Sep 18

Ich habe neulich mit einem Dozenten von der HTW Saar über die bereits angesprochene Energieproblematik gesprochen. Dieser hat meine Auffassung bestätigt und zudem auf die kürzlichen Blackouts im Stromnetz von Australien hingewiesen:

South Australian blackout blamed on thermal and wind generator failures, plus high demand

https://www.theguardian.com/australia-news/2017/feb/15/south-australian-blackout-caused-by-demand-and-generator-failures-market-operator-says

In einem Punkt jedoch konnte er meinen Ausführungen noch nicht ganz folgen, oder wollte es nicht:

Die Behauptungen von Tepco, der Kernunfall von Fukushima wäre durch einen Tsunami, Reststrahlung, sowie Vorheizung des Kühlwassers ausgelöst worden können so nicht ganz stimmen.

 




 

Der Zusammenhang zu einem solaren Massenauswurf bzw. Solaren Aktivitäten, einem Large Proton Event (Protonen aus einem CME treffen auf die Magnetosphäre der Erde) und der damit verbunden Störung des (dynamischen) Gleichgewichts der atmosphärischen Elektrostatik (Messwert: Total Electron Content) der Erde zwischen der Ionos- und Litosphäre kann eindrucksvoll durch Meßwerte des Induction Magnetometer von Gakona, AK, 10 march 2011 (UTC), Power Spectral Density (University of Alaska, Projekt HAARP) demonstriert werden:

Hier Werte vom

09. März 2011 http://hixgrid.de/photos/image/37645/haarp-data-02-fukushima-induction-magnetometer-gakona-9-march-2011

Induction Magnetometer Gakona, AK, 10 march 2011 (UTC), Power Spectral Density

10. März 2011 http://www.exogroup.de/wp-content/uploads/2015/03/10_march_2001_HAARP-e1426849081798.jpg

Oder hier:

http://hixgrid.de/photos/image/37644/haarp-data-fukushima-induction-magnetometer-gakona-10-march-2011




Ähnlich zu einem Blitz oder Thunderstorm (siehe TGF, Terrestrial Gammy Ray Flashes), bei dem Antimaterie (in der alten Dirac Weltsicht) bzw. Gamma Ray Strahlung (Gamma Ray Release) frei wird, und es aus Sicht des Energietransfers, wobei ich die Frage der Gerichtetheit eines „Energieflusses“ noch ausklammere, es sich um einen elektrostatischen Upload, eher von „unten“ (Litosphäre) nach „oben“ (Ionosphäre) handelt, wurde die Atmosphäre nach Entstehung eines präseismischen Epizentrums in der Ionosphäre ca. 1 Stunde vor dem M9 Tohoku-Oki Erdbeben bzw. dem Tsunami „geflasht“ (Nuclear Magnetic Resonance, Spin-Spin, Spin–Bahn (Orbit) Kopplung, angular momentum (Drehimpuls), sodass eine Moderation der Neutronen durch die Graphitstäbe (oder welches Material dort verwendet wurde, siehe auch Tscherenkow-Stahlung) im Leichtwasserreaktor von Fukushima Daiichi (Fukushima Block I) unmöglich wurde. Tscherenkow Strahlung ist in Wasser (siehe Balmer, Lyman Series) übrigens bläulich, was auf Alpha-Strahler und Gamma-Radiation hindeutet.

 

 

Embrittlement as a result of  hardening of the inside of crystallin grains when exposed to neutron radiation - Fessenheim reactor Typus

Nachtrag: Bei den Reaktortypen von Daiichi Fukushima Block I bis IV handelt sich um Siedewasserreaktoren, welche (Siede)Wasser als Moderations- und Kühlmittel verwenden, sowie in einigen Typen auch Steuerstäbe  zur Moderation der Neutronen aus Borcarbid, Hafnium oder Cadmium.

Daiichi und viele weitere Blöcke des NPP Fukushima sind nie über die Mark I Containerbauweise des BWR 3 Siedewasserreaktors (General Electric) mit Reaktordruckbehälter hinausgekommen. Versprödungen durch Spannungen welche Risse in den Platten erzeugen können machen das Material für eine Notkühlung durch kaltes Wasser unbrauchbar, sodass man sich bei diesem Reaktortyp aus Sicherheitsgründen wegen Gefahr eines Systembruchs durch versehentlich eintretendes Kühlwasser oft entschied, so wie offensichtlich auch in Fukushima, das Kühlwasser anzuheizen, sodass es für eine Notkühlung und Moderation nicht mehr geeignet war.

 

 

Ultraschalluntersuchungen zu Reaktortyp Fessenheim auf Risse durch Versprödungen

Wenn bei TEPCO jemand behauptet, mit einem M9 Erdbeben hätte dort niemand gerechnet, maximal mit M8, so ist dies nicht haltbar: die Gefahr eines M9 gerade in dieser Gegend war wahrscheinlich bereits seit den 1960er Jahren bekannt, spätestens jedoch Anfang der 1970er Jahre.

Siede­wasser­reaktor
BWR/3 (Mark I) – Vergleich Fukushima I Daiichi zu Bauweise in Deutschland https://www.kit.edu/downloads/Japan-Hintergrundinfo_Nr_017_Vergleich_SWR_Deutschland_Japan_00_AH_2.pdf

 

„>

 

Zitat: (Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_Fukushima_Daiichi )“Die Anlage bezieht ihr Kühlwasser aus dem Meer und hat insgesamt eine Fläche von etwa 3,5 km². Die Blöcke 1/2, 3/4 und 5/6 bilden jeweils eine bauliche Einheit. Ab dem 21. August 2010 waren in Block 3 neben 516 Uran-Brennelementen auch 32 MOX-Brennelemente mit einer Mischung aus Uranoxid und Plutoniumoxid im Einsatz.“ Zitatende

http://www.webcitation.org/5xoqfIVA5

http://www.webcitation.org/5yNe2bPeA

 

Zu diesem Zeitpunkt kein Kommentar dazu!

Helium ist beispielsweise ein Alpha Teilchen. Im Fermi Modell ein kurzer Hinweis:

http://hixgrid.de/file/view/36213/neutrino-fermi-standard-model

Neutrinos and p-violation
http://hixgrid.de/blog/view/36210/

Sonnenaktiviäten und LAI-Kopplung als Ursache des Reaktorunfalls in Fukushima durch das Tohoku-Erdbeben

http://www.exogroup.de/category/lai-coupling-solar-impact-earthquake-precursors-fukushima-tohoku-m9/

Earthquake Precursors and Evidence of Suns impact and triggering

http://hixgrid.de/blog/view/18426/

Wie kann Tepco behaupten, der Kernunfall von Fukushima wäre durch einen Tsunami, Reststrahlung, sowie Vorheizung des Kühlwassers ausgelöst worden?

http://hixgrid.de/bookmarks/view/67519/wie-kann-tepco-behaupten-der-kernunfall-von-fukushima-ware-durch-einen-tsunami-reststrahlung-sowie-vorheizung-des-kuhlwassers-ausgelost-worden-laic-prozess-lai-coupling-cme

Further Reading:

 

 

Atmospheric electrons may act differently before megaquakes

The strongest earthquakes prediction

Geophysicist Kosuke Heki of Hokkaido University in Sapporo, Japan, begins one of his recent articles [1] with the following words:

“Thousands of lives were saved by the “Large Tsunami Warning” announcements of the Japan Meteorological Agency that followed the Tohoku-Oki earthquake of 11 March 2011. A similar alert followed the Central Chile (Maule) earthquake on 27 February 2010. Understanding better how such earthquakes develop might provide even more effective early-warning systems to help mitigate their devastating power.”

Hier noch einige Vorabinformationen welche das Gesagte unterlegen werden:

Why in a beyond Dirac World View the positron is not the anti-electron

http://hixgrid.de/blog/view/67510/why-in-a-beyond-dirac-world-view-the-positron-is-not-the-anti-electron

Preliminary Information about the Matter Creation Process in the Higgs-Field

http://hixgrid.de/blog/view/67498/preliminary-information-about-the-matter-creation-process-in-the-higgs-field

Folgeabschätzung der Erhöhung des Anteils an regenerativen Energien am Energiemix für Deutschland

 

http://hixgrid.de/blog/view/65906/folgeabschatzung-der-erhohung-des-anteils-an-regenerativen-energien-am-energiemix-fur-deutschland

Dies sind Initialinformationen, da die Dinge erst verstanden sein müssen, bevor wir fortfahren, doch ich glaube nicht, dass die BRICS Staaten oder die globale Entwicklung darauf warten werden, bis man diese Dinge hier versteht, die Solar(zellen)industrie existiert in Deutschland nicht mehr, doch um was es hier geht ist noch wesentlich mehr!

 


Wie können wir den Energiesektor für neue Technologien öffnen um die Energie- und Stromversorgung Deutschlands zu sichern?

http://hixgrid.de/blog/view/66241/wie-konnen-wir-den-energiesektor-fur-neue-technologien-offnen-um-die-energie-und-stromversorgung-deutschlands-zu-sichern

Sincerely Yours

Oliver Thewalt, im Mai 2017

1. Vorsitzender des Neogrid e.V.

Theoretical Physics | Quantum Biology

Dark Matter Research Cluster

Note about imaginary negative mass in a beyond Dirac world view

http://hixgrid.de/blog/view/66316/note-about-imaginary-negative-mass-in-a-beyond-dirac-world-view-%E2%80%93-seen-from-higgs-string-vacua-foldings-bh-states-bh-identity-and-electron-nuclear-shell-model

 

 Oliver Thewalt – About me – short Bio

http://hixgrid.de/pages/view/66565/oliver-thewalt-about-me-short-bio

Theoretical Physics for new energy – IT – Energy Cluster
http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Neuro Immune Connections, MMR Vaccine, Autism and a CDC Whistleblower

Scientists have revealed many neuro-immune connections, a link between the immune system and the brain.

Stunning discovery links the brain and the immune system

This phenomenon is influencing social behavior. The CDC has manipulated studies which are clearly indicating that an MMR vaccine can cause Autism.

