Nobel Laureate an die Weltöffentlichkeit würde dem eine Stimme geben.

 

The Formation of Elements by assigning charge (E) and Mass (M) to an unused and uncharged Neutron in the Higgs Field

 

 

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nov 29

Wunderkind

Oliver Thewalt

Königsbruch 5

D-66117 Saarbrücken

 

Web: thewalt-energy-consulting.com

eMail: thewalt (AT) thewalt – energy – consulting DOT com

hixgrid.de

 

Saarbrücken im Dezember 2018

 

Sehr geehrte Frau Wagenknecht,

 

ich hatte neulich ihren Ehemann, den Fraktionsführer der Partei DIE LINKEN im Saarland mehrmals persönlich getroffen und bei Ihnen im Büro in Berlin angerufen sowie eine Nachricht hinterlassen.

 

Ich bat um baldige Rückmeldung.

 

hier ein Überblick zu den Themen mit hoher Priorität:

 

Ich habe die Lösungen schon öffentlich geteilt

Deswegen wollte ich es persönlich mal erläutern. Da steckt sehr viel dahinter.

Immerhin weiß dies die Weltelite in diesen Angelegenheiten von diesen Zusammenhängen und Vorschlägen für das Bildungssystem, die Gesundheits- und Energie- sowie die Wirtschaftspolitik.

 

Ein Teil der Lösung ist es, ein Unternehmen zu gründen, welches neue Technologien entwickelt und produziert, und damit gleichzeitig als Inkubator einer ganzen Branche dienen kann.

Dem voraus geht die Mind Inkubation, wo wie das in den 1940er Jahren war, als der junge Richard Feynman die Quantenelektrodynamik entwickelt hatte, und andere Physiker von der damals recht neuen Quantenphysik überzeugen musste: „But how to convince the others?“.

Ohne dies hätte es niemals heutige digitale Computertechnologie gegeben.

Die „Geheimwaffe“ der USA ist das H1B Visa

Prof Michio Kaku

Wenn man das verstanden hat, im Sinne einer offenen Kultur (offenes Weltbild)  und Bildung, dann kann man dasjenige erkennen,  so wie fast die ganze Welt es sieht und dem zujubelt, was als sehr positiv empfunden wird, was es auch ist.

Konstruktivismus ist eine Haltung für echte Innovation, nicht jedoch Schein-Innovation und undifferenzierter Fortschrittsglaube. In einer Hochtechnisierten Welt kommt es auf eine hohe Differenzierung für die Art und Weise des Einsatzes dieser Technologien an.

 

Wir gehen hier nicht von einem „Gut Böse“ Weltbild aus, sondern von dem Verständnis der Dinge, dem Naturverständnis für die Bildungs-, Berufs- und Arbeitswelt.

Die Details sind nur eine Frage der Infrastruktur. Damit wäre es möglich.

In beratender Tätigkeit war ich u.a. bei  bei der ORBIS AG, der DTCSM der DTAG Darmstadt, der Software AG of North America, der Deutschen Bank AG Capital Markets in der Taunusanlage Frankfurt sowie der Zentrale für Organisation und Personal in Eschborn, dem MWAEV des Saarlandes und vielen weiteren mehr.

Meine Fachkenntnisse sollten außer Frage stehen Ich bin einer der besten Physiker der Welt.

Mein Verstand arbeitet so schnell, dass für mich die Lösungsstrategie darin bestand, eine Sprache zu finden, die ein Physiker oder Mathematiker versteht.

Professor Jonathan Vos Post (CalTech, ehemals Schüler des Nobelpreisträgers Richard Feynman, IQ 180) hat es so ausgedrückt, ich kann das alles „just out of my mind“ – oder „I admire You and how your mind works“.

Die Gauß’sche Wahrscheinlichkeitstheorie beherrsche ich im Prinzip schneller als Gauß es jemals tat.

Ich zeige den Studenten immer wie sie sich die Formeln, die weder diese noch der Professor richtig verstanden haben, selber herleiten können. Danach haben mir viele gesagt, dass sie den Vorlesungsstoff zum Ersten Mal einigermaßen verstanden haben. Wenn ich ehrlich bin, ging der Tenor bei fast allen in diese Richtung.

Ich verfüge über die mit umfangreichste Bildung in Europa oder der Welt, zu Mal ich die Dinge welche mit Verständnis zu tun haben selber leisten kann, aus der Metaphysik, der Erkenntnistheorie oder der Philosophie.

Am detailliertesten kann man es hier sehen:

The Formation of Elements by assigning charge (E) and Mass (M) to an unused and uncharged Neutron in the Higgs Field

http://hixgrid.de/blog/view/68237/the-formation-of-elements-by-assigning-charge-e-and-mass-m-to-an-unused-and-uncharged-neutron-in-the-higgs-field

Allein das Quantenvakuum als Superfluid (Superleitende Flüssigkeit) zu erkennen, und warum und was das für neue Technologien bedeutet, zeigt das enorme Potential.

Wie bereits erwähnt, habe ich BWL an der European Business School studiert.

Die Professoren dort waren mir nicht gewachsen.

An der Carnegie Mellon oder Stanford University findet man bessere Bedingungen vor, auch wegen der heterogenen soziologischen Struktur, dem offeneren Weltbild für diese Dinge und der besseren Infrastruktur.

 

Man hört den Studenten dort auch zu wenn Sie eigene Ideen und Initiativen hervorbringen.

 

Ein Fulbright oder Vollzeit- Stipendium mit 16 Jahren für eine solche Universität in den USA wäre das richtige für Leute wie mich gewesen.

Leute wie ich benötigen im Grunde kein Studium dieser Art, eher ich Infrastruktur, das entsprechende soziologische Umfeld und die Bereitschaft, dies umsetzen zu wollen.

An Universitäten wie Delft oder Maastricht in den Niederlanden findet man auch bessere Bedingungen als im engstirnigen Deutschland

Ich habe der Bundesregierung über Twitter gesagt und es aus der Wissenschaft erläutert bzw begründet, die Migranten nach Deutschland zu lassen. Dies war dringend notwendig für unsere Zukunft

Nochmal, jeder kann es so detailliert haben wie er/sie möchte, dies ist eine Frage der Infrastruktur und des Verständnisses der Umgebung. Ein Mind Öffner und Inkubator scheint unabdinglich für neue Industrien und den Erfolg den dieses Land dringend braucht.

Hier erste Hinweise:

Das Universum aus der Tube – Gluon-Graphen Nanoprinter

Fertigung und Einkommen im photonischen Weltbild – Multi – D Printing und Condensed Matter Physics

http://thewalt-energy-consulting.com/startseite/energy-blog/

 

Fraktales Datenmodell

http://thewalt-energy-consulting.com/2018/04/30/152/

 

Theoretical Physics for new energy – IT – Energy Cluster

http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

 

About the electric current direction and excitation of molecular states in the Crystal lattice

http://hixgrid.de/blog/view/68213/about-the-electric-current-direction-and-excitation-of-molecular-states-in-the-crystal-lattice

 

Ich bin in Kontakt mit vielen Lehrstühlen, Physikern am CERN, zB Head of Physics Andreas Warburton und vielen anderen – Ich habe das Konzept der Imaginären Negativen Masse entwickelt http://hixgrid.de/blog/view/66316/note-about-imaginary-negative-mass-in-a-beyond-dirac-world-view-%E2%80%93-seen-from-higgs-string-vacua-foldings-bh-states-bh-identity-and-electron-nuclear-shell-model , oder die Verbindung zwischen Riemann’s Zeta Function und Ramanujan’s Infinity Conjecture http://thewalt-energy-consulting.com/2018/09/08/the-stability-constraints-for-nuclei-by-the-distribution-of-the-distance-of-zero-values-in-riemann-zeta-function-for-the-spectral-crystalline-phase-in-splitting-energy-values-to-an-e-m-series/ für zB die Quantenoptik, was wiederum wichtig ist für die Silicon Photonics und Post Silicon Photonics Industrie in Form zB des Quantum Gate Designs.

Michael Hammer hat sich in seinem Bestseller „Business Back to Basics“ ähnlich geäussert.

