Jun 15

Hallo Science Fiction Freunde und Freunde einer Diskussion die sich beschäftigt mit dem Thema: Kapitalismus „Quo Vadis“, gibt es einen dritten Weg?

Im Zuge der Finanzmarktkrise ist diese Diskussion sehr aktuell. Der Punkteplan zeigt einige alternative Formen der Leistungsvergütung und der Kapitalverwendung aufund bietet gleichzeitig spannende Unterhaltung. Er beschäftigt sich auch mit zukünftigen sozialen Systemen und geht der Frage nach, ob das Vertrauen in die Menschheit und unter den Menschen wieder hergestellt und erhalten werden kann.

Weiterhin beschäftigt sich der Punkteplan mit zukünftigen Technologien und Wissenschaften.

Der Roman ist noch unvollendet und bietet Platz für eigene Fortsetzungsvorschläge.

Es ist beabsichtigt, den Roman damit dann in absehbarer Zeit fertigzustellen, sodass er als Ergebnis eines interaktiven Internet-User Dialoges gesehen werden kann.

Für die Einordnung soll noch gesagt werden, dass das Entstehung-Datum das Jahr 2004 war. Heute (2017) würde ich mit verbessertem Wissen einiges konkreter oder anders beschreiben, denke jedoch, daß der historische Bezug wichtiger ist.

Beispielsweise: Wie hat jemand über mögliche zukünftige Entwicklungen im Jahr 2004 gedacht? Wobei ich noch anmerken möchte, dass man keine Rückschlüsse ziehen sollte, z.B. auf eine Bewertung.

Und nun viel Spass mit dem „Punkteplan“ ….

Die Rechte dieses Romans liegen bei dem Verfasser: Oliver Thewalt, Neogrid e.V.
Saarbrücken. 

 

geschrieben von Sternau \\ tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse ein Kommentar

blogoscoop