CDC Whistleblower Dr William Thomson confesses to MMR vaccine research fraud in historic public statement.
http://www.naturalnews.com/046630_CDC_whistleblower_public_confession_Dr_William_Thompson.html

Quote: https://news.virginia.edu/illimitable/discovery/theyll-have-rewrite-textbooks „It’s a stunning discovery that overturns decades of textbook teaching: researchers at the School of Medicine have determined that the brain is directly connected to the immune system by vessels previously thought not to exist. “I really did not believe there were structures in the body that we were not aware of. I thought the body was mapped,” said Jonathan Kipnis, a professor in the Department of Neuroscience and director of the University’s Center for Brain Immunology and Glia. How these vessels could have escaped detection when the lymphatic system has been so thoroughly mapped throughout the body is surprising on its own.

http://www.nature.com/nature/journal/v535/n7612/full/nature18626.html

But the true significance of the discovery lies in its ramifications for the study and treatment of neurological diseases ranging from autism to Alzheimer’s disease to multiple sclerosis. Kipnis said researchers no longer need to ask questions such as, “How do we study the immune response of the brain?” or “Why do multiple sclerosis patients have immune system attacks?” “Now we can approach this mechanistically — because the brain is like every other tissue connected to the peripheral immune system through meningeal lymphatic vessels,” Kipnis said. “We believe that for every neurological disease that has an immune component to it, these vessels may play a major role.” Kevin Lee, who chairs the Department of Neuroscience, recalled his reaction the first time researchers in Kipnis’ lab shared their basic result with him.“

“I just said one sentence: ‘They’ll have to rewrite the textbooks.’ There has never been a lymphatic system for the central nervous system, and it was very clear from that first singular observation — and they’ve done many studies since then to bolster the finding — that it will fundamentally change the way people look at the central nervous system’s relationship with the immune system,” Lee said.“ Unquote

Quote by University of Virginia (UVA Today): „In a startling discovery that raises fundamental questions about human behavior, researchers at the University of Virginia School of Medicine have determined that the immune system directly affects – and even controls – creatures’ social behavior, such as their desire to interact with others.

https://news.virginia.edu/content/shocking-new-role-found-immune-system-controlling-social-interactions
So could immune system problems contribute to an inability to have normal social interactions? The answer appears to be yes, and that finding could have significant implications for neurological diseases such as autism-spectrum disorders and schizophrenia.

“The brain and the adaptive immune system were thought to be isolated from each other, and any immune activity in the brain was perceived as sign of a pathology. And now, not only are we showing that they are closely interacting, but some of our behavior traits might have evolved because of our immune response to pathogens,” explained Jonathan Kipnis, chair of UVA’s Department of Neuroscience. “It’s crazy, but maybe we are just multicellular battlefields for two ancient forces: pathogens and the immune system. Part of our personality may actually be dictated by the immune system.”
Unquote

Quote by Neuroscience News: „The researchers note that a malfunctioning immune system may be responsible for “social deficits in numerous neurological and psychiatric disorders.” But exactly what this might mean for autism and other specific conditions requires further investigation.

http://neurosciencenews.com/social-behavior-immune-system-4679/
Unquote

Autism can be caused by an immune response and being grasped by a systemic approach called systems biology. Autism is not caused by a mental disorder but by neuro-immune connections

http://www.nature.com/nature/journal/v523/n7560/full/nature14432.html, an area called neuroimmunology. This is closely related to the lymphatic drainage system: Quote (Nature)

http://www.nature.com/nature/journal/v523/n7560/full/nature14432.html : “ Although it is now accepted that the central nervous system undergoes constant immune surveillance that takes place within the meningeal compartment the mechanisms governing the entrance and exit of immune cells from the central nervous system remain poorly understood. In searching for T-cell gateways into and out of the meninges, we discovered functional lymphatic vessels lining the dural sinuses. These structures express all of the molecular hallmarks of lymphatic endothelial cells, are able to carry both fluid and immune cells from the cerebrospinal fluid, and are connected to the deep cervical lymph nodes. The unique location of these vessels may have impeded their discovery to date, thereby contributing to the long-held concept of the absence of lymphatic vasculature in the central nervous system. The discovery of the central nervous system lymphatic system may call for a reassessment of basic assumptions in neuroimmunology and sheds new light on the aetiology of neuroinflammatory and neurodegenerative diseases associated with immune system dysfunction.“ Unquote

This is something that Henry Markram will never figure out by his mathematical models!

Unexpected role of interferon-γ in regulating neuronal connectivity and social behaviour (Nature),
http://www.nature.com/nature/journal/v535/n7612/full/nature18626.html

Quote:
„Immune dysfunction is commonly associated with several neurological and mental disorders. Although the mechanisms by which peripheral immunity may influence neuronal function are largely unknown, recent findings implicate meningeal immunity influencing behaviour, such as spatial learning and memory1. Here we show that meningeal immunity is also critical for social behaviour; mice deficient in adaptive immunity exhibit social deficits and hyper-connectivity of fronto-cortical brain regions. Associations between rodent transcriptomes from brain and cellular transcriptomes in response to T-cell-derived cytokines suggest a strong interaction between social behaviour and interferon-γ (IFN-γ)-driven responses. Concordantly, we demonstrate that inhibitory neurons respond to IFN-γ and increase GABAergic (γ-aminobutyric-acid) currents in projection neurons, suggesting that IFN-γ is a molecular link between meningeal immunity and neural circuits recruited for social behaviour. Meta-analysis of the transcriptomes of a range of organisms reveals that rodents, fish, and flies elevate IFN-γ/JAK-STAT-dependent gene signatures in a social context, suggesting that the IFN-γ signalling pathway could mediate a co-evolutionary link between social/aggregation behaviour and an efficient anti-pathogen response. This study implicates adaptive immune dysfunction, in particular IFN-γ, in disorders characterized by social dysfunction and suggests a co-evolutionary link between social behaviour and an anti-pathogen immune response driven by IFN-γ signalling.“ Unquote

VAXXED, Dr Andrew Wakefield, the Lancet and more fraud by CDC Scientists

In 1998, Dr Andrew Wakefield has published a research paper about „Ileal-lymphoid-nodular hyperplasia, non-specific colitis, and pervasive developmental disorder in children“ http://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(97)11096-0/abstract in the Lancet Magazine. This research by Andrew Wakefield has been unjustifiably discredited by many of his colleagues and he was forced to retract the study, accused of fraud and discredited as a scientist.

Despite to all those allegations, Andrew Wakefield, MB.BS, an academic gastroenterologist http://vaxxedthemovie.com/andrew-wakefield-biography/ , moved to Texas in order to prove his claims, a task that he successfully managed. Andrew Wakefield was fully rehabilitated.

 

The cause for Autism is not about the brain but about the bodies problems for detoxification, because there are some poisonous substances in an MMR- Vaccine. Dr Andrew Wakefield has coined some consequences of the toxication in the gut „Autistic Enterocolitis“ and „Inflammatory Bowel  Syndrome“.

 

VAXXED: Dr. Andrew Wakefield Deals With Allegations

Frank DeStefano et al:

Age at first measles-mumps-rubella vaccination in children with autism and school-matched control subjects: a population-based study in metropolitan atlanta.

Quote by John Hewitt on Twitter: There’s 2 Eisens in the progressive academic sphere and they are both total wackjobs. both want our minds controlled by microbiome. https://twitter.com/jhewitt123/status/751026655368536064 M. Eisen, PlosOne editor, has publicly called anyone watching ‚Vaxxed‘ an accessory to murder, that tells you something of his fear. https://twitter.com/jhewitt123/status/751028666088431616

Link between antibiotics in early childhood and autism

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26030851

Host microbiota keep the brain healthy

http://www.bioss.uni-freiburg.de/newsroom-and-media/2015/prinz-microglia-2015/

Quote: „Host microbiota control maturing and functioning of brain immune cells / Short-chain fatty acids function as messengers between the gut and the brain / Publication in Nature Neuroscience

The gut’s microbiome has an impact on the brain’s immune response throughout life, with a possible effect on the course of diseases affecting the brain, such as Alzheimer’s disease or multiple sclerosis. A neuropathological research team at the University Medical Center Freiburg has uncovered these effects in mice. The scientists have been able to demonstrate that the function of microglia, also called brain macrophages, is controlled by metabolites of gut bacteria. During the digestion of fibres, in particular, intestinal bacteria produce short-chain fatty acids necessary for proper microglia function. Mice whose intestines were free of bacteria developed immature and stunted microglia. When intestinal flora was reintroduced, microglia cell morphology and function recovered. This study highlights the importance of a balanced diet for the prevention of brain diseases and indicates that there may be a link between gut bacteria and the genesis of neurodegenerative diseases. These findings will be published in the July issue of the renowned journal Nature Neuroscience and already available as advance online publication.

 

Microglia are also known as phagocytes of the brain, or brain macrophages. They eliminate invading pathogens and dead brain cells, thus contributing to the brain’s life-long plasticity. Malfunctioning microglia cells play a role in a number of brain diseases. Until now, the maturing and activation of these cells has been unclear.“
Unquote

Some Explanations, Quantum Biology, Demise of the Central Dogma of Molecular Biology and Surface Physics

This works by a similar mechanism that works via antibiotics as well, especially when the combined vaccine for measles, mumps and rubella or MMR-Vaccine is applied in early childhood (the stress is on „early“) by an immune response via enteric flora (ENS, Enteric Nervous System) and neurons in conjunction with microorganisms, the lymphatic system, short chain fatty acids and scavenger cells which are influencing the Brain/CNS/Microglia, overcoming the blood cerebral barrier.

The link between an MMR Vaccine and autism is obvious but it is NOT about an anti-vaxxer movement, stop to think in terms of pro vaccination and anti-vaccination. Statistics and studies are misleading about what happens on a global scale.

It is no about an imperative mechanism which is enforcing something, for instance a ‚disease‘, which is a human classification, neglecting the high variability of pathogens. Every human being is a random sample, microorganisms are ‚reproducing‘ themselves in a random process (look up Bet Hedging), it is not a ‚process‘ at all (classic world view) but happens on quantum level.