Ich strebe u.a eine Gesetzesinitiative an, welche die Rahmenbedingungen für Investoren und Wirtschaftsteilnehmer, als auch für Schüler und Studenten verbessert.

U.a hier geteilt:

Politisches Manifest für Bildung und Wirtschaft

http://hixgrid.de/blog/view/68388/politisches-manifest-fur-bildung-und-wirtschaft

Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium -Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

http://hixgrid.de/blog/view/66529/begrundung-des-bedingungslosen-grundeinkommens-aus-der-wirtschaftstheorie-nash-equilibrium-technologietransfer-und-positiver-netto-effekt

Ich stehe in Kontakt und bin dabei ihn aufzubauen mit mehreren Fraktionsführern, im Saarland und Berlin sowie dem Bundeskanzleramt sowie dem Wirtschaftsministerium des Saarlandes.

Das Belohnungs- und Entlohnungssystem wurde erfolgreich von z.B. Google (heute ABC Konzern) angepasst.

Dort erlaubt man Mitarbeitern eine 4 Tage Woche um am 5ten Tag an eigenen Projekten arbeiten zu können, Stichwort: Spin-Off Kultur. Google schaut bei Einstellungen auch, ob die Leute es einfach können, dies erfordert nicht Notwendigerweise eine Graduation.

Das Thema Scholarship Vergabe steht damit in Zusammenhang.

 

Leute welche TecDriven sind haben solche Dinge entwickelt. Montessori Pädagogik, ein offenes Weltbild und die Lösung von Bildung und Forschungsverwirklichung von herkömmlichen Finanzstrukturen ermöglichen dies.

 

Hier noch ein kleiner Hinweis:

Können die Organisationen deutscher Konzerne erfolgreich sein?

https://paymentandbanking.com/organisationen-fuer-erfolg/

Ein besonderes Augenmerk gilt den Kooperativen Wirtschaftsmodellen mit eher flachen Hierarchien ganz im Sinne Michael Hammers „Business Back to Basics“:

Kooperative Wirtschaftsmodelle

Diese Themen sind für die Deutschland AG (Corporate Germany) und Europa unabdingbar.

 

Wir benötigen den Wandel, die Überwindung der German Angst in den DAX und TecDAX Vorständen wie die Luft zum Atmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Wunderkind

Oliver Thewalt

 

IQ ~ 200

 

 

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nov 09

Motivation: Austausch und Handelsbeziehungen müssen nicht über einen monetären Faktor laufen.

 

Geld und der Glaube an Geld sind eine globale Bremse für Innovation, Bildung, Zufriedenheit und Austauschbeziehungen.

Internationale Handelsbeziehungen können über individuelle Präferenzstrukturen ermöglicht werden. Diese sind in der Lage, das Nash Optimum zu ermöglichen.

 

Artikel über Initiierungsphase und Spieltheorie (Game Theory)

A Global Trading System based on Trust and self balancing

 

http://hixgrid.de/blog/view/67857/a-global-trading-system-based-on-trust-and-self-balancing

 


————————————–

 

Waren  => Zuordnung individuelle Präferenzstrukturen (pers. /Corporate /National /Supranational)

 

 

Hersteller    <=>   Ware x /Dienstl/Fragment     ALGO       Ware Y  <=> Endkonsument 

Retailer

Nash Equilibrium

/\

||

\/

Fractal Maths

 

Fraktale Datenspeicherung

Hochverteilte Systeme

Space RZ  / Earth Link RZ

 

Fraktale Datenhaltung und Kapselung

Fraktale Datenstrukturen

 

Übergangsphase: floaten, offene Preisstruktur, Preisfloaten

 

Umstellung der Währungen auf Punkte als Tauschbeziehung, Wegfall Devisenrisiko

 

Shares /Stocks decoupling durch Phasenkristall Modell

Diskretionäre infinitesimale Übergänge

Geldschöpfung soll langfristig entfallen

 

Globale Handelsbeziehungen durch Präferenzstrukturen

Punkte werden von Tauscheinheiten zu reinen Präferenzbeziehungen umgewandelt

 

Individuelle (Kristalline) Präferenzstrukturen

Umsetzung des Nash Gleichgewichtes (Nash Equilibrium)

 

Testphasen durch begrenzte Ereignisräume

Ereignisraum in realer und virtueller Welt

Aufbau einer Testwelt

Verteilte fraktale Welt

Offene Systeme

 

Testprodukte: ideal wären individuelle Produkte über 3D Printing und

Condensed Matter Physics

„>

oder: „Strohhalme“

alte Software /Datenfragmente

 

Entwicklersprache: ?

Datenfraktale => Technologie?

 

Netzwerke (physisch/Protokolle) ?

Backbones/Infrastruktur?

Crypto für Kernels und Datafractals ?

 

Datenfraktale nutzen Redundanzen und Kompatibilität /Prinzip des

Minimalen Datensatzes der in einem Fractal Framework universell einsetzbar, ersetzbar und

Anpassbar ist, Minimierung des Traffic/Load/Datenaufkommens/Speicherbedarf

Emergenzprinzip der Fraktale

 

Beseitigung und Nutzung von Redundanzen (Speicher/Wiederherstellung aus Minimalinformation, ähnlich zu Reed Solomon)

 

Nutzer/Konsument    <->    Datenstruktur   <->         Präferenz

 

Datenbeziehungen von linear und Boyce Codd (Entity Relationship) über NoSQL zu Holokristallen

 

N   : 1

1: n

 

N : M

 

||

\/

 

Präferenzstruktur                :             Matches

 

1 – (m- ( n – (n-1))                         :      m- (n-1)

 

 

Further Reading: A Global Trading System based on Trust and self balancing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Saccà

ich bin nicht der erste Wissenschaftler und Whistleblower den man versuchte zu vernichten,

wenn Sie am Wohl der Bürger wirklich interessiert sind und Sie ihre Verantwortung für Handlungen im Wirtschaftsministerium des Saarlandes ernst nehmen, dann müssen Sie handeln!

Sie können einen enormen Schaden vor allem durch Ignoranz, Nichthandeln und Nicht mehr Erinnern auslösen, und es passiert, denn sehr viele Menschen in Deutschland leiden unter zu hohen Strompreisen, der künstlichen Sommerzeitumstellung (Zirkadischer Komplex) , bad science und deren Folgen!

Die Terroristen sitzen in unseren Parlamenten, sonst nirgendwo!

 

Eine Demokratie ist nichts weiter als eine Bildungsdiktatur!

Also kommen Sie mir nicht mit irgendwelchen Gesetzen, wenn noch nicht mal deren vorgesehene Auslegung praktiziert wird!

What have you done to your children?

http://hixgrid.de/blog/view/67499/what-have-you-done-to-your-children

So viel zu Einstein:

The verification of light not bending is Shadows

http://hixgrid.de/blog/view/67722/the-verification-of-light-not-bending-is-shadows

Zitat: „From 2002 to 2009, Gerberding served as director of the CDC. In this position, she led the agency through more than 40 emergency responses to public health crises, including anthrax bioterrorism, SARS and natural disasters. She also advised governments around the world on such urgent health issues as pandemic preparedness, AIDS, antimicrobial resistance, tobacco and cancer.“ Zitat Ende.

Investigators ‘confident’ Ivins was anthrax attacker

https://www.newscientist.com/article/dn14486-investigators-confident-ivins-was-anthrax-attacker/

Einführung über den signifikanten Zusammenhang zwischen einer MMR-Impfung in der frühen Kindheit und Autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

Und das hat nichts mit dem DoE (US Department of Energy) zu tun?

Verbreitung falscher Gerüchte kann Menschenleben kosten!

Wissen Sie was IP Spoofing ist, Herr Saccà? Es gibt sogar ISPs (Provider) welche durch eine Art Umkehrung der Spamhaus Attacken auf uns Bürger durch DDoS Attacken zur Flucht aus Deutschland gezwungen wurden. Dort behauptet man, es gäbe kein IP Spoofing!

Jedoch wurden schon einige Fälle bekannt, da Leute welche Aussagen z.B. gegen den Staat Israel machten, in den Tod getrieben wurden!

Doch Muslime sind wie die wirklichen „Juden“ völlig friedliche angenehme Kinder liebende Menschen. Das eigentliche Problem ist, dass sich andere, politisch Angestiftete und/oder „Aufgebohrte“, unter diese mischen, sich als solche ausgeben um Unruhe und Hass zu schüren, Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufwiegeln.

