Sep 22

The Green Grid ist ein Branchenkonsortium welches sich zum Ziel gesetzt hat, den Energieverbrauch von IT und Datenzentren zu minimieren und deren  Energieeffizienz zu maximieren.  Gemessen wir der Erfolg an dem PUE (Power Usage Effectiveness) und dem reziproken Wert, der Data Center Efficiency (DCE).  Dadurch soll die Umwelt geschont werden und der Kohlendioxidausstoss vermindert werden.  Ein synomymer Wert für DCE ist die Data Center Infrastructure Efficiency (DCIE).  Auch die Europäische Union hat Rahmenbedingungen geschaffen und will mit der Massnahme des Carbon Reduction Commitment (CRC)  dazu beitragen.  Auch PC- und Server-Hersteller beteiligen sich daran.  Blade Racks und Server in Datenzentren sind das vornehmliche Ziel. Google arbeitet wie besessen daran, die Energieffizienz seiner Datenzentren zu erhöhen. Diese wird gemessen durch den Standard der PUE (Power Usage Effectiveness)  welcher durch The Green Grid erstellt wurde. Die PUE misst, wieviel Energie direkt für Computing Sevices verwendet wird im Vergleich zum Energieaufwand für Kühlung und  Beleuchtung. Ein Idealwert von 1 hiesse, dass keine Energie für Extra-Kosten verwendet würde. Ein Wert von 1,5 würde bedeuten, dass die Hälfte der Energie für Verlustleistung verwendet würde.  Die PUE-Werte von Google sind sehr niedrig: im dritten Quartal 2008 war der Google-PUE bei 1,21, aber er fiel auf 1,20 für das vierte Quartal und auf 1,19 für das erste Quartal des Jahres 2009.

Google betreibt in seinen Datenzentren Server aus eigener Herstellung bzw. handelsübliche PC-Server, welche nach Googles Kriterien aufgebaut wurden. Die Anlage der unterbrechungsfreien  Stromversorgung verfügt über einen Wirkungsgrad von 99,9 %, da sie mit Akkus ausgestattet ist, welche bei einem etwaigen Ausfall der Stromversorgung die Spanne bis zum Anspringen der Notstromversorgung überbrücken.  Eine günstige Energiebilanz der Server ist für Google besonders wichtig, denn das Einsparen von Energie zahlt sich doppelt aus: die Server sind in modularen Datenzentren mit Containern zu ca. 1160 Stück untergebracht und das Abführen der Wärme mit einer  Klimaanlage ist ein Faktor der durch niedrigen Energieverbrauch der Server ebenfalls günstig ausfallen soll.

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , ,

blogoscoop