P-values should not be abused, they are derived by a post Gauß’ian observation (visible light), they are debunked by quantum biology, which says that there is no attribution of cause and effect in the observable world, means that dna cannot be described properly by a static model. There is no direct link between a ‚disease‘ and genetics.

An interpretation of observations by visible light only is misleading about “cause and effect”.

 

These questions are legit: is there any disease in nature? What does it mean when scientists claim to have exterminated a „disease“?

Is there a mismatch between these claims and our observations or our interpretations of our observations?

More appropriate and effective ways in order to protect human beings from a disease are to strengthen their adaptability and their immune system, preparing them for an ongoing change (pathogens) and to research possible causes for health related problems, applying models taking into account multi-causality. Assertions derived by a ‚vaccination coverage rate‘ (by 95% of the targeted population in case of the MMR Vaccine, proposed by the German Robert Koch Institute, RKI) is neglecting this.

In the case of for instance Yersinia pestis, a weakening of the immune system by a small climate shift (no more rain) causing crop failure has prepared the „success“ of this virus within the population of the 14th century in Europe (yersinia pestis exists since the Bronze Age or even longer http://www.cell.com/abstract/S0092-8674(15)01322-7 ). Small pox was not exterminated as well, the same for poliomyelitis: new outbreaks have been reported recently (2016). The polio vaccine is contaminated with SV40, a cancer virus.

Every human being is a random sample, the same for microorganisms, DNA is not determining who we are:

1. p-values are debunked
http://fivethirtyeight.com/features/statisticians-found-one-thing-they-can-agree-on-its-time-to-stop-misusing-p-values/

2. Look up ‚Dark Matter of our genome‘ The demise of the Central Dogma of Molecular Biology.
http://sandwalk.blogspot.de/2007/01/central-dogma-of-molecular-biology.html

3. Spatial alignment and quantum properties reveal the mistakes made by Crick and Watson:
The interpretation of DNA as a static model with base pairs and a double-helix structure is not taking into account the ‚Dark Matter‘ of our genome. Crick and Watson were even not able to figure out an appropriate interpretation of the double helix structure (guess who has done this? http://www.biography.com/people/rosalind-franklin-9301344), DNA is just a basic pattern which permanently transforms and is being transformed by, for instance, epigenetics, proteomics, junk-dna, RNA viruses, virome, trans-splicing, transposons, prions, gene rearrangements and so forth, but the more appropriate model is a quantum state model that is not interfering in a 3D world but within topological layers and a permanent phase transition, indicated by quantum markers, in view to permanent changes, by, for instance, surface physics (for instance docking mechanism for T-Cells or Antibodies), epigenetics or protein membrane foldings. These are metastatical states on quantum level.

 

Quantum Markers are about a phase transition, for instance, the transition of IgA to IgM.

Please remind that there are no “perfect” quantum states as such as “start” or “finishing” point as such in nature, for the instance, there is no representation of the “ 1” or 0 (Zero) in nature as such but the (space) topological (transition, phase transition) n-fractal “measuring up” of existence via non existence and vice versa. There are no spatial rotations within a “3D” space, as Carl Friedrich Gauß has shown. Look up “Inner Infinity Notion of Existence in n-fractal dimensional transitions at horizons” and “ A phase Crystal for the economic phase transition”.

Further reading and sources:

Topical gentamicin-induced hearing loss: a mitochondrial ribosomal RNA study of genetic susceptibility.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8915412

VAXXED Documentary Explored with Filmmakers on Antidote

Andy Wakefield on the History and Causation of Autism

John Hewitt on Twitter: „discovery was very well hyped, definitely many neuro-immune connections“

Impfungen verursachen Autismus – der Betrug der CDC – gefälschte Studien

https://www.youtube.com/watch?v=0OgLDexr4Io&t=0s

Link between the immune system and the brain – neuro-immune connections

http://hixgrid.de/blog/view/49410/link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

 

 

WATCH DOCUMENTARY MOVIE -An Autism Media Channel Film
Directed by Andrew Wakefield & Produced by Del Bigtree

“Our children are being destroyed by vaccines,” says Del Bigtree
In 2013, biologist Dr. Brian Hooker received a call from a Senior Scientist at the U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC) who led the agency’s 2004 study on the Measles-Mumps-Rubella (MMR) vaccine and its link to autism.
The scientist, Dr. William Thompson, confessed that the CDC had omitted crucial data in their final report that revealed a causal relationship between the MMR vaccine and autism. Over several months, Dr. Hooker records the phone calls made to him by Dr. Thompson who provides the confidential data destroyed by his colleagues at the CDC.

Dr. Hooker enlists the help of Dr. Andrew Wakefield, the British gastroenterologist falsely accused of starting the anti-vax movement when he first reported in 1998 that the MMR vaccine may cause autism. In his ongoing effort to advocate for children’s health, Wakefield directs this documentary examining the evidence behind an appalling cover-up committed by the government agency charged with protecting the health of American citizens.
Interviews with pharmaceutical insiders, doctors, politicians, and parents of vaccine-injured children reveal an alarming deception that has contributed to the skyrocketing increase of autism and potentially the most catastrophic epidemic of our lifetime.

 

 

Google Short URL  goo.gl/ttlwkj

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrte Damen und Herren,

immer mehr PhD Anwärter wollen bei mir (an meinem Lehrstuhl) ihre Dissertation verfassen. Gerade hat sich jemand aus Turin gemeldet, dessen Koordinatoren das Thema unterschätzen oder nicht verstehen wollen, es liegt jedoch im Kern der gegenwärtigen und zukünftigen Forschung und dessen Technologie Transfer.

Was das für Arbeitsplätze, Einkommen und Wohlstand bedeutet, können Sie sich vorstellen.

Die Studenten kommen aus allen Fachbereichen der Naturwissenschaften, auch aus der Mikrobiologie sowie der Nanobiophotonics.

Hier in einem konkreteren Fall geht es um einen PhD Studenten im Fachbereich Mathematik an der Universität von Turin um topologische Phasen und deren

Verbindungen zur Quantenphysik und den States of Matter. Genau dieses Thema hatte ich aufbereitet, noch vor der Vergabe des Nobelpreises in 2016

 

 

im Fachbereich Physik https://www.nobelprize.org/nobel_prizes/physics/laureates/2016/advanced-physicsprize2016.pdf,

zusammengefasst hier: http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

Detailliertere Forschungsergebnisse liegen bereits in Kooperation mit anderen Physikern im Bereich Kernphysik wie z.B Michael Balmer, Montclair, vor.

Was mich an einer besseren Ausarbeitung und Aufbereitung bisher gehindert hatte waren fehlende Fundings.

http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

Zudem beantrage ich eine Änderung der Promotionsordnung. Ich bin jetzt 52 Jahre alt und aufgrund eines gebrochenen Bildungssystems nicht in Verfügung einer ordentlichen Habilitation, auch da ich einen sozial schwachen Stand (die Mutter von Leonardo Da Vinci war eine Halb-Waise) habe und mich ständig um finanzielle Angelegenheiten kümmern muss. Die Promotionsordnung sollte es Talenten erlauben, Dissertationen von PhD Candidates grundsätztlich  betreuen und begutachten zu dürfen. Wenn ich die Erlaubnis bekomme, werde ich auch Vorlesungen halten. Auf ein persönliches Gespräch mit jedem Lehrstuhlinhaber in den Fachbereichen freue ich mich sehr.

Meine Alma Mata ist die European Business School, Schloß Reichartshausen. Mein Mentor in der established Academia ist der ehemalige Schüler des

Nobelpreisträgers Richard Feynman (CalTech und Cornell University) Professor Jonathan vos Post.

Dies ist Teil meiner Agenda: About Time Crystals – A Messenger Lecture http://hixgrid.de/blog/view/67773/about-time-crystals-a-messenger-lecture

Ein Fernziel von mir ist, eines Tages eine eigene Schule mit Universitätsstatus aufzubauen, welche auf einem nicht hierarchischen Prinzip beruht

und die Bildungsziele des New Education Fellowships (La Ligue Internationale de l’éducation nouvelle) umsetzt, in Lehre und Forschung.

Hier geht es mehr um Akzeptanz im akademischen Bereich, Öffnung der Wirtschaft für neue Ansätze aus dem World View des Photonic Universe und Überwindung eines kalten politischen Klimas zur Öffnung des Bildungssystems für die Natur- und Geisteswissenschaften.

Meine Tätigkeit besteht in der Öffunung des Bildungssystems für Talente, insbesondere die Öffnung der Natur- und Geisteswissenschaften

für alle. Talente sind zu fördern, denn nicht die IT oder Energieindustrie hat deren Technologien ermöglicht, sondern die „Genies“ aus den BRICS Staaten,

Ost Europa, Russland, den Himalaya Staaten, Mittel- und Südamerika, Südost Asien oder Nordafrika.

A Genius is not about IQ, intelligence is not about the brain, the brain is not about thinking – Genius is the Recovery of Childhood at will, I am intact and I don’t give a damn ~Arthur Rimbaud

Wenn die Leute erst mal verstanden haben, dass wir besser IT- und Energietechnologien ohne die IT Industrie hätten, dann haben wir eine Chance das Bildungssystem für die Forschung zu öffnen, und es aus rassistischer Forschung zu befreien! Photonische Devices und Screens  ohne den Elektron Bezug werden nicht nur günstigere, sondern auch technisch bessere Technologie hervorbringen, die auch noch weniger giftig ist, und über überlegene Leistungsmerkmale verfügt.

Dies bedeutet NICHT die Abschaffung der IT Industrie, sondern im Gegenteil, deren Befähigung durch die Befreiung des Geistes!

Dasselbe gilt für alle Lebensbereiche, Kommunikaton (zB: Glasfaser, FTTH, FTTC), Architektur, Nahrung, Gesundheit oder die Art und Weise wie unsere Kinder aufwachsen.

Die Nuclear Fission war nie für die Zivilnutzung gedacht, sondern für Nuclear Weapons Grade Material.