Und genau das machen der Staat Israel und die deutsche und französische Regierung!

Denn dort sitzen die Extremisten, die diese Terroranschläge auch noch echten Patrioten aus der eigenen Bevölkerung in die Schuhe schieben, um Wahlen zu manipulieren!

He was murdered by his own Government after saving their bloody butts! 🙂 You have to put this into appropriate wording #Alan #Turing

The apple is just a myth and pretext, either way, the cause of his death was deep humiliation by his own #Government! #Alan #Turing #racists

False Flag?

Haben Sie schon mal solchen Extremisten zugehört die in Israel über viel Macht und Einfluss besitzen? Sind das Juden?

Nein, das glaube ich nun wirklich nicht! Das ist etwas anderes!

Gerade die Leute welche immer auf die Demokratie verweisen erkennt man an ihren eigenen Handlungen: sie sind geistige Extremisten, tun genau das Gegenteil vom dem was sie nach außen verlautbaren lassen – das, mein sehr verehrter Herr Saccà, sind gefährliche Menschen!

Die Arbeit der Öffnung der Wissenschaften über die Befreiung des Geistes ist der Motor eines Landes, einer Volkswirtschaft, das bringt neue Ideen, Technologien, Lösungen, „gesundes“ Leben, nicht Lebensborn! Arbeit macht frei?

Also ich habe mein Leben lang intensiv gearbeitet, das muss nicht nur für Ford am Band stehen sein, was ich auch schon in Saarlouis tat, in diesem Werk ist es sehr düster und laut, die Opfer standen neben mir, Leute denen ein Eisenstab durch den Kopf getrieben wurden, andere sind nicht mehr, da ist eine Thomas Birne ausgelaufen, vor langer Zeit in der saarländische Montanindustrie, so ein Pech, doch Henry Ford selber hatte sich immer mehr von seiner Welt in eine Scheinwelt aufs Land geflüchtet, seine eigenes Werk im doppelten Sinne wollte er nicht mehr sehen, stattdessen schickte er seine Schlägerbande, ah, in Ihrer Formulierung, und die waren wirklich auf „Vorstandsebene“ angesiedelt, die Unternehmensleitung, um die Lebensbedingungen seiner verarmten Arbeiter auszuspionieren und sie ggf. zusammenschlagen zu lassen!

Und genau das ist in meinem Fall auch passiert, ignorieren macht es nur schlimmer für alle, auch wenn Sie es so vornehm ausdrücken wollen, heute überlässt man diese Drecksarbeit der Polizei oder Frontex, Dr. Mengele Ärzten die es z.B. auch in Griechenland gibt.

Also den Schlächter Klaus Barbie will ich nicht mehr kennen lernen, die Kirche verhalf dem noch zur Flucht!

Die Lohnerhöhung nannte Henry Ford Hilfe für die Arbeiter, der wahre und einzige Grund war der Versuch der Vermeidung zu hoher Fluktuationen, da Neuanlernungen sehr Zeit- und Kostenintensiv waren – hält man die Leute besser bei der Stange, dann bleiben sie länger, und man spart ne Menge Geld!

Doch diese Stange darf man den Leuten nicht förmlich durch den Kopf treiben!

 

Der Fall Cameron Todd Willingham – politischer Mord an einem Unschuldigen zur Wahlmanipulation

http://hixgrid.de/blog/view/66473/der-fall-todd-willinghams

Was würden Sie machen, wenn der Teufel in ihrem Vorgarten wütet und anfängt sie innerlich aufzufressen, ihnen ihre Zukunft nimmt, alles vernichtet, sogar ihr Essen genüsslich verzehrt, ihre Studiengelder missbraucht, sie aushorcht und abhört, egal wo auf der Welt sie sich befinden, er auf tausende kleiner Erfüllungsgehilfen zählen kann, die alles machen für ein paar Thaler, oder auch mal mehr, die einfach für Geld alles herumdrehen, bis sich ihr Inneres nach außen kehrt und sie Eisen kotzen müssen um zu überleben, und dabei noch lächeln müssen während sie sich vor Schmerzen kaum noch bewegen können – und dann, mit einer schier übermenschlichen Anstrengung und Wille, nachdem sie ihr Studium schon fast geschafft hatten, mit besten Bewertungen und Voraussetzungen, sich wieder aus dieser faschistisch katholizistischen Omerta, die Sie ja so gerne decken und schützen, befreit haben, das Gift aus ihrem Körper was man mit der Inbrunst der Überzeugung kranker Triebtäter hineingepumpt hatte, ohne mögliche Gegenwehr, sich wieder verflüchtigt, alles wie Schuppen von den Augen wieder abfällt, nur um zu erleben, dass man so tut als wäre nichts geschehen, und dieselben miesen Lügen und Gerüchte  wieder verbreitet werden, als wäre da nichts geschehen, keiner hatte damit zu tun, das war nie passiert, nein, ich war das nicht, gell?

Keine Gichtanfälle, keine Thromboseartige Zustände, kein künstliches Übergewicht von 127 KG (!) heute bei ca. 87 KG, Tendenz eher fallend, keine künstlicher Bluthochdruck, nein? Ich war völlig gesund und leistungsfähig, bis auf diese kleinen Risiken und Nebenwirkungen, durch meine freundliche Umgebung, gefördert und protektioniert, die ObraSafe GmbH St.Ingbert, die Firma Thewalt Bitumen, Mineralölhandel, Immobilien durch das Wirtschaftsministerium des Saarlandes und der CDU!

Gell, Herr Saccà, ich war zu faul zum Arbeiten, die Bundeswehr habe ich als Fahnenflüchtiger nicht in Kastellaun im 3ten Zug sondern in West Berlin verbracht, ich bin nehme wahrscheinlich die Droge Crystal Maths! Das hat Rainmar Gnaehrich wirklich behauptet! Nur mit einem Orthografiefehler!

Augen- und Hautärzte waren schon früh seine Helfer, und Juden sind Untermenschen, wenn es nach Jörn Thewalt geht!

Warum, warum nur werde ich für meine Arbeit nicht bezahlt, von wem auch immer?

Weil das Saarland mir Millionen schuldet, und diese Triebtäter Berufsverbot, Gefängnis und finanzielle Wiedergutmachung leisten müssen!

Die Pharmaindustrie ist zudem zu verklagen, und nicht nur auf eine finanzielle Entschädigung, Freiheitsberaubung, Mordversuch, Folter, Verbreitung falschen Attestes (falsche Gerüchte streuen!), das sind doch juristisch relevante Sachverhalte, und Körperverletzung, und das ganz bewusst, bei Frau Uta Grumbrecht konnte ich es nachweisen, sie ist dann für einige Sekunden zusammengebrochen!

Die CDC um Gerberding hatte auch bewusst gelogen, die Studien einfach vernichtet, ihre eigene Studie zeigte dasselbe Ergebnis wie die von Dr. Andrew Wakefield, und dann ganz bewusst, im vollen Bewusstsein und Wissen der Tragweite der Konsequenzen für andere Menschen, gelogen und genau das Gegenteil der eigenen Studie behauptet! Und wie nennt man das, sehr verehrter Herr Saccà?

Schauen sie mal ins StGB!

Und wer verbreitet die korrekte Darstellung der Wissenschaft, mit Verantwortung und zum Wohle der Bürger? Wer lief in Saarbrücken herum und klärte junge Eltern wirklich über Impfrisiken auf? Und das völlig ohne Mittel!

Wo sind denn die Mittel dafür, Herr *****? Dafür gibt es nichts, für die Verbreitung lebensgefährlicher Informationen, aber sehr viel?

Space Weather – Solar Activity – LAI Coupling – Earthquakes – Coronal Mass Ejection and nuclear physics

http://hixgrid.de/groups/profile/67417/space-weather-solar-activity-lai-coupling-earthquakes-coronal-mass-ejection-and-nuclear-physics

Initialinformationen zur Erneuerung der Energiewirtschaft in Deutschland

http://hixgrid.de/blog/view/67520/initialinformationen-zur-erneuerung-der-energiewirtschaft-in-deutschland

Ich habe in der Zeit von Leergut sammeln und kleineren Spenden an den Neogrid e.V. von Freunden gelebt. Ich hatte sonst keine anderen Einnahmen, von nirgendwo, und keinerlei Vermögen, und doch musste ich mich wieder bis zum Erbrechen strippen um Geld für Nahrung zu bekommen, ich könnte ja ein Sozialbetrüger sein, und ich solle erklären, warum ich keine Mietzahlungen an die WOGE Saar geleistete hatte? Mir wurden die Gelder zur Regeneration meines Darms, Irritable Bowel Syndrom (Reizdarmsyndrom) die mir auf Attest von meinem Hausarzt bestätigt wurden, nicht bewilligt, mir blieb nachdem mir die Prozesskostenhilfe für meine Klage gegen der WOGE Saar wegen gesundheitsgefährdender Mängel nicht zugesprochen wurden, trotz völlig legalem Antrag mit korrekter Begründung keine Wahl.

Anzeige gegen Dr. med. Dimitrij Volkov – Praxis Huth Bewermeier Schwammborn Saarbrücken wegen eklatanter Wissensmängel und lebensgefährlichen Eingriffen

http://hixgrid.de/pages/view/67675/anzeige-gegen-dr-med-dimitrij-volkov-praxis-huth-bewermeier-schwammborn-saarbrucken-wegen-eklatanten-wissensmangel-und-lebensgefahrlichen-eingiffen

Hier können Sie es nachlesen:

 

Warum die Landesregierung des Saarland Teil der Organisierten Kriminalität ist

http://hixgrid.de/blog/view/67514/warum-die-landesregierung-des-saarland-teil-der-organisierten-kriminalitat-ist

 

Öffentliche Anklage | Press Release: Link between the immune system and the brain – neuro-immune connections

http://hixgrid.de/blog/view/67658/offentliche-anklage-press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

AZ der Staatsanwaltschaft Saarbrücken 12 Js 1194/16, und dies ist für Herrn Staatsanwalt Dominik Degel kein juristisch relevanter Sachverhalt? Nachtrag: Was hat denn die Staatsanwältin Katharina Angele nun ermittelt? Die Anzahl der Sterne am Nachthimmel in 3 Monaten, oder hat man mich angelogen? Finden Sie das lustig?

Ich wollte schon längst wieder mit meinen Forschungen weitermachen http://hixgrid.de/file/view/67655/the-dark-matter-field-works-like-an-insulator

doch immer wieder diese Tiefschläge, unter der Gürtellinie, ich hatte Besuch von so einem merkwürdig verwirrten Pharmavertreter, ich habe diesen Verrückten der sich unter Zuhilfenahme einer alten Bekanntschaft hier Zuritt verschafft hatte gerade noch herauswerfen können, also was dazu im StGB steht, das müsste ihnen klar sein!

Wie viele Rassisten und Faschisten gibt es denn noch? Das war „damals“ nicht ähnlich? Nein?

Was twittert denn Herr Heiko Maas über die Geschwister Scholl anstatt zu handeln?

Nicht Fußfesseln für Kinder liebende echte Religiöse, liebe Menschen und Patrioten? Sondern?

Politische Bildung und Antwort auf Berlin sowie Charlie Hebdo

http://hixgrid.de/blog/view/66481/politische-bildung-und-antwort-auf-berlin-sowie-charlie-hebdo

Wo ist die politische Bildung für die Polizei? Die sollen doch uns Bürger schützen, nicht verrückte Extremisten, oder?

 

Ich stelle erschüttert fest, dass man im Wirtschaftsministerium des Saarlandes in keinster Weise seinen Job macht!

Nachtrag: 

Außer die Bürger in jeder Hinsicht in Gefahr zu bringen, sei es im Energie – oder angrenzenden Sektoren, Steuergelder zu missbrauchen, Terror auf die eigene Bevölkerung loszulassen, Gesetze und Daten zu manipulieren, wichtige Dinge zu ignorieren, ständig Amnesie vorzuschützen und die Mathematik auf die man sich für die Verifikation seine völlig inkorrekten gefährlichen Modelle beruft, nicht zu verstehen, und angebotene Nachschulungen auszuschlagen tut man dort nicht sinnvolles!

Und es ist sehr gefährlich was man dort tut, wobei kein einziger Vertreter des Referates D6 Klimaschutz und Energiepolitik aus Sicht der theoretischen Physik oder Mathematik den blassesten Schimmer hat, von dem was man da tut. Doch im erpressen übt man sich schon mal recht erfolgreich.

 

Intelligenz ist eine Erfindung des Harvard Medical und J Edgar Hoover’s FBI zur politischen Selektion: dann muß man nicht zugeben, dass man diese Leute einfach nur elendig gequält hat, denn ein Genie ist ein Talent welches in der Kindheit von einer Ideologie stark betroffen war, z.B. dem Faschismus.

 

Die Leute müssen auch ihren Job machen!

 

Ich mache meinen Job!

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantum Biology

Talent enables education

 

Further Reading

 About Time Crystals – A Messenger Lecture

FTL World View by a Quantum Threshold

http://hixgrid.de/blog/view/63753/ftl-world-view-by-a-quantum-threshold

 Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium -Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients

geschrieben von Sternau \\ tags: , ,

Sep 18

Reprint

 

The following open letter by a PhD Immunologist completely demolishes the current California legislative initiative to remove all vaccine exemptions. That such a draconian and cynical state statute is under consideration in the ‘Golden State’ is as shocking as it is predictable. After all, it was mysteriously written and submitted shortly after the manufactured-in-Disneyland measles ‘outbreak’.

The indisputable science that is employed by Tetyana Obukhanych, PhD ought to be read by every CA legislator who is entertaining an affirmative vote for SB277. Dr. Obukhanych skillfully deconstructs the many false and fabricated arguments that are advanced by Big Pharma and the U.S Federal Government as they attempt to implement a nationwide Super-Vaccination agenda.


When the California Senate refuses to consider authoritative scientific evidence which categorically proves the dangerous vaccine side effects on the schoolchildren, something is very wrong. Such conduct by the Senate constitutes criminal action that endangers the lives and welfare of children. Their official behavior must be acknowledged for what it is — CRIMINAL — and prosecuted to the fullest extent of the law.

An Open Letter to Legislators Currently Considering Vaccine Legislation from Tetyana Obukhanych, PhD in Immunology

Re: VACCINE LEGISLATION

Dear Legislator:

My name is Tetyana Obukhanych. I hold a PhD in Immunology. I am writing this letter in the hope that it will correct several common misperceptions about vaccines in order to help you formulate a fair and balanced understanding that is supported by accepted vaccine theory and new scientific findings.

Do unvaccinated children pose a higher threat to the public than the vaccinated?

It is often stated that those who choose not to vaccinate their children for reasons of conscience endanger the rest of the public, and this is the rationale behind most of the legislation to end vaccine exemptions currently being considered by federal and state legislators country-wide. You should be aware that the nature of protection afforded by many modern vaccines – and that includes most of the vaccines recommended by the CDC for children – is not consistent with such a statement. I have outlined below the recommended vaccines that cannot prevent transmission of disease either because they are not designed to prevent the transmission of infection (rather, they are intended to prevent disease symptoms), or because they are for non-communicable diseases. People who have not received the vaccines mentioned below pose no higher threat to the general public than those who have, implying that discrimination against non-immunized children in a public school setting may not be warranted.

IPV (inactivated poliovirus vaccine) cannot prevent transmission of poliovirus (see appendix for the scientific study, Item #1). Wild poliovirus has been non-existent in the USA for at least two decades. Even if wild poliovirus were to be re-imported by travel, vaccinating for polio with IPV cannot affect the safety of public spaces. Please note that wild poliovirus eradication is attributed to the use of a different vaccine, OPV or oral poliovirus vaccine. Despite being capable of preventing wild poliovirus transmission, use of OPV was phased out long ago in the USA and replaced with IPV due to safety concerns.

 

Polio Chart

 

Tetanus is not a contagious disease, but rather acquired from deep-puncture wounds contaminated with C. tetani spores. Vaccinating for tetanus (via the DTaP combination vaccine) cannot alter the safety of public spaces; it is intended to render personal protection only.