Es gibt auf Quantenebene keinen programmierten Zelltod (Apoptosis). Unsere Beobachtung über sichtbares Licht zu wuchernden Tumoren, Malignomen täuschen über Ursächlichkeiten. Auf Quantenebene gibt es keine Ursache Wirkungs Ketten.

http://hixgrid.de/blog/view/67891/why-observations-by-visible-light-are-misleading-and-interpretations-by-p-values-are-debunked

Die erste Umsetzung des Nash Gleichgewichtes über das  Bedingungslose Grundeinkommen wird die Forschung öffnen und die Wirtschaft erst ermöglichen!

Mehr ist nicht besser!

Die US Wissenschaft der Ivy League überführte Claude Shannons Informationstheorien in eine religiöse Auslegung des Intelligent Design durch AI.

Medien, Wissenschaftler, Lehrstuhlinhaber, Parlamentarier tun ihren Job nicht!

Der Geist der Gesetze und dessen Auslegung durch uns alle, nicht durch die richterliche Auslegung ist maßgebend!

Es kann keine Demokratie durch Erzeugung von Nichtwählern geben.

Die EU hat versagt, die SubPrime Krise und deren tatsächliche Ursachen wurden als Warnsignal nicht korrekt gedeutet.

„>

Alan Greenspan machte denselben Fehler nach den Ereignissen durch massive Leerverkäufe und Verlustrealisationen durch institutionelle Anleger am  Schwarzen Montag im Oktober 1987: er ging nicht Ursachen der Problematik wie z.B.  die Überschreibung des Geistes des Glass Steagall Actes durch Verbindungen zwischen Anlage- und Einlagegeschäft, zwischen Hypotheken und Debtmarkets, zwischen Geldschöpfung auf Seite der Notenbanken, der Offenmarktpolitik, staatlichen Schulden und Anleihemärkten sowie Privateinlagen und Bond/Equity Markets an, sondern setzte auf kurz- bis mittelfristige Gegenstrategien, welche genau zum Gegenteil führten, wie z.B. der SubPrime Krise. Was sind Colleteralized Debt Obligations? Was ist Junk Bond Stripping?

Warum wurden die Nettoverschuldungsquoten der EU Staaten umgangen (EU-Konvergenzkriterien: Das jährliche Haushaltsdefizit darf nicht mehr als 3 % des Bruttoinlandsprodukts betragen)?  Was ist ein Zins- und Währungs Swap? Was sind heterogene Volkswirtschaften?

Warum sollen wir negative Zinsen auf Spareinlagen bezahlen? Warum werden EZB Tender nicht zur Förderung von Nichtbanken, insbesondere des Mittelstandes und Kleinunternehmer, Neugründungen oder Forschung eingesetzt, sondern einfach „geparkt“?

Warum war Einstein kein (Universal)Genie? Leonardo da Vinci’s Mutter war eine Halbwaise mit sozial schwacher Stellung?

Warum haben wir in Deutschland kein FTTH (Fibre to the home)? Die DTAG ist ein Quasimonopolist. Die Behauptung, andere Anbieber würden deren Infrastruktur mitnutzen ist eine Schutzbehauptung, denn Deutschland und Europa ist im Begriff, sein Potential und technologische Vormachtstellung zu verlieren. 

Lohn Dumping kann keine Antwort mit Bestand sein!

Die Solar(zellen)industie (Solar World und Co.) existiert praktisch nicht mehr in Deutschland!

Die DTAG hat etwas geerbt was ihr nicht zusteht, unsere Kommunikation, unser Einfluss auf unser Geschick durch freien Informationsfluss, unsere Zukunft, unsere Gesundheit, die Zukunft unserer Kinder und Kindes Kinder!

Uns steht jedoch Glasfaseranbindung und ein freies Internet für alle zu! Sowie bessere, günstigere Nahrung, Energie und Wohnen. Eine weniger giftige Umwelt, welche nichts mit dem natürlichen aber ständigen Wandel im Universum, welches keine Konstanten hat, zu tun hat, sondern mit einer engen Auslegung der natürlichen Bedingungen. Die Umgebung in welcher unsere Kinder aufwachsen entspricht nicht deren natürlichen Lebenbedingungen, deren Talente werden in Schulen und Universitäten förmlich zerstört. Eine hierarchische Bildungsauffassung ohne kulturelle Einbettung verschließt den Geist.

Unsere Zukunft wird fantastisch – wir lassen es einfach zu!

Weiterführende Lektüre:

Prof Kaku: America has the worst education system known to science!

https://www.youtube.com/watch?v=NK0Y9j_CGgM

Begründung des Bedingungslosen Grundeinkommens aus der Wirtschaftstheorie – Nash Equilibrium -Technologietransfer und Positiver Netto Effekt

http://hixgrid.de/blog/view/66529/begrundung-des-bedingungslosen-grundeinkommens-aus-der-wirtschaftstheorie-nash-equilibrium-technologietransfer-und-positiver-netto-effekt

Initialinformationen zur Erneuerung der Energiewirtschaft in Deutschland

http://hixgrid.de/blog/view/67520/initialinformationen-zur-erneuerung-der-energiewirtschaft-in-deutschland

Theoretical Physics for new energy – IT – Energy Cluster

http://hixgrid.de/groups/profile/67436/theoretical-physics-for-new-energy-it-energy-cluster

Mind Anarcho Capital – Phase Transition by research and mind technology transfer

http://hixgrid.de/blog/view/66251/mind-anarcho-capital-phase-transition-by-research-and-mind-technology-transfer

Inner infinity notion of existence in n-fractal dimensional transitions at horizons

http://hixgrid.de/blog/view/67992/inner-infinity-notion-of-existence-in-n-fractal-dimensional-transitions-at-horizons

Consciousness, Computation and Understanding in Theoretical Physics by Maziar Esfahanian, submitted to Professor Oliver Thewalt

http://hixgrid.de/blog/view/67991/consciousness-computation-and-understanding-in-theoretical-physics-by-maziar-esfahanian-submitted-to-professor-oliver-thewalt

Cancer Research by Systems and Quantum Biology

There is no cancer as such, the approach to treat cancer as a disease is not very helpful: what is missing is it to understand that there are mind and environment induced „quasi inflammatory“ meta static states on quantum level ….. ~Quantum Biology

http://hixgrid.de/groups/profile/67419/cancer-research-by-systems-and-quantum-biology

Space Weather – Solar Activity – LAI Coupling – Earthquakes – Coronal Mass Ejection and nuclear physics

http://hixgrid.de/groups/profile/67417/space-weather-solar-activity-lai-coupling-earthquakes-coronal-mass-ejection-and-nuclear-physics

A Global Trading System based on Trust and self balancing

http://hixgrid.de/blog/view/67857/a-global-trading-system-based-on-trust-and-self-balancing

Informationsinitiative im Auftrag des Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz und Wirtschaftsministerium des Saarlandes

http://hixgrid.de/blog/view/67723/informationsinitiative-im-auftrag-des-bundesministerium-fur-justiz-und-verbraucherschutz-und-wirtschaftsministerium-des-saarlandes

Note about imaginary negative mass

http://hixgrid.de/blog/view/66316/note-about-imaginary-negative-mass-in-a-beyond-dirac-world-view-–-seen-from-higgs-string-vacua-foldings-bh-states-bh-identity-and-electron-nuclear-shell-model

Yours

Oliver Thewalt

Talent enables education

Energy Consultant

Theoretical Physics | Quantum Biology

Media Relation:

Facebook

https://www.facebook.com/Science.Network.Hixgrid/

Twitter

https://twitter.com/Neogrid

@Neogrid

https://twitter.com/Hixgrid

@Hixgrid

http://hixgrid.de/

Neogrid e.V.

http://www.neogrid.de

eMail: science (AT) hixgrid (dot) de

edv (AT) neogrid (dot) de

Phone: Germany  ++49 – 681 – 9331 – 86 – 91

LinkedIn

https://www.linkedin.com/in/oliver-thewalt-34652b128/

Google Plus: https://plus.google.com/+OliverThewalt/po

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Anschreiben an Rechtsanwaltskanzlei Heimes & Müller
Trierer Straße 8 – 10
66111 Saarbrücken

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beantrage die Herausgabe sämtlicher Unterlagen des von Rechtsanwalt Günther Larsen bearbeiteten Falles

Christiane Rödder vs Oliver Thewalt,
Verkehrssache, Zeitpunkt der Aufnahme: April/Mai 1991, Ort des Geschehens:

Einparkvorgang vor McDonalds Filiale Bahnhofstraße 18, 66111 Saarbrücken
verhandelt 1992 am Amtsgericht Saarbrücken durch Richter Armin Effnert.

Ich mache Sie darauf aufmerksam, daß diese Korrespondenz zeitnah öffentlich gemacht wird.

Die für die Öffentlichkeit notwendige Aufklärung in der Verstrickung von Straftaten ist zur Beweisaufnahme
und Glaubhaftmachung für die Staatsanwaltschaft und den Bürger notwendig.

Es wird Ihnen nichts nützen zu behaupten, über keine Unterlagen mehr zu verfügen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

 

Sachverhalt und Gegendarstellung des Prozessverlaufes und Darstellung einer besonders schweren anwaltlichen Fehlleistung sowie unentschuldbarer Umdeutungen durch Rechtsanwalt Günther Larsen –
Vorbereitung einer Anklage gegen Rechtsanwalt Günther Larsen, Heimes & Müller Saarbrücken und Richter am Amtsgericht Saarbrücken, Armin Effnert

Bei diesem harmlosen Einparkvorgang war gar nichts passiert, das haben unabhängige Zeugen bestätigt! Meine damalige Verlobte war zu diesem Zeitpunkt immerhin als Jura Studentin Stud rer oec. kurz vor dem ersten Staatsexamen, und hat mir versichert, daß ich mich auch nicht geirrt hatte. Die ältere Dame, Frau Christiane Rödder stand um April 1990 vor einer Parklücke am McDonalds Restaurant in der Bahnhofstrasse Saarbrücken, als ich vom Schloßcafé kommend mit meiner Verlobten dort einen Salat kaufen wollte, von diesem Angebot hatte sie in der Werbung gehört und der war mit einigen Zutaten welche es in der DDR kaum gab, also konnte ich ihr den Wunsch nicht abschlagen und machte diesen Umweg ihr zu Liebe. Dann wurde dort eine Parklücke frei, als ein 3er BMW wegfuhr und ich wollte dort dann einparken, doch plötzlich stand da Frau Christiane Rödder (oder Christine) geb. Eisenbrand, ihr Geburtsname war derselbe wie der Name der Arztes welcher ihr später ein Attest auf eine angebliche Verletzung ausstellte, die jedoch gar nicht passiert sein konnte, da dies bei dem Einparkvorgang schon vom technischen Winkel, wie unabhängige Zeugen später aussagten nicht sein konnte), die Frau Rödder jedenfalls wollte sich nicht bewegen, obwohl sie doch offensichtlich beabsichtigte die Straße zu überqueren, also wartete ich, und wartete, und wartete, wobei Frau Rödder völlig teilnahmslos dort stand und keine Anstalten machte sich zu bewegen.

Folglich änderte ich meinen Plan, da ich sowieso nur kurzparken wollte und der laufende Verkehr weiter fließen sollte, und fuhr anstatt in die Parklücke mit einem genügenden Abstand neben die Parklücke, wo ich meine Verlobte aussteigen lassen wollte. In dem Moment als ich dann mit meinem PKW seitlich versetzt neben der Parklücke stand, und meine Verlobte die Tür öffnete um auszusteigen kam Frau Rödder angerannt und öffnete ungefragt die Beifahrertür und raunte uns zu „Ich bin nämlich behindert“ .Sie erwähnte nichts davon daß sie eventuell angefahren worden sei. Jedenfalls stiegen wir aus um den Salat zu kaufen.

Ich diesem Moment rief jemand von oben aus dem Haus der Anwesens der McDonalds Filiale uns etwas zu, ich glaube es ging um eine Aussage wie daß dieser Verkehrsteilnehmer sich zu schnell bewege. Es handelte sich um eine ältere weibliche Person mit Herzproblemen. Als wir vom McDonalds zurückkamen stand plötzlich der Ehemann dieser Frau, Herr Willi Schönheim, auch ein älterer Herr vor meinem Wagen und rief ganz aufgeregt, daß die Polizei Saarbrücken verständigt sei und wollte mich per Zwang am Wegfahren hindern, indem er sich seitlich vor meinen Wagen stellte. Ich hatte keine Lust mich an diesem Samstag mit so etwas rumzuplagen und wollte nur noch wegfahren (in Saarbrücken gibt es auch verrückte Taxifahrer die behaupten, man würde sie kurz vor der Ampel abbremsen, unterstellen einem noch Absicht dabei, damit sie nicht mehr bei Grün Orange drüber huschen können, fangen dann an verrückt zu spielen, überholen einen wild im Stadtverkehr und bremsen einen per Zwang ab, von dem Benehmen der Polizeibeamten will ich hier gar nicht anfangen, also darauf hatte ich keine Lust an diesem Wochenende), da nichts passiert war sah ich keinen Grund mich diesem zu erwartenden Schauspiel auszusetzen, zumal es wohl selbstinszeniert war!

Ich muß nicht bleiben nur weil jemand was erfindet und die Polizei ruft, das ist Bürgerschikane, es war ein harmloser abgebrochener Einparkvorgang, und später wurde auch deutlich, daß die vermeintlichen Zeugen nur logen und Geld wollten, vom Amtsgericht und einer Versicherung, das war eines der Motive!) Jedenfalls fuchtelte der älter Herr, Willi Schönheim, so hieß er glaube ich, vor meinem Wagen seitlich herum und schrie aufgeregt rum, versuchte mich am Wegfahren zu hindern, indem er an der Fahrertür stehen blieb. Daraufhin wandte ich einen Trick an, ich drückte auf die Kupplung und dann auf das Gas, aber nicht zu stark, nur so daß der Motor etwas aufheulte der Wagen selber aber wegen der gedrückten Kupplung sich nicht bewegen konnte, um den sauberen Herrn Schönheim dazu zu bewegen, sich vom Wagen etwas zu entfernen, woraufhin er sich auch rückwärts wandte (seine eigene Zeugenaussage später beim Prozeß vor dem Amtsgericht Saarbrücken verhandelt vom Richter am Amtsgericht Saarbrücken, Armin Effnert (als Vertretung der Staatsanwaltschaft1 Saarbrücken war eine Frau Rechtsreferendarin Lang anwesend):

Zeuge Herr Schönheim „Ich machte einen Ausfallschritt nach hinten“. Jedenfalls war dann genug Platz für mich um ohne Gefahr Dritte auch nur eventuell zu verletzen wegfahren zu können, was ich auch mit angepasster Geschwindigkeit und nicht zu schnell machte. Dies hatte ein unabhängiger Zeuge bestätigt, betätigt daß ich nicht zu schnell gefahren bin, auch nicht beim abgebrochenen Einparkvorgang, und der unabhängige Zeuge bestätigte ganz eindeutig, daß ich den Herrn Willi Schönheim schon aus winkeltechnischen Gründen („Das war bei dem Winkel gar nicht möglich“ sagte ein unabhängiger Zeuge) nicht habe beim Wegfahrvorgang mit dem PKW berühren können!

Am folgenden Montag raste dann plötzlich ein Polizeiwagen zu uns vor die Wohnung in der Waldwiese in Saarbrücken. mit Blaulicht ohne Martinhorn, wie von der Hornisse gebissen kam dieser Wagen vor die Tür, ein Notfall, gar ein gefährlicher Terrorist? Wir werden es nie erfahren, doch nach meine Erfahrungen mit der Polizei im Saarland die grundsätzlich aus heißer Luft einen Terrorakt konstruiert war mir klar was auf mich zukommen würde.

Ich rief Herr Rechtsanwalt Günther Larsen der Rechtsanwaltskanzlei Heimes & Müller, Saarbrücken an, der wollte nur ein Mandat, jedenfalls kamen die Polizeibeamten der Karcherstraße Saarbrücken (Polizeirevier St Johann) direkt vor meine Wohnung, verschafften sich also gleich Zugang zum Haus, und klingelten an unserer Wohnungstür Ich öffnete die Tür woraufhin ich mit dem Vorgang konfrontiert wurde, doch die Beamten sprachen mit unglaublicher Selbstsicherheit von einem Verkehrsunfall!

Doch da war doch gar kein Verkehrsunfall und ich war gar kein böser Täter! Die Beamten erbaten sich Zugang zur Wohnung, ich ließ sie rein (hmm..), dann sagte ich wahrheitsgemäß aus, daß ich der Führer des besagten PKW sei – woraufhin sie mir #Fahrerflucht vorwarfen und den Auftrag der #Staatsanwaltschaft Saarbrücken schon im Gepäck hatten, im Falle der Feststellung des Fahrers, daß dieser (ich) den (meinen) Führerschein sofort abgeben (Moment mal, ja ich habe diesen Wagen gesteuert, doch war ich dann auch „schuldig“ habe ich etwas unrechtes getan?

… doch das Verfahren zog sich, 15 Monate bis zur Hauptverhandlung warten! Und dann die Katastrophe im Rechtsstaat (wie muß man das denn eigentlich lesen: Recht wie Unrecht oder Rechts wie Rechtspopulismus?) Denn das Verfahren am Amtsgericht Saarbrücken unter Armin Effnert glich vom Niveau und den Aussagen her – ohne Übertreibung – einem Schowdown Verfahren zur Nazi-Zeit.

Die Hauptverhandlung: dort wurde die Situation aus meiner Sicht erst gar nicht ernsthaft geprüft, ich, so Richter Effnert, hätte die Frau Rödder schon angefahren und den Willi Schönheim auch, und selbst der Rechtsanwalt Günther Larsen der Rechtsanwaltskanzlei Heimes & Müller in Saarbrücken meinte, daß die Belastungszeugen gelogen haben, und die Frau Rödder wollte mit ihrem wohl von einem eventuell verwandten Arzt Dr. Eisenbrand, Saarbrücken, (die Namensgleichheit des Arztes mit dem Geburtsnamen der Klägerin kann selbstverständlich Zufall sein, ich erwähne es nur, da man hier offensichtlich mit allem rechnen muß, falls es ein Zufall war, so sind deswegen andere Aussage nicht falsifiziert, das muß man hier ja auch dazu sagen, was ist eigentlich eine Null Hypothese?) ausgestellten Attest noch als Nebenklägerin auftreten, wohl um Geld zu machen, wobei meine Entlastungszeugen die zufällig am Vorgangsort anwesend waren klar aussagten, daß dies so schon aus technischen Gründen wie erwähnt nicht passiert sein konnte – also ehrlich, jemand der angefahren wurde sagt doch dann nicht „Ich bin nämlich behindert“, der sagt doch solche komischen Dinge wie „Autsch, das tut weh, ich bin angefahren worden, holen Sie einen Arzt bitte!“ oder? Doch der Arztbesuch gehen fiel der guten Damen wohl erst später ein, das Attest legte sie erst nach der Hauptverhandlung vor, also mehr als 18 Monate später vor, ist das nicht merkwürdig?

Die als Vertretung der #Staatsanwaltschaft #Saarbrücken eingesetzte #Rechtsreferendarin (damals) Frau Lang verplapperte und verriet sich mehrmals: da kamen während des Hauptprozesses Aussagen so nebenbei wie “ -… und wer sich Heimes & Müller, Saarbrücken, leisten könne (ich? nein konnte ich nicht….) und dann bei Verkündung des Strafmaßes für den furchtbar bösen Straftäter: (Führerscheinentzug für 18 Monate und 3 weitere) …. „was habe ich jetzt gesagt, mit oder ohne Bewährung?“ da guckte selbst Richter Armin Effnert etwas verdutzt, und zwar in diesem Tonfall, so beiläufig, denn der Täter bin ja ich…. das stand von vorneherein fest, an diesem Glauben war wohl nicht zu rütteln!

Herr RA Günther Larsen sagte klar mir gegenüber aus, das die Vertreter der Anklage und Nebenklage gelogen haben, was er mir gegenüber auch nach der Hauptverhandlung wortwörtlich nochmal bestätigt hatte, jedoch versuchte er von Anfang an mich als Schuldigen darzustellen in den Telefonaten mit mir, und mir einzureden, ich hätte da einen Fehler gemacht, was nicht korrekt war. Solche Aussagen wie, jetzt mal die Hand auf das Herz, und sagen Sie mal die Wahrheit, so unter uns, was soll das denn?