 

While intended to prevent the disease-causing effects of the diphtheria toxin, the diphtheria toxoid vaccine (also contained in the DTaP vaccine) is not designed to prevent colonization and transmission of C. diphtheriae. Vaccinating for diphtheria cannot alter the safety of public spaces; it is likewise intended for personal protection only.

The acellular pertussis (aP) vaccine (the final element of the DTaP combined vaccine), now in use in the USA, replaced the whole cell pertussis vaccine in the late 1990s, which was followed by an unprecedented resurgence of whooping cough. An experiment with deliberate pertussis infection in primates revealed that the aP vaccine is not capable of preventing colonization and transmission of B. pertussis (see appendix for the scientific study, Item #2). The FDA has issued a warning regarding this crucial finding.[1]

 

Furthermore, the 2013 meeting of the Board of Scientific Counselors at the CDC revealed additional alarming data that pertussis variants (PRN-negative strains) currently circulating in the USA acquired a selective advantage to infect those who are up-to-date for their DTaP boosters (see appendix for the CDC document, Item #3), meaning that people who are up-to-date are more likely to be infected, and thus contagious, than people who are not vaccinated.

 

Among numerous types of H. influenzae, the Hib vaccine covers only type b. Despite its sole intention to reduce symptomatic and asymptomatic (disease-less) Hib carriage, the introduction of the Hib vaccine has inadvertently shifted strain dominance towards other types of H. influenzae (types a through f).These types have been causing invasive disease of high severity and increasing incidence in adults in the era of Hib vaccination of children (see appendix for the scientific study, Item #4). The general population is more vulnerable to the invasive disease now than it was prior to the start of the Hib vaccination campaign. Discriminating against children who are not vaccinated for Hib does not make any scientific sense in the era of non-type b H. influenzae disease.

Hepatitis B is a blood-borne virus. It does not spread in a community setting, especially among children who are unlikely to engage in high-risk behaviors, such as needle sharing or sex. Vaccinating children for hepatitis B cannot significantly alter the safety of public spaces. Further, school admission is not prohibited for children who are chronic hepatitis B carriers. To prohibit school admission for those who are simply unvaccinated – and do not even carry hepatitis B – would constitute unreasonable and illogical discrimination.

 

In summary, a person who is not vaccinated with IPV, DTaP, HepB, and Hib vaccines due to reasons of conscience poses no extra danger to the public than a person who is. No discrimination is warranted.

How often do serious vaccine adverse events happen?

It is often stated that vaccination rarely leads to serious adverse events. Unfortunately, this statement is not supported by science. A recent study done in Ontario, Canada, established that vaccination actually leads to an emergency room visit for 1 in 168 children following their 12-month vaccination appointment and for 1 in 730 children following their 18-month vaccination appointment (see appendix for a scientific study, Item #5).

When the risk of an adverse event requiring an ER visit after well-baby vaccinations is demonstrably so high, vaccination must remain a choice for parents, who may understandably be unwilling to assume this immediate risk in order to protect their children from diseases that are generally considered mild or that their children may never be exposed to.

Can discrimination against families who oppose vaccines for reasons of conscience prevent future disease outbreaks of communicable viral diseases, such as measles?

Measles research scientists have for a long time been aware of the “measles paradox.” I quote from the article by Poland & Jacobson (1994) “Failure to Reach the Goal of Measles Elimination: Apparent Paradox of Measles Infections in Immunized Persons.” Arch Intern Med 154:1815-1820:

“THE APPARENT PARADOX IS THAT AS MEASLES IMMUNIZATION RATES RISE TO HIGH LEVELS IN A POPULATION, MEASLES BECOMES A DISEASE OF IMMUNIZED PERSONS.”[2]

Further research determined that behind the “measles paradox” is a fraction of the population called LOW VACCINE RESPONDERS. Low-responders are those who respond poorly to the first dose of the measles vaccine. These individuals then mount a weak immune response to subsequent RE-vaccination and quickly return to the pool of “susceptibles’’ within 2-5 years, despite being fully vaccinated.[3]

Re-vaccination cannot correct low-responsiveness: it appears to be an immuno-genetic trait.[4] The proportion of low-responders among children was estimated to be 4.7% in the USA.[5]

Studies of measles outbreaks in Quebec, Canada, and China attest that outbreaks of measles still happen, even when vaccination compliance is in the highest bracket (95-97% or even 99%, see appendix for scientific studies, Items #6&7). This is because even in high vaccine responders, vaccine-induced antibodies wane over time. Vaccine immunity does not equal life-long immunity acquired after natural exposure.


It has been documented that vaccinated persons who develop breakthrough measles are contagious. In fact, two major measles outbreaks in 2011 (in Quebec, Canada, and in New York, NY) were re-imported by previously vaccinated individuals.[6] – [7]

Taken together, these data make it apparent that elimination of vaccine exemptions, currently only utilized by a small percentage of families anyway, will neither solve the problem of disease resurgence nor prevent re-importation and outbreaks of previously eliminated diseases.

Is discrimination against conscientious vaccine objectors the only practical solution?

The majority of measles cases in recent US outbreaks (including the recent Disneyland outbreak) are adults and very young babies, whereas in the pre-vaccination era, measles occurred mainly between the ages 1 and 15. Natural exposure to measles was followed by lifelong immunity from re-infection, whereas vaccine immunity wanes over time, leaving adults unprotected by their childhood shots. Measles is more dangerous for infants and for adults than for school-aged children.

Despite high chances of exposure in the pre-vaccination era, measles practically never happened in babies much younger than one year of age due to the robust maternal immunity transfer mechanism. The vulnerability of very young babies to measles today is the direct outcome of the prolonged mass vaccination campaign of the past, during which their mothers, themselves vaccinated in their childhood, were not able to experience measles naturally at a safe school age and establish the lifelong immunity that would also be transferred to their babies and protect them from measles for the first year of life.

Luckily, a therapeutic backup exists to mimic now-eroded maternal immunity. Infants as well as other vulnerable or immunocompromised individuals, are eligible to receive immunoglobulin, a potentially life-saving measure that supplies antibodies directed against the virus to prevent or ameliorate disease upon exposure (see appendix, Item #8).

In summary: 1) due to the properties of modern vaccines, non-vaccinated individuals pose no greater risk of transmission of polio, diphtheria, pertussis, and numerous non-type b H. influenzae strains than vaccinated individuals do, non-vaccinated individuals pose virtually no danger of transmission of hepatitis B in a school setting, and tetanus is not transmissible at all; 2) there is a significantly elevated risk of emergency room visits after childhood vaccination appointments attesting that vaccination is not risk-free; 3) outbreaks of measles cannot be entirely prevented even if we had nearly perfect vaccination compliance; and 4) an effective method of preventing measles and other viral diseases in vaccine-ineligible infants and the immunocompromised, immunoglobulin, is available for those who may be exposed to these diseases.

Taken together, these four facts make it clear that discrimination in a public school setting against children who are not vaccinated for reasons of conscience is completely unwarranted as the vaccine status of conscientious objectors poses no undue public health risk.

Sincerely Yours,

~ Tetyana Obukhanych, PhD

Tetyana Obukhanych, PhD, is the author of the book Vaccine Illusion. She has studied immunology in some of the world’s most prestigious medical institutions. She earned her PhD in Immunology at the Rockefeller University in New York and did postdoctoral training at Harvard Medical School, Boston, MA and Stanford University in California.

Dr. Obukhanych offers online classes for those who want to gain deeper understanding of how the immune system works and whether the immunologic benefits of vaccines are worth the risks: Natural Immunity Fundamentals.

 

 

Appendix

Item #1. The Cuba IPV Study collaborative group. (2007) Randomized controlled trial of inactivated poliovirus vaccine in Cuba. N Engl J Med 356:1536-44

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17429085

The table below from the Cuban IPV study documents that 91% of children receiving no IPV (control group B) were colonized with live attenuated poliovirus upon deliberate experimental inoculation. Children who were vaccinated with IPV (groups A and C) were similarly colonized at the rate of 94-97%. High counts of live virus were recovered from the stool of children in all groups. These results make it clear that IPV cannot be relied upon for the control of polioviruses.

polio chart

Item #2. Warfel et al. (2014) Acellular pertussis vaccines protect against disease but fail to prevent infection and transmission in a nonhuman primate model.Proc Natl Acad Sci USA 111:787-92

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24277828

“Baboons vaccinated with aP were protected from severe pertussis-associated symptoms but not from colonization, did not clear the infection faster than naïve [unvaccinated] animals, and readily transmitted B. pertussis to unvaccinated contacts. By comparison, previously infected [naturally-immune] animals were not colonized upon secondary infection.”