So etwas muß man sich hier nicht gefallen lassen!

Mfg

Oliver Thewalt, Saarbrücken
20 März 2017

Öffentliche Anklage gegen Rechtsanwalt Günther Larsen Heimes und Müller Saarbrücken und Richter am Amtsgericht Armin Effnert

http://hixgrid.de/file/view/67865/offentliche-anklage-gegen-rechtsanwalt-gunther-larsen-heimes-und-muller-saarbrucken-und-richter-am-amtsgericht-armin-effnert

 

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Gnaehrich,

ich werde bald wegziehen, doch dann werde ich Sie und die Frau Marie Therese Gnaehrich, wohnhaft ****, geb *** (***), geschieden Thewalt, neben dem bereits bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken laufenden Verfahren wegen Kindesmisshandlung in einem schweren Fall anzeigen!

Ich haben Ihnen genug Zeit gegeben, die Dinge auzuklären, sich den Film des Gastroenterologen Dr Andrew Wakefield „Vaxxed“ anzuschauen, die Daten von der Kinderärztin Elisabeth Kremmer Dahmen, Saarbrücken, bezüglich Antibiotika Gaben und einer MMR Impfung in der sehr frühen Kindheit zu besorgen, und sich der korrekten Theorie aus der Wissenschaft zu bemächtigen!

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67661/press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

Hinzu kommt die fachlich unberechtigte Behandlung, die man nur noch Misshandlung nennen kann, am damaligen Roten Kreuz Krankenhaus in Saarbrücken zu derselben Zeit: Herausnahme der Mandeln und „Polypen“.

Sie trifft beide eine besondere Schwere der Schuld!

Sie Herr Rainmar Gnaehrich trifft, was auch ihre Taten nach Lebensborn Manier, einer alten faschistischen Theorie des Germanen Kultes dessen sich die Nationalsozialisten bemächtigten, eine besondere Schwere der Schuld, da Sie mehrere Straftaten an mir begangen haben, welche die Staatsanwaltschaft Saarbrücken gerade bearbeitet (Folgeanzeige zu 12 Js 1194 /16 ).

Und ich lasse mich hier von niemanden einschüchtern! Auch nicht von Ihnen und Ihren Erfüllungsgehilfen!

Der damit verbundene Pharmaskandal ist der höchsten politischen Ebene inzwischen bekannt!

http://hixgrid.de/blog/view/67736/offener-brief-an-die-staatskanzlei-des-saarland-frau-kramp-karrenbauer

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantum Biology

Neogrid e.V.

Talent enables education

 

Appendix

 

Host microbiota constantly control maturation and function of microglia in the CNS

http://hixgrid.de/bookmarks/view/37885/host-microbiota-constantly-control-maturation-and-function-of-microglia-in-the-cns

Ärzte sollen Patienten mit Reizdarmsyndrom individuell behandeln

http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Aerzte-sollen-Patienten-mit-Reizdarmsyndrom-individuell-behandeln-id42055141.html

Stomaching the change to our understanding of IBS

http://www.newcastle.edu.au/newsroom/featured-news/stomaching-the-change-to-our-understanding-of-ibs

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Solange ich eine Vermieterbescheinigung für das Jobcenter vorlegen muss,

kann ich schlecht eine Wohnung finden!

Die Frage zur beruflichen Situation war schon nicht legal,

doch welchen Sinn hat es, dort keine näheren Angaben zu machen, was mein Recht wäre,

wenn ich sowieso eine Vermieterbescheinigung, ausgefüllt vom Vermieter, beim Jobcenter vorlegen muss?

 

Sehr geehrter Herr Fritz,

 

Wissen Sie was Diskriminierungsverbot ist, und was das strafrechtlich zur Folge hat?

…. und da ich beruflich hauptsächlich über meine Bildungsthemen mit Studenten zu tun habe,
offenbart das Ihre tatsächliche Gesinnung.

Das wird sehr peinlich für Sie!

 

 

Hallo Herr Thewald,
aufgrund der Altersstruktur der übrigen Mietparteien in diesem Haus (vorwiegend Studenten) denken wir, dass die Wohnung für Sie dann doch nicht das Richtige ist.
Wir sagen darum den Besichtigungstermin hiermit ab.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Wohnungssuche!
Viele Grüße und einen schönen Feiertag,
J. Fritz

 

Hallo Herr Fritz,

ich bin ** Jahre alt, derzeit beim Jobcenter Arbeitssuchend gemeldet und wohne ****.

Viele Grüsse

Hallo Herr Thewald,
Ganz entspannt reichen: Alter, Arbeitgeber, berufliche Situation und derzeitige Anschrift.
Viele Grüße
J. Fritz

Von meinem iPad gesendet

 

Hallo Herr Fritz,

ich erzähle Ihnen sehr gerne was über meine Person.

Da ich jedoch nicht genau weiß, was Sie von mir wissen wollen,
schlage ich vor, dass wir das interaktiv über das Telefon machen.

Geben Sie mir einfach Ihre Telefonnummer und ich rufe Sie heute oder
morgen abend mal ganz bequem an.

Viele Grüße

 

Hallo Herr Thewald,

Wir haben gerade gesehen, Sie es bisher noch versäumt haben, uns weitere Angaben zu Ihrer Person mitzuteilen.
Bitte holen Sie das noch nach, da dies Voraussetzung für den Besichtigungstermin ist.
Eine endgültige Bestätigung des Termin erhalten Sie dann nach Eingang der Angaben.

Viele Grüße,

Joachim Fritz

Anfang der weitergeleiteten E-Mail:

Von: Joachim Fritz <***@aol.com
Datum: 14. August 2017 um 10:33:21 MESZ

Betreff: Re: Wohnung Mozartstraße Saarbrücken

Hallo Herr Thewald,

Dann sehen wir uns am Mittwoch um 16:00 Uhr in der Mozartstraße 15 in 66111 Saarbrücken. Wir treffen uns vor dem Hauseingang.

Bis dahin viele Grüße und einen schönen Feiertag,
Joachim Fritz

 

Hallo Herr Fritz,

ja, den Termin am Mittwoch, den 16.08.2017 um 16:00 kann ich wahrnehmen.

Allerdings müsste ich dann die Hausnummer in der Mozartstr. wissen.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Hallo Herr Thewald!

Wir können Ihnen für den genannten Mittwoch, den 16.08.2017, auch noch einen Termin um 16:00 Uhr anbieten.

Bitte machen Sie noch ein paar weiterführende Angaben zu Ihrer Person und teilen Sie uns mit, ob Sie den Termin um 16:00 wahrnehmen können.

Viele Grüße,

Joachim Fritz

 

Hallo Familie Fritz,

ich würde gerne einen Besichtigungstermin für kommende Woche für diese Wohnung in
der Mozartstr. wahrnehmen.

Wäre auch ein Termin Nachmittags ab 16 Uhr möglich in dieser Woche?

Mit freundlichen Grüßen

 

Hallo Herr Thewald!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Wohnung in der Mozartstraße.

Gerne können wir einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Vorab noch zu Ihrer Information:

Die zu hinterlegende Kaution bei der Anmietung der Wohnung beträgt 900,- €.

Zur Wohnung dazu gehört – wie in der Anzeige auch schon dargestellt – der Tiefgaragenstellplatz, der grundsätzlich zusammen mit der Wohnung vermietet wird.

Hausmeisterservice (Treppenhausreinigung) ist ebenfalls noch im Mietpreis/Nebenkosten enthalten, natürlich auch alle anderen üblichen Kosten wie Wasser-, Heizkostenpauschale, Müllentsorgung etc.

Ein Vertrag mit einem Strom-Anbieter ist separat und individuell vom Mieter abzuschließen, ebenso wenn gewünscht mit einen Internet-Anbieter.

Als Besichtigungstermin können wir Ihnen den kommenden Mittwoch, den 16.08.2017 um 11:30 Uhr anbieten.

Bitte teilen Sie uns mit, ab Sie den Termin wahrnehmen können. Wir senden Ihnen dann die genaue Anschrift der Wohnung zu.

 

Viele Grüße,

Dr.med. Annemarie Gestier-Fritz & Joachim Fritz

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Bundestagswahl 2017

Das bedingungslose Grundeinkommen befreit die werktätige Bevölkerung von Lohnnebenkosten, senkt dadurch strukturelle und friktionelle Arbeitslosigkeit.

Die Lohnnebenkosten sind für Arbeitnehmer nur ein Hindernis, man muss früher ansetzen, über das bedingungslose Grundeinkommen. Das BGE soll unabhängig von anderen Einnahmequellen sein.

Man kann es senken ab einem bestimmten Einkommensniveau, aber nie unter einen Grenzwert, der zudem variabel sein sollte. Die Bestimmung des Grenzwertes kann über eine börsenartige Struktur erfolgen (Warenkörbe,  Kaufkraft, Mindestanforderungen für Lebensbedingungen (z.B. Internetzugang)). Die Aufsicht ist schrittweise von der Regierung loszulösen, in einem ersten Schritt anteilig. Die Motivation für eigenes Einkommen soll zu diesem Zweck nicht nur pekuniär sein, das Incentive System wird den Bedingungen angepasst (Siehe Motivation/Spin Off Kultur/Eigene Projekte).

Das bedingungslose Grundeinkommen dient nicht in erster Linie zur Absicherung der Bürger, sondern zur Rettung von Deutschland und Europa (Sicht aus VWL/Global View).

Das bedingungslose Grundeinkommen wird aus der Wirtschaftstheorie von einem Genie begründet, John Forbes Nash | Nash Equilibrium

Das bedingungslose Grundeinkommen wird einen starken Nettoanstieg des BSP erzeugen, indem der Importanteil am Export gesenkt wird, wobei über das Verhältnis der Bezugsgrößen untereinander und der Nutzeninterpretation der eigentliche „Nutzen“ entsteht.

Durch das Bedingungslose Grundeinkommen kann die Arbeitswelt erweitert werden: zunächst entstehen „sinnvollere“ Arbeitsplätze, statt reine Einkommensplätze, da die Leute eher ihren Vorlieben und Begabungen nachgehen können, um dies mit einem Anreiz verbinden, ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Die Art und Weise wie wir Ressourcen bewerten und nutzen, spielt dabei eine zentrale Rolle: der Mensch ist keine Ressource, ebenso wenig Öl, alle Ressourcen sind austauschbar! Die Potentiale von Menschen bestehen in deren Anpassungsfähigkeit auf ständigen Wandel, sie können diese Anforderungen sehr gut erfüllen, dies gilt es zu nutzen.

Das bedingungslose Grundeinkommen wird ein Nettoplus erzeugen, nicht nur im Sinne der Handelsbilanz oder Steueraufkommen.

Das Bedingungslose Grundeinkommen mit den flankierenden Maßnahmen wird einen Major Shift auslösen: Abwertung staatlicher Fehlleistung wie Steuerlenkung, Aufwertung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Die Bundesregierung verhindert eine Spin Off Kultur wie an US-Universitäten, dies ist ein einer Post Silicon Valley Wirtschaft unabdingbar.

Prof Kaku about H1B Visa and the education system 

In Deutschland gilt rein pekuniäres Entgelt immer noch als maßgebend, Arbeitnehmern wird kaum Zeit für eigene Projekte gegeben.

Es wird empfohlen, die Entwicklung von Google (Grades unwichtig, Talent wichtig, andere Entlohnung, Förderung von Projekten für Arbeitnehmer) und Yahoo zu vergleichen.

RSA ANIMATE: Drive: The surprising truth about what motivates us

Einteilung in Arbeitnehmer/Arbeitgeber ist in Post Silicon Valley Zeitalter überholt, global ist nicht Wirtschaft sondern Kommunikation.

In globaler Kommunikation liegt die Chance für Wirtschaftsteilnehmer: Überwindung der Terms of Trade, Double-Irish-Dutch-Sandwich-Wirtschaft.

Dies wird durch Aufhebung der Sichtweise: „Mehr sei besser“ überwunden, daraus resultieren u.a. schlechte Entlohnungsfaktoren.

Das Prinzip shareholder value private/public stake zeigt, wie ein hypothetischer  Kuchenanteil eines Investors  (mehr Erläuterung siehe weiter unten) scheinbar sinkt, und dann mehr Inner Value erzeugen kann.

„>

Die  Aufhebung der Sichtweise „Mehr sei besser“ wird die  Nahrung bzw. Ernährungsweise sowie Lebens- und Arbeitsbedingungen verbessern, bei gleichzeitigem Investment Incentive.

Dies kann nur Hand in Hand gehen, es sind sich gegenseitig assistierende Maßnahmen, das Prinzip der Quantum Threshold eines Biotops zeigt es.

Ähnlich wie beim Value Investing, doch hier kommen noch eine Initiierung der Bedingungen hinzu, angefangen beim BGE über Talent Befreiung.

Schrittweise Umstellung erst über das BGE möglich, doch inhärente Verstärkungsfaktoren sind umso besser, je besser die Abstimmung.

Change our culture from electron to photon based mind set 

Grundelement einer Handelswirtschaft ist nicht sein Tauschfaktor (Geld, Entgelt, Devisen, Zinsen) sondern das Vertrauen.

Beim Vertrauen in einer Handelswirtschaft handelt es sich nicht, wie uns eingeredet wird, um Vertrauen in eine Währung, sondern in Menschen.

Denn eine Währung ist gleich dem Staat sowie den Notenbanken und Banken, den Börsen, in der EU gibt es eine Währungsunion, keine Bankenunion!

Wie können wir das natürliche Vertrauen, was bei naturnahen Kulturen und Völkern noch vorhanden ist, wieder herstellen? Demokratie quo vadis?

Flankierende Maßnahmen zur Sicherung der Völker Europas zum Zwecke der Wiederherstellung eines natürlichen Vertrauensverhältnis:

Die Glaubensgrundsätze der Kindeserziehung bestimmen den Mittelpunkt einer anpassungsfähigen („gesunden“) Gesellschaft.

Zwischenruf: Regen ist lebenserhaltend und sehr erfrischend, Regen ist „besser“ als ein Land für ständigen Monsun anfällig machen durch Extrema.

 

Eine rein auf Diskurs (Diskussionen, Feuerbach, Hegel) und Meinungsaustausch basierende Wirtschaftstheorie resultiert in eine zu enge Rhetorik, eine reine Pro und Contra Kultur kann nicht zu mehr führen, als deren Herleitung aus einer Polarisierung.

In der Natur läuft Kommunikation multikausal ab, Pro & Con Argumentation führt zu  Polarisation, wobei sich das Pro-Argument im Prinzip dem Quasi Con Argument immer mehr annähert, es induziert dieselben engen Strukturen.

Die Vorgabe der Eingabewerte Pro und Con ist wie eine Preselektion, der Ereignisraum ist jedoch viel größer, vielschichtiger und kann nur in Bezug zu einer Fragestellung sinnvolle, d.h. dem Thema angemessen, Ergebnisse erzeugen (Siehe auch Messung in der Quantenmechanik).

Es handelt sich nicht wie oft behauptet, um Wege oder Prozesse von A über B nach C mit rein möglichen z.B. transitiven Abhängigkeiten (z.B. wenn aus Zustand A der Zustand B folgt, und aus B der Zustand C, dann folgt aus A auch der Zustand C) sondern mulitkausale Bedingungen, wobei es sehr viele mögliche Zustände geben kann, die jedoch für eine Fragestellung nur dann in Betracht kommen, wenn sie zugelassen und verstanden sind.

Schon die (Fach)Terminologie ist meist viel zu eng vorbesetzt.

Um Strukturen in Märkten für neue Ansätze vorzubereiten, kann es nicht sein, etwas mehr oder weniger unmotiviert „Starten zu wollen“ – es sollte ein Prinzip aus der Quantenbiologie zum Tragen kommen, vergleichbar zu einem Biotop (z.B. ein Teich), welches mit Hilfe einer vergleichbar winzigen „Menge“ eines Stoffes oder eines Mikroorganismus angereichert wird – denn ob dieses Biotop daraufhin beginnt seine innere Struktur anzupassen (z.B. über das natürliche Wachstum bis zur nächsten „Quantum Threshold“) oder nicht, hängt im Wesentlichen von den dortigen Umweltbedingungen in Austauschprozessen ab.

Mit anderen Worten ist die Response der Marktteilnehmer und des gesamten Umfeldes inklusive der sog. Feedback Schleife entscheidend für einen Informationstransfer – folglich kein Bottom oder Trickle – Down Ansatz, Stichwort Gegenseitigkeit.

Marktteilnehmern werden nach einem solchen Informationstransfer weitere Optionen zur Verfügung stehen – dem Prinzip „Mehr ist besser“ werden Optionen hinzugefügt: Wenn ein Investor vorher von einem Kuchen mit 12 Anteilen sagen wir 3 Stück sein Eigen nannte, dann kann es passieren, daß er danach (nicht notwendigerweise jedoch) seinen Anteil zunächst auf z.B. 2 reduziert sieht, jedoch wird z.B. die Nahrung gesünder sein, er wird weniger davon brauchen, die Bedingungen für eine künstliche mögliche Toxizität sinken und sein Leben kann unter Umständen unter günstigeren Bedingungen (z.B. Wohnen, Arbeiten, Familie) ablaufen, wobei seine Anteile am Kuchen sich nochmal vervielfältigen können, schon da dieser anfängt, seine vorher mehr oder weniger brachliegenden selbstreproduzierenden Eigenschaften wieder aufleben zu lassen (z.B. shareholder value public/private stake).

 

Deswegen: Erkenntnistheorie statt reines Wissen, „If the facts do not fit the theory, change the facts!“

Further Reading:

 

Finland’s basic income experiment is already making people feel better after just 4 months

Finland’s Universal Basic Income Program Is Already Reducing Stress for Recipients

Anmerkung: Aus Ressourcen und ökonomischen Gründen kann ich hier nicht jede These im Detail einzeln begründen und erläutern, es geht hier sowieso mehr um das Verständnis bzw. die Initiierung einer latent vorhandenen Verständnisfähigkeit bei jedem Menschen, ähnlich wie jeder Mensch nach der Geburt eine oder mehrere beliebige (Mutter-)sprachen erlernen kann, z.B. ein deutsches Baby chinesisch, oder ein indisches Kleinkind portugiesisch.

Die meisten Thesen wurden auf den Social Network Pages (Twitter, https://twitter.com/neogrid https://twitter.com/hixgrid, Facebook und Google Plus rund um Hixgrid  http://www.neogrid.de/webservices.php bzw. dem Neogrid e.V. und auf Hixgrid.de erörtert und begründet.

https://www.facebook.com/Science.Network.Hixgrid/

 

Twitter

https://twitter.com/Neogrid

@Neogrid

https://twitter.com/Hixgrid

@Hixgrid

Neogrid e.V.

http://www.neogrid.de

 

 

 

Google Plushttps://plus.google.com/+OliverThewalt/posts

LinkedIn

https://www.linkedin.com/in/oliver-thewalt-34652b128/

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Die Energie SaarLorLux AG beruft sich auf die veraltete t-3 Rechtsprechung des BGH, um der Billigungskontrolle des § 315 BGB zu entkommen

https://twitter.com/Neogrid/status/667335514773671937

Die EnergieSaarLorLux will sich aus dem BGH Gas Urteil i.V.m. dem Urteil des #EuGH zur Umsetzung der Richtlinie 93/13/EWG rausreden


https://twitter.com/Neogrid/status/646639026435395585

Wann wird der EuGH endlich die Billigungskontrolle der Preisanpassungsklauseln für Sonderkunden durchsetzen? #GasGVV#Energie

https://twitter.com/Neogrid/status/667336529862336512

Die Energiewirtschaft führt ca. 80 % der Haushalte als Sonderkunden #GasGVV

 

https://twitter.com/Neogrid/status/667339625237753856

Der Sonderkundenstatus führt nach Meinung von Prof. Markert zu illegalen Preisanpasungsklauseln #EuGH

https://twitter.com/Neogrid/status/667339625237753856

Prof. Dr. Kurt Markert
Das Schicksal von Preisänderungsklauseln im Strom- und Gasbereich nach der Entscheidung des EuGH vom 21.03.2013 und die Rechtsfolgen unwirksamer Klauseln
Zusammenfassung
http://files.enreg.eu/material/2013/06.05.2013.Markert.pdf

 

Schlussfolgerung: Umgehung der Billigungskontrolle des § 315 BGB durch die Energiewirtschaft – Mangelnde Umsetzung von EU Richtlinien in nationales Recht

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrter Herr Barke,

als Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr  (MWAEV) des Saarlandes

möchte ich von Ihnen bitte wissen was Strom ist.