Item #3. Meeting of the Board of Scientific Counselors, Office of Infectious Diseases, Centers for Disease Control and Prevention, Tom Harkins Global Communication Center, Atlanta, Georgia, December 11-12, 2013

http://www.cdc.gov/maso/facm/pdfs/BSCOID/2013121112_BSCOID_Minutes.pdf

Resurgence of Pertussis (p.6)

“Findings indicated that 85% of the isolates [from six Enhanced Pertussis Surveillance Sites and from epidemics in Washington and Vermont in 2012] were PRN-deficient and vaccinated patients had significantly higher odds than unvaccinated patients of being infected with PRN-deficient strains. Moreover, when patients with up-to-date DTaP vaccinations were compared to unvaccinated patients, the odds of being infected with PRN-deficient strains increased, suggesting that PRN-bacteria may have a selective advantage in infecting DTaP-vaccinated persons.”

Item #4. Rubach et al. (2011) Increasing incidence of invasive Haemophilus influenzae disease in adults, Utah, USA. Emerg Infect Dis 17:1645-50

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21888789

The chart below from Rubach et al. shows the number of invasive cases of H. influenzae(all types) in Utah in the decade of childhood vaccination for Hib.

Hib chart

Item #5. Wilson et al. (2011) Adverse events following 12 and 18 month vaccinations: a population-based, self-controlled case series analysis. PLoS One 6:e27897

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22174753

“Four to 12 days post 12 month vaccination, children had a 1.33 (1.29-1.38) increased relative incidence of the combined endpoint compared to the control period, or at least one event during the risk interval for every 168 children vaccinated. Ten to 12 days post 18 month vaccination, the relative incidence was 1.25 (95%, 1.17-1.33) which represented at least one excess event for every 730 children vaccinated. The primary reason for increased events was statistically significant elevations in emergency room visits following all vaccinations.”

Item #6. De Serres et al. (2013) Largest measles epidemic in North America in a decade–Quebec, Canada, 2011: contribution of susceptibility, serendipity, and superspreading events. J Infect Dis 207:990-98

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23264672

“The largest measles epidemic in North America in the last decade occurred in 2011 in Quebec, Canada.”

“A super-spreading event triggered by 1 importation resulted in sustained transmission and 678 cases.”

“The index case patient was a 30-39-year old adult, after returning to Canada from the Caribbean. The index case patient received measles vaccine in childhood.”

“Provincial [Quebec] vaccine coverage surveys conducted in 2006, 2008, and 2010 consistently showed that by 24 months of age, approximately 96% of children had received 1 dose and approximately 85% had received 2 doses of measles vaccine, increasing to 97% and 90%, respectively, by 28 months of age. With additional first and second doses administered between 28 and 59 months of age, population measles vaccine coverage is even higher by school entry.”

“Among adolescents, 22% [of measles cases] had received 2 vaccine doses. Outbreak investigation showed this proportion to have been an underestimate; active case finding identified 130% more cases among 2-dose recipients.”

Item #7. Wang et al. (2014) Difficulties in eliminating measles and controlling rubella and mumps: a cross-sectional study of a first measles and rubella vaccination and a second measles, mumps, and rubella vaccination. PLoS One9:e89361

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24586717

“The reported coverage of the measles-mumps-rubella (MMR) vaccine is greater than 99.0% in Zhejiang province. However, the incidence of measles, mumps, and rubella remains high.”

Item #8. Immunoglobulin Handbook, Health Protection Agency

http://webarchive.nationalarchives.gov.uk/20140714084352/http://www.hpa.org.uk/webc/HPAwebFile/HPAweb_C/1242198450982

HUMAN NORMAL IMMUNOGLOBULIN (HNIG):

Indications

To prevent or attenuate an attack in immuno-compromised contacts

To prevent or attenuate an attack in pregnant women

To prevent or attenuate an attack in infants under the age of 9 months

[1] http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm376937.htm

[2] http://archinte.jamanetwork.com/article.aspx?articleid=619215

[3] Poland (1998) Am J Hum Genet 62:215-220

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9463343

“ ‘poor responders,’ who were re-immunized and developed poor or low-level antibody responses only to lose detectable antibody and develop measles on exposure 2–5 years later.”

[4] ibid

“Our ongoing studies suggest that seronegativity after vaccination [for measles] clusters among related family members, that genetic polymorphisms within the HLA [genes] significantly influence antibody levels.”

[5] LeBaron et al. (2007) Arch Pediatr Adolesc Med 161:294-301

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17339511

“Titers fell significantly over time [after second MMR] for the study population overall and, by the final collection, 4.7% of children were potentially susceptible.”

[6] De Serres et al. (2013) J Infect Dis 207:990-998

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23264672

“The index case patient received measles vaccine in childhood.”

[7] Rosen et al. (2014) Clin Infect Dis 58:1205-1210

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24585562

“The index patient had 2 doses of measles-containing vaccine.”

 

Source: Aletho News


geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Gnaehrich,

ich werde bald wegziehen, doch dann werde ich Sie und die Frau Marie Therese Gnaehrich, wohnhaft ****, geb *** (***), geschieden Thewalt, neben dem bereits bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken laufenden Verfahren wegen Kindesmisshandlung in einem schweren Fall anzeigen!

Ich haben Ihnen genug Zeit gegeben, die Dinge auzuklären, sich den Film des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield „Vaxxed“ anzuschauen, die Daten von der Kinderärztin Elisabeth Kremmer Dahmen, Saarbrücken, bezüglich Antibiotika Gaben und einer MMR Impfung in der sehr frühen Kindheit zu besorgen, und sich der korrekten Theorie aus der Wissenschaft zu bemächtigen!

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67661/press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

Hinzu kommt die fachlich unberechtigte Behandlung, die man nur noch Misshandlung nennen kann, am damaligen Roten Kreuz Krankenhaus in Saarbrücken zu derselben Zeit: Herausnahme der Mandeln und „Polypen“.

Sie trifft beide eine besondere Schwere der Schuld!

Sie Herr Rainmar Gnaehrich trifft, was auch ihre Taten nach Lebensborn Manier, einer alten faschistischen Theorie des Germanen Kultes dessen sich die Nationalsozialisten bemächtigten, eine besondere Schwere der Schuld, da Sie mehrere Straftaten an mir begangen haben, welche die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gerade bearbeitet (Folgeanzeige zu 12 Js 1194 /16 ).

Und ich lasse mich hier von niemanden einschüchtern! Auch nicht von Ihnen und Ihren Erfüllungsgehilfen!

Der damit verbundene Pharmaskandal ist der höchsten politischen Ebene inzwischen bekannt!

http://hixgrid.de/blog/view/67736/offener-brief-an-die-staatskanzlei-des-saarland-frau-kramp-karrenbauer

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantum Biology

Neogrid e.V.

Talent enables education

 

Appendix

 

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS

http://hixgrid.de/bookmarks/view/37885/host-microbiota-constantly-control-maturation-and-function-of-microglia-in-the-cns

Ärzte sollen Patienten mit Reizdarmsyndrom individuell behandeln

http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Aerzte-sollen-Patienten-mit-Reizdarmsyndrom-individuell-behandeln-id42055141.html

Stomaching the change to our understanding of IBS

http://www.newcastle.edu.au/newsroom/featured-news/stomaching-the-change-to-our-understanding-of-ibs

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Solange ich eine Vermieterbescheinigung für das Jobcenter vorlegen muss,

kann ich schlecht eine Wohnung finden!

Die Frage zur beruflichen Situation war schon nicht legal,

doch welchen Sinn hat es, dort keine näheren Angaben zu machen, was mein Recht wäre,

wenn ich sowieso eine Vermieterbescheinigung, ausgefüllt vom Vermieter, beim Jobcenter vorlegen muss?