Bitte erläutern Sie dies den Saarländern mit ihren eigenen Worten!

Ich schlage vor, dass wir dies bei einem gemeinsamen Meeting vor Fach- und Öffentlichem Publikum bewerkstelligen können,

z.B. bei einer Live Sendung beim Saarländischen Rundfunk.


Die Saarbrücker Zeitung und alle Fach- und auch Überregionale Medien werden wir dazu einladen.

Viele herzliche Grüße

Oliver Thewalt

Energy Consultant

1. Vorsitzender

Neogrid e.V.

Theoretical Physics | Quantum Biology

 

„>

Talent enables education

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sep 18

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zuge der Ereignisse bitte ich um die Zurverfügungstellung von Mitteln für den gemeinnützigen Neogrid e.V., um die Bevölkerung über Impfrisiken aufzuklären, vor Gefahren aus manipulierten Studien zu warnen und aufzuklären, zur Darstellung der korrekten Wissenschaft, zur Bereitstellung von Informationen an verschiedene Bevölkerungsgruppen, seien es Übersetzungen in verschiedene Sprachen oder angepasste Aufbereitungen der Informationen für verschiedene Zielgruppen (z.B. für verständliche Texte für Eltern, für Ärzte und (Kinder)Arztpraxen, für Medien und Presse oder für Wissenschaftler, Forscher und Lehrstuhlinhaber) und zur Verbreitung dieser Informationen über Handouts, Briefe und dem Internet (hixgrid.de).

 

 

Zudem bitte ich um ein offiziellen Empfehlung für Eltern und die Öffentlichkeit zur Wahrnehmung des Dokumentarfilms

des Gastroenterologen Dr. Andrew Wakefield „Vaxxed – Die schockierende Wahrheit“.

Ich bitte darum, die Mittel auf mein Konto der Sparkasse Saarbrücken
IBAN DE06 5905 0101 0296 0059 86
Kontoinhaber Oliver Thewalt
(1. Vorsitzender des Neogrid e.V. VR 5063 Amtsregister Saarbrücken)
anzuweisen.

Das Vereinskonto des Neogrid e.V. bei der Commerzbank AG Saarbrücken ist wegen zu hoher Kontogebühren zur Zeit von Herrn Joachim Hepp deaktiviert worden, bzw. da es sich um ein reines Online Konto ohne Karte handelt, kann ich wegen anderen Prioritäten z.Zt. nicht darauf zugreifen, da das Online Login Handle entfernt wurde.

Da ich die treibende Kraft in der Theoretischen Physik und Quantenbiologie bin, ist es zudem legitim, mir die Mittel auch direkt zu geben, da ich diese dringend für Dinge wie Druckertoner oder Mittel für Kopien und Briefe sowie internationale Kommunikation etc. benötige.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Ministerpräsidentin des Saarlandes

Frau Annegret Kramp-Karrenbauer

Staatskanzlei des Saarlandes

Am Ludwigsplatz 14

66117 Saarbrücken

Abs. Neogrid eV Oliver Thewalt Parallel Str. 5 66113 Saarbrücken

z.H. Frau Kramp-Karrenbauer –persönlich –

10. Juli 2017

Sehr geehrte Frau Kramp-Karrenbauer,

Eltern bedürfen einer verantwortungsvollen Beratung zu Fragen über Risiken und Nebenwirkungen zu Impfungen für ihre Kinder.

Das Autismusrisiko für Kinder bei einer Gabe des MMR-Impfstoffes vor Erreichen des dritten Lebensjahres steigt um 700 % im Vergleich zu derselben Impfung nach dem dritten Lebensjahr des Kindes.

Bei Kindern welche in ihrem ersten Lebensjahr völlig gesund waren, ohne Feststellung irgendwelcher Komorbiditäten, ist das Risiko für isolierten Autismus bei einer MMR-Impfung hoch signifikant für Nebenwirkungen und Komplikationen, d.h. diese Kinder hatten vor der MMR-Impfung keine bekannte Indikation.

Wir Wissenschaftler fordern die rückhaltlose Aufklärung des damit verbundenen Pharmaskandals zum Schutze der Kinder, Eltern und der Öffentlichkeit. Es geht um die Gesundheit unserer Kinder und die Zukunft unseres Landes!

Die Autismus Raten unter Neugeborenen in den USA, Europa und auch global weisen einen exponentiellen Trend auf, wobei Autismus nichts mit Vererbung oder der DNS zu tun hat:

die Rate der Autisten unter Neugeborenen in den USA ist in den letzten 50 Jahren erst vertikal und dann exponentiell von 1 zu 5000 im Jahr 1975 auf 1 zu 110 in 2010, 1 zu 68 in 2012 gestiegen. Falls dieser Trend sich ohne weitere Einflüsse fortsetzen würde, hätten wir ein Autismusrisiko unter Neugeborenen in den USA von 1/2 bis 2032, wobei davon auszugehen ist, dass ca. 80% davon männlichen Geschlechts sein werden.

Das Verständnis des Quantenraumes widerlegt die Theorie des angeborenen Autismus. Autismus ist eine Folge der Vergiftung des Gastro-intestinalen Traktes als eine Form der Immunantwort.

Bei Gesprächen mit Eltern wurde mir erst kürzlich von einem solchen Fall berichtet, wonach ein Kind kurz nach Gabe des MMR-Kombinationspräparates Schüttelfrost ähnliche Anfälle und Krämpfe bekam und dann irreversibel autistisch wurde!

Dies kann auch durch die Übermäßige Gabe von Antibiotika in der frühen Kindheit ausgelöst werden.

Im Zuge dessen hat die Öffentlichkeit ein Recht auf korrekte Informationen und Aufklärung. Deswegen fordern wir Wissenschaftler die Veröffentlichung der korrekten Darstellung der Studien zu diesem Thema, die vorbehaltlose Zurverfügungstellung der einzelnen Impfstoffe für Masern, Mumps und Röteln, die Einstufung der Impfstoffe als Arzneimittel nach EU Richtlinien mit mindestens Doppelblind Studien welche eine Kontrollgruppe für Nicht-geimpfte Probanden enthält.

Die Fall bezogene Notwendigkeit zu einer Impfung mit dem Masernvirus wird nicht bestritten. Jedoch weise ich schon hier auf die bessere Darstellung der Ursächlichkeit des Masernvirus, die hohen Variabilität der Pathogene, die Implikationen aus urbanen Umweltbedingungen im Unterschied zu Umwelteinflüssen in ehemaligen Kolonialgebieten, die hygienischen Bedingungen, die Anpassungsfähigkeit des Immunsystems sowie die Spezies übergreifende Mutagenität (Cross Species Transmissions) von Pathogenen hin.

Eine MMR Impfung enthält 3 Lebendviren mit noch unzureichend erforschten Wechselwirkungen im Gastro-Intestinalen Trakt des Kindes!

Autismus entsteht z.B. aus einer Immunantwort i.V.m. dem lymphatischen System durch eine Form der Vergiftung, wie hier erwähnt, durch die MMR-Impfung, welche Verdauungsschwierigkeiten im Darm hervorrufen kann. Autismus hat seinen Ursprung nicht im Gehirn.

Im Zuge dessen wird eine Öffnung des Studiums der Human Medizin für die Natur- und Geisteswissenschaften gefordert, womit bessere Erkenntnis in die Curricula der Hochschulen einfließen kann, in diesem Fall über Neuro Immune Connections.

Ich empfehle, sich den Dokumentarfilm „Vaxxed“ des Gastroenterologen Dr. Andrew Wakefield anzusehen.

Die CDC hatte Studien zum Thema exzessiv manipuliert, die Steuerzahler betrogen!

Hintergrundinformationen:

Einführung über den signifikanten Zusammenhang zwischen einer MMR-Impfung in der frühen Kindheit und Autismus

http://hixgrid.de/blog/view/67688/einfuhrung-uber-den-signifikanten-zusammenhang-zwischen-einer-mmr-impfung-in-der-fruhen-kindheit-und-autismus

Press Release: Link between the immune system and the brain – neuro-immune connections

http://hixgrid.de/blog/view/67661/press-release-link-between-the-immune-system-and-the-brain-neuro-immune-connections

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretische Physik | Quantenbiologie
Energy Consultant
Parallel Str. 5
66113 Saarbrücken
Dark Matter Research Group
thewalt-energy-consulting.com

Weiterführende Quellen:

Inhaltliche Kurzbeschreibung des Dokumentarfilms „Vaxxed“ von Dr Andrew Wakefield.

Les risques et les bénéfices de la vaccination ROR (Rougeole-Oreillons-Rubéole)

http://initiativecitoyenne.be/2016/02/benefices-risques-du-vaccin-ror-c-est-a-vous-de-decider.html

Measles in the gut http://vaccinetruth.org/measles-in-the-gut.html

Ich empfehle dringend sich den Film des Gastroenterologen Dr. Andrew Wakefield „Vaxxed“ zu besorgen und anzusehen!

http://www.vaxxed-derfilm.de/

Vaxxed – The Movie

Home

 

 

Bei Rückfragen können Sie mich gerne unter der 0681 – 9331 – 86 – 91 auch telefonisch erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Thewalt

Theoretical Physics | Quantenbiologie
1. Vorsitzender
Neogrid e.V.
Parallel Str. 5
66113 Saarbrücken
Dark Matter Research Group

Offener Brief an die Ministerpräsidentin des Saarlandes Frau Kramp-Karrenbauer über Impfungen

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

blogoscoop