 

Sehr geehrter Herr Fritz,

 

Wissen Sie was Diskriminierungsverbot ist, und was das strafrechtlich zur Folge hat?

…. und da ich beruflich hauptsächlich über meine Bildungsthemen mit Studenten zu tun habe,
offenbart das Ihre tatsächliche Gesinnung.

Das wird sehr peinlich für Sie!

 

 

Hallo Herr Thewald,
aufgrund der Altersstruktur der übrigen Mietparteien in diesem Haus (vorwiegend Studenten) denken wir, dass die Wohnung für Sie dann doch nicht das Richtige ist.
Wir sagen darum den Besichtigungstermin hiermit ab.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Wohnungssuche!
Viele Grüße und einen schönen Feiertag,
J. Fritz

 

Hallo Herr Fritz,

ich bin ** Jahre alt, derzeit beim Jobcenter Arbeitssuchend gemeldet und wohne ****.

Viele Grüsse

Hallo Herr Thewald,
Ganz entspannt reichen: Alter, Arbeitgeber, berufliche Situation und derzeitige Anschrift.
Viele Grüße
J. Fritz

Von meinem iPad gesendet

 

Hallo Herr Fritz,

ich erzähle Ihnen sehr gerne was über meine Person.

Da ich jedoch nicht genau weiß, was Sie von mir wissen wollen,
schlage ich vor, dass wir das interaktiv über das Telefon machen.

Geben Sie mir einfach Ihre Telefonnummer und ich rufe Sie heute oder
morgen abend mal ganz bequem an.

Viele Grüße

 

Hallo Herr Thewald,

Wir haben gerade gesehen, Sie es bisher noch versäumt haben, uns weitere Angaben zu Ihrer Person mitzuteilen.
Bitte holen Sie das noch nach, da dies Voraussetzung für den Besichtigungstermin ist.
Eine endgültige Bestätigung des Termin erhalten Sie dann nach Eingang der Angaben.

Viele Grüße,

Joachim Fritz

Anfang der weitergeleiteten E-Mail:

Von: Joachim Fritz <***@aol.com
Datum: 14. August 2017 um 10:33:21 MESZ

Betreff: Re: Wohnung Mozartstraße Saarbrücken

Hallo Herr Thewald,

Dann sehen wir uns am Mittwoch um 16:00 Uhr in der Mozartstraße 15 in 66111 Saarbrücken. Wir treffen uns vor dem Hauseingang.

Bis dahin viele Grüße und einen schönen Feiertag,
Joachim Fritz

 

Hallo Herr Fritz,

ja, den Termin am Mittwoch, den 16.08.2017 um 16:00 kann ich wahrnehmen.

Allerdings müsste ich dann die Hausnummer in der Mozartstr. wissen.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Hallo Herr Thewald!

Wir können Ihnen für den genannten Mittwoch, den 16.08.2017, auch noch einen Termin um 16:00 Uhr anbieten.

Bitte machen Sie noch ein paar weiterführende Angaben zu Ihrer Person und teilen Sie uns mit, ob Sie den Termin um 16:00 wahrnehmen können.

Viele Grüße,

Joachim Fritz

 

Hallo Familie Fritz,

ich würde gerne einen Besichtigungstermin für kommende Woche für diese Wohnung in
der Mozartstr. wahrnehmen.

Wäre auch ein Termin Nachmittags ab 16 Uhr möglich in dieser Woche?

Mit freundlichen Grüßen

 

Hallo Herr Thewald!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Wohnung in der Mozartstraße.

Gerne können wir einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Vorab noch zu Ihrer Information:

Die zu hinterlegende Kaution bei der Anmietung der Wohnung beträgt 900,- €.

Zur Wohnung dazu gehört – wie in der Anzeige auch schon dargestellt – der Tiefgaragenstellplatz, der grundsätzlich zusammen mit der Wohnung vermietet wird.

Hausmeisterservice (Treppenhausreinigung) ist ebenfalls noch im Mietpreis/Nebenkosten enthalten, natürlich auch alle anderen üblichen Kosten wie Wasser-, Heizkostenpauschale, Müllentsorgung etc.

Ein Vertrag mit einem Strom-Anbieter ist separat und individuell vom Mieter abzuschließen, ebenso wenn gewünscht mit einen Internet-Anbieter.

Als Besichtigungstermin können wir Ihnen den kommenden Mittwoch, den 16.08.2017 um 11:30 Uhr anbieten.

Bitte teilen Sie uns mit, ab Sie den Termin wahrnehmen können. Wir senden Ihnen dann die genaue Anschrift der Wohnung zu.

 

Viele Grüße,

Dr.med. Annemarie Gestier-Fritz & Joachim Fritz

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Bundestagswahl 2017

Das bedingungslose Grundeinkommen befreit die werktätige Bevölkerung von Lohnnebenkosten, senkt dadurch strukturelle und friktionelle Arbeitslosigkeit.

Die Lohnnebenkosten sind für Arbeitnehmer nur ein Hindernis, man muss früher ansetzen, über das bedingungslose Grundeinkommen. Das BGE soll unabhängig von anderen Einnahmequellen sein.

Man kann es senken ab einem bestimmten Einkommensniveau, aber nie unter einen Grenzwert, der zudem variabel sein sollte. Die Bestimmung des Grenzwertes kann über eine börsenartige Struktur erfolgen (Warenkörbe,  Kaufkraft, Mindestanforderungen für Lebensbedingungen (z.B. Internetzugang)). Die Aufsicht ist schrittweise von der Regierung loszulösen, in einem ersten Schritt anteilig. Die Motivation für eigenes Einkommen soll zu diesem Zweck nicht nur pekuniär sein, das Incentive System wird den Bedingungen angepasst (Siehe Motivation/Spin Off Kultur/Eigene Projekte).

Das bedingungslose Grundeinkommen dient nicht in erster Linie zur Absicherung der Bürger, sondern zur Rettung von Deutschland und Europa (Sicht aus VWL/Global View).

Das bedingungslose Grundeinkommen wird aus der Wirtschaftstheorie von einem Genie begründet, John Forbes Nash | Nash Equilibrium

Das bedingungslose Grundeinkommen wird einen starken Nettoanstieg des BSP erzeugen, indem der Importanteil am Export gesenkt wird, wobei über das Verhältnis der Bezugsgrößen untereinander und der Nutzeninterpretation der eigentliche „Nutzen“ entsteht.

Durch das Bedingungslose Grundeinkommen kann die Arbeitswelt erweitert werden: zunächst entstehen „sinnvollere“ Arbeitsplätze, statt reine Einkommensplätze, da die Leute eher ihren Vorlieben und Begabungen nachgehen können, um dies mit einem Anreiz verbinden, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Die Art und Weise wie wir Ressourcen bewerten und nutzen, spielt dabei eine zentrale Rolle: der Mensch ist keine Ressource, ebenso wenig Öl, alle Ressourcen sind austauschbar! Die Potentiale von Menschen bestehen in deren Anpassungsfähigkeit auf ständigen Wandel, sie können diese Anforderungen sehr gut erfüllen, dies gilt es zu nutzen.

Das bedingungslose Grundeinkommen wird ein Nettoplus erzeugen, nicht nur im Sinne der Handelsbilanz oder Steueraufkommen.

Das Bedingungslose Grundeinkommen mit den flankierenden Maßnahmen wird einen Major Shift auslösen: Abwertung staatlicher Fehlleistung wie Steuerlenkung, Aufwertung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Die Bundesregierung verhindert eine Spin Off Kultur wie an US-Universitäten, dies ist ein einer Post Silicon Valley Wirtschaft unabdingbar.

Prof Kaku about H1B Visa and the education system 

In Deutschland gilt rein pekuniäres Entgelt immer noch als maßgebend, Arbeitnehmern wird kaum Zeit für eigene Projekte gegeben.

Es wird empfohlen, die Entwicklung von Google (Grades unwichtig, Talent wichtig, andere Entlohnung, Förderung von Projekten für Arbeitnehmer) und Yahoo zu vergleichen.

RSA ANIMATE: Drive: The surprising truth about what motivates us

Einteilung in Arbeitnehmer/Arbeitgeber ist in Post Silicon Valley Zeitalter überholt, global ist nicht Wirtschaft sondern Kommunikation.

In globaler Kommunikation liegt die Chance für Wirtschaftsteilnehmer: Überwindung der Terms of Trade, Double-Irish-Dutch-Sandwich-Wirtschaft.

Dies wird durch Aufhebung der Sichtweise: „Mehr sei besser“ überwunden, daraus resultieren u.a. schlechte Entlohnungsfaktoren.

Das Prinzip shareholder value private/public stake zeigt, wie ein hypothetischer  Kuchenanteil eines Investors  (mehr Erläuterung siehe weiter unten) scheinbar sinkt, und dann mehr Inner Value erzeugen kann.

„>

Die  Aufhebung der Sichtweise „Mehr sei besser“ wird die  Nahrung bzw. Ernährungsweise sowie Lebens- und Arbeitsbedingungen verbessern, bei gleichzeitigem Investment Incentive.

Dies kann nur Hand in Hand gehen, es sind sich gegenseitig assistierende Maßnahmen, das Prinzip der Quantum Threshold eines Biotops zeigt es.

Ähnlich wie beim Value Investing, doch hier kommen noch eine Initiierung der Bedingungen hinzu, angefangen beim BGE über Talent Befreiung.

Schrittweise Umstellung erst über das BGE möglich, doch inhärente Verstärkungsfaktoren sind umso besser, je besser die Abstimmung.

Change our culture from electron to photon based mind set 

Grundelement einer Handelswirtschaft ist nicht sein Tauschfaktor (Geld, Entgelt, Devisen, Zinsen) sondern das Vertrauen.

Beim Vertrauen in einer Handelswirtschaft handelt es sich nicht, wie uns eingeredet wird, um Vertrauen in eine Währung, sondern in Menschen.

Denn eine Währung ist gleich dem Staat sowie den Notenbanken und Banken, den Börsen, in der EU gibt es eine Währungsunion, keine Bankenunion!

Wie können wir das natürliche Vertrauen, was bei naturnahen Kulturen und Völkern noch vorhanden ist, wieder herstellen? Demokratie quo vadis?

Flankierende Maßnahmen zur Sicherung der Völker Europas zum Zwecke der Wiederherstellung eines natürlichen Vertrauensverhältnis:

Die Glaubensgrundsätze der Kindeserziehung bestimmen den Mittelpunkt einer anpassungsfähigen („gesunden“) Gesellschaft.

Zwischenruf: Regen ist lebenserhaltend und sehr erfrischend, Regen ist „besser“ als ein Land für ständigen Monsun anfällig machen durch Extrema.

 

Eine rein auf Diskurs (Diskussionen, Feuerbach, Hegel) und Meinungsaustausch basierende Wirtschaftstheorie resultiert in eine zu enge Rhetorik, eine reine Pro und Contra Kultur kann nicht zu mehr führen, als deren Herleitung aus einer Polarisierung.

In der Natur läuft Kommunikation multikausal ab, Pro & Con Argumentation führt zu  Polarisation, wobei sich das Pro-Argument im Prinzip dem Quasi Con Argument immer mehr annähert, es induziert dieselben engen Strukturen.

Die Vorgabe der Eingabewerte Pro und Con ist wie eine Preselektion, der Ereignisraum ist jedoch viel größer, vielschichtiger und kann nur in Bezug zu einer Fragestellung sinnvolle, d.h. dem Thema angemessen, Ergebnisse erzeugen (Siehe auch Messung in der Quantenmechanik).

Es handelt sich nicht wie oft behauptet, um Wege oder Prozesse von A über B nach C mit rein möglichen z.B. transitiven Abhängigkeiten (z.B. wenn aus Zustand A der Zustand B folgt, und aus B der Zustand C, dann folgt aus A auch der Zustand C) sondern mulitkausale Bedingungen, wobei es sehr viele mögliche Zustände geben kann, die jedoch für eine Fragestellung nur dann in Betracht kommen, wenn sie zugelassen und verstanden sind.

Schon die (Fach)Terminologie ist meist viel zu eng vorbesetzt.

Um Strukturen in Märkten für neue Ansätze vorzubereiten, kann es nicht sein, etwas mehr oder weniger unmotiviert „Starten zu wollen“ – es sollte ein Prinzip aus der Quantenbiologie zum Tragen kommen, vergleichbar zu einem Biotop (z.B. ein Teich), welches mit Hilfe einer vergleichbar winzigen „Menge“ eines Stoffes oder eines Mikroorganismus angereichert wird – denn ob dieses Biotop daraufhin beginnt seine innere Struktur anzupassen (z.B. über das natürliche Wachstum bis zur nächsten „Quantum Threshold“) oder nicht, hängt im Wesentlichen von den dortigen Umweltbedingungen in Austauschprozessen ab.

Mit anderen Worten ist die Response der Marktteilnehmer und des gesamten Umfeldes inklusive der sog. Feedback Schleife entscheidend für einen Informationstransfer – folglich kein Bottom oder Trickle – Down Ansatz, Stichwort Gegenseitigkeit.

Marktteilnehmern werden nach einem solchen Informationstransfer weitere Optionen zur Verfügung stehen – dem Prinzip „Mehr ist besser“ werden Optionen hinzugefügt: Wenn ein Investor vorher von einem Kuchen mit 12 Anteilen sagen wir 3 Stück sein Eigen nannte, dann kann es passieren, daß er danach (nicht notwendigerweise jedoch) seinen Anteil zunächst auf z.B. 2 reduziert sieht, jedoch wird z.B. die Nahrung gesünder sein, er wird weniger davon brauchen, die Bedingungen für eine künstliche mögliche Toxizität sinken und sein Leben kann unter Umständen unter günstigeren Bedingungen (z.B. Wohnen, Arbeiten, Familie) ablaufen, wobei seine Anteile am Kuchen sich nochmal vervielfältigen können, schon da dieser anfängt, seine vorher mehr oder weniger brachliegenden selbstreproduzierenden Eigenschaften wieder aufleben zu lassen (z.B. shareholder value public/private stake).

 

Deswegen: Erkenntnistheorie statt reines Wissen, „If the facts do not fit the theory, change the facts!“

Further Reading:

 

Finland’s basic income experiment is already making people feel better after just 4 months

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients

Anmerkung: Aus Ressourcen und ökonomischen Gründen kann ich hier nicht jede These im Detail einzeln begründen und erläutern, es geht hier sowieso mehr um das Verständnis bzw. die Initiierung einer latent vorhandenen Verständnisfähigkeit bei jedem Menschen, ähnlich wie jeder Mensch nach der Geburt eine oder mehrere beliebige (Mutter-)sprachen erlernen kann, z.B. ein deutsches Baby chinesisch, oder ein indisches Kleinkind portugiesisch.

Die meisten Thesen wurden auf den Social Network Pages (Twitter, https://twitter.com/neogrid https://twitter.com/hixgrid, Facebook und Google Plus rund um Hixgrid  http://www.neogrid.de/webservices.php bzw. dem Neogrid e.V. und auf Hixgrid.de erörtert und begründet.

https://www.facebook.com/Science.Network.Hixgrid/

 

Twitter

https://twitter.com/Neogrid

@Neogrid

https://twitter.com/Hixgrid

@Hixgrid

Neogrid e.V.

http://www.neogrid.de

 

 

 

Google Plushttps://plus.google.com/+OliverThewalt/posts

LinkedIn

https://www.linkedin.com/in/oliver-thewalt-34652b128/

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Barke,

als Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr  (MWAEV) des Saarlandes

möchte ich von Ihnen bitte wissen was Strom ist.

Bitte erläutern Sie dies den Saarländern mit ihren eigenen Worten!

Ich schlage vor, dass wir dies bei einem gemeinsamen Meeting vor Fach- und Öffentlichem Publikum bewerkstelligen können,

z.B. bei einer Live Sendung beim Saarländischen Rundfunk.


Die Saarbrücker Zeitung und alle Fach- und auch Überregionale Medien werden wir dazu einladen.

Viele herzliche Grüße

Oliver Thewalt

Energy Consultant

1. Vorsitzender

Neogrid e.V.

Theoretical Physics | Quantum Biology

 

„>

Talent enables education

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

blogoscoop